Miete

Beiträge zum Thema Miete

Das wird die Aussteller auf der Allgäuer Festwoche freuen: Die Standmieten werden 2019 nicht erhöht.
471×

Allgäuer Festwoche
Standmieten auf der Festwoche 2019 werden nicht erhöht

Die Standmieten der Verbrauchermesse der Allgäuer Festwoche in Kempten werden nicht erhöht, es bleibt bei den Preisen von 2018. Das beschloss der Werkausschuss des Kemptener Stadtrats. Wer sich als Aussteller für die Allgäuer Festwoche 2019 anmelden möchte, hat ab Mitte November die Möglichkeit dazu. Vom 10. bis zum 18. August wird 2019 die Verbrauchermesse stattfinden. Die Festwoche gehört zu den Top Ten der zertifizierten regionalen Messen in Deutschland. Rund 400 Aussteller stellen jedes...

  • Kempten
  • 25.10.18
1.672×

Wohnen
Mietshaus: Was darf in den Hausflur und den Mieterkeller?

Der Kinderwagen, das Fahrrad oder doch ein Haufen von Prospekten. Das sind alles Gegenstände, die Mieter oder Lieferanten im Hausflur eines Miethauses abstellen. Jedoch gibt es für die Nutzung des Hausflurs und des Mieterkellers strikte Regeln, was in diesen abgestellt werden darf und was nicht. Der Hausflur ist eine Gemeinschaftsfläche, die Mietern im Haus nutzen. Die Hausordnung und der Mietvertrag können die Nutzung des Hausflurs und des Mieterkellers bestimmen und einschränken. Der...

  • Kempten
  • 22.09.18
1.797×

Immobilien
Memmingen: Experten empfehlen Eigenheim

Wer derzeit vor der Frage steht: „Soll ich lieber zur Miete wohnen oder eine eigene Immobilie finanzieren?“, der bekommt von der Sparkasse und der Landesbausparkasse (LBS) eine klare Antwort: „Eigenheim!“ Da sind sich Thomas Munding (Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim), Gerhard Grebler (Vorstandsmitglied der LBS Bayern) und Bernd Schmid (Leiter der Abteilung Wohnbau und Immobilien bei der örtlichen Sparkasse) einig. Warum sie dieser Meinung sind, erläuterten sie...

  • Memmingen
  • 11.06.18
Wer in einer Wohnung innerhalb des abgeschlossenen Festwochengeländes in Kempten wohnt, muss sich auf dem Heimweg mit den zahlreichen Besuchern durch die Eingänge drängen. Weil eine Anwohnerin aus der Salzstraße diese Einschränkung nicht hinnehmen wollte, zahlte sie im August nur die halbe Miete.
7.180×

Gericht
Kemptenerin kürzt Miete während der Festwoche

Darf eine Mieterin, die im abgesperrten Gelände der Allgäuer Festwoche wohnt und sich dadurch eingeschränkt fühlt, die Hälfte der Miete einbehalten? Mit dieser Frage hat sich am Mittwoch die Berufungskammer des Landgerichts Kempten beschäftigt. In erster Instanz hatte das Amtsgericht entschieden, dass die Frau den fehlenden Betrag von 297,50 Euro bezahlen muss. Dagegen legte sie Berufung ein. Ihr Anwalt warf nun die Frage auf, ob der Vermieter sich hätte wehren müssen, als der Zugang zu seinem...

  • Kempten
  • 11.04.18
324×

Wohnungsmarkt
Mietwohnungen sind im Allgäu Mangelware

Wer im Allgäu eine Wohnung sucht, braucht vielerorts einen langen Atem. Und das bei Weitem nicht nur in den größeren Städten wie Kempten, Memmingen und Kaufbeuren. Gerade auch in Tourismusorten wie Füssen und Oberstdorf ist Wohnraum knapp. Die Gründe für den Mietwohnungsmangel im Allgäu sind zwar unterschiedlich, die Auswirkungen aber überall gleich: Die Quadratmeterpreise schießen in die Höhe. Die angespannte Situation auf dem Wohnungsmarkt hat sich in den vergangenen fünf Jahren noch einmal...

  • Kempten
  • 22.09.17
116×

Immobilien
Probleme trotz Boom am Immobilienmarkt in Kempten

Der Immobilienmarkt boomt in Kempten. Viele junge Kemptener können sich aber kein Wohneigentum leisten. Anleger brauchen dafür oft nicht einmal einen Kredit. Alles eitel Sonnenschein ist trotz des Booms aber nicht. Bei einem Fachgespräch im Rathaus wurden eine Reihe von Problemen besprochen. Eines hat große gesellschaftspolitische Bedeutung: Eigentumswohnungen werden zwar zuhauf verkauft, allerdings vor allem an zahlungskräftige Investoren; jüngere Einheimische können sich Wohneigentum...

  • Kempten
  • 27.07.17
375×

Projekt
Bezahlbar für junge Familien: BSG Allgäu bietet Reihenhäuser für 1000 Euro Finanzierungskosten pro Monat

Viele junge Familien mit Kindern kennen das Problem: Eigentlich braucht man ein Haus, um dem Nachwuchs ein schönes Heim mit genügend Platz zu bieten - aber wer Kinder hat, verfügt eben oft nicht über das nötige Geld, um sich ein Haus zu kaufen. Seit dem Jahr 2000 errichtet die Bau- und Siedlungsgenossenschaft (BSG) Allgäu bezahlbare Reihenhäuser genau für diese Zielgruppe. "Die monatliche Finanzierungsbelastung darf nicht höher sein als die Kaltmiete einer 4-Zimmer-Wohnung unserer...

  • Kempten
  • 28.07.16
29×

Beschluss
Feuerwehrmuseum: Landkreis Ostallgäu beteiligt sich nicht an Miete

Der Landkreis Ostallgäu wird sich nicht an den Mietkosten für das Feuerwehrmuseum Kaufbeuren-Ostallgäu beteiligen. Dies hat der Kreisausschuss in seiner Sitzung am Freitag beschlossen. Der für das Museum zuständige Verein hatte angefragt, ob der Landkreis . Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen vom 05.10.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als...

  • Kempten
  • 02.10.15
173×

Miete
Mietpreisbremse in Kempten und Oberstaufen

Mieter in Kempten und Oberstaufen können sich freuen: Der Freistaat hat in beiden Kommunen die Mietpreisbremse verhängt. Bei einem Mieterwechsel darf der Wohnungsbesitzer den Preis maximal um zehn Prozent im Vergleich zu ähnlichen Wohnungen im Ort erhöhen. So weit, so gut. Wie das Ganze umgesetzt werden soll, kann aber noch niemand sagen. Denn es gibt keinen Mietspiegel, der für einen Vergleich herangezogen werden kann. Und überhaupt: Zumindest in Kempten gibt es Zweifler, die sagen: Eine...

  • Kempten
  • 15.07.15
61×

Urteil
Landgericht Kempten: Asylbewerber als Nachbarn sind Kein Grund für Mietminderung

Asylbewerber im selben Haus sind kein Grund, die Miete zu mindern. Das hat das Landgericht Kempten in einem Zivilverfahren klargestellt. Ein Mieter aus Betzigau hatte ein Jahr lang nicht an den Vermieter, den Landkreis Oberallgäu, gezahlt – und rückwirkend mit Problemen durch Flüchtlinge argumentiert. Erfolglos. Weder habe der Mieter überhaupt Probleme nachweisen können, noch rechtfertige der bloße Einzug von Asylbewerbern eine Mietminderung. 4000 Euro muss der säumige Zahler nun an den...

  • Kempten
  • 12.06.15
99×

Kritik
Abzocke mit Flüchtlingsunterkünften im Allgäu?

Kritik übt der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz beim Thema Unterbringung von Asylbewerbern: 'Es gibt mittlerweile schlaue, findige Leute, die nicht funktionierende Pensionen oder Gasthäuser erwerben und die zu Preisen jenseits von Gut und Böse anbieten.' Weil aber der Landkreis nicht wisse, wo er die Flüchtlinge unterbringen soll, sei er manchmal gezwungen, auf solche Angebote einzugehen. Die Landkreise Ober- und Ostallgäu bestätigen, dass bei ihnen manchmal Spitzenwerte von 15 Euro Warmmiete...

  • Kempten
  • 24.04.15
29×

Ausstellung
Höhere Standmieten und längere Laufzeit für Imbiss-Stände auf der Allgäuer Festwoche 2015

Bei seiner Sitzung am 13. Ok­tober beschloss der Werkausschuss des Kemptener Stadtrats eine 'moderate Erhöhung' der Festwochenstandmieten, 'die sich an der allgemeinen Kostenentwicklung orientiert'. Wer bei der Allgäuer Festwoche 2015 ausstellen will, kann sich ab Mitte November anmelden. Bisher wurden Imbiss-Stände jeweils für ein Jahr vergeben. Nun will der Werkausschuss, dass diese Stände für drei Jahre zugeteilt werden. Grund: der Wunsch nach mehr Qualität und Vielfalt....

  • Kempten
  • 14.10.14
35×

Wohnen
Mieten steigen stark in Memmingen

Die Mietpreise sind in Memmingen in den vergangenen fünf bis sechs Jahren im Schnitt um 45 Prozent gestiegen, wie Michael Ballentin vom Mieterverein berichtet. Diese Erhöhung bezeichnet er als 'sagenhaft hoch'. Oft gebe es deshalb Streit zwischen Mietern und Vermietern. Denn nicht jede Mieterhöhung müsse man akzeptieren. 'Oft ist sie aber notwendig', betont Waldemar Hildebrandt, Vorstandsmitglied der Siebendächer Baugenossenschaft. Schließlich würden unter anderem die Instandhaltungs- und...

  • Kempten
  • 19.03.14
22×

Wohnraum
Bedarf an günstigen Mietwohnungen im Oberallgäu wächst

Das Thema Wohnen müsse für Bürgermeister, Stadt- und Gemeinderäte Chefsache sein, fordert Martin Kaiser, Geschäftsführer des SWW Oberallgäu (Sozial-Wirtschafts-Werk). Das sei eine Grundvoraussetzung, falls Kommunen weiter bezahlbaren Wohnraum bieten wollen. Denn der Bedarf an günstigen Mietwohnungen wachse. Dafür sorgt laut Kaiser die Schere, die sich zwischen besser und schlechter Verdienenden immer weiter öffnet. Zudem fehle es an Wohnungen, die etwas teurer und hochwertiger sind, weshalb...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.10.13
29×

Mietwohnungen
910 Mietwohnungen werden im Landkreis Ostallgäu fehlen

Laut einer Studie des Pestel-Instituts gibt es im Ostallgäu bald zu wenig Mietwohnungen. Bis ins Jahr 2017 werden 910 fehlen. 'Wenn der Wohnungsbau im Ostallgäu nicht deutlich zulegt, klafft eine enorme Lücke. Dann werden bezahlbare Wohnungen Mangelware', sagt Matthias Günther, Leiter des Instituts für Systemforschung in Hannover. Der Grund: In den vergangenen Jahren sei schlicht zu wenig gebaut worden.

  • Kempten
  • 07.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ