Mitarbeiter

Beiträge zum Thema Mitarbeiter

Polizei (Symbolbild)
3.217×

Memminger Getränkemarkt
Mitarbeiter (27) soll mehrere tausend Euro unterschlagen haben

Ein Mitarbeiter soll über mehrere Monate Bargeld aus der Registrierkasse eines Memminger Getränkemarktes unterschlagen haben. Laut Polizei handelt es sich dabei um einen insgesamt fünfstelligen Betrag.  Demnach informierte die Filialleitung die Polizei, nachdem sich der Verdacht auf den 27-jährigen Angestellten erhärtet hatte. Beim Eintreffen der Polizei flüchtete der Tatverdächtige zunächst. Wenige Stunden später kam er aber zurück, um sein Fahrrad und seinen Rucksack abzuholen.  Die...

  • Memmingen
  • 15.09.20
Was passiert mit den Real-Märkten und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern? Momentan ist die Lage völlig unklar. (Symbolbild)
19.045×

Jobs gefährdet
Metro verkauft Real-Märkte: Zukunft der Filialen Kempten und Memmingen weiterhin unklar

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Real-Filialen in Kempten und Memmingen bangen um ihre Arbeitsplätze. Noch ist völlig unklar, was mit den beiden Allgäuer Filialen passieren wird. Werden sie geschlossen? Oder von anderen Supermarkt-Ketten übernommen und wiedereröffnet?  Betreiber der Real-Supermärkte ist die Metro AG, allerdings nicht mehr lange: Laut Presseberichten hat Metro die Supermarktkette jetzt an einen Finanzinvestor verkauft. Ein Teil der Märkte soll demnach weiterbetrieben...

  • Kempten
  • 26.02.20
Feuerwehreinsatz (Symbolbild)
5.542×

Technik
E-Bike-Akku raucht in Memminger Geschäft ab: Fünf Mitarbeiter erleiden Gasvergiftung

Gestern Nachmittag kam es in einem Fachgeschäft in der Rudolf-Diesel-Straße zu einem Zwischenfall. Bei einem zu reparierendem E-Bike, welches laut Kundenaussage einen Akku-Defekt hatte, entzündete sich spontan die verbaute Batterie. Ein Mitarbeiter reagierte blitzschnell, brachte das Fahrrad nach draußen, entfernte den Akku und legte ihn in einem feuersicheren Gefäß ab. Dort rauchte der Akku noch kurz weiter. Zu einem Brand kam es nicht. Aufgrund der freigesetzten Gase wurden fünf...

  • Memmingen
  • 17.08.19
225×

Kreditinstitut
Die Umzugspläne der Memminger VR-Bank

Nein, über einen Mangel an Herausforderungen können sich Kreditinstitute in diesen Zeiten wahrlich nicht beklagen. Bei der Memminger VR-Bank hat das jedoch nicht nur mit äußeren Faktoren wie der allgegenwärtigen Digitalisierung und der Null-Zins-Politik der Europäischen Zentralbank zu tun. Das Kreditinstitut plant auch einen größeren Umzug: 80 bis 100 Mitarbeiter interner Abteilungen sollen ein neues Büro bekommen. Nach derzeitigem Stand werden sie in ein Gebäude unweit des Allgäu-Airports...

  • Memmingen
  • 25.08.17
30×

Diebstahl
Mitarbeiter in Hawanger Firma entwendet über Jahre hinweg Metall im Wert von 5.000 Euro

Nach Ermittlungsergebnissen der PI Memmingen entwendete ein Mitarbeiter bereits seit Jahren aus einem metallverarbeitenden Betrieb Rohmaterial und fertigte daraus unter anderem Fahrradständer, Vogelhäuser, Regale, Möbelbefestigungen, Garderobenhaken, Aschenbecher, Eiskratzer, Kerzenständer und verkaufte diese bzw. schenkte diese an Bekannte und Freunde. Der Materialwert beläuft sich nach derzeitigen Schätzungen auf insgesamt 5.000 Euro. Bei der Wohnungsdurchsuchung konnte noch ca. eine halbe...

  • Memmingen
  • 30.08.16
104×

Reportage
Von Schleckerfrauen zu Powerfrauen: Ehemalige Mitarbeiterinnen feiern einjähriges Bestehen ihres Dorfladens in Steinheim

Es war das Topthema des vergangenen Jahres: Die Insolvenzanmeldung der Drogeriekette Schlecker. Knapp 27.000 Mitarbeiter wurden entlassen und standen ohne Job auf der Straße, unter ihnen hauptsächlich Frauen. Mittlerweile hat rund die Hälfte der Entlassenen wieder einen Job gefunden. Karola Müller aus Wolfertschwenden gehört unter anderem zu den Glücklichen. Gemeinsam mit ihren Kolleginnen hat sie sich im November 2012 einen Dorfladen in Steinheim aufgebaut und feiert am Samstag, den 30....

  • Memmingen
  • 28.11.13
33×

Seniorenheim Fellheim
Schließung oder nicht: Bewohner des Johanneshof Fellheim kämpfen um ihr Zuhause

Für sie geht es um ihr Zuhause, um ihre Heimat. Für den Betreiber, die Johanniter Seniorenhäuser GmbH hingegen geht es um harte Zahlen und Fakten. Die Einrichtung, die schon länger rote Zahlen schreibt, sei nicht länger zu tragen und könne deshalb nicht weitergeführt werden. Heißt: Am 30. April 2012 ist Schluss. Dann soll das Seniorenheim geschlossen werden. Klar, dass da die Emotionen überkochen.

  • Memmingen
  • 17.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ