Missbrauch

Beiträge zum Thema Missbrauch

Polizei
Symbolbild

Ermittlungen
Verdacht auf sexuellen Missbrauch in Kemptener Seniorenwohnheim: Polizei nimmt Pfleger fest

Ein Mann ist am Freitag, 10. Mai, in einem Seniorenheim in Kempten von der Polizei festgenommen worden. Laut Angaben der Arbeiterwohlfahrt Schwaben (AWO), die das Heim betreibt, steht der Pfleger im Verdacht, eine demente Seniorin im Heim sexuell missbraucht zu haben. Wie die Polizei mitteilt, soll der Mann am Freitag sexuellen Kontakt zur Dame eingeräumt haben, der laut dem Mann aber nicht gegen ihren Willen erfolgt sein soll. Der Mann soll laut AWO seit 2015 im Heim beschäftigt sein....

  • Kempten
  • 16.05.19
  • 13.122× gelesen
Lokales
Sexuelle Gewalt hinter Gittern: Zwei Täter in Kempten zu Gefängnisstrafen verurteilt. (Symbolbild)

Gericht
Weiteres Urteil im Verfahren wegen Vergewaltigungen in der JVA Kempten: 3 Jahre und 9 Monate Haft

Gewalt in der JVA Kempten: Die Häftlinge C. und Y. sollen einen Mithäftling misshandelt und zum Sex gezwungen haben. Bereits Ende Januar war Y. daher wegen gefährlicher Körperverletzung in drei Fällen und der Beihilfe zur Vergewaltigung in drei Fällen zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von sechs Jahren verurteilt worden. Er hatte die Taten gestanden. Jetzt auch das Urteil vor dem Kemptener Landgericht gegen seinen Komplizen C.: drei Jahre und neun Monate Haft wegen Nötigung in sechs...

  • Kempten
  • 06.02.19
  • 3.020× gelesen
Lokales

Sexueller Missbrauch
Landgericht Kempten: Mann (45) vergeht sich an der elf Jahre alten Tochter seiner Freundin und muss fünf Jahre in Haft

Wegen schweren sexuellen Missbrauchs und Vergewaltigung eines Kindes hat die Große Strafkammer des Kemptener Landgerichts einen 45 Jahre alten Arbeiter zu einer fünfjährigen Haftstrafe verurteilt. Der Mann räumte die ihm zur Last gelegten Taten in vollem Umfang ein. Demnach wohnte er bei seiner Freundin und deren beiden Töchtern in familienähnlicher Beziehung in einer Ostallgäuer Gemeinde. Als das ältere Mädchen etwa elf Jahre alt war, begannen die sexuellen Übergriffe des Mannes. Das...

  • Kempten
  • 25.01.19
  • 4.415× gelesen
Lokales

Prozess
Mann (25) missbraucht Mädchen (5) in Kempten: Haftstrafe von zwei Jahren und zehn Monaten

Als 'auffällig unauffällig' beschrieben Ermittler das Verhalten eines Mädchens. Das aufgeweckte, fünf Jahre alte Opfer eines schweren sexuellen Missbrauchs leide nach jetzigem Stand weder unter körperlichen noch seelischen Folgen der Tat. Am Tattag im vergangenen Sommer besuchte der 25-Jährige einen Bekannten in einer Kemptener Flüchtlingsunterkunft. Beim Seilspringen im Hof gewann er der Anklage zufolge das Vertrauen des Mädchens, das aus Nigeria stammt. Es folgte ihm in den Keller, weil er...

  • Kempten
  • 02.02.18
  • 660× gelesen
Polizei

Tatverdacht
Kind (7) in Kemptener Freizeitbad unsittlich angefasst: Tatverdächtiger (24) in Haft

Unsittlich angefasst wurde am vergangenen Samstagnachmittag ein siebenjähriges Mädchen in einem Freizeitbad in Kempten. Das Kind offenbarte sich im Anschluss ihrem Vater, welcher den Mann zur Rede stellte und dem Schwimmbadpersonal übergab. Da der Mann das Kind im Schwimmbecken unsittlich angefasst haben soll, wurde der Tatverdächtige vor Ort vorläufig festgenommen und am gestrigen Sonntag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kempten dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Kempten vorgeführt....

  • Kempten
  • 30.10.17
  • 174× gelesen
Polizei

Alkohol
Betrunkener Mann (33) missbraucht mehrmals den Notruf in Kempten

Ein 33-jähriger Kemptener hat in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag mit seinem Handy mehrmals den Polizeinotruf gewählt. Wie sich dann nach Eintreffen einer Streife herausstellte, wollte der alkoholisierte Mann ins Bezirkskrankenhaus verbracht werden. Die Beamten erklärten dem Mann, dass dies nachts nicht möglich sei. Nachdem die Streife wieder abgefahren war, rief der Mann erneut den Polizeinotruf an. Da zu befürchten war, dass der Mann auch weiterhin grundlos den Polizeinotruf anrufen...

  • Kempten
  • 25.05.17
  • 46× gelesen
Polizei

Alkoholmissbrauch
Jugendliche betrinken sich auf Kemptener Kinderspielplatz: Junge (14) muss mit Alkoholvergiftung ins Krankenhaus

Auf einem Kinderspielplatz in Kempten trafen sich am Samstagabend drei Jugendliche und konsumierten größere Mengen hochprozentigen Alkohols. Ein 14-Jähriger hatte so viel getrunken, dass er mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus verbracht werden musste. Wie die Jugendlichen an den hochprozentigen Alkohol gekommen sind, muss noch geklärt werden. Da alle drei bereits strafmündig sind, wurden sie angezeigt.

  • Kempten
  • 16.04.17
  • 13× gelesen
Polizei

Alkoholmissbrauch
Betrunkener Lkw-Fahrer (50) mit 2,5 Promille fährt auf der A7 bei Sulzberg Schlangenlinien

Am Montag, den 07.03.2017, wurde gegen 16:00 Uhr ein Schlangenlinien fahrender osteuropäischer Lkw einer Verkehrskontrolle auf der A7 unterzogen. Hierbei stellten die Beamten bei dem 50-Jährigen rumänischen Fahrer deutlichen Alkoholgeruch fest. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 2,5 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein des Lkw-Fahrers sichergestellt. Den Fahrer erwartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. Zur Sicherung des...

  • Kempten
  • 08.03.17
  • 20× gelesen
Polizei

Beleidigung
Mann (70) aus Kempten missbraucht mehrfach Notrufnummer

Durch die Renovierungsarbeiten eines Bewohners in der Memminger Straße fühlte sich ein Nachbar so in seiner Ruhe gestört, dass er die Polizei anrief. Nachdem die Polizeibeamten vor Ort keinen übermäßigen Lärm feststellen konnten, erklärten sie dem renitenten 70 Jahre alten Mann, dass keine Ordnungswidrigkeit vorliege. Damit war er aber nicht einverstanden und beleidigte die eingesetzten Beamten. Kurz darauf rief er noch zweimal unter der Notrufnummer 110 an und beleidigte den Polizeibeamten am...

  • Kempten
  • 05.02.17
  • 11× gelesen
Polizei

Falsches Auto-Kennzeichen
Kemptener (30) will Sachbeschädigung melden und wird selbst angezeigt

Dumm gelaufen ist es für einen 30-jährigen Kemptner, welcher Mitte August auf der Polizeiinspektion Kempten eine Sachbeschädigung an seinem BMW anzeigen wollte. Seine Motorhaube sei von einem unbekannten Täter verkratzt worden. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen ergab sich dann aber, dass das angebrachte Kennzeichen nicht für den BMW ausgegeben war, aber den Anschein einer amtlichen Zulassung erwecken sollte. Den jungen Mann erwartet nun eine Strafanzeige wegen Kennzeichenmissbrauch.

  • Kempten
  • 26.08.16
  • 18× gelesen
Polizei

Festnahme
Nach sexuellem Missbrauch eines Mädchens in einem Erlebnisbad: Mann (46) aus Kempten in Haft

Untersuchungshaftbefehl erging am Montag gegen einen 46-jährigen Mann aus Kempten, der am vergangenen Sonntagnachmittag in einem Erlebnisbad ein siebenjähriges Mädchen sexuell missbraucht hatte. Einem Badegast war der 46-Jährige bereits aufgefallen, wie er sich mehreren jungen Mädchen annäherte und offensichtlich Körperkontakt suchte. Als eines der Mädchen bei einer Annäherung zum Weinen anfing, forderte der 38-jährige Zeuge den Mann auf, sich von dem Kind zu distanzieren. Nach dem Vorfall...

  • Kempten
  • 15.03.16
  • 17× gelesen
Polizei

Anzeige
Kemptener (24) missbraucht Notruf und meldet Mobiltelefon als gestohlen

Am Sonntag in den frühen Morgenstunden rief ein 24-jähriger junger und der Polizei sehr guter bekannter Mann über Notruf an, um den Diebstahl seines Mobiltelefons, mit welchem er allerdings zu diesem Zeitpunkt gerade telefonierte, mitzuteilen. Bei der Abklärung konnte der stark alkoholisierte Mann auf dem Boden liegend angetroffen und sein entwendetes Handy in seiner Hosentasche vorgefunden werden. Zu der Anzeige wegen Missbrauch von Notrufen und das Vortäuschen eines Diebstahles durfte er noch...

  • Kempten
  • 08.11.15
  • 7× gelesen
Lokales

Prozess
Stief-Opa missbraucht Enkeltöchter: Landgericht Kempten verurteilt Ostallgäuer (65) zu drei Jahren Freiheitsstrafe

An einem Sonntagvormittag im Februar dieses Jahres kommt die Ehefrau ins Zimmer ihres Mannes. 'Da hab’ ich meine Enkelin gesehen und ihn.' Bei ihrer Zeugenaussage vor dem Landgericht Kempten bricht der Frau die Stimme weg. Sie schluchzt, wischt sich Tränen weg. 'Sie hat auf seinem Bürostuhl gelegen. Seine Hand war zwischen ihren Beinen. Sie hat noch ein Höschen angehabt.' Das Landgericht Kempten hat am Dienstag einen 65-Jährigen aus dem nördlichen Ostallgäu zu drei Jahren Freiheitsstrafe...

  • Kempten
  • 27.10.15
  • 39× gelesen
Lokales

Justiz
Vor Gericht: Unterallgäuer soll Tochter missbraucht haben

Als seine siebenjährige Tochter sich ihm aus kindlicher Neugier mehrfach unbewusst sexuell näherte, hielt ein 46-Jähriger Unterallgäuer sie nicht davon ab. Wegen dieser Vorfälle im Jahr 2014 musste sich der Mann nun vor dem Memminger Amtsgericht verantworten. Vor dem Richter und zwei Schöffen räumte der Angeklagte die Vorwürfe ein. Das Kind und die Mutter, die ehemalige Lebensgefährtin des Angeklagten, mussten deshalb nicht noch einmal befragt werden. 'Ich habe die Tragweite meines Handelns...

  • Kempten
  • 08.10.15
  • 25× gelesen
Polizei

Polizei
Sexueller Missbrauch eines Mädchens (14) in Kaufbeuren: Polizei sucht Zeugen

Am Samstag, dem 13.06.2015, gegen 20.00 Uhr wurde ein 14-jähriges Mädchen aus Kaufbeuren das Opfer einer Sexualstraftat auf der Bärenseestraße zwischen Hirschzell und dem Bärensee. Das Mädchen traf mit dem Täter an einer Sitzbank in diesem Bereich zusammen. Die Geschädigte blieb bei dem Vorfall unverletzt und konnte sich zunächst nicht zu einer Anzeigenerstattung durchringen. Täterbeschreibung: 35 – 40 Jahre alt, 1,80 m groß, maskiert mit einem schwarz-weiß-gemusterten Dreieckstuch über...

  • Kempten
  • 04.09.15
  • 35× gelesen
Lokales

Ermittlungen
Sexueller Missbrauch an Schulen: Vier Verdachtsfälle im Unterallgäu in diesem Jahr

An der Canisius-Schule in Berlin wurden vor gut fünf Jahren erste Missbrauchsfälle öffentlich bekannt. Später kamen Fälle in der Odenwaldschule in Hessen und Ettal in Oberbayern hinzu. Immer mehr Opfer fassten sich ein Herz und sprachen öffentlich über sexuellen Missbrauch. Fünf Jahre danach ist das Thema von der öffentlichen Agenda verschwunden. 14.877 Fälle sexueller Gewalt gegen Kinder hat das Bundeskriminalamt im Jahr 2013 registriert. Aktuellere Zahlen liegen nicht vor. Im Unterallgäu...

  • Kempten
  • 28.08.15
  • 19× gelesen
Polizei

EU-Haftbefehl
Mann (35) in Vorarlberg wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern verhaftet

Gestern wurde ein 35-jähriger Mann in Vorarlberg aufgrund eines EU-Haftbefehls verhaftet. Der in Deutschland wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern gesuchte Mann wird zudem verdächtigt, pornografische Darstellungen unmündiger Minderjähriger im Internet hochgeladen zu haben. Der Mann dürfte mehrere Jahre bewusst nach entsprechendem Bild- und Videomaterial gesucht und zudem bis zu 40.000 Euro investiert haben, um in den Besitz von solchem Material zu kommen. Dabei war das Ziel der...

  • Kempten
  • 27.08.15
  • 20× gelesen
Lokales

Urteil
Mehrere Kinder sexuell missbraucht: zwölf Jahre Gefängnis für Obergünzburger (48), danach Sicherungsverwahrung

Zu zwölf Jahren Haft mit anschließender Sicherungsverwahrung hat das Kemptener Landgericht einen 47-Jährigen wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern und vorsätzlicher Körperverletzung verurteilt. Der Mann hatte sich nach Überzeugung des Gerichts an vier Kindern im Alter von sechs bis zwölf Jahren vergangen. Der Richter sah es als erwiesen an, dass der Obergünzburger seine Taten genau geplant hatte. Der Täter war zudem schon vorbestraft. Unter den Opfern war auch sein Neffe. Unter anderem in...

  • Kempten
  • 21.07.15
  • 28× gelesen
Lokales

Gericht
Mann (47) soll vier Kinder missbraucht haben: Prozessauftakt am Kemptener Landgericht

Er soll Kinder missbraucht haben. Ein Mädchen, anfangs sechs Jahre alt, heute neun. Auch seinen Neffen, gerade zwölf. Und zwei Geschwister, denen er Essen vom Schnellimbiss versprach, fürs 'Fieber messen': Wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern steht ein 47-Jähriger in Kempten vor dem Landgericht. Zum Auftakt gestern stritt der Angeklagte die meisten Vorwürfe ab. Was ist zwischen 2012 und 2014 tatsächlich geschehen? Vor dem Landgericht wird das nun über Tage hinweg verhandelt,...

  • Kempten
  • 16.07.15
  • 42× gelesen
Polizei

Notruf
BKH-Patientin in Kaufbeuren löst zwei Mal Fehlalarm aus

Am späten Abend des Pfingstmontages wurde innerhalb von einer Stunde die Brandmeldeanlage des Bezirkskrankenhauses von einer Patientin zwei Mal missbräuchlich aktiviert. Die Feuerwehr Kaufbeuren wurde dadurch alarmiert und musste zwei Mal wegen dieser Fehlalarme ausrücken. Die Frau erwartet nun eine Strafanzeige wegen Missbrauchs von Notrufen.

  • Kempten
  • 26.05.15
  • 7× gelesen
Lokales

Einsätze
Notrufmissbrauch in Kaufbeuren: Falscher Alarm kann teuer werden

Immer wieder werden Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste unnötig auf Trab gehalten. Besonders ärgerlich ist das, wenn der falsche Notruf absichtlich ausgelöst wurde Den Notruf wählt normalerweise, wer einen guten Grund dafür hat: bei Unfall, Überfall oder einem Brand. Über die 110 wird die Polizei alarmiert, über die 112 die Feuerwehr. Das dürfte bekannt sein. Immer wieder kommt es aber zum Fehlalarm. 'Das ist grundsätzlich nicht schlimm', sagt Stadtbrandrat Thomas Vogt. 'Wir rücken lieber...

  • Kempten
  • 24.03.15
  • 11× gelesen
Polizei

Noturfmissbrauch
Mann ruft Polizei Kaufbeuren mehrfach grundlos an

In der Nacht auf den 20.03.2015 rief ein 28-jähriger Mann wiederholt bei der Einsatzzentrale der Polizei an, ohne einen Notfall zu melden. Nachdem der Mann durch eine Streife der Polizei Kaufbeuren angetroffen werden konnte, gab er an, dass er dies nur aus Spaß mache, um die Polizei zu ärgern. , weil dies bereits in den vergangenen Tagen des Öfteren vorkam. Im Verlauf des Gesprächs beleidigte er zudem die Beamten und zeigte ihnen den Mittelfinger. Gegen den Mann werden entsprechende...

  • Kempten
  • 20.03.15
  • 16× gelesen
Polizei

Notrufmissbrauch
Kaufbeuren: Mann (28) ruft spaßhalber 26 Mal den Notruf

In der Nacht von Freitag auf Samstag wählte ein 28-Jähriger insgesamt 26 Mal offenbar grundlos den Notruf. Dann legte er jedes Mal schnell wieder auf. Gegenüber der entsandten Polizeistreife gab der stark berauschte Mann an, dass er mit seinen Anrufen lediglich ärgern wollte. Erst zwei Tage zuvor viel er bereits wegen desselben Sachverhaltes auf. Er muss nun mit einer empfindlichen Strafe wegen Notrufmissbrauchs rechnen.

  • Kempten
  • 14.03.15
  • 12× gelesen
Lokales

Urteil
Frau sexuell missbraucht: Täter (16) aus Österreich bleibt frei

16-Jähriger muss aber Therapie antreten Weil er eine junge Frau in Vorarlberg bewusstlos geschlagen und sexuell missbraucht hat, ist ein 16-jähriger Österreicher vor dem Landesgericht Feldkirch zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Trotzdem ist der Jugendliche auf freiem Fuß, denn sein Verteidiger hat Berufung gegen das Urteil eingelegt. Der 16-Jährige sei kein Vergewaltiger, sagte die Richterin. Laut psychiatrischem Gutachten sei von einem Rückfall nicht auszugehen. Außerdem sei der...

  • Kempten
  • 28.02.15
  • 33× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019