Mobilfunk

Beiträge zum Thema Mobilfunk

Im Ostturm der Ottobeurer Basilika (im Vordergrund) sollen Mobilfunk-Antennen installiert werden.
 599×

Kirche
Bekommt die Ottobeurer Basilika eine Funkantenne?

Die beiden Zwiebeltürme der Ottobeurer Basilika sind im Tal der westlichen Günz weithin sichtbar. Mit ihren 82 Metern überragen sie die umliegenden Gebäude um Längen. Und genau deshalb könnte an dem Unterallgäuer Barockdenkmal nun eine Mobilfunkantenne installiert werden. Denn ein von der Gemeinde beauftragter Gutachter kam zu dem Ergebnis, dass am Ostturm der Basilika ein Mobilfunksender die beste Netzabdeckung mit der gleichzeitig geringsten Strahlenbelastung erreicht. Darüber informierte...

  • Ottobeuren
  • 23.03.19
Mobilfunk (Symbolbild)
 409×

Handymast
Mobilfunksender in Pfronten: Standortsuche beendet

Der Gemeinderat Pfronten hat in seiner Sitzung für den Mobilfunkstandort der Firma Vodafone im Bereich der Talstation am Standardlift in Pfronten-Steinach gestimmt. Bürgermeisterin Michaela Waldmann stellte vor der Abstimmung fest, dass sie hoffe, das letzte Mal über dieses Thema sprechen zu müssen. Die Verwaltung hatte noch versucht, mit dem Betreiber Vodafone zu klären, dass der Mast nicht mit der maximal möglichen Sendeleistung ausgebaut wird. Wie Vodafone darauf reagiert hat und was die...

  • Pfronten
  • 21.12.18
 822×

Pläne
Oberstdorfer lehnen höheren Mobilfunkmast ab

Ein neuer Mobilfunkmast soll an der B19 zwischen Oberstdorf und dem Kleinwalsertal gebaut werden. Ziel ist es, das Gebiet entlang der Bundesstraße besser zu versorgen – auch die Besucher der benachbarten Breitachklamm hätten wohl künftig mit ihren Mobiltelefonen besseres Netz. Doch gegen die Pläne regt sich Widerstand in Oberstdorf. Zwar ersetzt die neue Anlage nur einen bereits vorhandenen Mast, der weit abseits von Wohngebieten liegt. Sie ist aber doppelt so hoch geplant. Mehr über das...

  • Oberstdorf
  • 13.08.18
 206×

Mobilfunk
Die Telekom will auf dem Betzenbühl in Heiligkreuz einen Handymast bauen

Die Lage ist verzwickt: Auf sein Handy will so gut wie keiner verzichten. Aber die Mobilfunkmasten, die den Empfang ermöglichen, will niemand in seiner Nähe haben. Aktuelles Kemptener Beispiel für diesen Konflikt ist der von der Telekom geplante Mast auf dem Betzenbühl in Heiligkreuz. Es gäbe einen Standort, der guten Empfang und wenig Strahlung verspricht. Doch der Eigentümer, die Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu, sperrt sich. Neun mögliche Standorte für den neuen Mast hat Diplom-Ingenieur...

  • Altusried
  • 07.02.18
 71×

Mobilfunk
Neuer Handymast zwischen der Allee in Marktoberdorf und Rieder wächst

Zuerst ganz klein, ist der neue Mobilfunkmast inzwischen größer als das umgebende Gehölz. Im Tennenleich-Wald zwischen dem Ende der Allee in Marktoberdorf und Rieder wächst er bis auf 63 Meter in die Höhe. Im zweiten Anlauf hatte der Stadtrat Marktoberdorf vor einem Jahr sein Einvernehmen zu dem Projekt erteilt. Die Anlage wollen nicht nur Handynetz-Betreiber für eine bessere mobile Telefonverbindung und eine schnellere Datenübertragung in LTE-Technik nutzen. Auch der Behördenfunk wird darauf...

  • Marktoberdorf
  • 22.12.15
 22×

Handynetz
Mögliche Lösung für Mobilfunkmasten in Füssen gefunden

Erneute Wende in Sachen Mobilfunk: Für die im Herbst wegfallende Sendeanlage in Eschach, die bisher die Mobilfunkversorgung für weite Teile des Stadtgebietes sichergestellt hat, soll nun doch ein Sendemast in Fischerbichl aufgestellt werden. Dazu kommt ein weiterer am Galgenbichl, während die Pläne für einen Standort im Füssener Westen wohl zu den Akten gelegt werden. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 12.09.2015. Die Allgäuer...

  • Füssen
  • 11.09.15
 16×

Debatte
Neue Mobilfunkmasten beschäftigen den Stadtrat Füssen

Am Ende einer mehrstündigen, teils kontroversen Debatte hat sich der Füssener Stadtrat dazu durchgerungen, für zwei Mobilfunkmasten das kommunale Einvernehmen in Aussicht zu stellen. Sie sollen einen Sender in Eschach ersetzen, dessen Pachtvertrag in diesem Jahr ausläuft, und werden von Telekom, Vodafone und eventuell weiteren Betreibern genutzt. Ein Mast könnte auf dem Galgenbichl in der Stadt entstehen, der zweite in Fischerbichl nahe des Hopfensees. Allerdings soll ein Arbeitskreis nach...

  • Füssen
  • 29.04.15
 37×

Gegner
Viele Hopfener gegen Mobilfunkmast am Fischerbichl

Starker Gegenwind blies den Vertretern der Stadt Füssen sowie der Mobilfunkbetreiber bei einer Informationsveranstaltung am Montagabend über den Standort zweier Mobilfunkmasten aus Hopfen entgegen. Vor allem Hoteliers und Betreiber von Gesundheitsbetrieben meldeten sich zu Wort und machten ihrem Ärger über den geplanten Sender am Fischerbichl Luft: 'Der Mast ist optisch untragbar und wir befürchten eine Schädigung des Geschäfts', fasste Peter Hartung, Vorsitzender des Tourismusvereins Hopfen,...

  • Füssen
  • 14.04.15
 31×

Standort
Mobilfunk: Stadt Kempten ärgert sich über Telekom

Das ärgerte die Stadträte und Bauverwaltung aber ganz gewaltig: Da suchte man gemeinsam mit dem Umweltinstitut München nach einem neuen Standort für einen Mobilfunkmasten, hat ihn auch gefunden und dann wollte die Telekom als Mobilfunkanbieter doch am alten Platz bleiben. "Eine Sauerei" fand man im Bauausschuss und erwartet nun, dass die Telekom der Stadt anderswo mal entgegenkommt. Denn schließlich muss der Mobilfunkanbieter immer mehr seiner Masten mit LTE aufrüsten, um eine...

  • Kempten
  • 09.12.14
 27×

Festwoche
Telekom stellt zusätzlichen Mobilfunk-Masten für Allgäuer Festwoche auf

Kein Anschluss auf der Festwoche - das erlebten Handynutzer 2013 öfter. Besonders abends brach das Mobilfunknetz zusammen, weil sich zu viele Menschen einwählten. Heuer will die Telekom mit einem zusätzlichen Masten stabilere Verhältnisse schaffen. Weil es sich nur um eine vorübergehende Installation handelt, sei kein ausführliches Genehmigungsverfahren notwendig, hieß es im Werkausschuss. Beim Standort haben sich die Verantwortlichen auf eine Fläche zwischen Turnhalle am Königsplatz und...

  • Kempten
  • 17.01.14
 18×

Kommunikation
Neuer Mobilfunkmast soll in Wertach gebaut werden

Die Deutsche Telekom wird einen weiteren Mobilfunkmasten in Wertach bauen. Das teilte Bürgermeister Eberhard Jehle in der Gemeinderatssitzung mit. Die Masten sind bis zu einer Größe von 10 Metern genehmigungsfrei. Die Gemeinde kann dagegen nichts unternehmen, so Jehle laut Allgäuer Zeitung. Der Masten soll neben drei bereits Bestehenden aufgebaut werden. Der Ausbau soll die neue LTE-Technik für Smartphones verbessern.

  • Oy-Mittelberg
  • 11.06.13
 73×   2 Bilder

Mobilfunk
Heftige Diskussionen um Handymast in Weißensee

Wellen schlagen hoch Ein Mobilfunkmast an der Südseite des Weißensees - das wünschten sich die Besucher einer Info-Veranstaltung der Stadt Füssen im Roßmooser Schützenhaus. Sie schlossen sich dabei der Empfehlung von Hans Ulrich-Raithel vom Umweltinstitut München an. Den Standort wolle man nun der Telekom vorschlagen, erklärte Bürgermeister Paul Iacob. Der Konzern will im Weißenseer Gebiet einen Mast aufstellen. Das Füssener Mobilfunkkonzept lehnt die Telekom ab, das einen Standort bei...

  • Füssen
  • 03.08.11
 27×

Infoabend
Bürger: Stadt soll alles tun, um Mobilfunkanlagen zu verhindern

Bei Veranstaltung in Lenzfried zu geplanten Masten fordern Besucher mehr Einsatz von Kommune - Baureferentin und Experte: Alle Möglichkeiten werden ausgeschöpft Die gute Nachricht kam für die Besucher im Schützenheim Lenzfried zum Schluss: Die letzten zweieinhalb Stunden hatten sie völlig strahlenfrei verbracht - denn im Schützenheim gibt es kein Mobilfunknetz. Dennoch sprühten bei der Infoveranstaltung zum Thema Mobilfunk am Dienstagabend die Funken. Um den von O2 geplanten Masten an der A7...

  • Kempten
  • 20.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ