Mittelschule

Beiträge zum Thema Mittelschule

106×

Laptopklassen
Mittelschule Dietmannsried: Einiges hat sich geändert

Die grüne Tafel ist immer noch an der Front des Klassenzimmers. Das hat Tradition. Ebenso die Schlampermäppchen auf dem Tisch der meisten Schulkinder. In den Klassenzimmern heute hat sich dennoch einiges geändert. Beispiel Dietmannsried: Interaktive Whiteboards (digitale Tafeln, die mit einem Computer verbunden sind) gibt’s in jedem Klassenzimmer der Mittelschule. Alle 24 Jugendlichen der Klasse 9 bm haben ein Tablet vor sich auf dem Tisch liegen und von ihrer Lehrerin Julia Schöner die...

  • Altusried
  • 13.11.15
22×

Verbund
Positive Bilanz nach fünfjähriger Ehe der Mittelschulen Pfronten und Oy

Nicht nur die neue Schulleitung der Mittelschule Pfronten, auch das fünfjährige Jubiläum des Landkreis-übergreifenden Verbundes Pfronten-Oy war Grund, das Erfolgsprojekt dem Pfrontener Gemeinderat zu präsentieren. Der Wechsel als Schulleiterin nach Pfronten fiel Gerlinde Briechele nicht schwer, ist es doch für die ehemalige Konrektorin in Oy quasi ein Heimspiel. Allerdings ließ Ursel Fleschhut ihre langjährige Vertreterin 'nicht gerne ziehen'. Beide zogen eine durchweg positive Bilanz des...

  • Füssen
  • 10.11.15
604×

Schule
Neuer Rektor an der Leutelt-Schule in Kaufbeuren ist ein alter Bekannter

'Ich hatte das Gefühl, nach Hause zu kommen.' Das sagt Frank Hortig über seinen Start an der Gustav-Leutelt-Schule in Neugablonz. Seit sechs Wochen ist er dort Rektor und damit an seine alte Wirkungsstätte zurückgekehrt Elf Jahre lang hatte er an der Grund- und Mittelschule bereits unterrichtet. In den vergangenen drei Jahren war er Schulleiter in Senden. Nun freut sich der 50-Jährige nicht nur auf neue Aufgaben, sondern auch auf altbekannte Gesichter. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Kempten
  • 23.10.15
87× 9 Bilder

Fotografie
Ausstellung in Sonthofen zeigt den respektvollen Umgang zwischen den Generationen

Eine Foto-Ausstellung in der Sonthofer Reha-Klinik will bis 31. Oktober den Sinn schärfen für einen achtsamen Umgang zwischen den Generationen. Unter dem Motto 'respekt(voll)erleben' haben sich Models zwischen elf und 93 Jahren zur Fotosession zusammengetan. Es sind Schüler der Berufsfachschule für Ergotherapie, der Robert-Schumann-Mittelschule und die Bewohner der Pro Seniore Residenz, Kempten. Die Aufnahmen hat der Fotograf Stefan Radinger aus Kempten gemacht. Welch bemerkenswerte Fotografien...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.09.15
23×

Schulpolitik
Marktoberdorfer Mittelschule bekommt einen Sozialarbeiter mehr

Jugendsozialarbeit An der Mittelschule Obergünzburg kommt ein Jugendsozialarbeiter auf 256 Schüler. In Buchloe kommt einer auf 345 Schüler, in Füssen einer auf 356, in Germaringen einer auf 372 – in Marktoberdorf einer auf 654 Schüler. Das heißt, letzterer muss viel mehr Schüler betreuen als seine Kollegen in Buchloe, Füssen, Germaringen und Obergünzburg. Zudem gibt es statistisch in Marktoberdorf mehr soziale Problemlagen als anderenorts. So wurde etwa in der Sozialraumanalyse ermittelt, dass...

  • Marktoberdorf
  • 29.07.15
53×

Abschied
Wehmut und Vorfreude: Buchloer Mittelschul-Rektor geht in Pension

Langsam wird es ihm bewusst, sagt Christian Schöne: Vieles passiere gerade zum letzten Mal. 'Der letzte Elternbrief, der letzte Jahresbericht, die letzte Konferenz ' Eine Abschiedsrede nach der anderen schreibt der 63-Jährige zur Zeit. Nach 41 Dienstjahren und sieben Jahren an der Mittelschule Buchloe geht er in Pension. Schon als er 2008 die Stelle in Buchloe antrat, hatte er erklärt, er wolle gegen den 'immer wieder propagierten schlechten Ruf der Hauptschulen' ankämpfen. Mittlerweile ist aus...

  • Buchloe
  • 24.07.15
134×

Musik
Konzert der Vhs-Musikschule in der Mittelschule Buchloe

Die großen Konzerte der Vhs-Musikschule Buchloe dürfen sich ab sofort mit Fug und Recht Ü 30-Partys nennen, denn die Vhs-Musikschule hat heuer diese Altersgrenze erreicht. Zur Geburtstagsparty in der Aula der Mittelschule hätte sich die pädagogische Leiterin Christiane Eberhard sicherlich einen noch größeren Publikumszuspruch gewünscht. Das sommerliche Wetter verleitete aber viele zu Aktivitäten im Freien. Auf diese musste man bei der Musikschule aber auch nicht verzichten, denn nach dem...

  • Buchloe
  • 14.07.15
37×

Musik
Sommerkonzert in der Mittelschule Buchloe am 12. Juli

Sie spielen Gitarre, Oboe, Tenorhorn, Fagott, Klavier, Blockflöte oder singen im Chor – seit 30 Jahren unterrichten die Lehrer der Buchloer Vhs-Musikschule lernwillige Kinder und Erwachsene der Stadt. Die Schule hat eine lange Geschichte und auch einige Talente hervorgebracht. Viele der ehemaligen Schüler erinnern sich gerne an die Zeit im Musikunterricht zurück. Zum runden Geburtstag veranstaltet die Musikschule am Sonntag, 12. Juli, ab 16 Uhr ein Sommerkonzert in der Aula der Mittelschule...

  • Buchloe
  • 10.07.15
450×

Schule
Sozialpädagogin Jane Geisenhof berät Schüler der Mittelschule Pfronten

Ob Prüfungsstress oder streitende Eltern – die Sozialpädagogin Jane Geisenhof nimmt sich an der Pfrontener Mittelschule Zeit für die großen und kleinen Probleme der Schüler. 43 Schüler der Mittelschule in Pfronten haben sich im vergangenen Jahr Rat oder Unterstützung von der Sozialpädagogin Jane Geisenhof geholt. Die Kinder, die sich an sie wenden, sagt Geisenhof, wüssten, dass sie an einem bestimmten Punkt Hilfe von außen bräuchten. Die Gründe sind vielfältig: Schlechte Noten oder...

  • Füssen
  • 07.05.15
103×

Lernen
Mittelschule keine Restschule: Buchloer Schulleite sieht Vorteile

Laut einer Studie, die der Bayerische Lehrer- und Lehrerinneverband (BLLV) jüngst präsentierte, haben mehr als 70 Prozent der befragten Mittelschullehrer ihre eigene Schulform als 'Restschule' bezeichnet. Christian Schöne, Leiter der Buchloer Mittelschule ist damit nicht einverstanden. Ob 530 Lehrer die Meinung von Tausenden widerspiegeln können, zweifelt Schöne an. 'Das halte ich nicht für repräsentativ', sagt er. Mittelschulen gebe es von ganz idyllisch bis sehr problematisch und der...

  • Buchloe
  • 16.03.15
28×

Bildungspartnerschaft
Marktoberdorfer Schule und Unternehmen helfen Schülern

Wer gut das Bobbycar lenken kann, hat noch lange nicht das Zeug zum Berufskraftfahrer. Und nicht jede, die toll aussieht und durchgestylt ist, eignet sich für das Sekretariat. Deutlich zeigten die Schüler der 9z, dass zwischen Traum und Wirklichkeit manchmal Welten liegen. Was aber tatsächlich in den Jugendlichen steckt, das soll die Bildungspartnerschaft fördern. Eine solche – die erste offizielle im Ostallgäu – wurde zwischen der Mittelschule in Marktoberdorf und dem...

  • Marktoberdorf
  • 25.02.15
64×

Bildung
Fachoberschule Kaufbeuren bietet ab Herbst Vorklasse an

Ab dem kommenden Schuljahr 2015/2016 bietet auch die Fachoberschule (FOS) Kaufbeuren eine Vorklasse an. Dafür hat Bildungsminister Dr. Ludwig Spaenle kurzfristig die Genehmigung erteilt. In der Vorklasse werden Mittel- und Wirtschaftsschüler darauf vorbereitet, im Anschluss möglichst problemlos die elfte Klasse der FOS besuchen zu können. Daher stehen dort die Kompetenzen in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik im Vordergrund des Vollzeitunterrichts. Wie schon im...

  • Kempten
  • 24.02.15
93×

Versetzung
Rektor Karl Heinz Giegerich übernimmt Mittelschule in Lindenberg

Karl Heinz Giegerich wird neuer Rektor der Mittelschule in Lindenberg. Der Schulleiter der Grund- und Mittelschule in Weiler wird zum 23. Februar auf seinen neuen Posten versetzt. Das teilte Schulamtsdirektor Thomas Novy auf Anfrage unserer Zeitung mit. Er bestätigt auch, dass Gerhard Hoffmann, bisher Leiter der Mittelschule Lindenberg, nun offiziell im Ruhestand ist. 'Von mir aus gab es keinen Grund zu Wechseln', sagt Giegerich. Ihn habe nichts von der Schule in Weiler fortgetrieben. 'Ich war...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.01.15
376×

Schule
Gerhard Hoffmann räumt Rektorbüro der Mittelschule Lindenberg

Die Ära von Rektor Gerhard Hoffmann als Leiter der Mittelschule Lindenberg ist offenbar zu Ende. Wie der 61-Jährige auf Nachfrage des Westallgäuers bestätigt, wird er ab dem Halbjahr im vorzeitigen Ruhestand sein. Das offizielle Datum dafür kennt er aber noch nicht. Wie Hoffmann darlegt, habe er bei der Regierung von Schwaben um einen Termin beim Amtsarzt gebeten. Grund dafür sei ein Unfall gewesen, dessen Folgen ihn immer noch belasten, sagt Hoffmann. Er habe gemerkt, dass dadurch seine Arbeit...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.01.15
23×

Sitzung
Sanierungen in Obergünzburg sollen etwas mehr als die geplanten 11,5 Millionen Euro kosten

Hält der Kostenrahmen von 11,55 Millionen Euro für die anstehende Generalsanierung der Obergünzburger Grund- und Mittelschule sowie der Schwimmhalle auf dem Nikolausberg? Im Moment liege die Prognose 'etwas über Budget', erklärte Obergünzburgs Bürgermeister und Vorsitzender der Schulverbandsversammlung, Lars Leveringhaus, in dessen jüngster Sitzung. Im Januar soll das erste Ausschreibungspaket von rund 70 Prozent der Leistungen erfolgen. Die Planer errechneten dafür denkbare Mehrkosten von 624...

  • Obergünzburg
  • 13.12.14
90×

Pädagogik
Mittelschüler stärken Klassenklima mit Besuch der Kletterwand am Klinikum Memmingen

'Ich mach mir vor Angst in die Hose', mag sich der ein oder andere Schüler gedacht haben, als er bei einem erlebnispädagogischen Teamtraining im Hochseilgarten des Klinikums Memmingen auf einem Drahtseil balancierte. Aber angefeuert durch die Klassenkameraden schafften es alle 70 Sechstklässler der Mittelschule Memmingerberg, sich von Baum zu Baum zu hangeln, was nicht nur das eigene Selbstwertgefühl, sondern auch den Klassenzusammenhalt stärkte. Deswegen soll dieses Projekt von Schule und...

  • Kempten
  • 08.12.14
18×

Reformpläne
Schülersprecher im Raum Memmingen-Unterallgäu sind sich einig: geplante Mittelstufe plus ist sinnlos

'So wie sie geplant ist, hat die Mittelstufe plus keinen Sinn': Darin herrscht Einigkeit bei Schülersprechern aus Memmingen, Buxheim und Ottobeuren (Unterallgäu). Sie haben jetzt die Reformpläne für die Gymnasien bewertet, die derzeit für Schlagzeilen sorgen. 'Ich fürchte, dass der Abschluss nach neun Jahren weniger wert sein wird als der nach acht', sagte Catrin Westerberg vom Gymnasium Marianum in Buxheim. Die Schülersprecher sind der Meinung, dass dem zusätzlichen Jahr in der Mittelstufe ein...

  • Kempten
  • 30.11.14
405×

Drogen
Harte Worte eines Ex-Junkies an der Mittelschule Pfronten

'Drogen sind kein Spiel mit dem Feuer. Drogen sind das Spiel mit dem Tod.' Es sind teils harte Worte, die der Sozialpädagoge und Ex-Junkie Wolfgang Kiehl wählt, als er die Kinder und Jugendlichen der Mittelschule Pfronten über Drogen aufklärt. Er hielt seinen Vortrag dort auf Einladung der Jugendsozialarbeiterin der Schule, Jane Geisenhof. Sie wollte damit den Schülern die Möglichkeit geben, sich aus erster Hand zu informieren. Und Kiehl weiß, wovon er spricht. Der Sozialpädagoge war selbst...

  • Füssen
  • 21.11.14
18×

Mangel
Gute Aussichten für Mittelschullehrer im Oberallgäu

Auf der einen werden Mittelschullehrer händeringend gesucht. Auf der anderen Seite gibt es massenweise junge, arbeitssuchende Realschul- und auch Gymnasiallehrer, die einspringen könnten. Doch sie werden vom Kultusministerium nicht mit offenen Armen empfangen, sondern bekommen meist nur einen auf wenige Monate befristeten Vertrag. Ende des Schuljahres müssen sie sich dann arbeitssuchend melden, um Ende August zu erfahren, ob sie wieder (befristet) ab Mitte September angestellt werden....

  • Kempten
  • 20.10.14
192×

Gesundheit
Schadstoffe an der Lindenberger Mittelschule: Richtwert für Formaldehyd überschritten

An der Lindenberger Mittelschule wird zumindest in einigen Klassenzimmern der Richtwert für Formaldehyd überschritten. Der Stoff reizt die Schleimhäute, verursacht Allergien und ist in erhöhter Konzentration krebserregend. "Handlungsbedarf" bestätigt Eric Ballerstedt, Lindenberger Bürgermeister und Vorsitzender des Schulverbandes. Der Verband saniert ein Zimmer "exemplarisch" und will das Verfahren im Erfolgsfall auf die ganze Schule übertragen. Reagiert hat auch das Landratsamt,...

  • Kempten
  • 16.10.14
375×

Trend
Immer weniger Wirtschaftsschüler am Berufsbildungszentrum Jakob Küner in Memmingen

Die Wirtschaftsschule am Berufsbildungszentrum (BBZ) in Memmingen kämpft seit Jahren mit rückläufigen Schülerzahlen. Nach Angaben der Stadt ist die Anzahl der Schüler seit 2008 von 637 auf 336 gesunken. Laut Günther Schuster, Leiter des Berufsbildungszentrums, hängt die Entwicklung der Schülerzahlen stark mit dem demografischen Wandel zusammen: 'Die Zahlen gehen überall zurück - nur an den Gymnasien gibt es weiterhin einen Boom.' Die Tendenz der Jugendlichen gehe klar in Richtung Hochschule....

  • Kempten
  • 18.09.14
22×

Statistik
3.531 Schüler besuchen die Grund- und Mittelschulen im Landkreis Westallgäu

Kleinere Klassen sind inzwischen keine Seltenheit mehr, wie das Staatliche Schulamt mitteilt. Im Landkreis gibt es 3.531 Schüler an den Grund- und Mittelschulen. Das sind 199 weniger als noch im Vorjahr. Der Trend geht stetig nach unten. Zum Vergleich: 2011 lag die Schülerzahl noch bei knapp 4.000. Die Schülerzahlen gehen sowohl an den Grund- als auch an den Mittelschulen zurück. Heuer besuchen 2.630 Schüler die ersten vier Klassen. Das sind 60 weniger als 2013. An den Mittelschulen sind es 139...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.09.14
28×

Schulbeginn
Schulamtsleiterin Severa-Saile freut sich über leichten Schülerzuwachs im Ostallgäu

'Wieder mehr Vertrauen in die Mittelschule' Es sind zwar 'nur' 14 – aber diesmal 14 mehr statt wie schon so oft weniger Erstklässler im Ostallgäu, die am 16. September in die Schule kommen. Insgesamt sind es 1.182 Buben und Mädchen. Gestoppt scheint der Abwärtstrend auch bei den Ostallgäuer Mittelschulen. Ein Plus von 0,2 Prozent (das sind bei insgesamt 2.770 Schülern 15 mehr als im Vorjahr) ist hier zu verzeichnen. Für die Leiterin des Schulamtes Ostallgäu, Eva Severa-Saile, steckt darin die...

  • Marktoberdorf
  • 10.09.14
228× 18 Bilder

Umbau
Bad Hindelanger Mittelschule zeigt sich in neuem Gewand

Nach jahrelangen Sanierungsmaßnahmen ist die Mittelschule in Bad Hindelang nun fertig und die neuen Räume eingeweiht worden. Im Rahmen des Schulfests mit Tag der offenen Tür stellten Rektor Martin Richter, die Lehrer und die vielen Kinder vor, was in den vorigen Jahren alles saniert wurde. So wurde etwa das Schulgebäude hinsichtlich neuer EU-Richtlinien auf Vordermann gebracht. Vorausgegangen war eine energetische Sanierung im Jahr 2011. In den vergangenen beiden Jahren wurden zum Beispiel alle...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ