Militär

Beiträge zum Thema Militär

 38×

Trinkwasserversorgung
Nach Entdeckung von Chemikalien: Behörden planen weitere Mess-Stellen am Allgäu Airport

Kostenfrage ungeklärt Mit einer groß angelegten Untersuchung wird nun das Altlasten-Problem am Allgäu Airport unter die Lupe genommen: 'Es wird weitere Mess-Stellen geben, um zu klären, ob für die Wasserversorgung der Gemeinde Ungerhausen eine Gefährdung besteht', sagt Karl Schindele, Leiter des Wasserwirtschaftsamts (WWA) Kempten. Am Airport befinden sich Stoffe im Grundwasser, die vermutlich krebserregend sind. Es handelt sich dabei um Altlasten der Militär-Ära. Die Stoffe sind per- und...

  • Kempten
  • 08.01.15
 18×

Konversion
Allgäu GmbH: Investoren wollen sich bei Umnutzung von militärischen Flächen nicht festlegen

Die Vorbereitungen für eine Konversion – also die Umwandlung militärischer in zivile Flächen – im Allgäu machen laut Projektmanager Axel Egermann von der Allgäu GmbH Fortschritte. Beim heutigen Allgäuer Konversionskongress in Kaufbeuren berichtete er unter anderem, dass an allen betroffenen Bundeswehrstandorten Bürger und Unternehmen an den Gesprächen für Konversionspläne beteiligt wurden. Da allerdings noch immer nicht klar ist, wann die Flächen sicher frei werden, wollen sich Investoren...

  • Kempten
  • 26.11.14
 22×

Ukraine
In Kempten lebende Russen sorgen sich um Verwandte auf der Krim

Viele Kemptener wissen kaum mehr über die Krim als einige Schlagworte. Halbinsel im Schwarzen Meer, Urlaubsparadies, Herkunftsort des Krimsekts. Der Machtkampf, der sich dort seit Kurzem zwischen der Ukraine einerseits und der pro-russischen Krimregierung und Russland andererseits abspielt, ist für die meisten undurchsichtig. Für in der Stadt lebende Russen allerdings hat die Krise eine tiefe Bedeutung, denn nicht wenige, hieß es gestern, hätten Verwandte in der Ukraine. Und weil diese zur...

  • Kempten
  • 04.03.14
 135×

Transport
Neues Rüstungsprojekt der US-Navy wird mit Technik von Goldhofer (Memmingen) ins Dock gebracht

Nicht nur Schwertransportspezialisten in aller Welt, sondern auch das Pentagon der USA vertraut seine Hightech der Transporttechnologie Goldhofers an. Die US Navy beauftragte den langjährigen Goldhofer-Kunden Berard Transportation mit dem Stapellauf der 440 Millionen teuren 'Coronado', dem neuesten Schiff der Independence-Klasse in der Navy-Flotte. Berard, einer der bedeutend­sten Spezialisten für Schwer­transporte in den USA, nutzte für den 'Coronado'-Transport zudem 104 Achslinien der...

  • Kempten
  • 29.05.13

Thomae: Militär-Staatsanwaltschaft ist Prestige- und Imagezuwachs für Kempten

Mit der Ansiedlung der Militär-Staatsanwaltschaft in Kempten, werde die besondere Qualifikation der Justiz am Standort gewürdigt. So der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Thomae. Der Bundestag hat gestern Abend die Zentralisierung aller Auslands-Strafverfahren gegen Bundeswehr-Soldaten beschlossen. Ab März 2013 werden dann Prozesse vom Amts- und Landgericht geführt.

  • Kempten
  • 26.10.12
 8×

Stadtentwicklung
Grundstücksnutzung der Militärstandorte Kaufbeuren, Sonthofen und Kempten wird besprochen

Gemeinsam mit Staatssekretär Gerd Müller ist der Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke heute am Militärstandort in Kaufbeuren zu Gast. Nach einer Besichtigung der Liegenschaften Kaufbeuren, Sonthofen und Kempten wollen die beiden Politiker in einer Gesprächsrunde mit den betroffenen Kommunalpolitikern Fragen zur zukünftigen Grundstücksnutzung erörtern. Zur abschließenden Gesprächsrunde ab 15Uhr in der Artilleriekaserne in Kempten wird dann auch Staatsminister Thomas Kreuzer zu Gast...

  • Kempten
  • 24.02.12
 14×

Kaufbeuren
Militärstandort Kaufbeuren bleibt mindestens bis 2015

Bis mindestens 2015 wird der Militärstandort in Kaufbeuren wohl noch erhalten bleiben. Das wurde gestern in der Sendung Bürger Forum des Bayerischen Rundfunks deutlich. Ebenso bestätigte Woflgang Puff vom Handelsverband Bayern, dass durch die Schließung des Flugplatzes eine Kaufkraft von etwa 40 Millionen Euro verloren gehen wird. In der Sendung des BR wurde gestern über die Schließung des Standortes Kaufbeuren diskutiert. In einem Punkt waren sich dabei alle einig: eine starke...

  • Kempten
  • 03.11.11
 31×

Übung
Perfekte Topographie - Militär übt im Westallgäu mit 350 Soldaten.

Gegend gut geeignet für «Bürgerkrieg» 350 Soldaten sind seit Donnerstag im Westallgäu unterwegs. Dort findet zum dritten Mal eine sechstägige Abschlussübung für angehende Militärbeobachter der Vereinten Nationen (UN) statt. 104 Offiziere aus 32 Nationen - darunter Äthiopien, Weißrussland und Kanada - müssen dabei zeigen, was sie in den vergangenen Wochen über das Verhalten in Krisensituationen gelernt haben und wie gut ihr Verhandlungsgeschick ist. Bestehen sie die Prüfung, werden sie in...

  • Kempten
  • 25.06.11
 15×

Lindau
130 UN-Militärbeobachter trainieren ab heute im Westallgäu

Der Landkreis Lindau wird ab heute Schauplatz einer internationalen Abschlussübung für angehende UN-Militärbeobachter. Bis Ende Juni werden dort 130 Einsatzkräfte ein Manöver abhalten. Die Soldaten werden vorwiegend mit 30 Jeeps und gepanzerten Militärfahrzeugen patroullieren. Außerdem sollen im freien Feld Gefechtssituationen simuliert werden. Daher ist mit Knall- und Rauchgeräuschen zu rechnen. In dieser Zeit wird die Bevölkerung gebeten, sich von den Einrichtungen der übenden Truppe...

  • Kempten
  • 22.06.11
 132×

Manöver
Militär übt im Westallgäu

130 Einsatzkräfte rücken am kommenden Mittwoch an - Autofahrer müssen mit Behinderungen rechnen Zum Schauplatz einer internationalen Abschlussübung für angehende UN-Militärbeobachter wird der Landkreis Lindau vom 22. bis 30. Juni. Insgesamt 130 Einsatzkräfte werden ein Manöver durchführen. Die Soldaten werden vorwiegend mit 30 Jeeps sowie gepanzerten Militärfahrzeugen auf Patrouille sein. Straßensperrungen wird es nach Angaben der Bundeswehr keine geben, allerdings müssten Autofahrern...

  • Kempten
  • 20.06.11
 24×

Manöver
Militär übt im Westallgäu

130 Einsatzkräfte rücken am kommenden Mittwoch an – Teile davon sind in Heimenkirch und Maierhöfen untergebracht Zum Schauplatz einer internationalen Abschlussübung für angehende UN-Militärbeobachter wird der Landkreis Lindau vom 22. bis 30. Juni. Insgesamt 130 Einsatzkräfte werden hier ein Manöver durchführen. Die Soldaten werden vorwiegend mit 30 Jeeps sowie gepanzerten Militärfahrzeugen auf Patrouille sein. Möglicherweise wird auch ein Hubschrauber eingesetzt. Straßensperrungen wird es nach...

  • Kempten
  • 17.06.11
 44×

Militär
Übung für 130 UN-Militärbeobachter

Zum Schauplatz einer internationalen Abschlussübung für angehende UN-Militärbeobachter wird der Landkreis Lindau vom 22. bis 30. Juni. Insgesamt 130 Einsatzkräfte werden hier ein Manöver durchführen. Die Soldaten werden vorwiegend mit 30 Jeeps sowie gepanzerten Militärfahrzeugen auf Patrouille sein. Möglicherweise wird auch ein Hubschrauber eingesetzt.

  • Kempten
  • 17.06.11
 23×   2 Bilder

Ägypten
Student aus Memmingen wird verhört und aufgefordert, Ägypten zu verlassen

Das Militär kommt in der Nacht «Soldaten haben meinen Sohn Sven in der Nacht auf Freitag aus seiner Wohnung im Kairoer Stadtteil Dokki geholt und ihn anschließend verhört.» Renate Klingl wirkte sehr ruhig und gefasst, als sie gestern der Memminger Zeitung berichtete, was ihrem 22-jährigen Sohn in den vergangenen Tagen in der ägyptischen Hauptstadt widerfahren ist. Am Freitagmorgen brachten ägyptische Sicherheitskräfte den 22-jährigen Studenten aus Memmingen zusammen mit Kommilitonen aus...

  • Kempten
  • 05.02.11
 20×

Bundeswehr
Militär und Kommunalpolitik hoffen auf Erhalt des Regiments in Kempten

Mögliche Folgen der Strukturreform sind Thema beim Neujahrsempfang in der Residenz - Noch keine Tendenzen erkennbar Die Sorge um den Fortbestand des Bundeswehr-Standorts Kempten treibt Militärs genauso um wie die Kommunalpolitiker. Dies wurde gestern beim Neujahrsempfang der Bundeswehr im Fürstensaal der Residenz deutlich. Oberstleutnant Andreas Steinert und Oberbürgermeister Dr. Ulrich Netzer verwiesen vor zahlreichen Repräsentanten aus Wirtschaft, Politik und öffentlichem Leben auf die lange...

  • Kempten
  • 19.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ