Mindestlohn

Beiträge zum Thema Mindestlohn

22×

Ehrenamt
Neues Mindestlohn-Gesetz betrifft auch Vereine im Allgäu

Friseure, Kellner und Köche – an diese Berufe denkt man vermutlich zuerst, wenn es um Mindestlöhne geht. Doch nicht nur hauptberufliche Tätigkeiten sind von dem neuen Gesetz betroffen, das am 1. Januar in Kraft getreten ist, sondern auch ehrenamtlich Tätige. Wir haben uns exemplarisch bei einigen Vereinen umgehört, wie sie mit den neuen Anforderungen zurechtkommen. Mira Chalupar, Vereinsmanagerin des VfL Buchloe, hat bei ihren Übungsleitern keine Probleme: "Die fallen alle unter die 2.400...

  • Buchloe
  • 13.02.15
26×

Gastronomie
Mindestlohn für die meisten Hoteliers in Füssen kein großes Problem

Sie zapfen Bier, spülen Gläser oder schlagen Kopfkissen auf: Menschen, die in der Gastronomie und Hotellerie arbeiten, gelten nicht gerade als hoch bezahlt. Doch ab 1. Januar 2015 gilt auch für sie ein gesetzlicher Mindestlohn von 8,50 Euro. Doch wie wirkt sich das auf die regionalen Hotels und Gastronomiebetriebe aus? Kostet das Hotelzimmer oder das Essen im Restaurant dann mehr? Die Allgäuer Zeitung hat bei einigen Gastronomen und Hoteliers in Füssen und Umgebung nachgefragt: Für die meisten...

  • Füssen
  • 22.08.14
31×

Arbeitsmarkt
Studie: 15.190 Ostallgäuer arbeiten für Niedriglohn

Verdi und NGG fur mindestens 8,50 Euro pro Stunde Im Ostallgäu verdienen rund 15.190 Menschen weniger als 8,50 Euro pro Stunde. Das ist das Ergebnis einer im Auftrag der Gewerkschaften Verdi und Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) erstellten Studie des Pestel-Instituts in Hannover. Die Wissenschaftler haben auch untersucht, welche positiven Effekte ein gesetzlicher Mindestlohn für die heimische Wirtschaft hätte: 'Die Kaufkraft im Landkreis Ostallgäu würde um 31,1 Millionen Euro pro Jahr steigen....

  • Füssen
  • 10.08.13
40×

SPD
Von Martinsschule bis Mindestlohn

Viele Themen diskutiert - Vorfreude auf Generationenhaus In der gut besuchten Jahresversammlung des Marktoberdorfer SPD-Ortsvereins wurden lokale und regionale Informationen gegeben sowie langjährige Mitglieder geehrt. Einen engagierten Vortrag hielt der Landtagsabgeordnete Dr. Paul Wengert. Stadträtin Ulrike Wieser informierte als Mitglied der Lenkungsgruppe aus der Initiative «Mitten in Marktoberdorf». Jutta Jandl gab einen Überblick über die vielfältigen Aktivitäten im Stadtrat. Unter...

  • Marktoberdorf
  • 11.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ