Mittelschule

Beiträge zum Thema Mittelschule

Die Sanierung der Grund- und Mittelschule ist für die Stadt Füssen das Megaprojekt schlechthin der nächsten Jahre.
408×

Raumprogramm
Zahl der Schüler an Füssener Grund- und Mittelschule steigt deutlich

Mit deutlich mehr Schülern als bisher muss vor allem die Füssener Grundschule, aber auch die Mittelschule rechnen. Das hat Auswirkungen auf das Raumprogramm, das bei der groß angelegten Sanierung der Bildungseinrichtungen (die Allgäuer Zeitung berichtete) eine wichtige Rolle spielt. Der Stadtrat hat am Dienstagabend einstimmig beschlossen, diesen Bedarf bei den Planungen zu berücksichtigen. Darüber hinaus haben sich die Kommunalpolitiker auch mit der Mittagsverpflegung beschäftigt und auch...

  • Füssen
  • 26.06.19
346×

Projekt
Füssens Grund- und Mittelschule fit für die Zukunft machen

Es wird das zentrale Füssener Projekt der kommenden Jahre: An der ab 1954 errichteten Grund- und der Mittelschule nagt der Zahn der Zeit, sie müssen grundlegend erneuert werden. Ein modernes Raumkonzept, das auf künftige Unterrichtsmethoden abgestimmt ist, Barrierefreiheit, eine neue Turnhalle, eventuell eine Tiefgarage für dringend benötigte Stellplätze und vieles mehr noch sollen umgesetzt werden. Erste Konzeptansätze für das millionenschwere Projekt stellte Thomas Meusburger vom Kemptener...

  • Füssen
  • 03.07.18
34×

Schulanfang
Sprachförderung für Flüchtlingskinder ein großes Thema an Grund- und Mittelschulen im Ostallgäu

1.127 Abc-Schützen, das sind 29 weniger als im Vorjahr, haben am Dienstag ihren ersten Schultag im Ostallgäu. An den Mittelschulen gibt es wieder Zuwachs. Eva Severa-Saile, Leiterin des Staatlichen Schulamts Ostallgäu, bringt die wachsende Zahl der Mittelschüler auch mit den gestiegenen Flüchtlingszahlen in Verbindung. Diese werden zunächst jahrgangsgemischt in Übergangsklassen unterrichtet. Ziel sei, die Schüler bald in einer regulären Klasse unterrichten zu können. Solche Übergangsklassen...

  • Buchloe
  • 12.09.16
23×

Einschulung
Die Zahl der Erstklässler im Ostallgäu sinkt

1127 Abc-Schützen, das sind 29 weniger als im Vorjahr, haben am Dienstag ihren ersten Schultag im Ostallgäu. Die Zahl der Grundschüler bleibt dagegen praktisch gleich. Pro Grundschulklasse werden heuer im Schnitt 21 Schüler unterrichtet (Vorjahr: 20,9). An den Mittelschulen gibt es wieder Zuwachs. In fünf Klassen mehr als 2015 werden 2662 Schüler unterrichtet (Vorjahr: 2603). Eva Severa-Saile, Leiterin des Staatlichen Schulamts Ostallgäu, bringt die wachsende Zahl der Mittelschüler auch mit den...

  • Marktoberdorf
  • 08.09.16
42×

Hochwasserschaden
Fontänen aus den Duschabläufen in der Grund- und Mittelschule in Oy-Mittelberg

Großen Schaden hat der Starkregen am 26. Juli in Oy-Mittelberg angerichtet, wie Bürgermeister Theo Haslach in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats sagte. Besonders betroffen war die kleine Turnhalle der Schule in Oy, wo ein Schaden von bis zu 20.000 Euro entstand. Dort nämlich drückte das Wasser durch die Bodenabläufe in den Duschen ins Gebäude. Fontänen schossen aus dem Boden. Aktuell wird die Halle mit entsprechenden Geräten wieder trockengelegt. Für welche Schäden in Oy-Mittelberg der...

  • Oy-Mittelberg
  • 10.08.16
604×

Schule
Neuer Rektor an der Leutelt-Schule in Kaufbeuren ist ein alter Bekannter

'Ich hatte das Gefühl, nach Hause zu kommen.' Das sagt Frank Hortig über seinen Start an der Gustav-Leutelt-Schule in Neugablonz. Seit sechs Wochen ist er dort Rektor und damit an seine alte Wirkungsstätte zurückgekehrt Elf Jahre lang hatte er an der Grund- und Mittelschule bereits unterrichtet. In den vergangenen drei Jahren war er Schulleiter in Senden. Nun freut sich der 50-Jährige nicht nur auf neue Aufgaben, sondern auch auf altbekannte Gesichter. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Kempten
  • 23.10.15
22×

Statistik
3.531 Schüler besuchen die Grund- und Mittelschulen im Landkreis Westallgäu

Kleinere Klassen sind inzwischen keine Seltenheit mehr, wie das Staatliche Schulamt mitteilt. Im Landkreis gibt es 3.531 Schüler an den Grund- und Mittelschulen. Das sind 199 weniger als noch im Vorjahr. Der Trend geht stetig nach unten. Zum Vergleich: 2011 lag die Schülerzahl noch bei knapp 4.000. Die Schülerzahlen gehen sowohl an den Grund- als auch an den Mittelschulen zurück. Heuer besuchen 2.630 Schüler die ersten vier Klassen. Das sind 60 weniger als 2013. An den Mittelschulen sind es 139...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.09.14
15×

Bildung
Im Unterallgäu werden trotz sinkender Schülerzahlen keine Schulen geschlossen

Amtsleiterin informiert Kreisräte über aktuellen Stand Trotz sinkender Schülerzahlen sollen laut Schulamtsdirektorin Elisabeth Fuß alle Grund- und Mittelschulen im Landkreis Unterallgäu bestehen bleiben. Dazu wolle man jahrgangskombinierte Klassen bilden und in den Schulverbünden eng zusammenarbeiten. Obwohl es wieder mehr Schulanfänger gibt, gehen die Schülerzahlen auch im Unterallgäu zurück. Die kleinsten Grundschulen im Landkreis befinden sich Fuß zufolge in Kammlach, Kettershausen und...

  • Kempten
  • 01.02.14
16×

Schulanfang
Zahl der Grund- und Mittelschüler im Unterallgäu weiterhin rücklaufig

43 Erstklässler mehr als im Vorjahr Waren es im vergangenen Jahr noch gut 10.100 Buben und Mädchen, so sind es heuer nur noch gut 9.900. Das geht aus den Daten des Staatlichen Schulamts hervor. Einen Lichtblick gibt es allerdings, denn zum heutigen Schuljahresbeginn werden 1.561 Kinder zum ersten Mal die Schulbank drücken. Das sind 43 Erstklässler mehr als im Vorjahr. Der leichte Rückgang bei den Schülerzahlen wirkt sich laut Schulamtsdirektorin Elisabeth Fuß auch auf die Anzahl der Schüler pro...

  • Kempten
  • 12.09.13
18×

Statistik
Weniger Volksschüler, dafür mehr Fachoberschüler im Oberallgäu

Für 1223 Erstklässler, fast genau so viele wie voriges Jahr, beginnt heute der Schulalltag im Oberallgäu. Laut Statistik des Schulamts in Immenstadt gehen die Schülerzahlen unterm Strich aber weiter zurück: Besuchten 2012 8307 Kinder eine hiesige Grund- oder Mittelschule, waren es heuer nur 8067 - ein Rückgang um fast drei Prozent. Vergleicht man die Zahl mit der von 2010, ergibt sich sogar ein Minus von fast zehn Prozent. Die Fachoberschule in Sonthofen zählte vergangenes Schuljahr noch 305...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.09.13
809×

Unterricht
Robert Hackenberg ist neuer Chef der Grund- und Mittelschule Amendingen

Talente der Schüler ans Licht holen 'Hallo, Herr Hackenberg', ruft ein Schüler aus einem offenen Fenster, als der neue Schulleiter den Pausenhof quert. Robert Hackenberg winkt ihm zu und spricht über die Vorteile seiner neuen Schule. Dass in Amendingen Grund- und Mittelschule zusammengehören, sieht er als große Stärke. 'Es trägt zum guten Schulklima bei, wenn die Kleinen in den Großen Ansprechpartner haben', sagt er. Der 44-jährige Robert Hackenberg ist seit August Chef von 58 Lehrkräften und...

  • Kempten
  • 09.10.12

Lehrermangel trifft Haupt, Grund- und Mittelschulen im Allgäu

Besonders an den Haupt, Grund- und Mittelschulen im Allgäu seien aktuell zuwenig Lehrkräfte beschäftigt. Das sagt Thomas Gehring, der schulpolitische Sprecher der Landtagsfraktion die Grünen. Laut Gehring gäbe es derzeit zwar nur einzelne Schulen, die bis zum Schulstart am Donnerstag noch nicht ausreichend mit Lehrkräften versorgt seien. Jedoch zeige sich das Problem früher oder später. Gemäß Gehring sei die Unterversorgung der Lehrkräfte an Allgäuer Schulen darauf zurückzuführen, dass das...

  • Kempten
  • 11.09.12
17×

Kempten
Zwei neue Ganztagsangebote an Kemptener Schulen

In Kempten können ab dem nächsten Schuljahr sowohl in der Grundschule an der Sutt, als auch an der Roman-Schumann-Mittelschule Ganztagsangebote beginnen. Das teilte der Allgäuer Staatssekretär Thomas Kreuzer mit. Mit dem Ganztagsangebot an bayerischen Schulen soll die Vereinbarkeit von Familie und Beruf erleichtert werden. Außerdem soll die Chancengleichheit erhöht werden, so Kreuzer abschließend.

  • Kempten
  • 08.06.12
37×

Pläne
Mehr Kombi-Klassen und längere Mittagsbetreuung an den Oberallgäuer Schulen

Im Schuljahr 2012/13 soll sich an Grund- und Mittelschulen Einiges tun Bei der jüngsten Sitzung des Schul-, Kultur- und Sportausschusses im Landratsamt hat Schulrat Paul Mögele die Klassenplanung der Grund- und Mittelschulen für das Schuljahr 2012/2013 vorgestellt: Die Grundschulzahlen bleiben bis auf kleine Schulstandorte fast gleich (etwa 5000 Schüler im Oberallgäu). In der Hauptschule werden es weniger Eingangsklassen sein. Klassenbildung Die Höchstgrenze in der ersten, zweiten und dritten...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.05.12
92× 2 Bilder

Schulleiter
Schulleiter beklagen Arbeitsbedingungen in Memmingen

Zu viele Aufgaben, zu wenig Zeit – Bürokratieabbau gefordert Überlastet, ausgebrannt, resigniert: Mit diesen drastischen Worten haben sich Bayerns Schulleiter vor einiger Zeit an Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU) gewandt. In einem Brandbrief beschwerten sich insbesondere die Rektoren der Grund- und Mittelschulen über 'unerträgliche Arbeitsbedingungen'. Werner Sprick kann die öffentliche Klage seiner Kollegen gut verstehen. Als Landesvorsitzender des Bayerischen Schulleiter-Verbands...

  • Kempten
  • 19.04.12
22×

Schulverbände
Prem zahlt für 35 Grundschüler 41 000 Euro

Rechenkunst gefragt – Mittelschule als extra Verband Die Gemeinde Prem zahlt an den Grundschulverband Steingaden für ihre 35 Schüler insgesamt knapp 41 000 Euro. Der Anteil Steingadens liegt für 132 Grundschüler bei knapp 154 000 Euro. Den Ausgleichszahlungen hat der Gemeinderat Prem in seiner jüngsten Sitzung einstimmig zugestimmt. Die Zahlungen zu berechnen war nicht ganz einfach. Denn die bisherige Hauptschule Steingaden darf unter ihrem neuen Titel Mittelschule nicht mehr...

  • Füssen
  • 31.10.11
65×

Schulanfang
Die Klassen an den Volksschulen im Ostallgäu mit Kaufbeuren werden immer kleiner

Durchschnittlich 21,3 Kinder pro Grundschulklasse - Verbünde bewähren sich Wenngleich die Zahl der Grundschüler um 291 zurückgeht, werden im neuen Schuljahr nur vier Klassen weniger gebildet, freut sich die Leiterin des Schulamts, Eva Severa-Seile. Der Grund: Das Ministerium genehmigt mehr Lehrerstunden je Schüler. Die Klassenstärke an den Grundschulen sinkt dadurch von 21,9 auf 21,3 Kinder. An den Mittelschulen bleibt sie mit 20,2 nahezu unverändert (Vorjahr: 20,3). >, meint die Schulrätin....

  • Marktoberdorf
  • 12.09.11
31×

Martinsschule
Müssen die Martinskinder bald ins Schulzentrum?

Laut Regierung von Schwaben hätten in der Mittelschule Marktoberdorf noch rund 200 Grundschüler Platz Soll die renovierungsbedürftige Martinsschule saniert oder am historischen Standort neu gebaut werden? Oder soll sie auf der grünen Wiese, sprich südlich des Hallenbads neu entstehen? Darüber, wie es mit der seit über 100 Jahren in Marktoberdorf bestehenden Schule weitergeht, gibt es verschiedene Vorstellungen. Eine Variante, die kaum diskutiert wird, brachte die Regierung von Schwaben ins...

  • Marktoberdorf
  • 06.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ