Mitarbeiter

Beiträge zum Thema Mitarbeiter

Bei einem Fahrradunfall ist ein Mitarbeiter des Ordnungsamtes in Kaufbeuren schwer verletzt worden. Der unfallbeteiligte Radfahrer ist einfach weitergefahren. (Symbolbild)
6.326×

Radfahrer fährt einfach weiter
Unfallflucht in Kaufbeuren: Mitarbeiter des Ordnungsamtes bei Radunfall verletzt

Am Dienstagvormittag hat ein Radfahrer in Kaufbeuren einen Mitarbeiter des Ordnungsamtes bei einem Unfall verletzt und anschließend Unfallflucht begangen. Beide waren mit dem Rad am Ufer der Wertach unterwegs. Gegen 10.30 Uhr stießen die Radfahrer im Bereich der Schelmenhofstraße zusammen.  Schwere Verletzung an der HandDer Mitarbeiter war laut Polizei mit einer neongelben Weste und einem Diensthemd bekleidet und daher leicht erkennbar. Er erlitt schwere Verletzungen an der Hand. Der andere...

  • Kaufbeuren
  • 19.05.22
Weil es zu voll ist, kann das Tierheim Beckstetten momentan manche Tiere nicht mehr aufnehmen – auch die Hunde sind betroffen. Seit Mittwoch sind bei den Vierbeinern alle Plätze belegt.
7.976×

Urlaubszeit
Tierheim in Beckstetten kann manche Tiere nicht mehr aufnehmen

20 Kaninchen tummeln sich zurzeit im Tierheim Beckstetten, neun davon sind vermutlich trächtig. Die Nager kommen aus Marktoberdorf und haben eine Hausräumung hinter sich. „Wenn andere Tierheime nicht mehr wissen wohin, helfen wir gerne weiter“, erklärt Mitarbeiterin Melanie Kühn. So wie den Stuttgarter Kollegen, die vor Kurzem auf ein Mal über hundert Ratten versorgen mussten. Einige davon fanden in Beckstetten eine vorübergehende Bleibe. Dort ist es mittlerweile aber so voll, dass die...

  • Kaufbeuren
  • 09.08.19
Feuerwehr
2.473×

Feuer
Maschinenbrand in Kaufbeurer Unternehmen

Am Donnerstagnachmittag ereignete sich in einem Metallverarbeitungsbetrieb in Kaufbeuren ein Maschinenbrand. Sämtliche Mitarbeiter des Betriebes mussten aufgrund starker Rauchentwicklung das Gebäude verlassen. Das Feuer konnte glücklicherweise zügig gelöscht werden, sodass niemand verletzt wurde. Der entstandene Sachschaden an der Maschine beläuft sich auf ca. 150.000 Euro. Grund für den Brand war vermutlich ein technischer Defekt. Nachdem das Gebäude durch die Feuerwehr Kaufbeuren gelüftet...

  • Kaufbeuren
  • 02.08.19
Robert Klauer wurde zum Kreishandwerksmeister gewählt.
780×

Fusion der Kreishandwerkerschaften Kaufbeuren und Füssen-Marktoberdorf

Zur Kreishandwerkerschaft Ostallgäu-Kaufbeuren werden zum 1. Januar die bisherigen Kreishandwerkerschaften Kaufbeuren und Füssen-Marktoberdorf fusionieren. Dies beschlossen Vertreter der Innungen bei der Fusionsversammlung. Zum Kreishandwerksmeister gewählt wurde Robert Klauer, der bereits der Kreishandwerkerschaft Kaufbeuren vorstand. Sein Stellevertreter ist Josef Ambros (Hopferau). Sitz ist das Haus des Handwerks in Kaufbeuren. Die fusionierte Kreishandwerkerschaft vertritt fast 3.000...

  • Marktoberdorf
  • 14.11.18
1.584× 6 Bilder

Warnstreik
50 Mitarbeiter des Pflegeheims Haus Iberg in Maierhöfen legen ihre Arbeit nieder

Rund 50 Mitarbeiter der Frühschicht des Pflegeheims 'Haus Iberg' in Maierhöfen haben gestern Vormittag ihre Arbeit für gut vier Stunden niedergelegt. Sie folgten damit einem Warnstreik-Aufruf der Gewerkschaft Verdi. Diese versucht seit anderthalb Jahren mit der Betreibergesellschaft Curata einen neuen Haustarifvertrag auszuhandeln beziehungsweise zu erreichen, dass der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst zur Anwendung kommt. Doch Gespräche mit der Geschäftsführung kamen bislang nicht...

  • Kaufbeuren
  • 01.02.18
1.030×

Insolvenz
100 Mitarbeiter in Germaringen sind von den finanziellen Turbulenzen bei Lutz Fleischwaren betroffen

Die Stimmung in der Betriebsversammlung bei Otto Nocker in Germaringen war am Ende besser als zu Beginn. 'Ich glaube, wir können wirklich hoffen', sagte eine Beschäftigte. Am Donnerstag war bekannt geworden, dass die Unternehmensgruppe Lutz Fleischwaren in Landsberg Liquiditätsprobleme hat und einen Insolvenzantrag gestellt hat. Zum Konzern gehört auch der Fleisch verarbeitende Betrieb in Germaringen, mit 84 festangestellten Beschäftigten und 24 Leiharbeitern der größte Arbeitgeber in der...

  • Kaufbeuren
  • 28.04.17
235×

Mutterschutz
Der Klapperstorch macht Überstunden: Nachwuchs für acht Mitarbeiterinnen im Sanitätshaus Langermeier in Kaufbeuren

Ein Segen für die Frauen. Doch das Unternehmen stellt so viel Fruchtbarkeit vor große Probleme. Die Scherze an der Kasse bleiben nicht aus. Ein fruchtbares Unternehmen sei das Sanitätshaus Langermeier. Würde es doch wie früher noch Umstandsmode verkaufen, die eigenen Mitarbeiter wären die besten Kunden. Wann eröffnet der Betriebskindergarten? Den Chefinnen ist das Lachen allerdings vergangen. Kinder sind ein Segen. Nun wurden jedoch gleich acht Mitarbeiterinnen innerhalb kurzer Zeit schwanger,...

  • Kaufbeuren
  • 29.10.16
54×

Video-Reisezentrum
Bahn will virtuellen Schalter am Röthenbacher Bahnhof einrichten

Mitarbeiter der Deutschen Bahn lassen sich künftig wieder am Röthenbacher Bahnhof sehen. Sie geben den Reisenden Informationen, verkaufen Tickets, beraten über Umsteigemöglichkeiten. Persönlich vor Ort sind sie allerdings nicht. Die Bahn will ein sogenanntes Video-Reisezentrum einrichten. Die Gespräche laufen über einen Bildschirm. Per Knopfdruck landet der Bahnkunde dann quasi direkt im Allgäuer Video-Reisezentrum in Kempten – genauso, wie es bereits in Immenstadt und Sonthofen der Fall...

  • Kaufbeuren
  • 02.03.16
40×

Gesundheit
Bad Wörishofen: Gewerkschaft und Heilbäderverband schmieden Allianz

Bündnis für gesündere Mitarbeiter Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und der Bayerische Heilbäderverband (BHV) regen ein Bündnis für gesunde Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Unternehmen an. Deshalb wollen sie eine starke Allianz für die betriebliche Gesundheitsförderung schmieden. 'Gesunde Mitarbeiter sind das größte Kapital eines Betriebes', sagte der Erste Vorsitzende des BHV, Bürgermeister Klaus Holetschek aus Bad Wörishofen (Unterallgäu), bei einem Treffen mit Bayerns DGB-Chef...

  • Kaufbeuren
  • 09.08.12
193×

Bad Wörishofen
Kneipp Werke GmbH in Bad Wörishofen schließt 2013

Nun ist es Gewissheit: Die Kneipp Werke GmbH in Bad Wörishofen schließt 2013. Das wurde am Nachmittag in einer Pressemitteilung bekanntgegeben. Im Dezember 2011 erhielten die knapp 40 Beschäftigten der Kneipp Werke in Bad Wörishofen die Information, dass die Geschäftsführung der Kneipp Werke GmbH beschlossen habe, den Standort in Bad Wörishofen zu schließen. Sechs Monate später ist dies nun Gewissheit. In dieser Woche einigten sich Betriebsrat und Geschäftsleitung sowie die...

  • Kaufbeuren
  • 15.06.12
734×

Jahr der Wälder
Ein Besuch im Sägewerk Poschenrieder in Schüttentobel

25 Mitarbeiter Seit über einhundert Jahren rattern im Schüttentobel die Sägen. Seit über einhundert Jahren steigt einem auf dem Gelände des Sägewerkes Poschenrieder der typische Duft frisch geschnittenen Holzes in die Nase. Eine Mischung aus ätherischen Ölen, Harz und zersägten Holzfasern. Das Sägewerk Poschenrieder ist einer der größten holzverarbeitenden Betriebe im Westallgäu. Geschäftsführer Klaus-Dieter Poschenrieder und seine 25 Mitarbeiter leben vom heimischen Wald und seinen Produkten....

  • Kaufbeuren
  • 22.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ