Mitarbeiter

Beiträge zum Thema Mitarbeiter

Anzeige
 1.184×

Wir suchen Dich
Mitarbeiter Telefonmarketing (m/w/d)

Wir suchen ab sofort:  Mitarbeiter Telefonmarketing (m/w/d) in Teilzeit für die telefonische Akquise potentieller Werbekunden.  Deine Benefits:  interessante und reichweitenstarke Produkteein angenehmes Betriebsklimaflexible Arbeitszeiten nach Absprachedie Perspektive einer langfristigen Zusammenarbeit Das solltest du mitbringen:  zielorientiertes, selbstständiges Arbeitenabsolute Kundenorientierungein LächelnDie rta.design GmbH ist eine Digital- und Werbeagentur aus dem Allgäu...

  • Kempten
  • 08.06.20
Sechs Mitarbeiter des Bezirkskrankenhaus (BKH) Kempten sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. (Symbolbild)
 26.247×  3

Coronavirus
Sechs Mitarbeiter des Bezirkskrankenhauses Kempten positiv getestet

Wie Thomas Düll, Vorstandvorsitzender der Bezirkskliniken Schwaben, gegenüber der Allgäuer Zeitung (AZ) bestätigt, sind sechs Mitarbeiter im Bezirkskrankenhaus (BKH) Kempten positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Demnach hätten sich alle Kontaktpersonen sofort in Quarantäne begeben. Außerdem seien alle Mitarbeiter und Patienten der betroffenen Station getestet worden, so Düll. Zwar liegen noch nicht alle Testergebnisse vor. Doch verliefen die bisherigen Test alle negativ (Stand:...

  • Kempten
  • 09.04.20
Was passiert mit den Real-Märkten und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern? Momentan ist die Lage völlig unklar. (Symbolbild)
 18.540×

Jobs gefährdet
Metro verkauft Real-Märkte: Zukunft der Filialen Kempten und Memmingen weiterhin unklar

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Real-Filialen in Kempten und Memmingen bangen um ihre Arbeitsplätze. Noch ist völlig unklar, was mit den beiden Allgäuer Filialen passieren wird. Werden sie geschlossen? Oder von anderen Supermarkt-Ketten übernommen und wiedereröffnet?  Betreiber der Real-Supermärkte ist die Metro AG, allerdings nicht mehr lange: Laut Presseberichten hat Metro die Supermarktkette jetzt an einen Finanzinvestor verkauft. Ein Teil der Märkte soll demnach weiterbetrieben...

  • Kempten
  • 26.02.20
Die Supermarktkette Feneberg kann nun ihr Sanierungskonzept umsetzen. Unser Bild zeigt eine Filiale in Buchenberg (Oberallgäu).
 14.629×  2

Supermarktkette
Sanierungspläne: Viel Zustimmung bei Feneberg

Alle wichtigen Partner haben zugestimmt, nun kann die Supermarktkette Feneberg ihr Sanierungskonzept umsetzen: Auch der Pensionssicherungsverein hat Ende vergangener Woche grünes Licht zu den Plänen gegeben und wird für vier Jahre die Betriebsrenten ehemaliger Feneberg-Mitarbeiter zahlen. Neben hohen Investitionen in die Filialen und die Metzgerei waren es vor allem die Betriebsrenten gewesen, die Feneberg finanziell unter Druck gebracht hatten. Die Rückstellungen dafür belasten die Bilanz mit...

  • Kempten
  • 22.10.19
Weil das Personal nicht mehr ausreichte, um allen Patienten gerecht zu werden, haben Pflegedienstleitungen im Klinikum Kempten zeitweise Betten reduziert. Inzwischen hat sich die Situation entspannt. Nur noch vereinzelt bleiben die Betten leer.
 7.021×

Versorgung
Wegen Personalmangel: Betten im Klinikverbund Kempten-Oberallgäu bleiben leer

Mehr Pflegepersonal eingestellt, Überstunden abgebaut, Ausbildungsplätze geschaffen – all das hat der Klinikverbund Kempten-Oberallgäu in den vergangenen Jahren getan, um dem Pflegenotstand entgegenzuwirken. Doch das reicht nicht aus: Betten werden auf manchen Stationen zeitweise nicht belegt, Operationen verschoben und Patienten in andere Krankenhäuser verlegt, weil das Pflegepersonal nicht ausreicht. Geschäftsführer Michael Osberghaus schaut trotzdem zuversichtlich in die Zukunft: „Wir werden...

  • Kempten
  • 17.09.19
Das Zukunftskonzept für die Supermarktkette Feneberg steht jetzt, es besteht aus fünf Säulen. Unser Bild zeigt die Firmenzentrale in Kempten.
 34.240×  4

Sanierung
Allgäuer Supermarktkette Feneberg stellt sich neu auf

Wie geht es weiter bei der Supermarktkette Feneberg? Diese Frage hatten sich viele der 3.200 Mitarbeiter gestellt, nachdem bekannt geworden war, dass das Unternehmen durch hohe Pensionsrückstellungen und große Investitionen in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten ist. Nun steht das mit Spannung erwartete Zukunftskonzept. Dieses besteht aus fünf Säulen: Familie „Die ganze Familie Feneberg beteiligt sich mit einem deutlich zweistelligen Millionenbetrag an der Restrukturierung“, sagt...

  • Kempten
  • 14.05.19
Die Allgäuer Supermarktkette Feneberg betreibt 76 Läden zwischen dem Bodensee und München. Darunter sind großflächige Verbrauchermärkte, aber auch deutlich kleinere Filialen in Stadtzentren und Dörfern. Unser Foto entstand in Kempten.
 77.466×  1  1

Einzelhandel
Allgäuer Supermarktkette Feneberg steht vor einem Wandel

Die Supermarktkette hat ein Problem: Riesige Pensionsrückstellungen drücken den Ertrag. Um trotzdem investieren zu können, wird die Firma umgebaut. Der Geschäftsführer berichtet von ersten Erfolgen. Die Geschäftsführer Hannes und Christof Feneberg haben in dieser Woche die 3200 Mitarbeiter ihres Unternehmens darüber informiert, dass sie an einem „Zukunftskonzept“ arbeiten und deshalb Berater in die Firma geholt haben. Die Kemptener Supermarktkette hat nämlich ein Problem: Es fehlt Geld, um...

  • Kempten
  • 29.03.19
Mitarbeiter des Margaretha- und Josephinenstifts fühlen sich im Stich gelassen. Vor dem Kemptener Rathaus sprachen sie mit Oberbürgermeister Thomas Kiechle (Mitte) und Sozialreferent Thomas Baier-Regnery (rechts). Organisiert hat die Demonstration die Gewerkschaft Verdi.
 3.004×

Altenpflege
Mitarbeiter des Margaretha- und Josephinenstifts in Kempten fürchten eine Kündigung ohne Abfindung

Jetzt wurde es für die Mitarbeiter ernst: Da das traditionsreiche Margaretha- und Josephinenstift seine stationäre Altenpflege Ende März kommenden Jahres schließt, erhalten 49 Mitarbeiter ihre Kündigungsschreiben. Einige haben jahrzehntelang in dem Seniorenheim gearbeitet und sind jetzt empört darüber, dass es eventuell keinen Sozialplan gibt – und damit keine aus ihrer Sicht ausreichende finanzielle Abfederung. Gestern demonstrierten sie deshalb vor dem Rathaus in Kempten: Immerhin hat das...

  • Kempten
  • 28.09.18
Altenpflege: Margaretha- und Josephinenstift am Adenauerring
 2.346×

„Beim Personal geht die Angst um“: Kritik nach Gesprächen über die Zukunft der Mitarbeiter von Margaretha- und Josephinen-Stift in Kempten

Im Margaretha- und Josephinen-Stift wird spätestens zum 31. März 2019 die stationäre Altenpflege geschlossen. Jetzt fanden erste Verhandlungen zwischen Geschäftsleitung und Betriebsrat, unter anderem durch die Gewerkschaft Verdi vertreten, statt. Laut Gewerkschaft legten die Verantwortlichen keine Zahlen offen. Dass die Mitarbeiter nicht mehr bei der Stiftung direkt, sondern einer gGmbH angestellt sind, sei ebenfalls fragwürdig. Vor allem der Zeitpunkt der Schließung hinterlasse einen faden...

  • Kempten
  • 18.08.18
Spatenstich für Centerparcs Allgäu im Oktober 2016 - von links Joachim Konrad, Jörg henle, Manfred Lucha, Franz Pschierer, Dr. Theo Waigel, Marc Haak Wegmann und Frank Daemen.
 17.759×

Personalsuche
Centerpark Allgäu stellt 1.000 Mitarbeiter ein

Mit dem neuen Centerpark bei Leutkirch kommt nicht nur ein zusätzliches touristisches Angebot ins Allgäu, sondern auch ein großer Arbeitgeber. 1.000 Stellen hat das Unternehmen in den nächsten Monaten zu besetzen. 100 Arbeitsverträge wurden bereits unterschrieben, berichtet Christoph Muth, General Manager des Centerparks Allgäu. Er sei sehr zuversichtlich, auch die restlichen Stellen rechtzeitig besetzen zu können: „Wir haben bereits über 1.000 Bewerbungen.“ Dabei habe die...

  • Kempten
  • 08.03.18
 559×

Verkehr
Eigene Abteilung für vierspurigen B12-Ausbau zwischen Kempten und Buchloe

Um den vierspurigen Ausbau der B 12 zwischen Kempten und Buchloe voranzutreiben, geht das Staatliche Bauamt Kempten mit neuer Straßenbau-Struktur ins Jahr 2018: Die Behörde hat Zuständigkeiten verlagert und eine eigene Abteilung für Großprojekte eingerichtet. Eine zusätzliche Abteilungsleiterin nimmt im Januar ihre Arbeit auf. Bislang wurde jedoch nur ein Teil der vier zusätzlichen Mitarbeiter gewonnen. Neben einem Grünplaner und einem Fachmann für den Grunderwerb geht es um einen Bauingenieur...

  • Kempten
  • 03.01.18
 74×

Hilfe
Bahnhofsmission Kempten soll größer werden

Seit Jahren sind die acht Ehrenamtlichen der Caritas Kempten am Bahnhof da, wenn Reisende Unterstützung brauchen. Wie Marius Böhm und Josef Beck helfen die Bahnhofsmission-Mitarbeiter Menschen, die nicht allein zurechtkommen – beim Ein- und Aussteigen, bei Verständigungsproblemen, bei der Suche nach einem Schlafplatz, einfach, wenn jemand nicht weiter weiß. Weil die Zahl der Ratsuchenden durch die vielen Flüchtlinge und Migranten gestiegen ist, will die Bahnhofsmission jetzt erweitern....

  • Kempten
  • 31.10.16
 313×

Klinikum
Langjährige Beschäftigte am Klinikum Kempten demonstrieren gegen Ausgliederung in andere Firma – und schlechtere Bezahlung

2.850 Mitarbeiter arbeiten für den Klinikverbund Kempten-Oberallgäu. 2.200 davon sind direkt in den Kliniken angestellt, die restlichen 650 Mitarbeiter in Tochtergesellschaften. Jetzt will die Geschäftsführung weitere Mitarbeiter ausgliedern und als Protest dagegen sind am Freitag 60 Klinik-Beschäftigte auf die Straße gegangen. Die Bereiche Reinigung und Küche sowie der Hol- und Bringdienst sind schon fast völlig ausgelagert. Das heißt: Die Mitarbeiter sind nicht direkt bei den Kliniken...

  • Kempten
  • 15.10.16
 44×

Demografie
So klappt’s bei Kunden und Mitarbeitern im Allgäu, die über 50 Jahre alt sind

Die Generation 50 plus besitzt in Deutschland eine enorme Marktmacht. Diese zudem auch noch am stärksten wachsende Bevölkerungsgruppe nicht richtig zu beachten, sei für Unternehmen ein großer Fehler. Denn Männer und Frauen, die ihren 50. Geburtstag hinter sich haben, seien ganz besonders kaufkräftige Kunden. Darüber sprach jetzt Florian Herfurth, Prokurist des Bankhauses Jungholz, vor den Mitgliedern des Marketing Club Allgäu im Allgäuer Medienzentrum Kempten. 'Ich verstehe Werbetreibende...

  • Kempten
  • 15.09.16
 492×

Arbeit
Neue Jobs bei Hawe Hydraulik in Kaufbeuren

In den Hallen von Hawe Hydraulik wird bald kräftig umgeräumt: Dort sollen viele neue Jobs entstehen. Die Geschäftsleitung kündigt an, die Belegschaft um 200 auf mehr als 500 Beschäftigte zu erhöhen. Der Münchner Konzern hatte zuvor bekanntgegeben, seine Produktion im Werksverbund umkrempeln zu wollen. Die Fabrik in Dorfen (Oberbayern) wird geschlossen. Mitarbeiter dort erhalten Angebote für andere Standorte, unter anderem für Kaufbeuren, wo Hawe seit zwei Jahren ein modernes Werk an der...

  • Kempten
  • 25.02.16
 22×

Anrufe
Mehrere tausend Euro Schaden durch Betrug: Kriminalpolizei Kaufbeuren warnt vor falschen Microsoft-Mitarbeitern

Bei der Kripo Kaufbeuren häuften sich in den vergangenen Tagen Betrugsfälle, in denen falsche Microsoft-Angestellte versuchten, über Vortäuschen falscher Tatsachen an Bargeld zu gelangen. Die Polizei warnt vor dieser Masche, die bereits zu mehreren tausend Euro Schaden führte. Dabei gehen die Betrüger meist gleich vor: wahllos rufen sie Personen an, geben sich als Mitarbeiter der Softwarefirma Microsoft aus und machen den Angerufenen auf einen vermeintlichen Virenbefall ihres Computer...

  • Kempten
  • 11.02.16
 11×

Einsparungen
Sulzberger Bürgermeister ist gegen Automaten und fürs Personal in den Sparkassen

Der Sulzberger Bürgermeister Thomas Hartmann hat 163 Unterschriften von Bürgern an Manfred Hegedüs, Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Allgäu, überreicht. Mit der Unterschriftenaktion wollte der Rathauschef erreichen, dass das Personal der Sulzberger Sparkassen-Filiale nicht abgezogen wird und nur noch Automaten übrigbleiben. In insgesamt 14 Filialen der Sparkasse im Ober- und Ostallgäu wird es ab April keine Mitarbeiter mehr geben. Sulzberg ist darunter. Hegedüs nahm die Unterschriften...

  • Kempten
  • 20.01.16
 25×

TV-Prunksitzung
BR-Mitarbeiter machen Memminger Stadthalle zur Kulisse für Schwaben weiß-blau

Der Countdown hat begonnen: Zum 13. Mal zeichnet der Bayerische Rundfunk (BR) am Donnerstag und Freitag, 14. und 15. Januar, in der Memminger Stadthalle seine Faschingssendung 'Schwaben weiß-blau' auf. Die Aufbauarbeiten sind in vollem Gange: Dabei erhalten die Mitarbeiter des BR Unterstützung von einem Team von Memminger Helfern. Zu den wichtigsten Personen gehört dabei einer, der eigentlich gar kein Faschingsfan ist. 'Seine Unterstützung ist für uns Gold wert', sagt Bühnenmeister Thomas...

  • Kempten
  • 08.01.16
 1.044×

Familienunternehmen
Magnet-Schultz in Memmingen: Dr. Albert Schultz neuer Chef von 2.700 Mitarbeitern

Bei dem Memminger Familienunternehmen hat die vierte Generation das Ruder übernommen. Das Ziel ist klar definiert: Die Erfolgsgeschichte soll weitergehen. In der Chronik soll einmal stehen, dass das Memminger Familienunternehmen Magnet- Schultz auch unter der vierten Generation gute Zeiten erlebt hat. Dr. Albert W. Schultz, gerade 40 Jahre alt geworden, ist der neue Mann an der Spitze einer Firma, die 2700 Mitarbeiter beschäftigt und mit ihren elektromagnetischen Geräten beispielsweise die...

  • Kempten
  • 10.12.15
 60×

Festlichkeit
Bayernweit erstes Ehepaar wird in Bund der Mitarbeiter der Freien evangelischen Gemeinde Kaufbeuren aufgenommen

Die Freie evangelische Gemeinde (FeG) Kaufbeuren hatte jüngst Grund zum Feiern: Pastor Rainer Meier und dessen Frau Heike, die als Gemeindereferentin für die Freikirche berufen wurde, wurden zwei neue Hauptamtliche eingesegnet. Die Festpredigt hielt Artur Schmitt, Bundessekretär des Bundes der Freien evangelischen Gemeinden in Deutschland. Er erklärte das Besondere an dieser Konstellation: Die Meiers sind nämlich bayernweit das erste Ehepaar im Bund der Freien evangelischen Gemeinden, bei dem...

  • Kempten
  • 13.10.15
 681×

Mobiltelefone
AOK Kempten-Oberallgäu verbietet Mitarbeitern Handynutzung am Arbeitsplatz

Viele Mitarbeiter sind für den Job erreichbar. Umgekehrt kann private Nutzung während der Dienstzeit ablenken. Die AOK hat darauf reagiert Für den Job sind viele Mitarbeiter permanent erreichbar - oft über das private Mobiltelefon. Doch das hat eine Kehrseite. Mit modernen Smartphones kann man telefonieren, spielen, chatten, surfen, und diese private Nutzung lenkt während der Dienstzeit schnell von der Arbeit ab. Auf dieses Problem hat kürzlich die AOK mit einem Verbot reagiert. Für die 160...

  • Kempten
  • 13.10.15
 40×

XXXLutz
Haslacher Berg in Kempten: Und wieder Diskussionen ums Parken

Angelika Ferenz ist Kummer gewöhnt. Bis vor Kurzem wohnte sie in der Zugspitzstraße direkt neben der Hochschule, hat dort das Parkchaos über Jahre mitverfolgt. Mittlerweile ist sie umgezogen, doch ihre Tochter wohnt noch dort – und hatte Ärger wegen falsch parkender Autos. Am Haslacher Berg, sagt Angelika Ferenz, parken mittlerweile nicht mehr die Studenten falsch, sondern die Mitarbeiter von XXXLutz. Die provokante Frage: Haben die selbst nicht genügend Parkplätze? Wie die Situation vor...

  • Kempten
  • 08.09.15
 230×

Spielzeiteröffnung
Landestheater in Memmingen startet mit alten Hasen und neuen Gesichtern in die Saison

Nach der Sommerpause ist das Landestheater Schwaben in Memmingen jetzt in die Spielzeit 2015/2016 gestartet – es ist nach 19 Jahren in Memmingen die letzte für Intendant Walter Weyers, dessen Vertrag danach endet. Ganz neu am Landestheater sind dagegen drei Mitarbeiterinnen, die Memmingens Zweite Bürgermeisterin Margareta Böckh ebenso begrüßte wie die 'alten Hasen'. Unterstützung erhält das Team am Landestheater künftig von Maskenbildnerin Alin Akhdar, Lydia Dinst, die für Gastspielverkauf...

  • Kempten
  • 28.08.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020