Mobilität

Beiträge zum Thema Mobilität

Impfung (Symbolbild)
2.322× 1

Lösung für nicht-mobile Menschen
Corona-Impfung zuhause: Im Unterallgäu jetzt auch vom Hausarzt

Wenn jemand nicht mobil ist, also beispielsweise aus gesundheitlichen Gründen das Haus nicht verlassen kann, dann kann er auch schlecht ein Impfzentrum aufsuchen, um sich impfen zu lassen. Zuhause Impfen lassen war bisher ebenfalls ein Problem, weil ein Fläschchen mit Impfstoff mehrere Dosen enthält, die sofort verimpft werden mussten. Dieses Problem zumindest ist jetzt teilweise gelöst.  Impfdosen jetzt auch in einzelnen Spritzen transportfähig"Inzwischen ist sichergestellt, dass Impfstoff...

  • Mindelheim
  • 13.03.21
Bei eingeschränkter Mobilität übernimmt unter Umständen die Krankenkasse die Kosten für die Taxi-Fahrt zum Impfzentrum. (Symbolbild)
416×

Landratsamt Unterallgäu informiert
Fahrt zum Impfzentrum: Krankenkassen übernehmen unter Umständen die Kosten

Wie komme ich zum Impfzentrum? Insbesondere Senioren und Menschen mit Behinderung bereitet die Anfahrt mitunter Schwierigkeiten. Und nicht jeder hat Angehörige, die die Fahrt übernehmen. Das Landratsamt Unterallgäu weist darauf hin: Bei eingeschränkter Mobilität übernimmt unter Umständen die Krankenkasse die Kosten für die Taxi-Fahrt. Die Krankenkassen handhaben dies unterschiedlich. Ausschlaggebend ist zum Beispiel der Pflegegrad beziehungsweise der Eintrag im Schwerbehindertenausweis. Das...

  • Mindelheim
  • 24.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ