Mobilfunk

Beiträge zum Thema Mobilfunk

Nach wie vor in Betrieb ist die Mobilfunkanlage in der Immenstädter Straße in Kempten.
 1.389×

Handymast
Mobilfunkanlage in der Immenstädter Straße in Kempten weiter in Betrieb: Erhoffte Entlastung bleibt bisher aus

Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, ist die Mobilfunkanlage in der Immenstädter Straße in Kempten weiter in Betrieb. Und das, obwohl die Anlage eigentlich mit der Errichtung des 40 Meter hohen Gittermasten beim Jägerdenkmal überflüssig werden sollte. Der Standort in der Immenstädter Straße gelte wegen seiner Abstrahlung ins Wohngebiet als einer der ungünstigen Standorte in der Stadt, so die AZ weiter. Mit der Abschaltung der Anlage sollte für die Umgebung eine immissionstechnische Verbesserung...

  • Kempten
  • 11.12.19
 67×

Telefonie
Staat will 80 Prozent der Kosten für den Mobilfunkausbau im Oberallgäu übernehmen

Das Programm 'Masterplan Bayern digital II' nennt sich ein Förderprogramm, mit dem der Freistaat den Mobilfunkempfang ausbauen möchte. Der Staat übernehme 80 Prozent der Kosten, heißt es in einer Mitteilung des CSU-Landtagsfraktionschefs und Kemptener Abgeordneten Thomas Kreuzer. Das Maßnahmenpaket soll bewirken, dass man überall mobil telefonieren kann, aber auch eine gute Internetverbindung hat. 'LTE-Empfang und schnelle Datenübertragungsraten sind für die alltäglichen Bedürfnisse der...

  • Kempten
  • 23.02.18
 213×

Handymast
Mobilfunk-Anbieter bauen ihre Netze in Kempten aus

Seit der neue Sendemast unweit des Allgäu-Gymnasiums den Blick aufs Haubenschoßgebiet dominiert, ist das Thema Mobilfunk wieder in aller Munde. Im Hintergrund tut sich indes einiges mehr, was viele Kemptener in nächster Zeit beschäftigen wird. Manche Anlagen werden verschwinden, an anderen rüsten die Konzerne nach. Und zusätzliche Standorte sind im Gespräch. Das geschieht, weil immer mehr Handy-Nutzer immer größere Datenmengen übers Netz herunterladen oder versenden. Der Ausbau mit einer...

  • Kempten
  • 26.06.17
 220×

Sendemast
Geplanter Mobilfunkturm in Kempten liefert weiter Gesprächsstoff

Der geplante 40 Meter hohe Mobilfunkturm in der Nähe des Jägerdenkmals sorgt weiter für Gesprächsstoff. Dr. Wolfgang Häussler hat nun beobachtet, dass der begonnene Bau ruhe und die Bautafel entfernt worden sei. Auf das Projekt hat dies aber keinen Einfluss, versichert die Telekom. 'Der Standort ist mit der Stadt abgestimmt und wird gebaut. Die Bautafel werden wir ersetzen', schreibt Sprecher Dr. Markus Jodl knapp auf eine entsprechende Anfrage. Von einem Baustopp infolge von Einsprüchen, wie...

  • Kempten
  • 28.03.17
 333×  1

Beschwerden
Aufregung um neuen Handy-Mast in Kempten-West

Anwohner fürchten höhere Belastung. Gutachter sieht dagegen im Wechsel des Standorts Vorteile fürs ganze Viertel Auf dem Hochhaus Johann-Schütz-Straße 2 steht seit Mittwoch ein neuer Sendemast. Aus der Nachbarschaft kamen prompt Beschwerden: Anwohner fürchten, nun intensiverer Strahlenbelastung ausgesetzt zu sein. Doch dies sei nicht der Fall, betonen die Verantwortlichen: Die neue Mobilfunk-Anlage versorge das Viertel schonender als ihr Vorgänger. Generell seien in der Höhe montierte Anlagen...

  • Kempten
  • 09.09.16
 27×

Kommunikation
Haldenwang: Was aus den Plänen für den neuen Mobilfunkmast wurde

40 Meter hoch, dazu ein fünf Meter hoher Aufbau, alles aus Stahl: Das sind die Eckdaten eines seit Jahren im Haldenwanger Ortsteil Börwang geplanten Mobilfunkmasten. Allerdings ist er bislang nicht gebaut worden – obwohl die Gemeinde ihr Einvernehmen und das Landratsamt Oberallgäu die Genehmigung dafür erteilt haben. Warum? Mehr zu den Hintergründen und die Antwort der Telekom lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 14.06.2016. Die Allgäuer...

  • Kempten
  • 13.06.16
 35×

Anklage
Gefälschte Telefonverträge: Betrugsserie in Kaufbeuren aufgeklärt

Mehrere Bürger erstatteten bereits im Dezember 2015 bei der Polizei Strafanzeigen, da sie unberechtigte Forderungen eines Mobilfunkbetreibers erhalten hatten und zur Zahlung aufgefordert wurden. Umfangreiche Ermittlungen der Polizeiinspektion Kaufbeuren führten nun zur Aufklärung einer größeren Betrugsserie, die ein 19-jähriger Telefonshop-Verkäufer aus Kaufbeuren zusammen mit mehreren Mittätern begangen hatte. Der junge Mann hatte als Haupttäter an seinem Arbeitsplatz insgesamt zwölf...

  • Kempten
  • 01.04.16
 31×

Standort
Mobilfunk: Stadt Kempten ärgert sich über Telekom

Das ärgerte die Stadträte und Bauverwaltung aber ganz gewaltig: Da suchte man gemeinsam mit dem Umweltinstitut München nach einem neuen Standort für einen Mobilfunkmasten, hat ihn auch gefunden und dann wollte die Telekom als Mobilfunkanbieter doch am alten Platz bleiben. "Eine Sauerei" fand man im Bauausschuss und erwartet nun, dass die Telekom der Stadt anderswo mal entgegenkommt. Denn schließlich muss der Mobilfunkanbieter immer mehr seiner Masten mit LTE aufrüsten, um eine...

  • Kempten
  • 09.12.14
 28×

Mobilfunk
Immer noch nicht alle haben Handyempfang auf der Allgäuer Festwoche

Das Mobilfunknetz war in den vergangenen Jahren besonders am Abend überlastet und sowohl die Nachrichtenübermittlung als auch das Telefonieren klappte bei vielen zeitweise nicht. Die Telekom reagierte und installierte für die Dauer der Festwoche einen zusätzlichen Mobilfunkmasten. Das Ergebnis: Bei D1 gibt es keine Probleme mehr. Bei anderen Mobilfunkanbietern allerdings heißt es immer noch zwischendurch: Kein Empfang. Kunden von O2 und Vodafone kämpfen mit den gleichen Problemen wie in den...

  • Kempten
  • 14.08.14
 218×

Telekom
Mobiler Funkmast für die Festwoche

Nachdem es letztes Jahr Engpässe im D1-Netz gegeben hatte, hat die Telekom für dieses Jahr vorübergehend einen zusätzlichen Masten auf dem Festwochengelände installiert. 'Für die Allgäuer Festwoche haben wir unsere Mobilfunkkapazitäten deutlich erweitert, um insbesondere den ständig steigenden Datenverkehr bewältigen zu können', heißt es in einer Erklärung von Telekom-Sprecher Markus Jodl. "Wir verfolgen die Situation vor Ort sehr genau. Wenn wir feststellen, dass die bestehenden...

  • Kempten
  • 09.08.14
 37×

Entscheidung
Mobilfunk: Gemeinderat Haldenwang bleibt bei Beschluss zu Börwang

Die Debatte um den geplanten Mobilfunkmast in Börwang ist beendet: Nach Protesten aus der Bevölkerung und einer anschließenden Infoveranstaltung blieb der Gemeinderat Haldenwang jetzt bei seiner Entscheidung vom April. Damals hatte das Gremium einen Bauantrag, bei dem es um die Errichtung eines Mastens außerhalb von Börwang ging, bereits genehmigt. Letztendlich habe man keine rechtliche Handhabe, das Vorhaben zu verhindern, betonte Rathauschef Wölfle. Und Gemeinderatsmitglied Michael Hauke...

  • Kempten
  • 07.08.14
 13×

Sicherheit
Allgäuer Festwoche: Gemeinsames Sicherheitskonzept von Polizei, Feuerwehr und Sicherheitsdienst

Was die Sicherheit auf der Allgäuer Festwoche angeht, wollen die Verantwortlichen nichts dem Zufall überlassen. Seit Wochen wird zwischen allen Beteiligten koordiniert, was nötig ist, damit Messebesucher und Nachtschwärmer eine friedliche Veranstaltung erleben. Seit zwei Jahren gibt es das gemeinsame Konzept. Der Erfolg gibt den Machern offenbar recht. 2010 registrierte die Polizei noch 240 mal das Schlagwort 'Festwoche' in ihren Berichten, 2013 nur noch 163 mal. Dem Jugendschutz gilt auch...

  • Kempten
  • 06.08.14
 36×

Mobilfunk
Unwetter legt Mobilfunknetz O2 im Allgäu lahm

Vergangene Nacht kam es im Allgäu zu starken Gewittern. Dies war auch der Grund für Ausfälle im Mobilfunknetz von O2. Es kam zu massiven Problemen beim Netzempfang. Die Störung wurde von O2 im laufe des Vormittags behoben. Mehr über das Thema finden Sie bei den Kollegen der Augsburger Allgemeine. 

  • Kempten
  • 11.06.14
 29×

Handyempfang
Streit um Mobilfunkmast in Börwang

In seiner letzten Sitzung hatte der alte Gemeinderat von Haldenwang dem Antrag der Deutschen Funkturm GmbH zum Bau einer Mobilfunkanlage oberhalb des Ortsteils Börwang zugestimmt. Diesen Beschluss würde der neue Rat gerne sofort wieder rückgängig machen. Damals war der Gemeinderat davon ausgegangen, dass Börwang für Handynutzer der Telekom bald im Funkloch liegen würde, denn die bisherige Sendeanlage des D1-Netzes auf dem Kindberg wurde Ende April abgeschaltet. Doch wie sich zur Überraschung...

  • Kempten
  • 15.05.14
 73×

Mobilfunk
Handy-Empfang: Stadt Kempten sucht Standorte für neue Mobilfunkmasten

Diskussionen um künftige Standorte von Mobilfunkmasten stehen in mehreren Stadtteilen bevor. Das Eisstadion ist im Suchkreis Wang in der engeren Auswahl, genauso wie ein Gebäude der Firma Dachser. Im Südwesten könnte der Mast in Steufzgen aufgerüstet sowie eine Station auf dem Sozialbau-Hochhaus in der Johann-Schütz-Straße errichtet werden. Für das Haubenschloss gilt ein 40 Meter hoher Mast südlich des Allgäu-Gymnasiums unweit des Jägerdenkmals als funktechnisch optimal. Die Bürger der...

  • Kempten
  • 19.04.14
 26×

Funkmasten
Surfen mit dem Handy: Netz in Kempten wird ausgebaut

Immer mehr Kemptener wollen das Internet auch dann nutzen, wenn sie unterwegs sind. Allerdings: Momentan holpert es häufig noch, wenn man in Kempten mit dem Handy Videos anschauen oder Bilder laden möchte. Das soll sich ändern - und zwar mithilfe des Mobilfunkstandards LTE. Betreiberübergreifend sollen in nächster Zeit über 23 Standorte damit aufgerüstet werden. Damit verdreifacht sich die Zahl solcher Funkstandorte nahezu. Vorteile listen die Betreiber auf: In Kempten muss, so ein...

  • Kempten
  • 27.01.14
 27×

Festwoche
Telekom stellt zusätzlichen Mobilfunk-Masten für Allgäuer Festwoche auf

Kein Anschluss auf der Festwoche - das erlebten Handynutzer 2013 öfter. Besonders abends brach das Mobilfunknetz zusammen, weil sich zu viele Menschen einwählten. Heuer will die Telekom mit einem zusätzlichen Masten stabilere Verhältnisse schaffen. Weil es sich nur um eine vorübergehende Installation handelt, sei kein ausführliches Genehmigungsverfahren notwendig, hieß es im Werkausschuss. Beim Standort haben sich die Verantwortlichen auf eine Fläche zwischen Turnhalle am Königsplatz und...

  • Kempten
  • 17.01.14
 16×

Kempten
Telekom setzt in Kempten auf LTE

Die Deutsche Telekom will 17 Mobilfunk-Standorte in Kempten mit der neuen LTE-Technik aufrüsten. Das gab das Unternehmen im Bauausschuss bekannt. Damit steigt auch die Strahlung in Kempten, weswegen die Stadt mit dem Umweltinstitut in München versuchen will, die Strahlungszunahme so gering wie möglich zu halten. Die neue LTE-Technik erleichtert das schnellere Surfen im Internet mit Smartphones oder Tablets.

  • Kempten
  • 12.04.13
 18×

Mobilfunk
Mobilfunk: Bau einer Antenne im Steufzgen hat begonnen

Stadt: Antenne geht noch heuer in Betrieb Wie mehrfach berichtet, errichtet der Mobilfunkbetreiber O2 in dem Waldstück Im Bucharts einen inklusive Antenne 45 Meter hohen Masten. O2 braucht einen neuen Standort, weil die Gebäude auf dem Schachenmayr-Gelände gegenüber, wo derzeit noch ein Mast steht, bis Ende des Jahres abgebrochen werden. Nachdem das Umweltinstitut München ein Gutachten erstellt hatte, stellte die Stadt ein eigenes Grundstück für den Bau zur Verfügung: Von dort aus ist laut dem...

  • Kempten
  • 22.07.11
 75×

Mobilfunk
Handymast an der Autobahn: Es bleibt bei 30 Metern Höhe

Bauausschuss empfiehlt Standort an A7-Abfahrt Betzigau Haßberg, Tannen, Rockhöflings und Letten - so heißen mehrere Kemptener Weiler zwischen Bachtelweiher und der A7-Anschlussstelle Betzigau. Sie alle werden betroffen sein, wenn der Mobilfunkbetreiber Telefonica O2 nahe der Autobahn einen Handymast aufstellen wird, um die Funkversorgung dort zu verbessern. Bei einer Bürgerversammlung Ende Januar hatte es daher einige Aufregung unter den Anwohnern gegeben (wir berichteten). Vor allem zur Frage,...

  • Kempten
  • 19.02.11
 20×

BOS-Netz
Initiativen kritisieren neuen Behördenfunk

Technik sei veraltet - Petition morgen im Landtag Bei ihrem ersten Treffen im neuen Jahr haben die Mobilfunkinitiativen Ostallgäu das neue digitale Funknetz für Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste kritisiert. Die verwendete «Tetra»-Technik (siehe Wortweiser) sei nicht nur gesundheitsschädlich, sondern auch technisch veraltet. Zudem explodierten die Kosten. Am morgigen Mittwoch fahren die Mobilfunkinitiativen nach München, wo der Landtag über Petitionen zum neuen Sicherheitsfunk berät. Unter...

  • Kempten
  • 25.01.11
 27×

Infoabend
Bürger: Stadt soll alles tun, um Mobilfunkanlagen zu verhindern

Bei Veranstaltung in Lenzfried zu geplanten Masten fordern Besucher mehr Einsatz von Kommune - Baureferentin und Experte: Alle Möglichkeiten werden ausgeschöpft Die gute Nachricht kam für die Besucher im Schützenheim Lenzfried zum Schluss: Die letzten zweieinhalb Stunden hatten sie völlig strahlenfrei verbracht - denn im Schützenheim gibt es kein Mobilfunknetz. Dennoch sprühten bei der Infoveranstaltung zum Thema Mobilfunk am Dienstagabend die Funken. Um den von O2 geplanten Masten an der A7...

  • Kempten
  • 20.01.11
 39×

Mobilfunk
Keine Handymast am Wolfsberg im Kreuzthal

Gemeinde gewinnt im Rechtsstreit gegen Großkonzern. O2 nimmt Klage gegen Änderung des Flächennutzungsplans zurück Wenn Toni Barth in diesen Tagen vom «Erfolg in Sachen Mobilfunk» erzählt und dabei ein schelmisches Lächeln nicht verkneifen kann, dann muss man unweigerlich an jenen kleinen, heldenhaften Asterix in der französischen Comicserie des Autoren René Goscinny denken, der mit Tricks und Kniffen den großen Römern regelmäßig die Stirn geboten hat. Ein zufriedener Toni Barth: «Auf...

  • Kempten
  • 14.01.11
 26×

Mobilfunk
Gemeinde siegt gegen Konzern

Kein Handymast im Kreuzthal Viele Bürger rund um das Oberallgäuer Kreuzthal atmen auf: Auf dem Wolfsberg, einem touristisch genutzten Aussichtspunkt des Glasmacherwegs, wird auf absehbare Zeit kein Handymast in die Höhe gezogen. Der Mobilfunk-Anbieter O2 zog einen entsprechenden Bauantrag zurück, ebenso wie eine Klage vor dem Bayerischen Verwaltungsgericht gegen die Vorgehensweise der Gemeinde Buchenberg. Die hatte sich gegen den Bau eines Sendemasten mit der Änderung des...

  • Kempten
  • 14.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ