Mode

Beiträge zum Thema Mode

Livia Firth vor der virtuell verwandelten Bühne in Mailands legendärem Opernhaus La Scala
67× 2 Bilder

Green Carpet Fashion Awards: Prominente Hologramme, virtuelle Show

Am 10. Oktober findet die vierte Ausgabe der Green Carpet Fashion Awards statt, dieses Mal allerdings virtuell - mithilfe von Hologrammen und Augmented Reality. Robert Downey Jr. moderiert die Preisverleihung für nachhaltige Mode an, Livia Firth führt durch den Abend. Aus dem Land der Mode hinaus in die ganze Welt: Am 10. Oktober veranstaltet die Camera Nazionale della Moda Italiana (CNMI) die vierte Ausgabe der Green Carpet Fashion Awards. Wie viele Veranstaltungen kann auch die größte...

  • 09.10.20
Schauspielerin Diane Kruger kombiniert die beiden Sneaker-Trends weiß und nachhaltig.
561× 2 Bilder

Mode
Das sind die fünf Sneaker-Trends für den Herbst 2020

Früher dienten sie nur zum Sport, heute sind Sneaker fester Bestandteil jeder Alltagsgarderobe und auch in Designer-Kollektionen zu finden. Das sind die größten Sneaker-Trends im Herbst 2020. Viele Menschen tragen sie: Sneaker. Dabei sind sie schon lange nicht mehr nur Sportschuhe. Sie sind Laufstegtrend, Statussymbol und alltagstaugliche Allrounder. Ob feminine und dezente Silhouette, knallbunte Dad-Sneakers, neue Klassiker oder nachhaltige Merinowolle: Bei den Sneaker-Trends für den Herbst...

  • Kempten
  • 24.09.20
David Beckham und Ehefrau Victoria Beckham bei einer Veranstaltung 2019.
90×

Victoria Beckham: Nur ihre Familie kommt zur Modenschau

Victoria Beckham verzichtete bei ihrer Modenschau für die London Fashion Week in diesem Jahr auf Publikum. Einige wenige Gäste waren allerdings geladen: ihre Familie. Auch bei der London Fashion Week sorgt die Coronavirus-Pandemie für Einschränkungen. Aus diesem Grund werden Modenschauen wie die von Victoria Beckham (46) in diesem Jahr komplett virtuell abgehalten. Einige wenige Gäste durften Beckhams neue Frühjahrs-Kollektion allerdings trotzdem persönlich bewundern: ihre Familie. Das zeigte...

  • 22.09.20
Fischer-Sandalen mit Absatz wirken weniger klobig und strecken das Bein.
741×

Geschmackssache
Trend-Sommerschuhe Fischer-Sandalen: schick oder Schock?

Sie sind auffällig, klobig und ein umstrittener Trend 2020: Fischer-Sandalen müssen richtig kombiniert werden, um für einen Wow-Effekt zu sorgen. Fischer-Sandalen: klobig, oldschool, eigentlich für Männer-Füße. Aber: bei den Damen der Fashion-Szene diesen Sommer im Trend! Ob sie sich wirklich durchsetzen, weiß man noch nicht. Mode ist ja immer auch Geschmackssache. Die Gretchenfrage bei Fischer-Sandalen: Womit soll man sie kombinieren?Stilbrüche sind erwünschtFischer-Sandalen haben breite...

  • 25.08.20
Polizei (Symbolbild)
2.947×

Diebstahl
Rentnerin (70) klaut Damenbluse in Füssen

Eine 70-jährige Dame hat am Samstagmittag in einem Modehaus in der Füssener Innenstadt eine Damenbluse gestohlen. Die Damenbluse hatte einen Wert von 60 Euro. Eine Mitarbeiterin des Modehauses hatte bemerkt, dass sich die Kundin auffällig verhalten hat. Als die Kundin den Laden verließ, hat die Mitarbeiterin sie gestellt. Die Rentnerin bekommt nun eine Anzeige wegen Diebstahles und ein lebenslanges Hausverbot in dem Modegeschäft.

  • Füssen
  • 07.10.19
Markant steht der Theresienhof in der Füssener Innenstadt. Das dort untergebrachte Modegeschäft Miller & Monroe schließt in Kürze.
2.933×

Herausforderungen
Modegeschäft schließt zum fünften Geburtstag des Füssener Einkaufszentrums

Nicht immer einfach war der Weg bis zur Realisierung des Füssener Einkaufszentrums Theresienhof 2014. Groß bleiben auch künftig die Herausforderungen für das Gebäude am Kaiser-Maximilian-Platz: Denn die Tage der Filiale der Modekette Miller & Monroe, flächenmäßig einer der größten Mieter im Theresienhof, sind gezählt. „Wir schließen! Alles muss raus“, steht schon seit einiger Zeit auf großen Plakaten an den Fensterscheiben des Geschäfts. Der Grund: Die Vidrea Deutschland GmbH, die 160...

  • Füssen
  • 26.04.19
Der Eigentümer des Gebäudes an der Kaufbeurer Schraderstraße, in dem sich bis vor Kurzem der Adler-Modemarkt befand, hofft, noch einen passenden Nachmieter zu finden. Ansonsten wäre auch ein Neubau denkbar.
3.901×

Geschäftswelt
Was folgt auf Modemarkt Adler in Kaufbeuren?

Als neuer „Anker im Süden“ trat der Modemarkt Adler an, als er 2012 die Verkaufsflächen von C&A übernahm. Nun, über sechs Jahre später, hat das Unternehmen mit dem markanten rosafarbenen Logo seine Türen in Kaufbeuren endgültig geschlossen. Der Grund: Frequenzmangel. Zurzeit räumen Arbeiter die letzten Überbleibsel des Bekleidungs-Unternehmens aus. Unklar ist, was jetzt aus dem Gebäude an der Schraderstraße werden soll. „Gemeinsames Ziel ist es, für das Gebäude an der Schraderstraße...

  • Kaufbeuren
  • 19.12.18
AZ-Lesercafé in Marktoberdorf
281×

Stadtentwicklung
AZ-Leser kritisieren: Zu wenig Modeläden, zu wenig Gewerbegrund in Marktoberdorf

Engagiert ist im Café Stöckle beim AZ-Lesercafé diskutiert worden. Intensiv tauschten sich unsere Leser bei einer Tasse Kaffee mit Mitgliedern der Lokalredaktion aus. Die Leser kamen miteinander und mit Philipp Heidrich ins Gespräch. Der Projektmanager für die Stadtmitte schaute im AZ-Café vorbei, weil es diesmal um die Stadtentwicklung ging. Es wurde klar: Die Themen neue Geschäfte und Mangel an Gewerbe-, aber auch Wohnflächen beschäftigen viele Bürger. Vor allem weitere Modegeschäfte...

  • Kempten
  • 22.03.18
Fashion-Show bei Textilhaus Stammel Buchloe
983×

Mode
Frühlings-Fashion-Show im Textilhaus Stammel in Buchloe kommt gut an

Dreimal volles Haus vermeldete das Buchloer Textilhaus Stammel für seine neue Frühlings-Fashion-Show. Damit sei das neue Konzept aufgegangen. Denn die Präsentation der neuesten Trends für Damen, Herren und Kinder, aber auch von Dessous und Bademoden sowie von Schuh-Mode hatten die Veranstalter heuer erstmals in die Hände einer Model-Agentur gelegt. Entsprechend flott, frisch, temporeich und perfekt choreografiert ging die einstündige Show über die Bühne – und dies ohne das reifere Publikum...

  • Buchloe
  • 22.03.18
2.689×

Einkaufen
Second Hand: Nur wenige Läden im Oberallgäu und in Kempten bieten gebrauchte Markenmode

Nachhaltig. Das ist ein Wort, das an diesem Nachmittag im 'The Second' oft fällt. Die Kundinnen, die im Laden in Immenstadt stöbern, sind auf der Suche nach besonderer Markenkleidung: Bogner, Ralph Lauren, Alptraum, Odd Molly, ... Sie hoffen auf gute Qualität aus zweiter Hand zum kleinen Preis. Das, was bei Kinderkleidung seit Jahren auf Basaren gut funktioniert, läuft offenbar ebenso bei qualitativ Hochwertigem für Erwachsene: Wiederverwerten liegt im Trend. Auch in Kempten: Monika Thoma...

  • Kempten
  • 07.02.18
128×

Bekleidungshaus
Buchloer Brüder feiern 25-jähriges Bestehen von Schöffel Mode und Sport

Es ist einer der zentralen Anlaufstellen in der Schwabmünchner Einzelhandelslandschaft – und das seit 25 Jahren. Die Brüder Hubert und Georg Stammel aus Buchloe bewiesen 1993 kaufmännische Weitsicht, als sie das Schwabmünchner Modehaus Schöffel pachteten und den Namen des alteingesessenen Geschäftes beibehielten. Gleichzeitig übernahm Ferdinand Schärdinger das nun als 'Schöffel Mode und Sport' firmierende Bekleidungshaus als Geschäftsführer. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Buchloe
  • 01.01.18
653×

Gestaltungsbeirat
Geplante Verbindung von Reischmann und Goldenem Fässle in Kempten kommt gut an

Diese Verbindung liefert in jedem Fall Gesprächsstoff: auf der einen Seite ein Gasthaus mit mittelalterlichem Ursprung, wuchtig daneben ein 60er-Jahre-Bau, als Verbindung nun eine hochmoderne Glaskonstruktion. In die Planung zur Wiederbelebung des 'Goldenen Fässle' und dessen Anbindung ans Modehaus Reischmann investieren Bauherren und Architekten jede Menge Hirnschmalz. Im bekannt kritischen Gestaltungsbeirat stießen die Ideen großteils auf Zustimmung. Einen neuen, populären Treffpunkt...

  • Kempten
  • 07.06.17
384×

Mode
Zu Besuch beim Barbier in Füssen

Rotzbremse, Gesichtshecke, Popelteppich: Es gibt viele abfällige Bezeichnungen für den Bart, die aus einer Zeit stammen, als die Gesichtsbehaarung des Mannes als uncool galt. Doch diese Zeiten sind inzwischen vorbei: Der Bart ist wieder voll im Trend. Vor allem bei jungen Männern. Der Mann von heute trägt wieder mehr Haar im Gesicht. Laut Umfragen steht der Bart bei Männern hoch im Kurs – über die Entwicklung freut sich auch die Damenwelt. Doch einfach nur ein wildes Gestrüpp vor sich...

  • Füssen
  • 26.04.17
2.566×

Modehaus
Reischmann renoviert Goldenes Fässle in Kempten: In historischer Wirtschaft soll wieder Gastronomie einziehen

Das Modehaus Reischmann investiert weiter in Kempten. In der Bahnhofstraße wird die Herrenabteilung ausgebaut und in der Fußgängerzone wird das Gasthaus Zum Goldenen Fässle zu neuem Leben erweckt. Außerdem will das Familienunternehmen künftig verstärkt auf individuelle Kundenbetreuung und richtet dafür eigene Räume her. Das Goldene Fässle an der Promenadestraße gilt als das älteste reine Weinlokal in Kempten und steht seit zehn Jahren leer. Die Grundmauern gehen bis ins 15 Jahrhundert zurück,...

  • Kempten
  • 01.04.17
614×

Handel
Traditionsgeschäft Mode Walz schließt in der Kaufbeurer Altstadt

Kurz vor dem 100. Geburtstag des Unternehmens endet die Ära des Geschäfts Mode Walz in der Fußgängerzone. Spätestens Ende Juni schließt der Laden, in dem seit jeher Männer angezogen wurden. Geschäftsführer Armin Pöppl hat das Haus verkauft. Die Lücke unter den inhabergeführten Geschäften im Herzen der Stadt möchte Investor Holger Gutmann allerdings bald füllen und den traditionsreichen Standort mit einem neuen Mieter und Anbiet. Warum Mode Walz schließt, erfahren Sie in der Mittwochsausgabe...

  • Kaufbeuren
  • 28.03.17
758×

Mode
Obermaiselsteiner Agentur entwickelt Textil-Marke Grenzgang und setzt voll auf Qualität und Regionalität

Die Stücke sind nicht billig – aber ihr Geld wert, sagt der Chef T-Shirt 'Carina': 79 Euro. Bluse 'Claudia Grava': 189 Euro. Rock 'Liliana': 199 Euro. Hose 'Marlene Lana': 239 Euro. Strickjacke 'Elly': 289 Euro. Parka 'Lena': 549 Euro. Tirol Wool Winter Parka 'Eni': 799 Euro. Die Sachen sind nicht billig. 'Aber ihr Geld wert', sagt Thomas Steiner. Der 36-Jährige ist Geschäftsführer der Firma Einstein Consulting in Obermaiselstein (Oberallgäu). Einstein ist eine Entwicklungs-Agentur im...

  • Oberstdorf
  • 08.12.16
165×

Auswanderer
Elisabeth Fuchslocher (92) aus Chile besucht ihre Heimatstadt Kempten

1933 emigrierte Elisabeth Fuchslocher nach Chile. Jetzt besuchte die 92-Jährige die alte Heimat. Von den Modehäusern ihrer Familie blieb nur die Erinnerung. 'Hier hatte unsere Familie ihr erstes Modehaus in Kempten', sagt Elisabeth Fuchslocher und weist auf ein Haus in der Gerberstraße. Dort ist ihr Vater Richard Oberpaur mit seinen Brüdern Kurt und Alfred aufgewachsen und von dort aus bauten sie ein weitverzweigtes Netz von zwölf Modehäusern im In- und Ausland auf. Doch das ist längst...

  • Kempten
  • 25.10.16
360×

Tracht
Kemptener Dirndl-Schürze erst 2017

Es wird eine kempten-typische Dirndl-Schürze geben - allerdings noch nicht zur diesjährigen Festwoche, sondern erst kommendes Jahr. SPD-Stadträtin Ingrid Vornberger hatte ein Kemptener Dirndl vorgeschlagen, als im Werkausschuss über den anstehenden gesprochen wurde (geknackt wird er, wenn am 13. August um 17 Uhr 3.000 Frauen im Stadtpark dabei sind). Der Vorschlag hatte sofort viele Freunde gefunden, zahlreiche Kemptenerinnen haben spontan reagiert und gesagt, sie würden sofort eine solche...

  • Kempten
  • 02.08.16
590× 3 Bilder

Geschäftswelt
Bei aktuellen Neueröffnungen in der Kemptener Innenstadt dreht sich alles um Mode

Hier Trachten, dort Designer-Klamotten Einiges tut sich in der Stadt, wie bei einem Rundgang durchs Zentrum zu sehen war. In der Salzstraße 13 hat 'Stilbruch' , Mode für Junggebliebene, eröffnet. Das heißt jedoch, überwiegend für Herren. 'Unsere coolen Kombinationen führen wir auch über die Konfektionsgröße 54 hinaus', sagt Inhaber Andreas Moser. Er präsentiert gemeinsam mit Lebensgefährtin Claudia Stefanovic diese Art, sich zu kleiden. Alles ist erlaubt: das Mixen von Farben, Mustern und...

  • Kempten
  • 04.06.16
119×

Design
Melanie Schindele (21) aus Ronsberg führt ihr eigenes Modelabel

Mode aus dem Allgäu. Das klingt erst einmal nach Tracht. Muss es aber nicht sein, zeigt Melanie Schindele aus Ronsberg. Die 21-jährige ist selbstständige Modedesignerin und führt seit zwei Jahren ihr eigenes Label. 'Auf dem Land ist das schon ziemlich exotisch', sagt sie. 'Hier im Allgäu kenne ich kaum jemanden, der etwas in dieser Richtung macht'. In dieser Richtung – das heißt unter anderem gehobene Alltagsmode für Sie und Ihn, maßgefertigte Anzüge und Kleider. Wie sie arbeitet und...

  • Obergünzburg
  • 06.05.16
39×

Modebranche
Alteingesessener Herrenausstatter in Kaufbeuren schließt

Was sich zwischen Daumen und Zeigefinger wohl besser anfühlt? Der edle Stoff eines Sakkos? Oder ein Geldschein? Müsste sich Ottmar Maier heute noch einmal beruflich entscheiden, er würde wohl gleich in die Modebranche einsteigen. Als gelernter Bankkaufmann hat er sich anfangs vor allem mit dem schnöden Mammon beschäftigt. Erst danach führte er fast vier Jahrzehnte sein Herrenmodegeschäft in der Ludwig-/Ecke Sedanstraße. Spätestens Ende des Jahres ist damit Schluss. Maier schließt seinen...

  • Kempten
  • 26.10.15
186×

Modegeschäft
Neueröffnung von Trendhaus in Marktoberdorf als positives Signal gefeiert

So wie mit dem gestern offiziell eröffneten Trendhaus die Verkaufsfläche von Mode Martin um 300 Quadratmeter wächst, so wächst auch dessen Sortiment. 'Wir möchten noch mehr bieten', sagte Inhaber Xaver Martin bei der Eröffnung. Die Rede sei von zusätzlichen neuen Kleidermarken, die es in Marktoberdorf bislang nicht zu kaufen gegeben habe – und für die manche zum Einkaufen extra weg gefahren seien. 'Wir erweitern unser Geschäft, damit die Leute nicht mehr nach Kempten fahren', sagt er....

  • Marktoberdorf
  • 18.09.15
220× 4 Bilder

Mode
Zwei Punkrocker aus dem Westallgäu designen jetzt eigene T-Shirts

Das T-Shirt hat einen tollen Aufdruck, aber der Schnitt passt nicht. Oder es passt, geht aber nach dem ersten Waschen ein. Auch Stefan Allweier (26) aus Oberreute und Hannes Schmid (25) aus Stiefenhofen kennen solche Probleme. Ihre Lösung: Sie haben einen lange gehegten Traum verwirklicht und unter dem Namen 'Aeipathy Attire' ein kleines Modelabel in die Welt gesetzt. Bekannt sind die beiden Westallgäuer als Mitglieder der Rockband 'Vorstadthelden' (früher: 'Don’t Eat Kids') geworden....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.08.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ