Milchbauer

Beiträge zum Thema Milchbauer

Nachrichten
892×

Nachrichten aus dem Allgäu
Vom Bauernhof zum HiFi-Spezialisten: Dietmar Sutter aus Altusried im Portrait

Banklehre, Milchviehbetrieb und der Verkauf hochwertiger Stereoanlagen. Eine Kombination, wie es sie so wohl nur selten gibt. Oder besser gesagt nur selten gegeben hat. Es ist in Kurzfassung die Biographie von Dietmar Sutter aus Altusried. Inzwischen konzentriert er sich voll und ganz auf den Verkauf von HiFi-Anlagen. Teilweise bis aus dem Schwarzwald kommen seine Kunden zu ihm, um sich beraten zu lassen. Wir haben ihn mal in seinem Geschäft besucht.

  • Kempten
  • 19.02.21
Auf dem Bio-Hof sind momentan etwa 115 Ziegen.
8.076× Video 20 Bilder

Ziegen statt Kühe
Bio-Ziegenhof in Kempten: vermutlich mehr Umsatz wegen Corona und Tönnies

Sie wiegen zwischen 60 und 70 Kilogramm und werden zwischen sieben und zehn Jahre alt: Ziegen. Von ihnen hat der 28-jährige Molkereimeister Johannes Egger in Kempten rund 115 Stück im Stall stehen. 2016 hat er angefangen, mit Ziegen statt Kühen zu wirtschaften. Warum? "Damals wäre die Milchviehhaltung mit hohen Investitionen verbunden", sagt der junge Familienvater. Der Betrieb in der Größe, wie er damals war, sei mit Ziegen wirtschaftlicher zu führen. "Außerdem war es damals eine schlechte...

  • Kempten
  • 01.10.20
Anfang Mai setzte der Bund Deutscher Milchviehhalter (BMD) in Kempten ein Zeichen gegen die Milchmarktpolitik der Bundesregierung und der EU-Kommission.
1.770× 1

Drei Monate danach
"Mosaikstein hin zu Veränderungen": BDM wertet Milchpulver-Aktion als Erfolg

Ende Mai hatte der Bund Deutscher Milchviehhalter (BMD) in Kempten mit einer großen Milchpulver-Aktion gegen die Milchmarktpolitik der Bundesregierung und der EU-Kommission demonstriert. Statt einer Einlagerung von Milchpulver, Käse und Butter forderte der BMD, dass EU-weit Milchüberschüsse reduziert werden sollen. Rund 30 Millionen Euro stellte die EU-Komission zur Bezuschussung für die Einlagerung von Magermilchpulver, Butter und Käse Anfang Mai bereit. Milchbauern-Protest in Kempten: "Ihr...

  • Kempten
  • 25.08.20
Protestaktion von Allgäuer Milchbauern in Kempten.
6.900× 17 Video 21 Bilder

Video
Milchbauern-Protest in Kempten: "Ihr verpulvert unser Geld und unsere Zukunft!"

Mit einer großen Milchpulver-Aktion hat der Bund Deutscher Milchviehhalter (BMD) am Mittwoch in Kempten ein Zeichen gegen die derzeitige Milchmarktpolitik der Bundesregierung und der EU-Kommission gesetzt. Diese würde in erster Linie den Interessen der Ernährungsindustrie dienen. Die Krisenmaßnahmen seien unzureichend. Der BMD klagt an: "Ihr verpulvert unser Geld, unsere Betriebe und unsere Zukunft!" Bei der Aktion haben sich Allgäuer Milchbauern und Vertreter des BMD in Kempten versammelt und...

  • Kempten
  • 27.05.20
137×

Landwirtschaft
Politikerin Claudia Roth informiert sich auf dem Kemptener Wochenmarkt über die regionale Vermarktung

'Wenn Politiker und Verbände über den Milchpreis diskutieren, dann diskutieren sie vor allem über Hilfen für die Milchbauern. Wir müssen aber auch dringend über Alternativen für die Milchbauern reden!' Dieser Appell stammt von einem, der selbst Politiker ist –und Landwirt: Ulli Leiner sitzt für die Grünen im bayerischen Landtag und verkauft auf dem Kemptener Wochenmarkt Ziegenkäse aus eigener Produktion. Der Stand der Familie Leiner war gestern die erste Anlaufstelle bei einem Besuch von...

  • Kempten
  • 08.06.17
3.707× 4 Bilder

Alternative
Ziegen statt Kühe: Johannes Egger (23) betreibt bei Kempten einen Bio-Ziegenhof

Wir sind auf einem Bauernhof, so viel ist klar. Statt dem gewöhnlichen Muhen von Kühen im Stall hören wir aber das Meckern von Ziegen. Insgesamt 80 Stück sind es. Johannes Egger (23) hat vor einem Jahr umgestellt: von Kuhmilch- auf Ziegenmilch-Produktion. Als er den Hof mit Milchkühen von seinem Vater übernahm, wurde ihm schnell klar, dass eine Veränderung her muss. In den Bauernhof in Voglsang bei Kempten hätte der 23-Jährige viel Geld investieren müssen, um den Betrieb mit den Milchkühen...

  • Kempten
  • 15.04.16
49×

Proteste
Allgäuer Bauern leiden erheblich unter niedrigem Milchpreis

Herstellung: 45 Cent, Abnahmepreis: 30 Cent Es ist eine einfache Rechnung: Die Herstellung eines Liters Milch kostet einen Landwirt um die 45 Cent. Abgenommen wird ihm das Produkt aber nur für 30 Cent. Wirtschaftlich arbeiten kann man so natürlich nicht. Doch so stellt sich derzeit bei vielen Milchbauern im Allgäu die Situation dar. 'Die Stimmung ist gedrückt', sagt Alfred Enderle, Präsident des Bezirksverbands Schwaben beim Bayerischen Bauernverband (BBV). Seit Monaten fällt der Milchpreis und...

  • Kempten
  • 07.09.15
19×

Preissturz
Milchbauern sorgen sich um sinkende Preise

Die Milchpreise sinken, das bereitet den Milchbauern in der Region Sorgen. Sie müssen mit weniger Einnahmen rechnen, die Fixkosten bleiben aber gleich. Schuld für den Preissturz sind die Ukrainekrise und das damit verbundene Einfuhrverbot von Milchprodukten nach Russland. Deshalb gibt es viel Milch, aber weniger Abnehmer, das drückt die Preise. Der Discounter Aldi hat bereits die Preise für Milchprodukte gesenkt, andere Supermarktketten wollen nachziehen.

  • Kempten
  • 08.10.14
45×

Milchpreis
Überproduktion bedroht Preis: Allgäuer Milchbauern unter Druck

Mit der Preissenkung von 99 auf 85 Cent für 250 Gramm Butter haben die Discounter Druck auf den Butterpreis gemacht. Damit kommen die Milchbauern zunehmend in Probleme, die Erzeugungskosten zu decken. Der im Vorjahr noch so stabile Butterpreis bricht auf den niedrigsten Stand seit August 2012 ein, zeigt die Preisnotierung der in Kempten ansässigen Süddeutschen Butter- und Käsebörse. Das Problem dahinter ist die Überproduktion, die seit Anfang des Jahres anhält. Der russische Importstopp von...

  • Kempten
  • 06.09.14
16×

Allgäu
Allgäuer Milchbauern drohen mit Protesten

Falls sich bis zum Herbst der Milchpreis nicht stabilisiert, könnte es laut Hans Foldenauer, dem Pressesprecher des Bundesverbandes Deutscher Milchviehhalter (BDM) zu Protesten auch der Allgäuer Milcherzeuger kommen. Abgewartet werden die Ergebnisse der Agrarministerkonferenz am Bodensee Ende September. Der Verband der Milchbauern warnt vor einem weiteren Verfall der Milchpreise. Derzeit gebe es für den Liter Milch nur noch zwischen 26 und maximal 32 Cent.

  • Kempten
  • 31.07.12
20×

Allgäu
Verband der Milchbauern warnt vor Milchpreisverfall

Der Verband der Milchbauern hat vor einem weiteren Verfall der Milchpreise gewarnt. Für den Liter Milch gibt es nur noch zwischen 26 und maximal 32 Cent. Grund dafür sei, laut Vorsitzenden des Bundesverbandes Deutscher Milchviehhalter, Romuald Schaber, das Überangebot an Milch auf dem Markt. Es werde neue Proteste geben, wenn der Trend weiter negativ bleibe, so Schaber abschließend.

  • Kempten
  • 31.07.12
27×

Allgäu
Oberlandesgericht München entscheidet über Die Faire Milch

Ist die Marke 'Die Faire Milch' zulässig, oder nicht? Über diese Frage entscheidet heute nach zweijährigem Rechtsstreit das Oberlandesgericht München. Von der Entscheidung betroffen sind auch 30 Milchbauern aus dem Allgäu. Vor gut zwei Jahren hatten sich 120 Milchbauern aus Süddeutschland, Hessen und Nordrhein Westfalen zu einer Erzeugergemeinschaft zusammengeschlossen darunter auch 30 aus dem Allgäu. Ziel der Bauern war es, ihre Milch zukünftig selbst auf den Markt zu bringen und damit auch...

  • Kempten
  • 01.03.12
25×

Betzigau
Milchbauern setzen sich für mehr Miteinander ein

'Allgäuer Milchbauern müssen im Kollektiv ihre Milch vermarkten, um am Markt Bestand haben zu können” – so der Tenor des 1. Allgäuer Milchbündelungsgipfel heute in Betzigau. In Form von Zusammenschlüssen in Erzeugergemeinschaften wäre nicht nur die Milchmenge größer, sondern auch die Handlungspositionen gegenüber den Molkereien, so Josef Weixler, Vorstand bei der Milcherzeugergemeinschaft Kempten-Krumbach. Rund 200 Milchbauern haben sich beim 1. Allgäuer Milchbündelungsgipfel informiert....

  • Kempten
  • 22.11.11
19×

Betzigau
Erster Allgäuer Milchbündelungsgipfel

Die Allgäuer Milchbauern wollen zukünftig gemeinsam, statt einsam um einen guten Milchpreis kämpfen. Darum beginnt zur Stunde in Betzigau der 1. Allgäuer Milchbündelungsgipfel. Ziel ist es, das Bewusstsein der Bauern für mehr Gemeinsamkeit zu schärfen und die Milchbündelung voranzubringen, so Josef Weixler, Vorstand bei der Milcherzeugergemeinschaft Kempten-Krumbach. Veranstalter des 1. Allgäuer Milchbündelungsgipfels sind die Milcherzeugergemeinschaften Ostallgäu, Unteres Allgäu,...

  • Kempten
  • 22.11.11
33×

Meldung Zeller Bergbauern
Bergbauern kämpfen um Weideprämie

Alfons Zeller aus Burgberg (Oberallgäu) kämpft für die Zukunft der Berglandwirtschaft. In seiner Funktion als Vorsitzender der Bayerischen Arbeitsgemeinschaft für Bergbauernfragen bittet er in einem Schreiben an Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer um Beachtung der Anliegen der Bergbauern in der derzeitigen Diskussion um die künftige europäische Agrarpolitik. Zeller bittet, dass einige Besonderheiten beachtet werden müssen, wie beispielsweise die Sockelförderung für die meist kleinen...

  • Kempten
  • 03.11.11
22×

Bürgerversammlung
Landwirte kritisieren Flächenverbrauch im Ostallgäu

Baugebiete auch im Ortsteil Frankenried unter Beschuss Die geplante Erweiterung eines Gewerbegebietes und ein neues Baugebiet im Mauerstettener Westen stoßen auch im Ortsteil Frankenried auf Kritik aus den Reihen der Landwirte. Mit den beiden Arealen (zusammen rund acht Hektar groß) würden der Landwirtschaft am Ort, 'immense Flächen entzogen'. Was die Bauern fast noch mehr ärgert, sind aber die "zu übertriebenen" Grünflächen rings um Industrie- und Gewerbebauten. Diese (gesetzlich...

  • Kempten
  • 17.10.11

Allgäu
Allgäuland-Käsereien GmbH will Überzeugungsarbeit leisten

Die Allgäuland-Käsereien GmbH will jetzt die Bauern die einen Milchlieferstopp eingelegt haben weiter von einer Übernahme des Unternehmens durch Arla Foods überzeugen. Dieses Ziel nannte Paul Ritter, Geschäftsführer der Allgäuland-Käsereien im RSA-Interview. Weiterhin will man die Bauern informieren und konstruktiv, mit der Bitte wieder zu liefern, auf sie zugehen. Der Vorstand der Bergbauernmilch trifft sich morgen in Sonthofen mit denjenigen Bauern, die mit der Situation unzufrieden sind....

  • Kempten
  • 01.09.11

Wangen
Ergebnis der ersten Abstimmung zur Übernahme der Allgäuland Käsereien: Mehrheit für Übernahme

Die überwältigende Mehrheit bei der gestrigen Abstimmung zur Übernahme der Allgäuland Käsereien durch Arla Foods, ist für den Aufsichtsratsvorsitzenden und Vertreter der Landwirte Kuno Rumpel keine Überraschung. "Die Bauern sind sehr über die Allgäuer Käsereien sehr verärgert und das ist mit ein Grund, warum sie 'Pro' Arla abstimmen. Arla ist da unbelastet", so der Sprecher der Landwirte, Kuno Rumpel. Noch stehen 5 Abstimmungen der einzelnen Genossenschaften bevor. Vor allem bei der...

  • Kempten
  • 23.08.11

Wangen
Landwirte der Donau-Alb eG stimmen der Übernahme der Allgäuland Käsereien durch Arla Foods zu

Nach der überwältigenden Zustimmung der Landwirte der Donau-Alb eG zur Übernahme der Allgäuland Käsereien durch Arla Foods, zeigt sich Geschäftsführer Paul Ritter erleichtert. Jetzt kommt es darauf an, dass die die restlichen 5 Genossenschaften der Übernahme zustimmen. Die nächste Abstimmung findet am Abend in Bad Wörishofen statt. Insgesamt müssen 75 Prozent der 1600 betroffenen Landwirte der Übernahme zustimmen.

  • Kempten
  • 23.08.11
24×

Ostallgäu
Milchlieferverbot gegen Ostallgäuer Bauern rechtmäßig

Ein neuntägiges Milchlieferverbot gegen einen Landwirt aus dem südlichen Ostallgäu war rechtmäßig. Das hat jetzt das Bayerische Verwaltungsgericht entschieden und damit die Klage des Bauern abgewiesen. Das Veterinäramt hatten, wie die Allgäuer Zeitung berichtet, dem Landwirt im April wegen mangelhafter Hygiene auf seinem Hof verboten, Rohmilch auszuliefern. Der Bauer klagte gegen den Freistaat Bayern, um eine Entschädigung für seine Verdienstausfälle durchzusetzen. Der Bayerische...

  • Kempten
  • 05.08.11
26×

Landwirtschaft
Das Ende der großen Aktionen der Milchbauern

Vertreter der Milchbauern setzen auf Gespräche statt auf medienwirksame Einsätze - Kosten laufen davon Jahre der Enttäuschung hatten die Milchbauern erlebt. Der Preis für die Milch war in den Keller gerutscht. Still und leise hörte ein Hof nach dem anderen auf. Das Wort vom Bauernsterben machte die Runde. 2008 und 2009 war die resignierende Stimmung plötzlich umgeschlagen. Mit dem Bundesverband Deutscher Milchviehhalter (BDM) war dem Bauernverband ein kämpferischer Konkurrent um die Anliegen...

  • Kempten
  • 07.03.11

Nesselwang / Ostallgäu
Einig in der Uneinigkeit

Bei einer Bauernversammlung im Pfarrheim Nesselwang sind beim Thema Milchpreis die Emotionen hochgekocht. Alte Gräben zwischen Bauernverband (BBV) und Bundesverband Deutscher Milchviehhalter (BDM) brachen wieder auf und einige Zuhörer verließen den Saal. Das hatte kurz zuvor Franz Schnitzler von der Milchverwertung Ostallgäu (MVO) in Rückholz angedroht. «So kommt man nicht weiter», meldete sich vermittelnd Engelbert Vogler, der Ostallgäuer BDM-Kreisvorsitzende, zu Wort. Es sei nicht allein ein...

  • Kempten
  • 29.09.09

Marktoberdorf / Ostallgäu
Milchbauern fordern Solidarität

«Wir sind mit unserem Hof finanziell am Ende», sagt Gertrud Vogg und ihr Gesichtsausdruck spricht Bände. Zusammen mit etwa 50 anderen Milchbauern aus dem gesamten Landkreis hat sich die Landwirtin aus Linden bei Stöttwang hier vor dem Landratsamt Ostallgäu zusammengefunden, um Landrat Johann Fleschhut eine Resolution mit Forderungen zu überreichen, die angesichts des immer weiter fallenden Milchpreises das Überleben der Zunft sichern sollen. Auch den anderen anwesenden Bauern steht die blanke...

  • Kempten
  • 23.09.09
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ