Ministerpräsident

Beiträge zum Thema Ministerpräsident

Lokales
Eröffnung des KAT-Schulungszentrums in Kaufbeuren.
27 Bilder

Flugsicherung
Ministerpräsident bei Eröffnung des KAT-Schulungszentrums in Kaufbeuren zu Gast

Ein Bekenntnis zu Kaufbeuren und zur Bundeswehr legte Ministerpräsident Markus Söder am Montag bei der Eröffnung des Schulungszentrums für Flugsicherung ab. Die KAT hat gegenüber des Fliegerhorstes für 19,3 Millionen Euro einen eigenen Campus errichtet. Ab sofort werden dort permanent bis zu 80 Lehrgangsteilnehmer der Bundeswehr geschult. Söder sagte, er sei aus mehreren Gründen hier. Zum einen drückte er damit seine Unterstützung für Kaufbeuren aus. Die Stadt habe nach der 2011...

  • Kaufbeuren
  • 22.10.19
  • 1.376× gelesen
Lokales
Ministerpräsident Markus Söder (links) war am Montag im Café Klatschmohn in Memmingen zu Gast, um mit Bürgern über verschiedenste Themen zu sprechen. Unter anderem die Landwirtschaft und die Situation an den Schulen standen auf der Agenda.

Politik
Ministerpräsident Söder sucht in Memmingen engen Kontakt zu den Bürgern

So voll ist das Café Klatschmohn der Unterallgäuer Werkstätten nicht jeden Tag. Am Montag platzte die Behinderteneinrichtung aus allen Nähten – Ministerpräsident Markus Söder hatte sich angekündigt, um mit Lesern der Allgäuer Zeitung fast anderthalb Stunden zu reden und zu diskutieren. „Auf einen Kaffee mit dem Ministerpräsidenten“ heißt das neue Format, mit dem der CSU-Chef auf Initiative unserer Zeitung und des Bürgerbeauftragten der Staatsregierung, Klaus Holetschek, mehr Bürgernähe schaffen...

  • Memmingen
  • 22.10.19
  • 1.044× gelesen
Lokales
Nach Ansicht des Oberallgäuer Landrates hat der Wolf keinen Platz in Bayern.

Wildtiere
Oberallgäuer Landrat: "Bayern ist kein geeigneter Lebensraum für den Wolf"

Der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz macht sich große Sorgen hinsichtlich der Wolfs-Zuwanderung in Bayern. In einem Schreiben an Ministerpräsident Markus Söder formulierte Klotz: "Bayern ist kein geeigneter Lebensraum für den Wolf". Gleichzeitig forderte Klotz die Staatsregierung dazu auf, geeignete Maßnahmen im Bezug auf das Vorhandensein des Wolfes in Bayern zu ergreifen. Neben einem Wolfs-Management, der Einrichtung von Vorranggebiete für Weidetiere und einer schnellen Beweissicherung,...

  • Sonthofen
  • 04.06.19
  • 1.708× gelesen
Lokales
Der Ostallgäuer ÖDP-Kreisvorsitzende Roland Brunhuber

Politik
Umsetzung des Volksbegehrens Artenvielfalt in Bayern: Das sagt der Ostallgäuer ÖDP-Kreisvorsitzende Brunhuber

Da waren dann doch viele erstaunt: Der Bayerische Landtag will den Gesetzesentwurf des Volksbegehrens Artenvielfalt ("Rettet die Bienen") ohne Änderungen übernehmen. Ministerpräsident Markus Söder und Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger haben verkündet, nachdem sie mehrmals mit den Initiatoren des Volksbegehrens und mit Vertretern von Verbänden (vor allem dem Bauernverband) und Initiativen zusammengesessen und beraten hatten. Ziel war eigentlich, Kompromisse zu finden. Jetzt kommt also die...

  • Füssen
  • 05.04.19
  • 1.359× gelesen
  •  1
Lokales
Im Jahr 1973 wurde die Halle 1 des Füssener Bundesleistungszentrums erbaut. War sie anfangs nur als Trainingsstätte gedacht, trägt der EV Füssen bis heute dort seine Heimspiele aus. Insbesondere das Flachdach des Anbaus (im Vordergrund) ist undicht.

Diskussion
Ministerpräsident Söder äußert sich zu Schäden am Füssener Eisstadion

In der Diskussion um die Schäden am Füssener Bundesleistungszentrum (BLZ) für Eishockey und Curling hat sich nun auch Bayerns Ministerpräsident Markus Söder geäußert. Bei einer Veranstaltung der CSU-nahen Hanns-Seidel-Stiftung in München sagte Söder, er wolle sich darum kümmern, weshalb das Stadion derzeit so katastrophal ausschaut. „Da muss man auch den Bürgermeister fragen, warum er das nicht auf die Reihe kriegt“, sagte Söder. Zu sehen ist das in einem Video, das unserer Redaktion...

  • Füssen
  • 30.03.19
  • 4.721× gelesen
Lokales
Oliver Kunz, Bürgermeister von Rettenberg, fordert Vereinfachung der Entnahme von Wölfen

Wolf
Bürgermeister von Rettenberg: "Entnahme von einzelnen Wölfen muss ermöglicht werden"

Das Allgäu diskutiert weiter kontrovers über das Thema Wolf. Oliver Kunz, Bürgermeister von Rettenberg und Kreisvorsitzender im Kreisverband Oberallgäu des des Bayerischen Gemeindetages, hat jetzt in einem Brief an den Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder die Lockerung des Bundesnaturschutzgesetzes gefordert.  Für die Oberallgäuer Landwirte und die gesamte Alpwirtschaft sei die Gefahr besonders groß. Die Oberallgäuer Landwirte würden mit ihrer Arbeit die Landschaft pflegen,...

  • Rettenberg
  • 06.12.18
  • 1.170× gelesen
  •  1
Lokales
"Unsere Köpfe 2018"
37 Bilder

Jahresrückblick
Ministerpräsident Söder spricht bei „Unsere Köpfe 2018“ in Memmingen über die Zukunft der Schwesterparteien CDU und CSU

Wenn es stimmt, was Bayerns Ministerpräsident Markus Söder am Dienstagabend in Memmingen sagte, dann steht uns ein Wechsel in der politischen Landschaft Deutschlands bevor: Die Parteivorsitzenden von CDU und CSU werden nach den Rücktritten von Angela Merkel und Horst Seehofer von diesen Ämtern künftig nicht mehr in der Bundesregierung sitzen. Söder, der im Januar CSU-Chef werden soll, erwartet, dass die Rolle der Parteien dadurch gestärkt wird. „Das gibt uns neue Chancen zur Zusammenarbeit,...

  • Memmingen
  • 05.12.18
  • 824× gelesen
Lokales
Ministerpräsident Markus Söder im Modeon in Marktoberdorf
23 Bilder

Landtagswahl 2018
Volles Haus in Marktoberdorf: Ministerpräsident Söder beim Wahlkampf-Endspurt im Modeon

Niemand wählt dich für die Vergangenheit. Den Satz kennen sie in der CSU. Natürlich kennt ihn auch Markus Söder. Umso schwerer wiegt die Aufgabe, als der Ministerpräsident um 18.59 Uhr ans Rednerpult vor die Menschen im voll besetzten Modeon tritt. Denn was soll er anderes tun in der nächsten Stunde, als mit dem zu werben, was war? Doch wenn die Zukunft so bliebe, wie die Vergangenheit war und die Gegenwart ist. Was wäre dann? Mit Sicherheit, ein Grund gewählt zu werden, findet Söder. Er packt...

  • Marktoberdorf
  • 12.10.18
  • 1.528× gelesen
Lokales
Bereits am Samstag, 13. Oktober, wird der Colomanstag gefeiert mit einer Messe um 10 Uhr, anschließend wird ein neues Fahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Schwangau gesegnet. Um 14 Uhr wird ein Rosenkranz in der Wallfahrtskirche gefeiert.

Brauchtum
Eine der schönsten Pferdeprozessionen: das Colomansfest mit dem Umritt in Schwangau

Es gilt seit langem als eine der schönsten Pferdeprozessionen im Freistaat: das Colomansfest mit dem Umritt in Schwangau. Zu Beginn dieses Jahres wurde die Veranstaltung vom damaligen Heimatminister und jetzigen Ministerpräsidenten Markus Söder mit dem Heimatpreis ausgezeichnet. Traditionell am zweiten Oktobersonntag – heuer also am 14. Oktober – findet das Colomansfest statt. Und dies mit einem besonderen Festprediger: Pfarrer Markus Dörre hat dafür den Berliner Erzbischof Dr. Heiner Koch...

  • Schwangau
  • 11.10.18
  • 1.580× gelesen
Lokales
Zahlreiche Ehrengäste verfolgten gestern Nachmittag den Startschuss für den Ausbau des Memminger Flughafens. Dabei griff auch Ministerpräsident Markus Söder zur Schaufel.
2 Bilder

Verkehr
Startschuss für Ausbau des Allgäu-Airports in Memmingerberg

„Die Zeichen stehen auf Wachstum. Wir machen den Flughafen fit für die Zukunft.“ Das sagte Airport-Geschäftsführer Ralf Schmid am Freitagnachmittag beim Startschuss für den Ausbau des Memminger Flughafens. Dabei griff auch Ministerpräsident Markus Söder zur Schaufel und schwärmte von der Erfolgsgeschichte des dritten Verkehrsflughafens im Freistaat: „Der Flughafen spielt mittlerweile eine wichtige Rolle für ganz Bayern und eine überragende für das Allgäu.“ Gleichzeitig bekräftigte der...

  • Memmingerberg
  • 06.10.18
  • 2.281× gelesen
Lokales
Ottobeuren (im Hintergrund die Basilika) erwartet am 30. September prominenten Besuch: Dann kommen Bundeskanzlerin Angela Merkel und Ministerpräsident Markus Söder in die 8300-Einwohner-Gemeinde. Es ist das einzige Aufeinandertreffen der beiden während des bayerischen Landtagswahlkampfs

Politik
Besuch von Merkel und Söder in Ottobeuren - drei Kundgebungen auf dem Marktplatz angemeldet

Peter Kraus greift zu einem Superlativ, um die Geschehnisse am 30. September zu beschreiben: „Das ist einmalig in der Geschichte Ottobeurens“, sagt der Chef des Touristikamtes. An diesem Tag besuchen Bundeskanzlerin Angela Merkel und Ministerpräsident Markus Söder den Unterallgäuer Ort. Sie sprechen bei einem Europapolitischen Symposium und besuchen ein Basilika-Konzert. Zudem finden drei Kundgebungen auf dem Marktplatz statt. Veranstalter sind die AfD, die Kampagne „Keine Stimme für...

  • Ottobeuren
  • 21.09.18
  • 3.742× gelesen
Lokales
65 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Allgäuer Festwoche, Montag 13.08.2018: Dr. Markus Söder, Hendl & Bier, Stadtpark und Ausstellung

Wenn man mal frei hat, dann kann man(n) ruhig auch mal auf die Festwoche gehen. Es war zwar Rentnertag, aber dafür auch gemütlich und etwas entschleunigt. Die Ausstellung ist wie jedes Jahr übersichtlich, gut sortiert und bietet allerhand zu sehen. Die Bühne vom BR im Stadtpark ist wie immer Garant für gute Stimmung ;-) Unser Ministerpräsident, Dr. Markus Söder, lief mir dann auch noch vor die Linse. Kurzum ein schöner Vor-/ Nachmittag und mit dem Regenschauer ging's auch erstmal zu...

  • Kempten
  • 13.08.18
  • 3.309× gelesen
Lokales

Termin
Ministerpräsident Söder sagt für Eröffnungsfeier der Allgäuer Festwoche ab

Aus terminlichen Gründen hat Ministerpräsident Dr. Markus Söder für die Eröffnungsfeier der diesjährigen Allgäuer Festwoche abgesagt. Die Stadt Kempten erhielt die Mitteilung, dass Ministerpräsident Dr. Markus Söder entgegen einer ersten Zusage nun doch nicht die Allgäuer Festwoche am Samstag, 11. August 2018, eröffnen wird – aufgrund terminlicher Überschneidungen. Der Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer wird als seine Vertretung zur Eröffnungsfeier nach Kempten kommen. Einen Besuch...

  • Kempten
  • 11.06.18
  • 3.254× gelesen
Lokales
Jesus Christus am Kreuz

Diskussion
Söders Kruzifix-Anordnung stößt im Westallgäu überwiegend auf Kritik

Markus Söders Anordnung, im Eingangsbereich jedes Dienstgebäudes im Freistaat „deutlich wahrnehmbar“ ein Kreuz anzubringen, stößt auf geteilte Resonanz im Westallgäu. Neben klarer Ablehnung gibt es vereinzelt verhaltene Zustimmung. Das förderte eine Umfrage des Westallgäuers unter kirchlichen und weltlichen Amtsträgern zutage. Nicht als Verpflichtung, sondern als Empfehlung hat der Ministerrat das Anbringen eines Kreuzes den kommunalen Behörden, also Landratsamt, Stadt- und...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.04.18
  • 1.530× gelesen
  •  3
Lokales
Pfarrer Helmut Klaubert

Symbolik
Kruzifix-Streit: Im Oberallgäu gibt es Kritik am Vorstoß von Ministerpräsident Söder, aber auch Verständnis

Auf Initiative des neuen Ministerpräsidenten Markus Söder hat das bayerische Kabinett am Dienstag beschlossen, dass in allen Behördengebäuden unter der Verwaltung des Freistaats im Eingangsbereich ein Kreuz angebracht werden soll. Der Beschluss, per Dekret ein Kreuz aufzuhängen, sorgt über Parteigrenzen hinweg für Empörung – wird selbst von Pfarrern kritisiert. Auch im Oberallgäu. Söders Aktion sei völlig überflüssig, sagt Helmut Klaubert, evangelischer Pfarrer in Fischen. „Das Kreuz als...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.04.18
  • 541× gelesen
Lokales
Hand drauf, das gilt: Zuverlässigkeit ist ein Merkmal, das nach Ansicht vieler die Deutschen auszeichnet. Doch das will ebenso vorgelebt werden wie andere Werte.

Merkmale
Wertekunde als Unterrichtsfach: Was die Oberallgäuer für typisch deutsch halten

Deutsche sind zuverlässig. Deutsche sind pünktlich. Deutsche sind fleißig. Und Deutsche sind höflich. Das sind Attribute, die man uns gerne nachsagt. Typisch deutsch eben nennt man das und spricht gerne von Werten. Die will Bayerns Ministerpräsident Markus Söder jetzt in der Schule vermitteln. Mit einem Fach Wertekunde. Damit sollen jene deutsche Merkmale erfahren, die aus anderen Kulturen kommen oder sie nicht kennen. Junge Menschen mit Migrationshintergrund, Flüchtlinge. Doch was sind...

  • Kempten
  • 21.04.18
  • 399× gelesen
Lokales
In Scheidegg werden 13 ehemalige Ministerpräsidenten ein Wochenende verbringen

Politprominenz
13 ehemalige Ministerpräsidenten treffen sich in Scheidegg

Manfred Przybylski rührt gerne die Werbetrommel für seine Wahlheimat Scheidegg. Seit zehn Jahren lässt er sich immer wieder etwas einfallen, um den Namen des Kurorts weitum bekannt zu machen. Dabei bedient er sich gern klangvoller Namen. So hat Przybylski den Scheidegger Friedenspreis ins Leben gerufen, der Persönlichkeiten für ihre Verdienste um die Wiedervereinigung ehrt, sowie die Scheidegger Gespräche, bei denen Prominente aus Politik und Wirtschaft vor Publikum brennende Themen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.04.18
  • 1.347× gelesen
Lokales

Bergbahn
Riedberger Horn: Söder will Skischaukel kippen

Die geplante Liftverbindung am Riedberger Horn im Oberallgäu wird offenbar nicht gebaut. Nach Informationen unserer Zeitung soll das Ende dieses seit Jahren umstrittenen Projektes am Freitag in München verkündet werden. Vorher wird es ein Gespräch zwischen Ministerpräsident Markus Söder und den Bürgermeistern der betroffenen Oberallgäuer Gemeinden Balderschwang und Obermaiselstein geben. Dabei soll besprochen werden, welche Unterstützung die Kommunen für den Tourismus bekommen, nachdem die CSU...

  • Kempten
  • 05.04.18
  • 4.044× gelesen
Lokales
Markus Söder ist der neue Ministerpräsident von Bayern.

Neuer Ministerpräsident
Was das Allgäu von Markus Söder erwartet

Markus Söder ist Bayerns neuer Ministerpräsident – und als solcher naturgemäß mit einer Vielzahl von Erwartungen konfrontiert. Auch das Allgäu hat eine lange Wunschliste an Markus Söder und sein künftiges Kabinett. Die Redakteure unserer Zeitung haben markante Anliegen aus der Region zusammengetragen. Vom Breitbandausbau bis zur Bahnelektrifizierung ist einiges dabei. Was Söder im Allgäu anpacken sollte, erfahren Sie in der Samstagsausgabe unserer Zeitungvom 17.03.2018. Die Allgäuer...

  • Kempten
  • 16.03.18
  • 1.429× gelesen
Lokales

Interview
Kabarettist Wolfgang Krebs aus Kaufbeuren hat sich schon auf den kommenden Ministerpräsidenten eingestellt

Markus Söder wird wohl bayerischer Ministerpräsident werden. Für den Kaufbeurer Kabarettisten Wolfgang Krebs keine Überraschung: Er hat sich schon darauf eingestellt. Im Interview verrät der 51-Jährige, was bei seinen Söder-Parodien wichtig ist und wie er den Politiker entlarven möchte. 'Söder stellt sich gerne als der Größte, Schönste, Tollste dar, der mit großen Worten sagt, wie es in Bayern weitergehen muss. Das kann man wunderbar übersteigern und überzeichnen – und ihn damit...

  • Kaufbeuren
  • 29.12.17
  • 445× gelesen
Lokales

Politisches
Jahresrückblick der Memminger Zeitung: Ex-Ministerpräsident Beckstein spricht über seine Karriere

Immer wieder blitzt es auf an diesem Abend: Das typische verschmitzte Lächeln von Günther Beckstein, mit dem der frühere Ministerpräsident seine Anekdoten und Analysen garniert. Überlegt und dezidiert, aber auch mit dem Schalk im Nacken und einer Portion Selbstironie spricht er beim Jahresrückblick der Memminger Zeitung über die aktuelle Situation in der CSU und seine politische Laufbahn. Dabei lässt der 74-Jährige die Zuhörer im Kaminwerk an einem Erfahrungsschatz teilhaben, den nur wenige...

  • Memmingen
  • 08.12.17
  • 16× gelesen
Lokales

Online-Voting
CSU: Markus Söder als designierter Ministerpräsident ruft bei den Marktoberdorfern geteilte Meinungen hervor

Von 'unmöglich' bis 'Daumen hoch' Er hat sein Ziel erreicht: Markus Söder soll Horst Seehofer als Ministerpräsident ablösen. Worüber er sich selbst freut, führt nicht bei allen Marktoberdorfern zur gleichen Reaktion. 'Eigentlich will ich da gar nicht drüber nachdenken, sonst muss ich mich nur aufregen', sagt beispielsweise eine Rentnerin. 'Söder und Seehofer sind beide unmöglich. Das ist die Generation Sprücheklopfer.' Es gibt aber auch Stimmen, die sich genauso wie Söder über dessen...

  • Marktoberdorf
  • 04.12.17
  • 240× gelesen
Lokales

Politik
Kemptener Thomas Kreuzer nimmt für CSU an Sondierungsgesprächen über ein Jamaika-Bündnis teil

Wenn in Berlin nach der künftigen Regierung Deutschlands gesucht wird, dann redet auch ein Allgäuer mit: Thomas Kreuzer nimmt für die CSU an den Sondierungsgesprächen über ein Jamaika-Bündnis mit CDU, FDP und Grünen teil. Jede Partei stellt fünf Politiker. Für die CSU sind das neben Kreuzer, dem Chef der CSU-Fraktion im bayerischen Landtag, Ministerpräsident Hort Seehofer, Innenminister Joachim Herrmann, Generalsekretär Andreas Scheuer und der Chef der Bundestagsfraktion, Alexander Dobrindt....

  • Kempten
  • 30.10.17
  • 343× gelesen
Lokales

Messe
Startschuss für die 68. Allgäuer Festwoche

Die 68. Allgäuer Festwoche öffnet am Samstag ihre Pforten in Kempten. Zum Auftakt wird Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) erwartet. Zur größten Verbrauchermesse im Allgäu strömten im Vorjahr 171.000 Besucher. Auch in diesem Jahr werden Tausende Besucher in Messehallen und Festzelten erwartet. 400 Aussteller verzeichnen die Organisatoren. Die thematischen Schwerpunkte reichen von Bauen über Energie und Handwerk bis hin zu Freizeit und Kochen. Viele Allgäuer empfinden das bis kommenden...

  • Kempten
  • 12.08.17
  • 369× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019