Alles zum Thema Messung

Beiträge zum Thema Messung

Lokales
Das Jahr 2018: Rekord-Temperaturen

Klima-Erwärmung
Wetterstation Hohenpeißenberg meldet 2018 als wärmstes Jahr seit über 230 Jahren

Man hat es sich denken können: Nach diesem sehr langen und warmen Allgäuer Sommer muss das Jahr 2018 insgesamt eines der wärmsten Jahre gewesen sein. Die Wetterstation Hohenpeißenberg, älteste Wetterstation der Welt (durchgehende Wetteraufzeichnungen seit 1781) hat das jetzt bestätigt. Hohenpeißenberg liegt zwar im Landkreis Schongau, den Wetteraufzeichnungen des dortigen meteorologischen Observationszentrums kann man aber durchaus Gültigkeit für das benachbarte Allgäu zuschreiben. Laut...

  • Kempten
  • 20.12.18
  • 543× gelesen
Polizei

Geschwindigkeitsmessung
Autofahrer mit 120 statt erlaubten 70 km/h in Ottobeuren unterwegs

Bei einer Geschwindigkeitsmessung auf der Umgehungsstraße bei Ottobeuren wurden am Donnerstagnachmittag innerhalb von fünf Stunden rund 200 Fahrzeugführer mit überhöhter Geschwindigkeit festgestellt. 44 Fahrer überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h deutlich. Zwei Verkehrsteilnehmer müssen ihren Führerschein vorübergehend abgeben. Der Spitzenreiter war mit einer Geschwindigkeit von 120 km/h unterwegs, was ein Bußgeld von 160 Euro und ein Fahrverbot von einem Monat zur...

  • Memmingen
  • 29.10.18
  • 845× gelesen
Polizei

Zeugenaufruf
Autofahrer will in Türkheim Geschwindigkeitsmessung unterbrechen

Am Donnerstagnachmittag versuchte ein unbekannter Mann, eine Geschwindigkeitsmessung in Türkheim zu unterbrechen. Laut Angaben der Polizei stellte er sein Auto direkt vor das Messfahrzeug. Er sprang fuchtelnd auf der Straße herum, um andere Autofahrer vor der Überwachung zu warnen. Außerdem beleidigte er den Messbeamten und drohte ihm mit körperlicher Gewalt.  Die Polizei fahndet jetzt nach dem Unbekannten, den mehrere Strafanzeigen und womöglich der Entzug des Führerscheins erwarten. Wer...

  • Memmingen
  • 24.08.18
  • 2.570× gelesen
Lokales

Messung
Buchloer Trinkwasser mit guten Werten

Das Trinkwasser der Stadt Buchloe war mal wieder wissenschaftliches Objekt. Denn das Eurofins Institut Jäger analysierte das Wasser auf seine Substanz und die Menge seiner Inhaltsstoffe. „Die untersuchte Wasserprobe ist nicht zu beanstanden, da die Grenzwerte nicht überschritten werden“, lautet der Befund. Lediglich beim Nitrat ist eine leichte Erhöhung des Wertes festzustellen, der aber deutlich unter dem deutschen Grenzwert bleibt. „Alles in Ordnung“, fasst Georg Haider, kaufmännischer...

  • Buchloe
  • 24.05.18
  • 316× gelesen
Lokales
Das Messfahrzeug fuhr jüngst zwei Strecken im Hintersteiner Tal und im Birgsau-Tal südlich von Oberstdorf ab. Mit den Daten soll der Straßenverlauf virtuell aufgezeichnet werden.

Modellprojekt
Laserscan-Auto vermisst mögliche Teststrecken zum autonomen Fahren bei Hinterstein und Oberstdorf

Ein im Oberallgäu gestartetes Modellprojekt soll das autonome Fahren von elektrisch betriebenen Bussen ein Stück weiter voranbringen. Im Rahmen des mit EU-Geld geförderten Vorhabens war jüngst ein spezielles Messfahrzeug im Hintersteiner Tal bei Bad Hindelang sowie im Stillachtal bei Birgsau, südlich von Oberstdorf, unterwegs. Die Aufzeichnungen des Messfahrzeugs dienen dazu, die beiden Streckenabschnitte in den Gebirgstälern virtuell darstellen zu können. „Mit der genauen Kartierung und...

  • Oberstdorf
  • 26.04.18
  • 850× gelesen
Polizei
Polizeihubschrauber-Staffel bei LKW-Kontrollen
2 Bilder

LKW-Kontrolle
Überholverbot und Abstand: Polizei kontrolliert Brummis auf den Autobahnen bei Memmingen mit Hubschraubern

Immer wieder geschehen schwerwiegende Verkehrsunfälle mit Lkws auf den Autobahnen rund um Memmingen. Oft werden dabei Menschen schwer verletzt so dass eine Vielzahl von Rettungskräften im Einsatz sind. Grund für die Lkw-Unfälle sind meist Unaufmerksamkeit der Brummifahrer, der zu geringe Sicherheitsabstand und Verstöße gegen das Überholverbot. Diese Verkehrssünder hatte die Autobahnpolizei Memmingen mit Unterstützung des Einsatzzuges Kempten, der VPI Kempten und des Gefahrguttrupps...

  • Memmingen
  • 13.04.18
  • 3.051× gelesen
Polizei

Geschwindigkeitskontrolle
Motorrad mit 234 Stundenkilometern auf der B12 bei Weitnau angehalten

Am Sonntagvormittag wurde bei einer Geschwindigkeitsmessung auf der B 12 in Richtung Kempten ein Motorrad mit 234 km/h bei erlaubten 100 km/h gemessen. Der Fahrer konnte aufgrund einer Sofortfahndung von einer aufmerksamen Streife der Verkehrspolizei Kempten angehalten werden. Er muss nun mit einem zweimonatigen Fahrverbot und einem Bußgeld von 1.200 Euro rechnen. Außerdem ergab die ca. sechsstündige Messung insgesamt 217 Beanstandungen, wobei mindestens 60 Fahrer mit einer Anzeige rechnen...

  • Kempten
  • 29.03.18
  • 3.035× gelesen
Lokales

Deutscher Wetterdienst
Kaufbeurer Walter Egen ist einer von 18 Wetterfröschen aus dem Allgäu

Über ein paar Klicks im Internet erhält heutzutage jeder eine sehr genaue Wettervorhersage. Damit das möglich ist, braucht etwa der Deutsche Wetterdienst (DWD) möglichst viele Daten aus den verschiedenen Regionen. Die bekommt er unter anderem von ehrenamtlichen Wetterbeobachtern wie Walter Egen aus Kaufbeuren. Er selbst nutzt die Vorhersagen beim Heumachen, erzählt der 58-Jährige, der eine Lama-Zucht betreibt: 'Dafür brauche ich mindestens drei trockene, sonnige Tage.' Dass er mit der...

  • Kaufbeuren
  • 06.07.17
  • 145× gelesen
Lokales

Klima
Bad Hindelang bietet Bayerns beste Luft

Die beste Luft Bayerns gibt es in Bad Hindelang. Dies belegen aktuelle Messwerte, die das Umweltbundesamt (UBA) jetzt für 2016 offengelegt hat. Für den Ferienort in den Allgäuer Hochalpen weist die Statistik im Jahresmittel einen Stickstoffdioxid-Wert von sechs Mikrogramm pro Kubikmeter (µg/m³) aus, geht also gegen 'Null'. Bad Hindelang liegt somit deutlich unter dem Grenzwert von 40 µg/m³ und somit erneut an der Spitze dieser Skala. Die Belastungen durch Kohlenmonoxid,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.03.17
  • 44× gelesen
Lokales

Messung
Bodensee ist nicht so tief wie vermutet

Wissenschaftler haben den Bodensee neu vermessen und dabei festgestellt, dass er nicht so tief ist, wie man eigentlich bislang annahm. So weist das Schwäbische Meer an seiner tiefsten Stelle 251,14 Meter auf – statt 253,5 Meter, wie seit einer Messung im Jahre 1990 angenommen. Das sagte der Biologe Martin Wessels vom Institut für Seenforschung in Langenargen. Die Messungen zogen sich von 2013 bis 2015 hin und wurden mithilfe eines Echolots und eines Laserscanners vorgenommen – vom...

  • Lindau
  • 15.02.17
  • 141× gelesen
Lokales

Gefahr
DLRG MemmingenUnterallgäu warnt vor zu dünnem Eis

Nach wie vor ist die Eisdecke auf den Seen und Bächen in Memmingen und dem Unterallgäu zu dünn, um sie sicher betreten zu können. Das ist die Einschätzung der DLRG Memmingen/Unterallgäu. Eisstärkemessungen von Samstag Vormittag ergaben nur 13 Zentimeter. Das Betreten ist aber erst ab einer Dicke von 15 Zentimetern gefahrlos möglich. Zudem ist das Eis nicht gleichmäßig gefroren. Es besteht aus mehreren, teilweise nur sulzigen Schichten, was die Tragfähigkeit weiter reduziert.

  • Memmingen
  • 21.01.17
  • 90× gelesen
Lokales

Winter
Betreten gefährlich: Eis auf Allgäuer Seen ist zu dünn

Die beiden Eismesser Johannes Weizenegger und Adolf Fröhlich von der Kemptener Wasserwacht haben am Donnerstag für die Allgäuer Zeitung die Eisdicken auf Oberallgäuer Seen gemessen. Ergebnis: Überall war das Eis noch viel zu dünn. 'Unter der Schneeschicht sind wir zumeist auf 15 Zentimeter Matsch und Wasser gestoßen', sagt Weizenegger. Vor dem Betreten sämtlicher Eisflächen müsse trotz der tiefen Temperaturen in den vergangenen Tagen gewarnt werden. Als es Ende vergangener Woche angefangen...

  • Kempten
  • 19.01.17
  • 284× gelesen
Lokales

Radioaktivität
Auch 30 Jahre nach Tschernobyl: Strahlendes Erbe im Babenhausener Erdreich

Studenten haben im Raum Babenhausen die Belastung des Bodens untersucht Nach über 30 Jahren ist das Reaktorunglück von Tschernobyl in der heutigen Ukraine nicht mehr ständig im kollektiven Bewusstsein präsent. Die Spuren des Super-GAUs sind jedoch weiterhin überall in der Region zu finden. Immer noch ist das strahlende Caesium 137 im Erdreich messbar – und das wird auch noch lange so bleiben, denn die Halbwertszeit beträgt 30 Jahre. Die Studenten der Ulmer Hochschule Daniel Kienle und Alexander...

  • Mindelheim
  • 19.01.17
  • 53× gelesen
Polizei

Geschwindigkeitsmessung
Frau (41) fährt mit 150 kmh auf der Landstraße bei Markt Rettenbach

Bei einer Laser-Geschwindigkeitsmessung am Donnerstag in Markt Rettenbach wurden mehrere Verkehrsteilnehmer mit überhöhter Geschwindigkeit festgestellt. Während mancher Autofahrer mit Verwarnungsgeld davon kam, mussten andere Verkehrsteilnehmer mit Bußgeldern belegt werden. Traurige Spitzenreiterin war eine 41-jährige Autofahrerin. Sie war mit über 150 km/h gemessen worden. Ihr droht nun ein hohes Bußgeld mit Punkten und ein einmonatiges Fahrverbot.

  • Mindelheim
  • 23.12.16
  • 42× gelesen
Polizei

Kontrolle
Bilanz der Geschwindigkeitsmessung bei Tussenhausen

Bei einer auf der Kreisstraße zwischen Tussenhausen und Rammingen durchgeführten Geschwindigkeitslasermessung wurden am Mittwoch, den 07.09.2016, mehrere Fahrzeuge beanstandet. Vier Fahrzeugführer müssen nun mit einer Bußgeldanzeige rechnen, einer davon sogar mit einem mindestens einmonatigen Fahrverbot, weil er nach Abzug der Toleranz statt der erlaubten 100 km/h mit 158 km/h gemessen wurde. Daneben erwarten den 55-jährige Unterallgäuer mindestens 240 Euro Bußgeld und zwei Punkte im...

  • Mindelheim
  • 08.09.16
  • 16× gelesen
Lokales

Familien
Stadt Kempten hat Schulweg falsch gemessen: Eltern müssen also für das Busticket zahlen

Weil die Strecke mehr als zwei Kilometer lang ist, bekamen Grundschüler im Westen bisher ein kostenloses Busticket. Doch jetzt haben Fachleute festgestellt: In Wahrheit ist der Weg kürzer. Eltern müssen also zahlen Wenn zwei Kilometer draufstehen, müssen nicht zwangsläufig auch zwei Kilometer Strecke drin sein. Das haben Eltern im Kemptener Westen festgestellt - als ihnen unvermittelt neue städtische Bescheide ins Haus flatterten. Zusammengefasst heißt es darin: Die Stadt hat sich bisher bei...

  • Kempten
  • 25.07.16
  • 49× gelesen
Polizei

Verkehr
Geschwindigkeit rund um Memmingen kontrolliert: 125 Fahrer zu schnell

Ende der letzten Woche führte die Autobahnpolizei Memmingen eine konzertierte Schwerpunktaktion 'Geschwindigkeit Landstraße' durch. An zwei Tagen wurden, unter besonderem personellen und technischen Einsatz, auf den Landstraßen rund um Memmingen die Einhaltung der erlaubten Höchstgeschwindigkeiten überwacht und Verstöße meist sofort durch Anhaltung der Verkehrsteilnehmer geahndet. So mussten an den beiden Tagen von insgesamt knapp 9.000 Verkehrsteilnehmer welche die Messstellen passierten,...

  • Memmingen
  • 18.07.16
  • 12× gelesen
Lokales

Wirtschaft
75 Jahre Rohde Schwarz in Memmingen: Messgeräte, die unseren Alltag beeinflussen

Wir alle sitzen gerne vor dem Fernseher. Die meisten von uns haben ein Smartphone. Autofahren und Flugreisen gehören zu unserem Leben. Doch kaum jemand weiß, dass dies in vielen Fällen nur störungsfrei funktioniert, weil Messgeräte aus dem Werk Memmingen von Rohde & Schwarz die zuverlässige und sichere Nutzung von Fernsehern, Smartphones, Autos, Flugzeugen und vielen anderen technischen Hilfsmitteln erst ermöglichen. Seit 75 Jahren gibt es die 'Messgeräte' – wie die High-Tec-Fabrik...

  • Memmingen
  • 14.07.16
  • 198× gelesen
Lokales

Klimacheck
Premium-Class-Kurort: Um mit guter Luft zu werben, muss Scheidegg Messungen durchführen

Um mit ihrer besonders guten Luft werben zu können, muss die Marktgemeinde Scheidegg alle fünf Jahre lufthygienische Messungen vornehmen lassen, und alle zehn Jahre steht ein deutlich aufwändigerer Luft- und Klimacheck an. Nach 2011 (Lufthygiene) und 2006 (gesamtes Ortsklima) stehen heuer beide Zertifizierungsmessungen an, sagte Bürgermeister Ulrich Pfanner im Haupt- und Tourismusausschuss. Scheidegg möchte nämlich auch weiterhin mit dem Prädikat 'Heilklimatischer Kurort Premium-Class' werben....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.04.16
  • 18× gelesen
Lokales

Technik
Maha AIP in Haldenwang baut mobile Abgas-Messanlagen

Es ist nur ein postgelber Koffer hinten am Auto. Ein Kabel führt unter der Heckklappe hindurch ins Wageninnere. Die Abgase strömen direkt in den Messkoffer am Autoheck - und werden dort gemessen. Das Unternehmen Maha Automotive Industry Products (AIP) aus Haldenwang im Kreis Oberallgäu tüftelt seit etwa zwei Jahren an der 'Mobilen Abgasmessung'. Jetzt, nach dem VW-Abgas-Skandal und der Forderung der EU-Kommission nach realen Straßentests, sind die Koffer besonders gefragt. Auch VW hat schon...

  • Kempten
  • 20.11.15
  • 233× gelesen
Polizei
21 Bilder

Gasaustritt
Feuerwehreinsatz: Ammoniakalarm bei Bauarbeiten in der Königsstraße in Kempten

Zu einem Ammoniakaustritt auf dem Gelände einer ehemaligen Brauerei kam es am 15.10.2015, gegen 14.00 Uhr, in der Königstraße in Kempten. Bei Baggerarbeiten in einer stillgelegten Produktionshalle entfernte ein 57-jähriger Arbeiter mehrere alte Leitungsrohre. Dabei trat aus einem eine bislang nicht näher definierte Menge an Ammoniak aus. Der Baggerführer sowie weitere Mitarbeiter der Baufirma konnten das Gebäude unverletzt verlassen. Vorsorglich wurde der angrenzende Gefahrenbereich...

  • Kempten
  • 15.10.15
  • 60× gelesen
Polizei

Kontrolle
Geschwindigkeitsmessung in Richtung Westendorf: Autofahrer (46) mit 156 kmh unterwegs

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle der Polizeiinspektion Buchloe wurde am Montagabend ein 46-jähriger Pkw-Fahrer mit 156 km/h auf der Landstraße gemessen. Der Mann war auf der Staatsstraße von Oberostendorf in Richtung Westendorf unterwegs und wurde kurz vor dem Ortseingang, bei zulässigen 100 km/h, mit dem Laser gemessen. Den Mann, der sich bei der Anhörung nicht äußern wollte, erwartet ein Bußgeld von rund 500 Euro, ein Fahrverbot von einem Monat und zwei Punkte in Flensburg.

  • Kaufbeuren
  • 07.10.15
  • 6× gelesen
Lokales

Gesundheit
Eltern weiter besorgt nach Formaldehyd-Belastung in Pfrontener Kindergarten

Auch wenn eine Messung im Gruppenraum ergeben hat, dass die Formaldehyd-Belastung im mittlerweile geräumten Pfrontener Kindergarten 'Sonnenkäfer' sich wohl auf die Mitarbeiterinnenküche konzentrierte, sind die Eltern weiter besorgt. Das wurde in einer Informationsveranstaltung deutlich, zu der die Arbeiterwohlfahrt als Träger der Einrichtung eingeladen hatten. Dabei standen auch eine Vertreterin des Ingenieurbüros Güttinger, das die Messungen vorgenommen hatte, sowie Gesundheitsamtsleiter Dr....

  • Füssen
  • 06.10.15
  • 13× gelesen
Lokales

Kinderbetreuung
AWO-Kindergarten Sonnenkäfer in Pfronten wegen Formaldehyd-Belastung geschlossen

Der integrative Kindergarten 'Sonnenkäfer', den die Arbeiterwohlfahrt in Pfronten-Dorf betreibt, ist wegen überhöhter Formaldehyd-Werten geschlossen. Die 18 Kinder, darunter drei Integrativkindern, sind derzeit provisorisch in zwei Räumen des katholischen Pfarrheims St. Nikolaus untergebracht. Ob sie dort bleiben können, wird sich nun bei einem Ortstermin mit Vertretern der Kindergartenaufsicht im Landratsamt entscheiden. Mit der langfristigen Perspektive für die Einrichtung werde sich der...

  • Füssen
  • 25.09.15
  • 31× gelesen
  • 1
  • 2
Powered by Gogol Publishing 2002-2019