Alles zum Thema Missbrauch

Beiträge zum Thema Missbrauch

Lokales
Symbolbild

Prozess
33 Videos von schwerstem sexuellem Missbrauch an Kindern: Haftstrafe für Kaufbeurer (51)

Ein heute 51-jähriger Mann aus Kaufbeuren war erstmals 2009 wegen des Besitzes von kinderpornografischen Schriften verurteilt worden und musste sich jetzt erneut wegen derartiger Delikte vor dem Amtsgericht verantworten. Damals war ihm die sechsmonatige Freiheitsstrafe noch zur Bewährung ausgesetzt worden. Wie sich herausstellte, wurde er bereits nach einem Jahr rückfällig und lud sich bis 2017 erneut einschlägige Videos auf seinen Computer. Die insgesamt 33 Dateien zeigten schwersten...

  • Kaufbeuren
  • 23.05.19
  • 5.377× gelesen
  •  1
Polizei
Symbolbild

Ermittlungen
Verdacht auf sexuellen Missbrauch in Kemptener Seniorenwohnheim: Polizei nimmt Pfleger fest

Ein Mann ist am Freitag, 10. Mai, in einem Seniorenheim in Kempten von der Polizei festgenommen worden. Laut Angaben der Arbeiterwohlfahrt Schwaben (AWO), die das Heim betreibt, steht der Pfleger im Verdacht, eine demente Seniorin im Heim sexuell missbraucht zu haben. Wie die Polizei mitteilt, soll der Mann am Freitag sexuellen Kontakt zur Dame eingeräumt haben, der laut dem Mann aber nicht gegen ihren Willen erfolgt sein soll. Der Mann soll laut AWO seit 2015 im Heim beschäftigt sein....

  • Kempten
  • 16.05.19
  • 12.887× gelesen
Lokales
Symbolbild

Justiz
Ermittlungen wegen Verdacht des sexuellen Missbrauchs gegen Buchloer Pfarrer eingestellt

Die Staatsanwaltschaft Kempten hat die Ermittlungen gegen den katholischen Pfarrer von Buchloe eingestellt. Es habe sich kein begründeter Verdacht auf eine Straftat ergeben, teilte eine Sprecherin der Anklagebehörde auf Anfrage mit. „Ermittelt wurde wegen des Verdachts des – gegebenenfalls nur versuchten – sexuellen Missbrauchs von Kindern“, heißt es von der Staatsanwaltschaft. Im Zuge der Ermittlungen seien 121 Whatsapp-Kontakte untersucht worden. Darunter seien auch Einladungen an...

  • Buchloe
  • 11.04.19
  • 3.917× gelesen
Lokales
Dieses Bild steht symbolisch für das Gefühl von Ohnmacht und Verzweiflung, wie Missbrauchsopfer es häufig erleben. Das Foto zeigt nicht unsere Gesprächspartnerin Ursula P. Symbolfoto.

Verbrechen
Westallgäuerin (60) wurde als Kind mehrmals missbraucht und entschließt sich, über das Schmerzhafte zu reden

Manchmal sucht sie Trost im Wald. Einen dicken Baum zu umfassen, das gibt Ursula P. Halt. Den braucht sie, wenn der Schmerz zu groß wird und die ganze Wut sich Bahn bricht. Wut auf Männer, die sie vor vielen, vielen Jahren missbraucht haben. Wut auf Menschen, die wegschauten und das Mädchen nicht schützten. Wut auf eine Gesellschaft, die in ihren Augen die Dimension des schrecklichen Verbrechens Kindesmissbrauch noch immer verkennt. Diese Wut hat Ursula P. veranlasst, ihre Geschichte öffentlich...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.03.19
  • 2.109× gelesen
Polizei
Kinder angesprochen: Die Polizei ermittelt gegen einen Mann. (Symbolbild)

Ermittlungen
Kinder angesprochen: Sonthofener Polizei identifiziert Mann (26)

In den vergangenen Tagen soll ein Mann mehrfach Schulkinder in Sonthofen angesprochen haben. Die Polizei hat diesen Mann jetzt identifiziert und ermittelt gegen ihn. Laut Polizei können sich die Ermittlungen auch auf den Besitz von Kinderpornografie ausweiten, wenn sich der Anfangsverdacht bestätigt. Eltern hatten sich an Schulen gewandt, weil ein Jogger zwei Kinder (9) angesprochen hatte. Die Kinder waren auf dem Weg zum Kinderhort, als der Mann an ihnen vorbei joggte und genau in diesem...

  • Sonthofen
  • 22.03.19
  • 6.057× gelesen
Lokales

Urteil
Psychologin (33) soll Sex mit Patient gehabt haben: Kaufbeurer Schöffengericht spricht sie frei

Mit einem Freispruch ist vor dem Kaufbeurer Schöffengericht ein Strafprozess gegen eine 33-jährige Psychologin zu Ende gegangen. Ihr war „sexueller Missbrauch unter Ausnützung eines Behandlungsverhältnisses“ vorgeworfen worden. Wie berichtet, soll sie zwischen Januar und April 2015 regelmäßig Sex mit einem Patienten gehabt haben. Die Vorfälle sollen sich während ihrer damaligen Tätigkeit in der geschlossenen Abteilung für gerichtlich untergebrachte suchtkranke Straftäter im Kaufbeurer...

  • Kaufbeuren
  • 13.02.19
  • 4.514× gelesen
Lokales
Sexuelle Gewalt hinter Gittern: Zwei Täter in Kempten zu Gefängnisstrafen verurteilt. (Symbolbild)

Gericht
Weiteres Urteil im Verfahren wegen Vergewaltigungen in der JVA Kempten: 3 Jahre und 9 Monate Haft

Gewalt in der JVA Kempten: Die Häftlinge C. und Y. sollen einen Mithäftling misshandelt und zum Sex gezwungen haben. Bereits Ende Januar war Y. daher wegen gefährlicher Körperverletzung in drei Fällen und der Beihilfe zur Vergewaltigung in drei Fällen zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von sechs Jahren verurteilt worden. Er hatte die Taten gestanden. Jetzt auch das Urteil vor dem Kemptener Landgericht gegen seinen Komplizen C.: drei Jahre und neun Monate Haft wegen Nötigung in sechs...

  • Kempten
  • 06.02.19
  • 2.774× gelesen
Polizei
Eine 23-jährige Frau wurde Anfang Januar bei Bad Grönenbach vergewaltigt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Zeugenaufruf
Frau (23) nach Diskobesuch in Memmingen von zwei Männern bei Bad Grönenbach vergewaltigt

Eine 23-jährige Frau wurde am Sonntag, 06. Januar 2019, bei Bad Grönenbach vergewaltigt. Nach einem Diskobesuch in der Bahnhofstraße in Memmingen boten ihr zwei unbekannte Männer an, sie nach Hause zu fahren. Stattdessen fuhren sie mit der 23-Jährigen auf einen Feldweg in der Nähe von Bad Grönenbach. Im Wagen vergingen sich die beiden Männer an ihr. Anschließend setzten sie die Frau am Bahnhof in Memmingen ab. Bei den Männern handelt es sich um zwei Deutsche zwischen 18 und 25 Jahren. Die...

  • Memmingen
  • 01.02.19
  • 9.160× gelesen
Lokales

Sexueller Missbrauch
Landgericht Kempten: Mann (45) vergeht sich an der elf Jahre alten Tochter seiner Freundin und muss fünf Jahre in Haft

Wegen schweren sexuellen Missbrauchs und Vergewaltigung eines Kindes hat die Große Strafkammer des Kemptener Landgerichts einen 45 Jahre alten Arbeiter zu einer fünfjährigen Haftstrafe verurteilt. Der Mann räumte die ihm zur Last gelegten Taten in vollem Umfang ein. Demnach wohnte er bei seiner Freundin und deren beiden Töchtern in familienähnlicher Beziehung in einer Ostallgäuer Gemeinde. Als das ältere Mädchen etwa elf Jahre alt war, begannen die sexuellen Übergriffe des Mannes. Das...

  • Kempten
  • 25.01.19
  • 4.345× gelesen
Polizei

Kindesmissbrauch
Kemptener Bundespolizei nimmt gesuchten Kinderschänder (36) fest

Die Kemptener Bundespolizei hat am Donnerstagmorgen (6. Dezember) einen Rumänen verhaftet. Gegen den Mann lag ein europäischer Haftbefehl wegen Kindesmissbrauchs vor. Der Gesuchte muss nun in der Justizvollzugsanstalt Kempten auf seine Auslieferung warten. Die Bundespolizisten kontrollierten am Grenztunnel Füssen ein Auto, indem der 36-Jährige als Beifahrer saß. Nach der Überprüfung wurde der Mann festgenommen. Der Rumäne wurde europaweit seit September 2017 mit Haftbefehl gesucht. Seine...

  • Füssen
  • 07.12.18
  • 3.738× gelesen
Lokales

Jugendgericht
Sexueller Missbrauch und ein Joint: Oberallgäuer (20) muss zwei Wochen in Arrest und eine Geldstrafe zahlen

Das Urteil solle er als Warnung nehmen, sagte Jugendrichterin Tamara Pitz: „Bekommen Sie Ihr Leben in den Griff.“ Den Ratschlag werde er sich zu Herzen nehmen, meinte der 20-jährige Angeklagte. Er wurde vom Amtsgericht Sonthofen wegen sexuellen Missbrauchs einer zur Tatzeit 13-Jährigen und wegen unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln zu zwei Wochen Dauerarrest verurteilt. Darüber hinaus muss der Oberallgäuer die Kosten des Gerichtsverfahrens sowie 1.500 Euro an eine karitative Einrichtung...

  • Sonthofen
  • 06.12.18
  • 364× gelesen
Lokales
Urteil vor Gericht in Sonthofen

Gerichtsurteil
Sexuelle Gegenleistung für Joint: Jugendgericht Sonthofen verurteilt Oberallgäuer (20)

Ein 20-jähriger Oberallgäuer wurde vor dem Amtsgericht Sonthofen wegen sexuellen Missbrauchs einer zur Tatzeit 13-Jährigen und wegen unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln zu zwei Wochen Dauerarrest verurteilt. Ferner muss er die Kosten des Verfahrens und 1.500 Euro an eine karitative Einrichtung zahlen. Und nachweisen, dass er in den nächsten zwölf Monaten keine Drogen konsumiert. Zum Tatvorgang gab es zwei Versionen, Richterin und Staatsanwalt zweifelten an beiden. Wie der...

  • Sonthofen
  • 01.12.18
  • 2.600× gelesen
Lokales

Gericht
Unterallgäuer (41) kommt Freundin seiner Tochter (11) zu nahe: Bewährungs- und Geldstrafe

Lisa übernachtet bei ihrer Freundin Michelle (Namen von der Redaktion geändert), sie sind bis spät in die Nacht wach und spielen mit Michelles kleiner Schwester Karten auf dem Fußboden. Gegen vier Uhr kommt Michelles Vater nach Hause, setzt sich zu den Mädchen auf den Boden und legt den Arm um Lisa. Als er mit der Hand in das Dekolleté des Mädchens fasst, schiebt die Elfjährige seinen Arm weg. Der 41-Jährige versucht es noch zweimal, dann fängt er an, den Oberschenkel des Mädchens zu...

  • Memmingen
  • 11.10.18
  • 1.802× gelesen
Polizei
Unbekannter Sexualtäter von der Polizei gesucht

Zeugenaufruf
Sexueller Missbrauch auf Wangener Wohnmobil-Parkplatz: Unbekannter legt sich auf dreijähriges Mädchen

Ein dreijähriges Mädchen ist am vergangenen Donnerstagabend gegen 16.40 Uhr Opfer eines vermutlich sexuell motivierten Übergriffs auf dem Wohnmobilparkplatz in der Straße "Im Klösterle" geworden. Ein achtjähriger Junge, der zusammen mit der Dreijährigen gespielt hatte, war er zuvor von dem Unbekannten gepackt worden, konnte sich allerdings losreißen und weglaufen. Daraufhin soll der Unbekannte das Mädchen zu einer Hecke getragen und sich dort auf das Kind gelegt haben. Der Achtjährige bat...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.04.18
  • 6.025× gelesen
Polizei

Verdacht
Vermutlicher sexueller Übergriff auf Kleinkind in Wangen

Ein dreijähriges Kind wurde am Donnerstagabend vermutlich Opfer eines sexuell motivierten Übergriffs. Ein zunächst unbekannter Mann hatte das Mädchen gegen 16.40 Uhr auf dem Wohnmobilparkplatz "Am Klösterle" in Wangen in einer Hecke auf den Boden gedrückt und sich auf sie gelegt. Als er von einem Zeugen laut angesprochen wurde, ließ der Mann von dem Mädchen ab und flüchtete zu Fuß. Die Dreijährige erlitt bei dem Übergriff mehrere Kratzer. Während der Fahndung traf ein Streifenwagen auf einen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.04.18
  • 3.754× gelesen
Lokales

Kriminalität
Zahl der Anzeigen nach häuslicher Gewalt in Marktoberdorf verdreifacht

Rein statistisch wird jede vierte Frau in Marktoberdorf einmal im Leben von ihrem Partner geschlagen, bedroht oder sexuell missbraucht. Immer mehr Opfer trauen sich, einen vertrauten Menschen anzuzeigen. So hat sich seit dem Jahr 2007 in Marktoberdorf die Zahl der angezeigten Fälle von häuslicher Gewalt verdreifacht. Seit acht Jahren kümmert sich Monika Zeiler bei der Polizei in Marktoberdorf schwerpunktmäßig um das Thema häusliche Gewalt. Dabei hat sie Fälle erlebt, die sie als wahre...

  • Marktoberdorf
  • 02.02.18
  • 34× gelesen
Lokales

Prozess
Mann (25) missbraucht Mädchen (5) in Kempten: Haftstrafe von zwei Jahren und zehn Monaten

Als 'auffällig unauffällig' beschrieben Ermittler das Verhalten eines Mädchens. Das aufgeweckte, fünf Jahre alte Opfer eines schweren sexuellen Missbrauchs leide nach jetzigem Stand weder unter körperlichen noch seelischen Folgen der Tat. Am Tattag im vergangenen Sommer besuchte der 25-Jährige einen Bekannten in einer Kemptener Flüchtlingsunterkunft. Beim Seilspringen im Hof gewann er der Anklage zufolge das Vertrauen des Mädchens, das aus Nigeria stammt. Es folgte ihm in den Keller, weil er...

  • Kempten
  • 02.02.18
  • 624× gelesen
Lokales

Beratung
Betroffene nicht alleine lassen: 15 Jahre Beratungsstelle für Opfer sexueller Gewalt in Kaufbeuren

Bereits seit fünfzehn Jahren beginnt die Arbeit der Notruf- und Beratungsstelle für Opfer sexueller Gewalt dort, wo Kinder, Jugendliche oder Frauen sexuelle Gewalt erfahren haben und Unterstützung und Beratung brauchen. Hier finden von Missbrauch Betroffene aus Kaufbeuren und der Region Ostallgäu qualifizierte Fachberatung. Die Kontaktaufnahme ist jederzeit unkompliziert und vertraulich per Telefon, auf Wunsch auch anonym möglich. Und zwar sowohl für Betroffene als auch für Angehörige oder...

  • Kaufbeuren
  • 25.01.18
  • 19× gelesen
Lokales

Sexuelle Gewalt
Waches Auge gegen Missbrauch im Ostallgäu

Aktuelle Ereignisse zeigen: Präventionsarbeit ist heute wichtiger denn je. Der Landkreis bietet Workshops für Ehrenamtliche und Interessierte an – zum Schutz von Kindern und Betreuern. #Metoo. Unter diesem Zeichen teilen seit Wochen Menschen mit, dass auch sie Opfer sexueller Gewalt geworden sind. Und es zeigt sich: Das Phänomen betrifft flächendeckend alle Altersklassen und sozialen Schichten. Für den Kreisjugendring Ostallgäu ist das Thema nicht neu, schon seit Jahren setzten sich die...

  • Marktoberdorf
  • 13.12.17
  • 75× gelesen
Lokales

Sexuelle Gewalt
Missbrauchsfall in Mindelheim vor über 20 Jahren: So reagiert die Kirche

Fassungslosigkeit, Schock, Schockstarre. Es sind immer dieselben Wörter, die in Nördlingen und Mindelheim zu hören sind, wenn es um den katholischen Nördlinger Stadtpfarrer und Dekan Paul Erber geht. Der wurde vom Augsburger Bischof Konrad Zdarsa am Montag von seinen Ämtern entpflichtet und vorzeitig in den Ruhestand versetzt. Erber hatte eingeräumt, einen Minderjährigen sexuell missbraucht zu haben. Die Staatsanwaltschaft Memmingen erklärte am Montag auf Anfrage, dass die Tat verjährt sei....

  • Mindelheim
  • 21.11.17
  • 300× gelesen
Polizei

Tatverdacht
Kind (7) in Kemptener Freizeitbad unsittlich angefasst: Tatverdächtiger (24) in Haft

Unsittlich angefasst wurde am vergangenen Samstagnachmittag ein siebenjähriges Mädchen in einem Freizeitbad in Kempten. Das Kind offenbarte sich im Anschluss ihrem Vater, welcher den Mann zur Rede stellte und dem Schwimmbadpersonal übergab. Da der Mann das Kind im Schwimmbecken unsittlich angefasst haben soll, wurde der Tatverdächtige vor Ort vorläufig festgenommen und am gestrigen Sonntag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kempten dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Kempten vorgeführt....

  • Kempten
  • 30.10.17
  • 169× gelesen
Lokales

Missbrauch
Ostallgäuer Vater (42) vergeht sich an neunjähriger Tochter: Zwei Jahre und drei Monate Gefängnis

42-Jähriger bringt die Ermittlungen selbst ins Rollen Wegen sexuellen Missbrauchs seiner damals neunjährigen Tochter wurde ein 42-Jähriger vom Kaufbeurer Schöffengericht zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und drei Monaten verurteilt. Der Mann, der zur Tatzeit im Ostallgäu wohnte und dort von seinem Kind aus einer früheren Beziehung besucht wurde, hatte dem Mädchen im Jahr 2013 zweimal Pornofilme gezeigt und danach sexuelle Handlungen an ihr vorgenommen. Das Opfer hatte mit niemandem über die...

  • Kaufbeuren
  • 30.09.17
  • 395× gelesen
Polizei

Notruf
Halluzinationen unter Drogenenfluss: Mann (25) meldet der Mindelheimer Polizei erfundene Straftaten

Am Freitag gegen 13:45 Uhr erhielt die Polizei Mindelheim über Notruf die Mitteilung eines Mannes, dass gerade in der Bürgermeister-Krach-Straße in Mindelheim ein Einbruch stattfindet, bei welchem bereits eine Person mit einem Messer verletzt sein soll. Bei Eintreffen der eingesetzten Streifenbesatzungen vor Ort stellte sich der dargestellte Sachverhalt jedoch als falsch und erfunden heraus. Noch während der Abklärung erhielt die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West einen...

  • Mindelheim
  • 26.08.17
  • 44× gelesen
Polizei

Alkohol
Betrunkener Mann (33) missbraucht mehrmals den Notruf in Kempten

Ein 33-jähriger Kemptener hat in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag mit seinem Handy mehrmals den Polizeinotruf gewählt. Wie sich dann nach Eintreffen einer Streife herausstellte, wollte der alkoholisierte Mann ins Bezirkskrankenhaus verbracht werden. Die Beamten erklärten dem Mann, dass dies nachts nicht möglich sei. Nachdem die Streife wieder abgefahren war, rief der Mann erneut den Polizeinotruf an. Da zu befürchten war, dass der Mann auch weiterhin grundlos den Polizeinotruf anrufen...

  • Kempten
  • 25.05.17
  • 45× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019