Mittagessen

Beiträge zum Thema Mittagessen

Ein Telefonat mit der Familie kann für gute Laune am Schreibtisch sorgen.
1.231×

Lange Mittagspause
Tipps im Homeoffice: Weg vom Schreibtisch und Auszeit gönnen

Eine Mittagspause darf im täglichen Arbeitsstress nicht fehlen - das gilt auch für die Zeit im Homeoffice. Mit diesen Tipps kehren Sie gut gelaunt und energiegeladen an den Schreibtisch zurück. Viele Berufstätige mussten durch den neuen Teil-Lockdown wieder zurück an den heimischen Schreibtisch. Das heißt jedoch nicht, dass es weniger zu tun gibt. Um auch im Homeoffice konzentriert und erfolgreich seine Arbeit erledigen zu können, sollte man täglich um die Mittagszeit eine längere Pause...

  • 11.11.20
2.204×

Kein warmes Mittagessen für Waltenhofener Kinder

In Waltenhofen wird ein neuer Caterer für Schüler und Kindergartenkinder gesucht. Die Kindergartenkinder und Schüler in Waltenhofen werden nach den Sommerferien wohl kein warmes Mittagessen mehr erhalten. Denn der Caterer, der täglich für die Kinder gekocht hat, stellt wegen der Corona-Krise seinen Betrieb ein. Doch die Gemeinde hat darauf schon reagiert. Es seien einzelne Angebote von Caterern aus der Region vorhanden, die es sich vorstellen könnten das Essen zu liefern. Man müsse das...

  • Kempten
  • 31.08.20
Frisches, vor Ort gekochtes Mittagessen wünscht sich Franz M. Schneider, Rektor der Lindenschule, für seine Schüler.
259×

Verpflegung
Wunsch der Memminger Lindenschule nach frisch Gekochtem bleibt vorerst unerfüllt

„Festgefahren“ ist laut Franz M. Schneider derzeit die Situation beim Vorstoß für frisch gekochtes Mittagessen an der Lindenschule – zumindest wenn es um eine schnelle Lösung geht. Mit seinem Vorschlag vom vergangenen Mai wollte der Rektor der Mittelschule einen neuen Weg einschlagen – als Pilotprojekt für die Ganztagsklassen der Memminger Schulen. Doch inzwischen scheide die Variante, vor Ort selbst zu kochen, aus: „Die Kosten sind zu hoch.“ Längerfristig ist laut Zweiter Bürgermeisterin...

  • Memmingen
  • 26.03.18
151×

Betreuung
Essen an Memminger Kindergärten wird teurer

Das Mittagsessen an städtischen Kindertagesstätten wird teurer: Ab 1. September dieses Jahres müssen Eltern im Schnitt 5,4 Prozent mehr für die Verpflegung ihrer Sprösslinge ausgeben. Das hat der Finanzsenat des Memminger Stadtrats jetzt einstimmig beschlossen. In der Vergangenheit wurden die Preise alle zwei Jahre erhöht. Zuletzt im September 2016 – und zwar im Schnitt um 5,5 Prozent. Laut Amtsleiter Bernhard Hölzle steigen die Preise pro Essen wie folgt: Für Kinder bis drei Jahre kostet eine...

  • Memmingen
  • 12.03.18
388×

Treffpunkt
Oberbeurer Senioren treffen sich zum gemeinsamen Mittagessen

Jeden Monat essen Ruheständler in Oberbeuren gemeinsam zu Mittag. Dabei spielen Geselligkeit und gute Gespräche eine wichtige Rolle. Seit Anfang des Jahres finden sich einmal im Monat rund 20 bis 30 Senioren im Gasthaus Engel zusammen. Entstanden ist die Idee beim katholischen Frauenbund St. Dionysius. Seither veranstalten die fünf Vorstandsmitglieder den Mittagstisch regelmäßig. Zwei dieser Planerinnen sind Schriftführerin Monika Göhner und Vorsitzende Elisabeth Pauthner. 'Alleine essen oder...

  • Kaufbeuren
  • 30.08.17
17×

Versammlung
Mehr Geld für Mittagessen: Schulverband der Comenius-Grundschule in Buchloe beschließt Haushalt

Positiver als gedacht abgeschlossen, das war das Fazit des Kämmerers zum Haushalt des Verbandes der Comenius-Grundschule 2015. Lediglich 26.424 Euro waren im vergangenen Jahr vom Vermögenshaushalt ausgegeben worden. Damit liegen die Ausgaben um 3.575 Euro unter den vorgesehenen 30.000 Euro, erklärte Streit den anwesenden Räten. So wies die allgemeine Rücklage zum Jahresende 2015 den Stand von 43 173,94 Euro auf. Insgesamt hat sich die Schulverbandsumlage um 55.500 Euro im Vergleich zum Vorjahr...

  • Buchloe
  • 02.02.16
44×

Kostenübernahme
Doch Zuschuss für Mittagessen an Förderschulen im Ostallgäu

Der Landkreis Ostallgäu übernimmt nun doch die Personalkosten für die Ausgabe der Mittagessen an den Förderschulen Don Bosco (Marktoberdorf) und Erich Kästner (Füssen). Vor zwei Monaten war ein entsprechender Antrag des Kreisjugendrings abgelehnt worden (wir berichteten). Dass der Kreisausschuss jetzt doch für eine finanzielle Unterstützung stimmte, liegt an einer Entscheidung der Stadt Kaufbeuren: Die bezuschusst seit dem vergangenen Schuljahr die Kosten für die Mittagsessenausgabe an der...

  • Marktoberdorf
  • 01.12.15
31×

Beschluss
Einschnitte bei Förderschulen im Ostallgäu befürchtet

Kreisjugendring sieht sich zu Einschränkung im Angebot der Ganztagesbetreuung gezwungen Der Kreisjugendring (KJR) befürchtet, das Angebot in den sonderpädagogischen Förderzentren einschränken zu müssen. Grund ist die Entscheidung des Kreisausschusses, kein Geld für das Personal zu bezahlen, das bei der Ausgabe der Mittagessen hilft. Betroffen sind in Marktoberdorf die Don-Bosco-Schule und in Füssen die Erich-Kästner-Schule. 'Für nicht nachvollziehbar', hält KJR-Geschäftsführer Erich Nieberle...

  • Marktoberdorf
  • 26.10.15
1.743×

Kochen-lassen.info
Kemptener startet Übersichtsportal für Mittagsgerichte im ganzen Allgäu

Angebote vom Hendl-Wagen bis zum Sternelokal Was gibt es in der Mittagspause Schnelles in der Nähe zu essen? Diese Frage stellen sich täglich auch im Allgäu tausende Schüler, Arbeitnehmer oder Selbstständige, die keine Mensa oder Kantine haben. Oder solche Menschen, die zwar in eine Kantine gehen könnten, aber auch mal woanders etwas zwischen die Kiemen haben wollen. Die Antwort darauf gibt es im Internet auf dem Mittagstisch-Portal www.kochen-lassen.info. Was 2003 im kleinen Rahmen für...

  • Kempten
  • 22.10.15
218×

Staatsbesuch
Der aus Kempten stammende Restaurantleiter Andreas Linke servierte Königin Elizabeth II. das Mittagessen

Wünsche wohl zu speisen, Majestät! Auch am Tag danach war Andreas Linke noch ganz beeindruckt. Der 30-jährige Kemptener hatte am Donnerstag, als Frankfurt am Main im Queen-Fieber lag, zunächst noch einen stark erhöhten Blutdruck: Denn Linke durfte Queen Elizabeth II. das Mittagessen im historischen Rathaus, dem Römer, servieren. Um 13.23 Uhr brachte Hessens Ministerpräsident Wolfgang Bouffier einen Toast auf die Freundschaft aus. Dann schlug die große Stunde des 30-Jährigen aus dem Kemptener...

  • Kempten
  • 27.06.15
30×

Gemeinschaft
Gemeinsame Mittagstische bei Ostallgäuer Senioren sehr beliebt

Gemeinsame Mittagstische für Senioren entwickeln sich zum Renner. Meist einmal im Monat treffen sich in 16 von 45 Ostallgäuer Gemeinden Alleinstehende und Paare so ungefähr ab 60 Jahren in Gasthöfen Bei einem Menü zu erschwinglichen Preisen essen sie in gemütlicher Atmosphäre. Überall sind die Organisatoren mehr als zufrieden mit der Resonanz, nirgendwo wird überlegt, die Aktion einzustellen. 'In der Gemeinschaft schmeckt’s einfach besser', brachte es ein Teilnehmer im Gespräch mit der AZ auf...

  • Marktoberdorf
  • 17.06.15
174×

Mittagessen
Schwangauer Miteinand: Neues Angebot für Senioren kommt gut an

Einen Mittagstisch für Schwangauer Senioren schaffen – diese Idee wurde mit dem 'Schwangauer Miteinand' umgesetzt, das jetzt zum ersten Mal im Hotel Helmerhof stattgefunden hat. Ins Leben gerufen wurde es vom Gemeinderat und den örtlichen Wirten, die ab sofort jeden ersten Donnerstag im Monat ein Treffen in wechselnden Gaststätten organisieren. Seniorenbeauftragte Margit Kiefer hatte die Idee dem Gemeinderat vorgestellt und damit offene Türen eingelaufen. Einstimmig begrüßte das Gremium die...

  • Füssen
  • 11.05.15
314×

Verpflegung
Mittagessen im Kindergarten Hegge wird nicht mehr von Allgäuer Werkstätten geliefert

Mittagessen im Kindergarten. Für manche Mädchen und Buben die einzige Mahlzeit am Tag, bei der sie in Gemeinschaft am Tisch sitzen. Davon ist Andreas Dering, Leiter der Kindertagesstätte St. Christophorus in Hegge überzeugt. Essen im Kindergarten ist ihm wichtig. Bis zum Sommer wurde das Mittagessen für die kirchliche Tagesstätte bei den Allgäuer Werkstätten gekocht und von dort geliefert. Doch die Einrichtung der Lebenshilfe stellte dieses zusätzliche Geschäftsfeld ein, kocht nur noch für die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.12.14
23×

Feuerwehr
Misslungenes Mittagessen: Kemptener (50) löst bei Kochversuch Feuerwehreinsatz aus

Der Versuch eines Vaters, für seine Kinder Pommes zu machen, endete am Dienstag mit einem Feuerwehreinsatz. Der 50-Jährige erhitzte gegen 12:45 Uhr Fett, um für seine Kinder im Alter von 5 und 6 Jahren die Pommes zu frittieren. Hierbei wurde das Fett allerdings so heiß, dass es sich entzündete. Als Folge geriet die darüber befindliche Dunstabzugshaube ebenfalls in Brand. Der 50-Jährige warf daraufhin die Haube auf die Straße wodurch er sich Verbrennungen an den Fingern zuzog. Durch die...

  • Kempten
  • 27.05.14

Kolpinghaus
In Gemeinschaft genießen: Beim offenen Mittagstisch in Memmingen ist jeder willkommen

Alleinstehende kennen das Problem: für eine Person zu kochen, lohnt sich oft nicht. Aber jeden Tag ins Restaurant zu gehen, ist zu teuer, vor allem für Menschen, die zum Beispiel nur eine kleine Rente haben. Vielerorts gibt es deshalb offene Mittagstische. Für einen kleinen Unkostenbeitrag bekommen die Gäste dort nicht nur eine warme Mahlzeit, sondern auch Gesellschaft. Die Katholische Pfarreiengemeinschaft Memmingen bietet so einen Mittagstisch an. Im Kolpinghaus direkt neben der St....

  • Kempten
  • 28.03.14
16×

Kolpinghaus
Memminger Pfarrei St. Josef eröffnet Mittagstisch

Im Memminger Kolpinghaus bietet die Pfarrei Sankt Josef ab Freitag, 10. Januar, einen offenen Mittagstisch an. Dieses Angebot hat die Pfarrei zusammen mit der Kolpingsfamilie und dem Lionsclub entwickelt. Es richtet sich laut Diakon Roland Pressl hauptsächlich an alleinstehende Rentner, junge Menschen mit 'schmalem Geldbeutel' und Familien, die nur über ein geringes Einkommen verfügen. Die Essenszeiten im Kolpinghaus sind immer montags und mittwochs jeweils von 11.30 bis 13 Uhr. Der Startschuss...

  • Kempten
  • 08.01.14
102×

Soziales
Senioren-Mittagstisch in Marktoberdorf beliebt - Nur nicht bei allen Wirten

Auf den gemeinsamen Mittagstisch freuen sie sich jedes Mal, und auf keinen Fall wollen sie ihn verpassen, sagen zwei Seniorinnen im Restaurant 'Tufan'. Jeder letzte Mittwoch im Monat ist bei ihnen dick im Kalender angestrichen. Denn immer dann treffen sich zwischen 60 und 70 Männer und Frauen ab 60 Jahren, um gemeinsam zum Essen zu gehen. Bislang standen vier Wirtschaften bereit für das Angebot: Abwechselnd ging die Mittagstisch-Gemeinschaft, die es seit Januar gibt, bisher in die Gaststätten...

  • Marktoberdorf
  • 31.08.13
16×

Soziales
Neues Angebot an der Immenstädter Realschule und im Gymnasium beinhaltet Betreuung und Mittagessen

Ganztags in der Schule Die offene Ganztagsschule wird jetzt in Immenstadt an Gymnasium und Knabenrealschule eingeführt. Beide Schulen haben den Bedarf abgefragt. Die Mindestzahl von 15 Schülern wird jeweils erreicht, berichtete Monika von Roth, Leiterin des Fachbereichs «Soziales». Der Hauptausschuss war damit einverstanden, dass die Stadt dafür 5000 Euro pro Jahr und Gruppe zahlt. Weitere 18000 Euro übernimmt der Freistaat. An der offenen Ganztagsschule wird an mindestens vier Wochentagen ein...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.06.11
23×

Mensa
Einheitlicher Betrag fürs Schulessen

Fürs Mittagessen ihrer Kinder an Sonthofer Schulen zahlen die Eltern künftig einheitlich 3,50 Euro. Bislang mussten die Eltern von Grund- und Mittelschülern vier Euro auf den Tisch legen, die von Gymnasiasten aber nur drei Euro. In dem Betrag der Grund- und Mittelschüler war ein Euro für die Organisation enthalten, Schüler der offenen Ganztagsklasse an der Mittelschule essen im Haus Oberallgäu, das vier Euro verlangt. Jetzt sollen alle Eltern 50 Cent für die Essensausgabe bezahlen, für die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.06.11
34×

Schulmensa
Ab kommendem Schuljahr zahlen alle Eltern 3,50 Euro für Mittagessen an Sonthofer Schulen

Einheitlicher Betrag fürs Mittagessen Fürs Mittagessen ihrer Kinder an Sonthofer Schulen zahlen die Eltern künftig einheitlich 3,50 Euro. Bislang mussten die Eltern von Grund- und Mittelschülern vier Euro auf den Tisch legen, die von Gymnasiasten aber nur drei Euro. In dem Betrag der Grund- und Mittelschüler war ein Euro für die Organisation enthalten, Schüler der offenen Ganztagsklasse an der Mittelschule essen im Haus Oberallgäu, das vier Euro verlangt. Jetzt sollen alle Eltern 50 Cent für...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.06.11
14×

Oal Jugendhilfe Haushalt
Mehr Geld für Jugendhilfe

Etat des Jugendamts steigt um rund 300000 Euro - Kosten für Mittagessen in Einrichtungen und die Inklusion sind noch offen Der Haushalt des Landkreises Ostallgäu soll bei den Ausgaben für die Jugendhilfe im laufenden Jahr von 6,4 Millionen Euro (2010) auf 6,7 Millionen Euro steigen. Höhere Kosten gibt es vor allem in der Eingliederungshilfe und bei den Hilfen zur Erziehung Jugendlicher und junger Volljähriger. Risiken sind für Jugendamtsleiterin Petra Mayer vor allem Kosten, die sich aus dem...

  • Füssen
  • 04.03.11
20×

Eishockey-Bayernliga
Ente zum Mittagessen, ein 11:2 zum Dessert

Der ECDC spielt mit dem Tabellenletzten Katz und Maus und nähert sich den Play-off-Rängen Was für ein Weihnachtspräsent: 1018 zahlende Zuschauer bekamen am Sonntagabend von den Memminger Indians einen 11:2-Sieg gegen den Tabellenletzten der Eishockey-Bayernliga, den EV Pfronten, geschenkt. Nach zuletzt drei Siegen in Folge sind die Indianer vom Hühnerberg nach 21 von 30 Hauptrundenspielen mit 34 Punkten nun Neunter und weiterhin zwei Punkte von den Play-off-Rängen entfernt. Besonders pikant an...

  • Kempten
  • 28.12.10

Allgäu
Zuschuss zum Mittagessen für bedürftige Schüler

Weiler-Simmerberg Einen Zuschuss für das Mittagessen an der Volksschule Weiler gibt es im kommenden Schuljahr für Kinder und Jugendliche aus finanziell bedürftigen Familien. Das hat der Gemeinderat Weiler-Simmerberg einstimmig beschlossen. Die Westallgäuer Kommune beteiligt sich damit an einem neuen Konzept, welches das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen ausgearbeitet hat.

  • Kempten
  • 05.08.09

Weiler-Simmerberg
Schüler erhalten Zuschuss zum Mittagessen

(bes). «Es kann nicht sein, dass es bereits am Mittagstisch eine Zwei- oder Dreiklassengesellschaft gibt», brachte Gemeinderat Joachim Zwerger (CSU) das Ergebnis der Diskussion auf den Punkt. Einstimmig hat der Gemeinderat Weiler-Simmerberg beschlossen, dass sich die Westallgäuer Marktgemeinde an einem neuen Konzept des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen beteiligt. Dessen Ziel ist es, Schülern aus finanziell bedürftigen Familien durch eine...

  • Kempten
  • 04.08.09
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ