Mitglied

Beiträge zum Thema Mitglied

Auch der Aufbau einer Löschwasserversorgung wird regelmäßig bei der Feuerwehr geübt.
1.574× 1 20 Bilder

Wer will sich engagieren?
Mitglieder gesucht! Feuerwehr Sonthofen bildet neue Feuerwehrmänner und -frauen aus

Wegen der Corona-Pandemie waren auch bei der Freiwilligen Feuerwehr in Sonthofen wie bei allen anderen Feuerwehren im Landkreis Oberallgäu über Monate hinweg Schulungen und Übungen vor Ort verboten. Um trotzdem erwachsene Quereinsteiger für eine ehrenamtliche Tätigkeit begeistern zu können, entschied sich das Ausbildungsteam der Sonthofer Feuerwehr für einen virtuellen Lehrgang. Ausbildung über VideokonferenzSo wurde die Theorie über Videokonferenzen nähergebracht und die Geräte und die...

  • Sonthofen
  • 13.09.21
Indra Baier-Müller
2.850×

Kommunalwahl 2020
Landratswahl im Oberallgäu: Baier-Müller soll Freie-Wähler-Kandidatin werden

Das vierköpfige Auswahlgremium der Freien Wähler hat sich auf eine Bewerberin geeinigt: Es will Indra Baier-Müller, Vorstandsvorsitzende der Diakonie Allgäu, als Oberallgäuer Landratskandidatin ins Rennen schicken, bestätigt Kreisvorsitzender Hugo Wirthensohn. Voraussetzung ist, dass die Mitglieder am Dienstag bei einer Versammlung der Freien Wähler zustimmen. Bis zuletzt galt Alfred Enderle neben Baier-Müller als aussichtsreicher Bewerber. Der Bezirkspräsident des Bayerischen Bauernverbands in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.06.19
Deutscher Alpenverein Sektion Allgäu-Kempten: Geschäftsführer Michael Turobin-Ort und Voritzender Harald Platz im Alpinzentrum.
2.029×

Freizeit
Mitgliederzuwachs: Kemptener Alpenverein erklimmt ungeahnte Höhen

Wer in den Kemptener Alpenverein eintritt, will in der Regel hoch hinaus in den Bergen. Oder in der neuen Kletterhalle am Aybühlweg, die am Wochenende ein Jahr alt wurde. Andere wollen im Gegensatz dazu eher nach unten: Mountainbiker haben ebenfalls den Alpenverein als Interessenvertreter entdeckt. Das alles lässt den Alpenverein ungeahnte Höhen erklimmen: Seit wenigen Tagen hat er 18.000 Mitglieder. Allein seit 2017 sind fast 1.500 Allgäuer beigetreten – mehr als die meisten anderen Vereine...

  • Kempten
  • 27.03.18
61×

Jubiläum
Kinderhospiz in Bad Grönenbach veranstaltet Fest zum zehnjährigen Bestehen

Seit zehn Jahren gibt es das Kinderhospiz in Bad Grönebach. Dort gehe es vor allem darum, die Familien kranker Kinder zu entlasten, ihnen zur Seite zu stehen und Austauschmöglichkeiten mit anderen Betroffenen zu schaffen, erläutert Geschäftsführerin Anita Grimm. Dieses Angebot haben in den vergangenen zehn Jahren 450 Familien in Anspruch genommen. Vor 15 Jahren haben die Mitglieder des damals neu gegründeten Vereins Kinderhospiz im Allgäu die ersten Ideen für eine solche Einrichtung entwickelt....

  • Altusried
  • 08.05.17
30×

Versammlung
Zehntes World Future Forum in Bregenz

Sie wollen die Welt besser machen, und dafür setzen sie auf ein vernetztes Miteinander: Seit Donnerstag befassen sich die 50 internationalen Mitglieder des World Future Forums zum zehnten Mal mit globalen Problemen. Heuer sind sie dafür nach Bregenz in das Festspielhaus gekommen. Besonders im Fokus stehen die Themen Klima, Frieden und Abrüstung, Kinderrechte und nachhaltige Landwirtschaft. Mit der Kinderrechtlerin Dr. Auma Obama, Schwester des ehemaligen amerikanischen Präsidenten Barack Obama,...

  • Kempten
  • 30.03.17
27×

Politik
Parteien im Oberallgäu haben fast alle mehr Zulauf

Erst gab es den Trump-Effekt, dann den Schulz-Effekt: Sowohl durch das heillose politische Chaos in der amerikanischen Politik als auch durch den frischen Wind bei den Kanzlerkandidaten ist das Interesse der Deutschen an der Politik stark gestiegen. Das äußert sich auch in Mitgliederzuwächsen bei den Parteien. In Kempten und im Oberallgäu ist das gleichfalls zu spüren – allerdings in diesem Jahr eher moderat. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.03.17
35×

Bilanz
Vertreterversammlung der Allgäuer Volksbank in Immenstadt

Für das Jahr 2015 bilanziert die Allgäuer Volksbank mehr Mitglieder, mehr Kredite, mehr betreutes Kundenvolumen und ein verbessertes Eigenkapital. Sie zahlt wie im Vorjahr 4,5 Prozent Dividende an ihre über 8.600 Mitglieder – insgesamt 228.000 Euro. Und das, obwohl der Jahresüberschuss um 8,6 Prozent auf 434.000 Euro sank. Strategie der Volksbank sei die Vernetzung der Online- und Offline-Welt, sagt Vorstand Klaus Peter Wildburger. Mehr über die Vertreterversammlung ist in der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.06.16
465×

Wahl
Führungsteam der Kaufbeurer Caritas wieder komplett

Bei der Mitgliederversammlung des Caritasverbandes Kaufbeuren wurde Fritz Erbshäuser zum Zweiten Vorsitzenden gewählt. Nach dem Tod des Gründungs- und langjährigen Ersten Vorsitzenden Hans Rother war die Nachwahl notwendig. Welche Herausforderungen in nächster Zeit auf die Wohlfahrtsorganisation warten, lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 08.06.2016. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ Service-Centern im...

  • Kempten
  • 07.06.16
150×

Politik
Kemptener Gaststätte Zum Stift sagt Mitgliederversammlung der AfD wegen Boykottdrohungen ab

Die Betreiber der Kemptener Traditionsgaststätte 'Zum Stift' haben nach Boykottdrohungen eine Raumreservierung für die rechtsgerichtete Partei 'Alternative für Deutschland' (AfD) zurückgezogen. Eine für heute geplante öffentliche Mitgliederversammlung kann daher nicht stattfinden. Die Lokalbetreiber wurden am vergangenen Wochenende überrascht von einer Reihe aggressiver Vorwürfe in sozialen Netzwerken durch Personen aus dem linken Spektrum und persönlichen Boykottdrohungen mehrerer Gäste. Sie...

  • Kempten
  • 29.02.16
162×

Fasching
Flachshuilar Gugge Sonthofen sucht Mitglieder

In der Oberallgäuer Kreisstadt haben Dennis Vogt, Sebastian Cato und Enrico Neumann eine Guggenmusik gegründet – die 'Flachshuilar Gugge Sonthofen'. Die Masken dafür stammen aus Basel. Wer Spaß an dieser besonderen Form der Blasmusik hat: Die Gruppe sucht noch Mitspieler. Mehr über die neue Guggenmusik, ihre nächsten Auftritte und welche Instrumente besonders gefragt sind, lesen Sie in der Freitagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 05.02.2016. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.02.16
38×

Besucheransturm
Unterallgäuer Landvolktag: Attac-Mitglied plädiert für neue Wirtschaftsordnung

Es war ein Tag der Überraschungen und eine Demonstration lebendigen und christlichen Miteinanders. Eine Überraschung beim 43. Unterallgäuer Landvolktag in Zell war beispielsweise der Besucherzuspruch. Denn der Saal des Dorfgemeinschaftshauses konnte zunächst gar nicht alle Besucher aufnehmen. Provokativ und aufrüttelnd war der Vortrag 'Lust auf Zukunft' von Attac-Mitglied Harald Klimenta. Es sind die großen Zusammenhänge zwischen Wirtschaft, Politik und Ökologie, die Planet und Weltgemeinschaft...

  • Altusried
  • 01.02.16
164×

Gestaltung
Gestaltungsbeirat in Kempten legt los

Im Februar legt er los, denn jetzt sind die Mitglieder komplett. Der lang ersehnte Gestaltungsbeirat der Stadt Kempten kann seine Arbeit beginnen. Seit Jahren wird darüber diskutiert, ob diese Einrichtung, die andere Städte bereits haben, notwendig ist. Fürs nächste Jahr wurde dazu Geld bereits gestellt. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 16.12.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im...

  • Kempten
  • 15.12.15
485× 11 Bilder

Kunst
Malerinnen aus Lindenberg und Oberstaufen stellen in der Kultur-Werkstatt Sonthofen aus

Jeannette Lindermann und Ingeborg Schiele-Roth vom Oberstaufner Künstlerkreis führen in fantastische Welten Abstrakte Fantasiewelten und detailgetreuer Realismus geben sich die Hand bei einer Ausstellung in der Sonthofer Kultur-Werkstatt. Dort haben zwei Malerinnen zusammengefunden, deren Stil gegensätzlicher nicht sein könnte: Jeannette Lindermann und Ingeborg Schiele-Roth. Beide sind Mitglieder des Künstlerkreises Oberstaufen. Welche Malerei sie pflegen und wie sich ihre Bilder unterscheiden,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.09.15
520×

Religion
Gastfreundschaft in der katholischen Kirche St. Michael in Kempten: Andere Konfessionen feiern dort ihre Liturgie

Etwa 40 Gläubige versammeln sich regelmäßig in St. Michael, um dort an verschiedenen Sonntagen ihre Liturgie abzuhalten. Schon länger werden Kirchenräume in Kempten auch anders genutzt als für Gottesdienste und Andachten. Denn durch den Zusammenschluss der Pfarreien St. Franziskus, St. Michael, St. Hedwig und Heiligkreuz finden auch in deren Gotteshäusern die Sonntagsmessen statt. Kapazitäten wurden frei - und St. Michael bot sich an, damit die rumänisch-orthodoxe Gemeinde dort ihre Liturgie...

  • Kempten
  • 01.09.15
78×

Politik
Allgäuer AfD-Kreisverbände froh über Partei-Entwicklung: Keine Denk- und Sprechverbote mehr

Seit der Abwahl von Parteigründer Bernd Lucke haben bei der Alternative für Deutschland (AfD) nationalistisch gesinnte Kräfte Oberwasser gewonnen. Lucke hat bekanntlich die Gruppierung inzwischen verlassen. Im Allgäu sind die Spitzen der Kreisverbände froh über diese Entwicklung. Es gebe nun keine 'Denk- und Sprechverbote' mehr. Die Mitgliederzahl der AfD im Allgäu hat sich kaum geändert. Spannend ist die Lage im Bereich Kaufbeuren/Ostallgäu: Dort gibt es einen Machtkampf. Mehr über das Thema...

  • Kempten
  • 29.07.15
127×

Telefonanrufe
Kritik an Mitgliederwerbung durch Rotes Kreuz Oberallgäu

Am Telefon macht das Rote Kreuz in Kempten und im Oberallgäu Werbung. Ziel ist, neue Fördermitglieder zu gewinnen. Doch daran gibt es auch Kritik. Betroffene bemängeln beispielsweise, dass persönliche Daten wie die Bankverbindung abgefragt werden. Und dies auch bei älteren Gesprächspartnern, die dann nicht sicher seien, ob sie eine seriöse Organisation in der Leitung haben. Nun sollen die Mitarbeiter des Roten Kreuzes erneut auf dieses Problem hin geschult werden. Der Kreisverband distanziert...

  • Kempten
  • 08.06.15
264×

Internettrend
Kaufbeurer tauschen sich in Facebook-Gruppe über ihre Stadt aus

Alles begann mit einer Idee. Andreas Niederreiner tippte an einem Ostermontag auf der Couch daheim in Kempten in sein Handy und richtete im sozialen Internet-Netzwerk Facebook die Gruppe 'Du bist aus Kaufbeuren, wenn' ein. Mittlerweile haben sich zahlreiche Kaufbeurer zusammengefunden, um sich über ihre Stadt auszutauschen, Kindheitserlebnisse zu teilen, Früher und Heute zu vergleichen oder auch mal Kritik an der Stadtentwicklung zu üben. Allen Kommentaren und Bildern, die veröffentlicht...

  • Kempten
  • 30.04.14

Klimaschutz
Lindenberg tritt Klimabündnis – Climate Alliance bei

Die Stadt Lindenberg will dem 'Klimabündnis – Climate Alliance' beitreten. Das Bündnis ist das größte Städtenetzwerk zum Klimaschutz in Europa. Es zählt 1.600 Mitglieder, so auch Lindau, Wasserburg und Kempten. Ziel ist es, die Treibhausgase alle fünf Jahre um 10 Prozent zu senken. Zudem ist das Bündnis zum Erhalt der Regenwälder eine Partnerschaft mit indigenen Völkern des Amazonasbeckens eingegangen.

  • Kempten
  • 29.01.14
34×

Automobilclub
ADAC mit 33.000 Mitgliedern und Millionen-Umsatz größter Verein im Oberallgäu

Bei etlichen Tests und Studien geht es ums Allgäu Der Verein mit den meisten Mitgliedern in Kempten und dem Oberallgäu ist: der ADAC. Mehr als 33.000 Menschen gehören dem Automobilclub in der Gegend an. Sie sind sozusagen per Mitgliedskärtchen Betroffene des Skandals um gefälschte Umfrageergebnisse, finanzieren sich die Vereinsaktivitäten doch auch über ihre Beiträge. Wie viel überweisen Kemptener und Oberallgäuer genau? Eine Antwort dazu gab es beim ADAC Südbayern nicht. Allerdings: Legt man...

  • Kempten
  • 21.01.14
15×

Gründung
Mitglieder des Bürgerforums Kaufbeuren wollen sich dauerhaft einbringen

Eine echte Bürgerbeteiligung dauerhaft zu etablieren, ist das Ziel des neu gegründeten Bürgerforums Kaufbeuren. Es löst die Projektgruppe 'Bürgerforum Forettle' ab - auch wenn die Entwicklung dieses Kaufbeurer Quartiers laut einer Pressemitteilung des neu gegründeten Vereins 'weiterhin Thema Nummer eins' bleibt. Seit Ende September 2013 war das 'Bürgerforum Forettle' aktiv. 'Wenn wir heute zurückblicken', so Projektkoordinator Oliver Schill, 'so können wir sagen: Hier haben wir einiges bewegt.'...

  • Kempten
  • 21.01.14
11×

Politik
SPD-Mitgliederentscheid: Wie stimmen die Memminger ab?

Ja zu Schwarz-Rot Unter den Memminger SPD-Mitgliedern zeichnet sich eine klare Zustimmung für den Koalitionsvertrag mit der Union ab. Alle vier von der Memminger Zeitung befragten Genossen haben mit Ja gestimmt und gehen davon aus, dass es ihnen viele Parteifreunde gleichtun. Am Mitglieder-Entscheid haben sich bundesweit bisher 63 Prozent der rund 470.000 Sozialdemokraten beteiligt. Bis spätestens Samstagabend soll das Ergebnis feststehen und bekannt gegeben werden, ob Deutschland künftig von...

  • Kempten
  • 12.12.13
28×

Politik
Große Koalition: Die SPD-Basis präsentiert sich noch uneinheitlich

'Nun sag’, wie hast Du’s mit der Großen Koalition?' Mit der Beantwortung dieser Gretchenfrage tut sich die SPD-Basis im Unterbezirk Memmingen-Unterallgäu nach wie vor schwer. Die Spitzen von Union und Sozialdemokraten bis zum morgigen Mittwoch in Berlin eine Koalitionsvereinbarung vorlegen. Die Mitglieder der SPD sind dann bis Mitte Dezember in ganz Deutschland dazu aufgerufen, über die ausgehandelten Vereinbarungen abzustimmen. Die Memminger Zeitung lotete vorab aus, wie die Stimmung an der...

  • Kempten
  • 26.11.13
57×

Anzeige
19-Jähriger aus Sonthofen prahlt mit Hubschrauber-Einsätzen: Anzeige

Ein 19-jähriger Schüler ist den Anwohnern und Passanten im Bereich Blaichach und Sonthofen in den letzten Monaten aufgefallen, wie dieser bei Einsätzen des Rettungshubschraubers Christoph 17, örtlicher Feuerwehren und Hilfsorganisationen sich verbal auffällig hervortat. Stets brüstete er sich an den Einsatzstätten damit, Mitglied der Hubschrauberbesatzung zu sein. Außerdem sei er ständig bei den Nachtschichten und Bereitschaftsdiensten präsent und bei deren Arbeit eng mit eingebunden. Im Rahmen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.11.13
17×

Landesvorsitz
Grünen-Landeschefin Theresa Schopper aus Füssen kündigt Rückzug an

Bei den bayerischen Grünen setzt sich der Umbruch fort: Landeschefin Theresa Schopper hat ihren Rückzug ankündigt. Sie werde nicht wieder für den Landesvorsitz kandidieren. Das schrieb die Füssenerin an die Mitglieder. Nach den Wahlniederlagen in Bayern und auf Bundesebene appelliert Schopper in einem Brief an ihre Parteikollegen: "Nehmt die Toten Hosen zum Vorbild, steht auf wenn Ihr am Boden liegt." Ihren Rückzug bezeichnete sie als Gebot der Fairness. Sie werde selbstverständlich...

  • Kempten
  • 30.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ