Mittelschule

Beiträge zum Thema Mittelschule

Die Sanierung der Grund- und Mittelschule ist für die Stadt Füssen das Megaprojekt schlechthin der nächsten Jahre.
408×

Raumprogramm
Zahl der Schüler an Füssener Grund- und Mittelschule steigt deutlich

Mit deutlich mehr Schülern als bisher muss vor allem die Füssener Grundschule, aber auch die Mittelschule rechnen. Das hat Auswirkungen auf das Raumprogramm, das bei der groß angelegten Sanierung der Bildungseinrichtungen (die Allgäuer Zeitung berichtete) eine wichtige Rolle spielt. Der Stadtrat hat am Dienstagabend einstimmig beschlossen, diesen Bedarf bei den Planungen zu berücksichtigen. Darüber hinaus haben sich die Kommunalpolitiker auch mit der Mittagsverpflegung beschäftigt und auch...

  • Füssen
  • 26.06.19
Symbolbild
4.924× 1

Online-Umfrage
Schulübertritt: An Montessori-Schule in Füssen schaukelt sich Skepsis hoch

Unruhig, so beschreibt Gerhard Harß vom Trägerverein der Montessori-Schule in Füssen die Situation dort heuer in der Zeit vor den Übertritten an andere Schulen. „Es gibt in Füssen eine Grundskepsis, dass Kinder auf der Montessori-Schule zu wenig lernen und nicht an Gymnasium oder Realschule wechseln können“, berichtet er. Heuer habe sich das hochgeschaukelt. Die Befürchtungen seien aber unbegründet. Von den 26 Mädchen und Buben, die von der Schule abgingen, seit diese vor fünf Jahren gegründet...

  • Füssen
  • 12.06.19
Die Schülerinnen und Schüler der zehnten Klasse des M-Zweigs der Mittelschule Immenstadt haben ihre Wünsche an die Tafel geschrieben. Ob alle jedoch erhört und umgesetzt werden, darf bezweifelt werden.
2.343×

Bildung
Gewerkschaft sowie Leiter von Mittelschulen im Oberallgäu kritisieren zu hohe Belastung von Lehrern

Die Arbeitsbedingungen an den Mittelschulen im Oberallgäu und in Kempten sind „katastrophal“. Michaela Baumüller spricht von viel zu großen Klassen, bürokratischem Papierkrieg und mangelnder Ausstattung. Sie ist Lehrerin an der Mittelschule bei der Hofmühle in Kempten und Vorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft des Kreisverbandes Kempten-Oberallgäu. Der Abzug der guten Mittelschüler an die Realschulen oder M-Standorte „lässt die Regelmittelschule zu einer Förderschule...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.02.19
Den Anstoß zu „Knigge für Heranwachsende“ gab Sozialpädagogin Johanna Bobinger (rechts) aus dem Team der Mittelschule Füssen. Rita Deutschenbauer (links) von der Deutschen-Knigge-Gesellschaft überreicht hier das Zertifikat „Die höfliche Schule“ an Rektor Elmar Schmitt und Schülersprecherin Emilya Ciftcioglu.
819×

Auszeichnung
Mittelschule Füssen trägt als erste im Allgäu den Titel „Die höfliche Schule“

Die Mittelschule Füssen ist als erste Bildungseinrichtung im Allgäu von der Deutschen-Knigge-Gesellschaft mit dem Titel „Die höfliche Schule“ ausgezeichnet worden. Wie bei der feierlichen Übergabe des Zertifikats in der voll besetzen Schulturnhalle deutlich wurde, geht es bei den Bemühungen um gutes Benehmen keineswegs um verstaubte Etikette. Das Qualifizierungsprogramm für die Jugendlichen bei Rita Deutschenbauer von der Knigge-Gesellschaft gehört zum Sachgebiet „Jump into Job - berufliche...

  • Füssen
  • 25.11.18
89×

Bildung
Füssener Montessori-Grundschule will Mittelschule werden

Die Montessori-Grundschule in Füssen möchte zur Mittelschule werden. Nachdem vor wenigen Wochen die endgültige staatliche Genehmigung für die Grundschule in Füssen gekommen ist, 'wollen wir jetzt den zweiten Schritt gehen und Kindern die Möglichkeit bieten, nach der vierten Klasse auf einer Montessori-Schule zu bleiben', sagt Michael Welt, Vorstandsmitglied im Trägerverein Montessori-Schule Füssen. Das war für Schüler aus dem Füssener Land bisher schwierig, denn die nächsten Montessori-Schulen...

  • Füssen
  • 20.07.17
374×

Bildung
Guter Rückhalt in Buchloer Mittelschule

Real- und Mittelschulen interessieren die bayerischen Politiker derzeit offenbar nicht die Bohne. Die Debatten drehen sich fast ausschließlich um die Dauer der Schulzeit am Gymnasium. Es geht um G8 oder G9. Andere Schularten kommen dabei scheinbar komplett ins Hintertreffen. Wie aber schaut die Situation an der Mittelschule aus? Wie sehen Lehrer und Schüler sich selbst? Die BZ machte sich auf die Suche nach Antworten. Tatsächlich liegt die Zahl der Schüler an der Buchloer Mittelschule laut...

  • Buchloe
  • 21.03.17
28×

Bildungspartnerschaft
Marktoberdorfer Schule und Unternehmen helfen Schülern

Wer gut das Bobbycar lenken kann, hat noch lange nicht das Zeug zum Berufskraftfahrer. Und nicht jede, die toll aussieht und durchgestylt ist, eignet sich für das Sekretariat. Deutlich zeigten die Schüler der 9z, dass zwischen Traum und Wirklichkeit manchmal Welten liegen. Was aber tatsächlich in den Jugendlichen steckt, das soll die Bildungspartnerschaft fördern. Eine solche – die erste offizielle im Ostallgäu – wurde zwischen der Mittelschule in Marktoberdorf und dem...

  • Marktoberdorf
  • 25.02.15
28×

Schulbeginn
Schulamtsleiterin Severa-Saile freut sich über leichten Schülerzuwachs im Ostallgäu

'Wieder mehr Vertrauen in die Mittelschule' Es sind zwar 'nur' 14 – aber diesmal 14 mehr statt wie schon so oft weniger Erstklässler im Ostallgäu, die am 16. September in die Schule kommen. Insgesamt sind es 1.182 Buben und Mädchen. Gestoppt scheint der Abwärtstrend auch bei den Ostallgäuer Mittelschulen. Ein Plus von 0,2 Prozent (das sind bei insgesamt 2.770 Schülern 15 mehr als im Vorjahr) ist hier zu verzeichnen. Für die Leiterin des Schulamtes Ostallgäu, Eva Severa-Saile, steckt darin die...

  • Marktoberdorf
  • 10.09.14
15×

Bildung
Im Unterallgäu werden trotz sinkender Schülerzahlen keine Schulen geschlossen

Amtsleiterin informiert Kreisräte über aktuellen Stand Trotz sinkender Schülerzahlen sollen laut Schulamtsdirektorin Elisabeth Fuß alle Grund- und Mittelschulen im Landkreis Unterallgäu bestehen bleiben. Dazu wolle man jahrgangskombinierte Klassen bilden und in den Schulverbünden eng zusammenarbeiten. Obwohl es wieder mehr Schulanfänger gibt, gehen die Schülerzahlen auch im Unterallgäu zurück. Die kleinsten Grundschulen im Landkreis befinden sich Fuß zufolge in Kammlach, Kettershausen und...

  • Kempten
  • 01.02.14

Volkshochschule
Mehr Raum für Bildung: Volkshochschule Oberallgäu hat neues Zuhause

Die Volkshochschule Oberallgäu hat ein neues Zuhause: Sie befindet sich jetzt im Sontra-Park an der Hindelanger Straße. Das alte Gebäude der Volkshochschule war baufällig geworden. Nicht nur die Installationen waren nicht mehr auf einem zeitgemäßen Stand. Es war einfach für alles zu wenig Platz. Als die Mittelschule aus ihren Räumen im Sontra-Park auszog, konnte die Volkshochschule sie übernehmen. Heute wurden die neuen Räumlichkeiten feierlich ihrer Bestimmung übergeben.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.10.13
111×

Durach
Sogennanter M-Zug schon ab der 5. Klasse in Allgäuer Mittelschulen

Der sogenannte M-Zug in Allgäuer Mittelschulen wird ab jetzt schon in der 5. Klasse angeboten. Seit 1999 diente der M-Zug an vielen Hauptschulen ab Klasse 7 als Alternative für die 4-stufige Realschule. Mit diesem Konzept können die Schülerinnen und Schüler individuell betreut und gefördert werden. Besonders in den Hauptfächern Mathematik, Deutsch und Englisch werden die Schüler besonders gefördert. Das Konzept des M-Zuges ist in manchen Schulen schon seit knapp 4 Jahren erfolgreich.

  • Kempten
  • 03.04.13
100×

Bildung
Elternverein Kleinwalsertal will Schulen weiter kräftig unterstützen

Der Vorstand wurde wiedergewählt – An der Mittelschule werden moderne Unterrichtsmethoden mit viel Projektarbeit angewandt – Das Schulzentrum soll saniert werden 'Es ist schön, wenn man um Mithilfe gefragt wird', beschrieb der Obmann des Elternvereins der Mittelschule, Polytechnischen Schule und Förderschule Kleinwalsertal, Tom Egger, bei der Jahreshauptversammlung einen Teil des Aufgabengebietes der Organisation. Wo immer es notwendig ist, so Egger, unterstütze man Schüler und...

  • Kempten
  • 30.11.12
33×

Bildung
Elternforum Allgäu wirbt in Immenstadt für M5-Zweig

Diskussionsabend über die Mittelschule in Immenstadt Das Eltern-Forum Allgäu (EFA) möchte erreichen, dass das Oberallgäu in Sachen M5-Zweig an Mittelschulen zur Modellregion wird. Vorsitzender Jürgen Funke wird dem Kultusministerium einen entsprechenden Antrag vorlegen. Mit dem M5-Zug werden Mittelschüler schon ab der fünften Klasse zum mittleren Schulabschluss geführt. Der M5-Zug hätte ganz entscheidende Vorteile, so Funke beim Diskussionsabend in Immenstadt. Schülern, die nicht auf die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.07.12
802×

Mittelschule
Neues Angebot: 92-Modell an der Mittelschule Marktoberdorf

Auch ohne M-Zweig an der Mittelschule zum mittleren Schulabschluss? Den Weg dorthin ebnet das sogenannte '9+2-Modell', das für Schüler aus dem gesamten Ostallgäu im kommenden Schuljahr an der Mittelschule Marktoberdorf angeboten wird. Das Modell wendet sich an Mittelschüler, die keinen M-Zweig besuchen konnten, aber dennoch das Potenzial für einen mittleren Schulabschluss haben. Wenn sie nach der 9. Jahrgangsstufe noch zwei Schuljahre dranhängen, können sie den Abschluss erwerben. Wiederholung...

  • Marktoberdorf
  • 14.06.12
19×

Durach
Erste Mittelschulkonferenz in Durach

Die Gemeinde Durach lädt am Abend zur ersten Mittelschulkonferenz ein. Ziel der Konferenz ist es, Eltern und Schülern das Mittelschulangebot der Gemeinde näher zu bringen. Zu dem Konferenzthema "Wohnortnahes Bildungskonzept" referieren unter anderem Rektor Richard Wucherer und Projektleiterin Romane Hock. Die Veranstaltung beginnt heute Abend um 19:30 Uhr in der Aula der Schule Durach.

  • Kempten
  • 01.03.12
16×

Bildung
23 Referenten stellen in Sonthofen Ideen für die berufliche Zukunft vor

Berufsinformationsabend an der Mittelschule Sonthofen 'Es geht um eure Zukunft.' Mit den Worten betonte Josef Rothärmel, Vorsitzender des Arbeitskreises Schule-Wirtschaft (ASW), die Wichtigkeit für die Achtklässler, bei der Berufsfindung aktiv zu werden. Viel Wissenswertes dafür erhielten die Jugendlichen bei einem Berufsinformationsabend an der Mittelschule Sonthofen. Rothärmel und Claudia Kistler von der Agentur für Arbeit stellten dabei die enorme Auswahl an Ausbildungsberufen in der Region...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.12.11
36×

Bildung
Mittelschule in Kaufbeuren hat sich etabliert

Zu Beginn des neuen Schuljahres zieht zuständige Behörde eine positive Bilanz - Ministerium bewilligt mehr Lehrkräfte Nach einem Jahr Mittelschule fällt die Bilanz des Schulamtes positiv aus: «Sie wird gut angenommen», freut sich Schulamtsdirektorin Eva Severa-Saile. Mit Beginn des neuen Schuljahres am morgigen Dienstag gibt es keine einzige Hauptschule mehr im Ostallgäu und Kaufbeuren. Denn nun erfüllt auch die Hauptschule Germaringen die Kriterien für eine Mittelschule. Zu Ende geht laut...

  • Kempten
  • 12.09.11
45×

Bildung
Mittelschule in Buchloe hat sich etabliert

Zu Beginn des neuen Schuljahres zieht zuständige Behörde eine positive Bilanz Nach einem Jahr Mittelschule fällt die Bilanz des Schulamtes positiv aus: «Sie wird gut angenommen», freut sich Schulamtsdirektorin Eva Severa-Saile. Mit Beginn des neuen Schuljahres am morgigen Dienstag gibt es keine einzige Hauptschule mehr im Ostallgäu und Kaufbeuren. Denn nun erfüllt auch die Hauptschule Germaringen die Kriterien für eine Mittelschule. Zu Ende geht laut Severa-Saile die Zeit der großen Klassen an...

  • Buchloe
  • 12.09.11
112×

Bildung
Aus für den M-Zweig in Weiler

Mittelschule gehen die Schüler aus - In drei Jahren gibt es die letzte Abschlussklasse In drei Jahren wird es an der Mittelschule Weiler keinen M-Zweig mehr geben. Was Hauptamtsleiterin Julia Bentz im Gemeinderat Weiler-Simmerberg ansprach, bestätigte gestern Schulleiter Karl-Heinz Giegerich. Grund dafür sind sinkende Schülerzahlen durch geburtenschwache Jahrgänge, aber auch vermehrte Übertritte auf andere Schulen. Vor allem die Realschule stehe bei Kindern und Eltern hoch im Kurs, hat...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.07.11
56×

Bildung
Vielleicht bald keine Halbjahreszeugnisse mehr am Gymnasium Lindenberg

Möglicherweise führt das Gymnasium stattdessen ab dem nächsten Schuljahr zwei Mal jährlich erscheinende Zwischenberichte ein - Für Realschule und Mittelschule Lindenberg ist diese Variante der Benotung nicht interessant Heute wird es für die meisten Schüler in Bayern ernst: es gibt die Halbjahreszeugnisse. Doch nicht an allen Schulen ist der Tag der Wahrheit. Denn seit ein paar Jahren gibt es für alle Schulen im Freistaat die Möglichkeit, anstatt eines Halbjahreszeugnisses sogenannte...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.02.11
41×

Bildung
Die Mittelschule erfordert noch gehörig Geldmittel

Der Umbruch im bayerischen Kultussystem von der Hauptschule zur lebensfähigen Mittelschule nötigt den Kommunen zusätzliche Ausgaben auf. So zum Beispiel den Gemeinden Blaichach und Burgberg, die in einem bestehen bleibenden Schulverband zusammengeschlossen sind, aber ebenso einem neu gegründeten Schulverbund mit Namen Nagelfluhkette bis nach Immenstadt und Oberstaufen angehören.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ