Michaela Kaniber

Beiträge zum Thema Michaela Kaniber

Symbolbild.
4.886×

Kombinationshaltung
Bayerische Milcherzeuger und Molkereien wollen mehr Tierwohl

Vertreter der bayerischen Milcherzeuger und Molkereien haben sich auf eine gemeinsame Definition der Kombinationshaltung geeignet, die in Zukunft für mehr Tierwohl sorgen soll. Die Kombinationshaltung besteht, wie der Name andeutet, aus einer Kombination von Anbindestall und Weidehaltung, mit Bereitstellung von Laufhöfen oder Ausläufen. Dort sollen sich Tiere aus Anbindeställen, in denen sie an einem Platz fixiert sind, bewegen können . "Auch Abkalbebereiche sind möglich. Ein Bereich in...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 12.07.19
Durch die anhaltend hohen Temperaturen steigt die Waldbrandgefahr im Allgäu.
2.248×

Temperaturen
Hitzewelle im Allgäu: Waldbrandgefahr am Wochenende auf zweithöchster Stufe

Selbst in der Nacht kühlt es nicht mehr unter 20 Grad ab: Es ist heiß im Allgäu, eine regelrechte Hitzewelle hat unsere Region erreicht. Mit den Temperaturen steigt aber auch die Waldbrandgefahr. Der deutsche Wetterdienst gibt derzeit für große Teile des Allgäus Warnstufe drei, das heißt mittlere Gefahr, an. Bis zum Sonntag soll das Risiko auf Stufe vier, im südlichen Allgäu zum Teil sogar auf die höchste Stufe fünf steigen. Forstministerin Michaela Kaniber hat daher vor Grillen oder offenem...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 27.06.19
Um dem Borkenkäferbefall entgegen zu wirken, hat Forstministerin Michaela Kaniber die Zuschüsse für Waldbesitzer erhöht.
756×

Schädling
Steigende Zahl der Borkenkäfer: Forstministerin Kaniber erhöht Zuschüsse für Landwirte

Die Borkenkäfer vermehren sich in ganz Bayern derzeit noch mehr als üblich. In unserer Region ist besonders das Ostallgäu betroffen, aber auch für das Unter- und Westallgäu gibt es laut der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft eine erhöhte Befallgefahr. Die bayerische Forstministerin Michaela Kaniber fürchtet nun wohl durch die derzeit hohen Temperaturen, dass durch den Schädling geschwächte Wälder absterben könnten. Das berichtet die Süddeutsche Zeitung. Kaniber will demnach...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 27.06.19
Spitzengespräch zur Düngeverordnung im Bayerischen Landtag mit Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber
1.751× 10 Bilder

Widerstand
Spitzengespräch zur Düngeverordnung im Bayerischen Landtag: Günzacher Landwirte intervenieren

Die Verpflichtung zur bodennahen Düngung per Schleppschlauch/Schleppschuh ab 2025 hat in der Landwirtschaft und insbesondere bei Allgäuer Bergbauern erheblichen Widerstand ausgelöst. Eine Gruppe von Landwirten aus Günzach und Obergünzburg hatte gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten der Freien Wähler Bernhard Pohl eine Petition formuliert, die die Grünlandwirte von der Verpflichtung ausnehmen soll, mit großen Tanks per Schleppschuh oder Schleppschlauch düngen zu müssen. Außerdem wollen die...

  • Günzach
  • 16.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ