Molkerei

Beiträge zum Thema Molkerei

Die Meggle GmbH übernimmt die Traditionskäserei Stegmann. (Symbolbild)
3.045× 1

Das Käseimperium wächst
Meggle übernimmt Kemptener Käserei Stegmann

Das Molkerei-Unternehmen Meggle aus Wasserburg übernimmt die Käserei Stegmann.  Die Stegmann Emmentaler Käsereien GmbH wurde 1932 in Kempten gegründet und beschäftigt etwa 200 Mitarbeiter. Mit der Übernahme will Meggle das Produktsegment Käse aufwerten.  Tradition und Heimatverbundenheit"Wir werden unsere Kompetenzen bündeln, Investitionen tätigen und das große Potenzial nutzen. Unsere gemeinsame Mentalität und die kulturelle Nähe zum Allgäu sind dabei ein entscheidender Vorteil, ebenso die...

  • Kempten
  • 07.10.21
Milch: schmeckt gut und ist gesund. (Symbolbild)
1.200×

Gewerbegebiet
Molkereifachschule in Kempten will auf dem Bühl für vier Millionen Euro erweitern

Wer in Bayern Molkereitechnologe werden will, der kommt an Kempten nicht vorbei. In mehreren Einheiten besuchen die Auszubildenden jeweils zwischen fünf und sechs Wochen lang die Molkereifachschule auf dem Bühl. Der Beruf ist bei den jungen Leuten gefragt und in der Industrie geschätzt. Deswegen will die Einrichtung erweitern. Zurzeit bringt die Stadt dafür das „Sonder- und Gewerbegebiet Bühl“ auf den Weg. Begrünte Dächer sollen auf künftigen Gebäuden Standard sein. Die Schule mit einem...

  • Kempten
  • 26.02.19
57×

Milchwirtschaft
Molkereimeister Adolf Heinle wird in Lauben geehrt

Für Adolf Heinle war es ein langer Weg vom Hart- zum Weichkäse. Was Laien als marginaler Unterschied erscheinen mag, ist für Fachleute ein Sprung zwischen zwei Welten. Nun, bei der Herbsttagung des Landesverbands Bayerischer und Sächsischer Molkereifachleute (LBM), nahm Heinle seinen Diamantenen Meisterbrief entgegen. Das war Anlass, noch einmal auf die 60 seit seiner Meisterprüfung vergangenen Jahre zurückzublicken. 'Ich habe mit 14 meine Lehre angefangen', erzählt der 1933 geborene Heinle....

  • Kempten
  • 24.10.17
39×

Pausenverkauf
Schulmilch für Kempten kommt aus Köln

Allgäuer Molkereien bieten keine Viertelliter-Abfüllung im Tetrapak an. Glasflaschen halten Lehrer für zu gefährlich. Insgesamt ist Milch nicht mehr so gefragt wie früher Kaum zu glauben, aber wahr: Im Milchland Allgäu kommt die Milch, die in den Pausen an den Schulen verkauft wird, aus Nordrhein-Westfalen und Neuburg an der Donau. Die Erklärung dafür: Keine heimische Molkerei füllt mehr Milch in der gewünschten Viertelliter-Menge im Tetrapak ab. Rainer Hoffmann vom Landwirtschaftsamt findet...

  • Kempten
  • 01.10.16
310×

Anzeige
Auf ein Foto mit Felix Neureuther auf der Allgäuer Festwoche in Kempten

Felix Neureuther ist Star der 'Weißblau im Herz’n'-Tour der Molkerei Weihenstephan, die vom 13. bis 21. August auf der Allgäuer Festwoche in Kempten zu Gast ist. Produktverkostungen, Unterhaltungsprogramme und exklusive Gewinnspiele sorgen für ein buntes Rahmenprogramm. Die Allgäuer Festwoche in Kempten ist einer von 25 ausgewählten Stopps der 'Weißblau im Herz’n'-Tour 2016. Mit an Bord ist dieses Jahr das neue Gesicht von Weihenstephan, Felix Neureuther, lebensgroß im Rahmen einer...

  • Kempten
  • 09.08.16
53×

Milchgeld
Manche Bauern im Allgäu wollen Molkerei wechseln

Landwirte verdienen trotz großen Einsatzes nicht mehr so viel wie noch 2014 23 Millionen Milchkühe in Deutschland bedeuten Europarekord. Das Allgäu ist mit 195.000 Tieren einer der Top-Milchlieferanten. Die Bauern verdienten in den vergangenen zwei Jahren auch gut. Im Januar 2014 bekamen sie von ihren Molkereien ungefähr 40 Cent pro Liter, im Dezember waren es noch 32, jetzt - nach dem Wegfall der Milchregulierung (Quote) - sind es rund 30 Cent. 29 Cent zahlt die Allgäu Milch Käse eG (Allmikäs)...

  • Kempten
  • 09.07.15
17×

Wirtschaft
Milchpreis sinkt weiter: Landwirte leiden, Verbraucher profitieren

Der Milchpreis sackt in den Keller: Einige Molkereien zahlen ihren Bauern nur noch 27 Cent für den Liter. Für manche Landwirte kann dies existenzbedrohend werden, Verbraucher profitieren davon. Ein Discounter bietet den Liter Frischmilch für 65 Cent an. Den Preis für Milchprodukte haben weder die Bauern noch die Molkereien im Griff, er wird ausschließlich von den Einkäufern der fünf großen deutschen Lebensmittelkonzerne bestimmt. Senkt einer der Handelsriesen die Preise, ziehen die anderen...

  • Kempten
  • 25.06.15
292×

Molkerei
Käse-Großhändler ÖMA sieht gute Entwicklungschancen in Lindenberg

Die Ökologischen Molkereien Allgäu (ÖMA) sehen nach ihrem Umzug von Kisslegg nach Lindenberg am neuen Standort gute Entwicklungsmöglichkeiten. In der Westallgäuer Stadt sich hat das 50-Mann-Unternehmen in die Räume der früheren Bergland Naturkäse GmbH eingemietet. Mehr als 2.000 Quadratmeter Fläche nutzt die ÖMA dort – deutlich mehr als am alten Standort. Das 1985 in Kisslegg gegründete Unternehmen ist als Großhändler im Bereich Bio-Käse und Bio-Butter aktiv. 'Wir wollen die ökologische...

  • Kempten
  • 09.01.15
458×

Milchwirtschaft
Ökologische Molkereien Allgäu ziehen nach Lindenberg

Der Käsestandort Lindenberg bekommt Zuwachs. Die Ökologischen Molkereien Allgäu (ÖMA) verlagern ihren Sitz von Kißlegg in die Westallgäuer Stadt. In Lindenberg mietet das Unternehmen Flächen von der Rupp AG. Der größte Vorarlberger Käsehersteller mit Sitz in Hörbranz hat das Gebäude der Firma Bayernland in der Nähe des Hallenbades erworben. Dort war auch die vor gut zehn Monaten in Insolvenz gegangene Bergland Naturkäse GmbH beheimatet. Bürgermeister Eric Ballerstedt spricht mit Blick auf die...

  • Kempten
  • 27.08.14
35×

Molkerei
Ravensburger Molkerei Omira trennt sich von Biobauern

Die Ravensburger Molkerei OMIRA will sich bis Ende Juni 2014 von ihren Biobauern trennen. Begründet wird dies mit 'großen Verlusten im Biosektor'. Betroffen sind 120 Biobauern, die rund 25 Millionen Liter Milch liefern. Jedoch sind bereits Ersatzabnahmemolkereien im Gespräch. So könnten die Landwirte unter anderem an die Allgäu- Milch Käse eG in Kimmratshofen oder an die oberbayerische Molkerei Andechser ihre Biomilch liefern.

  • Kempten
  • 16.12.13
20×

Veranstaltung
Internationale Käsemeisterschaft 2013 in Kempten

Er schaut gut aus, riecht super und schmeckt fantastisch: In der Molkereischule Kempten dreht sich heute wieder alles um den Käse. Am Vormittag findet dort die Internationale Käsemeisterschaft 2013 statt. Eine 90-köpfige Jury prüft rund 440 Käseproben aus Deutschland und Europa. Unter den Käseproben sind auch einige aus dem Allgäu. Hier gebe es gerade den Trend zu handgemachtem Käse mit Wiesenkräutern. Die Fachjury prüft unter anderem Eigenschaften wie Geruch, Aussehen und Geschmack des Käses....

  • Kempten
  • 18.10.13
625×

Milchtechnologen und Molkereifachleute in Kempten verabschiedet

Neuer Schulleiter ernannt Zum ersten Mal wurden fünf frischgebackene Milchtechnologen und 34 Molkereifachleute am Lehr-, Versuchs- und Fachzentrum für Molkereiwirtschaft Kempten verabschiedet. Damit ist die neue Ausbildungsordnung im Molkereifach endgültig umgesetzt worden. Außerdem nahmen 23 Molkereitechniker und 18 Molkereimeister ihre Abschlusszeugnisse und Meisterbriefe in Empfang. Der neu ernannte Schulleiter Dr. Valentin Sauerer und Oberstudiendirektor Klaus Hlawatsch zeigten sich...

  • Kempten
  • 04.08.12
37×

Allgäuer Festwoche
Regionale Molkereien unter einem Dach: Das gibt es 2012 im Milchzelt der Allgäuer Festwoche

Noch neun Tage, dann ist es wieder soweit: Am 11. August fällt der Startschuss zur 63. Allgäuer Festwoche. Mitten in Kempten sind dann zahlreiche Messezelte aufgebaut, Themen dabei das Handwerk, die Landwirtschaft, Umwelt, Ernährung und mehr. Mit dabei ist natürlich auch das Milchzelt des Milchwirtschaftlichen Vereins Allgäu-Schwaben - und das ist ja gerade wegen seiner Allgäuer Schmankerl bei den Besuchern besonders beliebt. Dort setzt man auch heuer wieder auf Bewährtes - trotzdem haben die...

  • Kempten
  • 02.08.12
28×

Thalkirchdorf
Neue Genossenschaft Allgäuer Bergmilch zieht positive Bilanz

Die neugegründete Genossenschaft 'Allgäuer Bergmilch' zieht rund ein Jahr nach ihrer Gründung eine positive Bilanz. Laut Allgäuer Zeitung ist die Zahl der Genossenschaftsmitglieder von 20 auf 130 gestiegen. Wie berichtet, hatten sich ein Teil der Allgäuer Bergbauern vor rund einem Jahr nach Unstimmigkeiten mit der Allgäuland-Käserein GmbH aus der Bergbauern-Genossenschaft zurück gezogen und sich selbständig gemacht. Jetzt beliefern die Bauern die Konkurrenz-Molkerei Zott mittlerweile mit 25...

  • Kempten
  • 04.05.12
76×

Allgäu
Allgäuer Frischmilch wieder in Geschäften

Ab kommendem Mittwoch wird im Allgäu wieder heimische Frischmilch verkauft. Eine Käserei aus dem Ostallgäu wird diese Marktlücke schließen. Seitdem die Allgäuland-Molkerei im Februar ihr Frischmilch-Geschäft eingestellt hatte, mussten die Kunden auf das Produkt verzichten. Die Feinkäserei Stich aus Ruderatshofen wird zunächst 3000 Liter pro Tag abfüllen. Für die Abfüllanlage war eine Investition im sechsstelligen Bereich nötig. Vertrieben wird die Milch allgäuweit von der...

  • Kempten
  • 05.04.12

Allgäu
Central Molkereien Augsburg stimmen für Übernahme der Allgäuland-Käsereien

Die Central Molkerei Augsburg hat am Abend mit 98,6 Prozent dem Verkauf der Allgäuland-Käsereien an Arla Foods zugestimmt. Das teilte das Unternehmen heute in einer Pressemitteilung mit. Damit rückt die Übernahme durch die dänisch-schwedische Unternehmensgruppe Arla Foods in greifbare Nähe. Am Montag stimmten die Milcherzeuger der Butterwerk Langenau als letzte der sechs Genossenschaften in ihrer ordentlichen Generalversammlung über die Übernehme ab. Bisher haben nur die Bergbauern mit 69...

  • Kempten
  • 27.08.11
69×

Milch
Bergbauern entscheiden am Mittwoch über Übernahme von Allgäuland durch skandinavische Molkerei

Milch-Poker um Allgäuland vor dem Finale Der Poker um die Allgäuland-Käsereien mit Diskussionen über hohe Schulden und niedrige Milchpreise steuert aufs Finale zu: Über das Übernahmeangebot der schwedisch-dänischen «Arla Foods» entscheiden nun die in sechs Teilhaber-Genossenschaften organisierten Landwirte. Mittwoch ist die Versammlung der «Allgäuer Bergbauern-Milch Sonthofen-Schönau eG» in Fischen. Für die Landwirte geht es um existenzielle Fragen. Ein Nein zu Arla könnte die...

  • Kempten
  • 22.08.11
71×

Rutzhofen
Gentechnikfreie Heumilch-Sennerei kommt gut an

Seit einem halben Jahr gibt es in Rutzhofen die erste gentechnikfreie Heumilch-Sennerei im Westallgäu. Hier kann Molkereitechniker Bernd Baur einer positives Fazit ziehen. Vor kurzem erhielt er das wichtige Logo Ohne Gentechnik vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Sämtliche Zutaten die Baur zur Käseherstellung verwendet sind gentechnikfrei. Baur fühlt sich verpflichtet, dass im Allgäu gentechnikfreie Milchprodukte verkauft werden. Immer mehr...

  • Kempten
  • 19.08.11

Gas-alarm
Gas-Alarm bei Molkerei Hochland

Ein Gemisch aus Lauge und Säure hat bei der Käserei Hochland in Schongau einen Gas-Alarm ausgelöst. Das Unternehmen teilte mit, dass eine Mitarbeiterin bei Reinigungsarbeiten routinemäßig eine Lauge abließ, als daneben ein 55-Jähriger Säure ins Abwasser leitete. Von den Gasdämpfen erlitten neun Mitarbeiter Reizungen der Atemwege und Augen. Die Polizei ermittelt gegen den 55-Jährigen wegen fahrlässiger Körperverletzung.

  • Kempten
  • 12.05.11
92× 3 Bilder

Festabend
«Kreuzthaler Bürgerstiftung Kulturlandschaft Adelegg» gegründet - Stall und Molkerei geplant

Mit Ziegen und Milch gegen die «Schwarzwaldisierung» Drei Jahre Vorarbeit tragen nun Früchte: Die «Kreuzthaler Bürgerstiftung Kulturlandschaft Adelegg» ist anerkannt, der Stiftungsrat gegründet, der dreiköpfige Vorstand bestimmt und das Gründungskapital von 50000 Euro auf dem Konto. Der Vorstand der Stiftung soll sich nun in erster Linie um Bau und Betrieb eines Ziegenstalls mit großer Käserei, Gästehaus und Ferienhütten kümmern. Ziel ist, im Kreuzthal eine nachhaltige Landwirtschaft und einen...

  • Kempten
  • 06.05.11
44×

Molkerei
Noch kein Investor für Allgäuland gefunden

Geschäftsführung blickt trotzdem positiv in die Zukunft Die Allgäuland-Käsereien mit Hauptsitz in Wangen (württembergisches Allgäu) haben noch immer keinen Investor gefunden. Bis Jahresende sollte ein Partner an Land gezogen werden, der in das mit über 60 Millionen Euro verschuldete Unternehmen einsteigt. «Wir können im Augenblick noch keinen Namen nennen», erklärt Geschäftsführer Marcel Mohsmann. Es sei zudem noch nicht entschieden, ob mit einem strategischen Partner aus der Branche oder einem...

  • Kempten
  • 18.11.10

Hopferau
Wenn Alpenmilch von der Donau kommt

Mehrere Molkereiunternehmen aus Schwaben haben bei der Herbsttagung der Bezirksgruppe Allgäu-Schwaben im Landesverband Bayerischer und Sächsischer Molkereifachleute und Milchwirtschaftler (LBM) Auszeichnungen der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) erhalten. Bei der Herbsttagung, die heuer in der Sennerei Lehern/Hopferau abgehalten wurde, überreichte DLG-Landesbevollmächtigter Josef Stemmer neben DLG-Medaillen in Gold, Silber und Bronze (siehe Infokasten) zudem den «Primax Gelbe Linie»...

  • Kempten
  • 23.10.09

Waal
«Dr Käs isch no it gessa»

«Dr Käs isch no it gessa - wir kommen wieder» - in großen Lettern prangt dieser Spruch auf einem Stück gemaltem Käse an der Fassade der alten Waaler Molkerei. Mit diesem Spruch hatten sich Felix Bartholl und seine Mitarbeiter vor rund fünf Jahren von der Waaler Molkerei verabschiedet. Dort hatte er ab April 2004 für kurze Zeit einen kleinen Laden für Käse und Molkereiprodukte betrieben. Jetzt ist Bartholl wieder zurück. Zusammen mit seiner Frau Gerdi erwarb er die stillgelegte Waaler Molkerei -...

  • Kempten
  • 16.09.09
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ