Messerstecherei

Beiträge zum Thema Messerstecherei

Polizei
Polizeieinsatz (Symbolbild)

Eskalation
Streit in Türkheimer Asylbewerberheim: Afghane (20) geht mit dem Messer auf Landsmann los

In der Küche einer Asylbewerberunterkunft kam am Montagabend gegen 23.00 Uhr zwischen zwei afghanischen Bewohnern zu einem zunächst verbalen Streit. In dessen Verlauf ergriff ein 20-jähriger Afghane jedoch plötzlich ein Küchenmesser, ging damit auf seinen 21-jährigen Landsmann los und fügte diesem mehrere oberflächliche Schnittverletzungen hinter dem Ohr, sowie an den Armen zu, die ärztlich nicht versorgt werden mussten. Gegen den 20-Jährigen wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung...

  • Türkheim
  • 20.08.19
  • 737× gelesen
Polizei
Symbolbild. In der letzten Juniwoche 2019 kam es zu drei Vorfällen im Allgäu und Bodenseekreis, bei denen Menschen bei Messerangriffen verletzt wurden.

Straftat
Gewalt im Allgäu: Messerangriffe keine Seltenheit

Innerhalb einer Woche kam es im Allgäu und dem Bodenseekreis zu gleich drei Vorfällen, bei denen Menschen durch Messer verletzt wurden. Zuletzt in der Nacht von Freitag auf Samstag, 28. auf 29. Juni, nach einer körperlichen Auseinandersetzung unter zehn jungen Männern in Kempten. Sie flüchteten noch bevor die Polizei eintraf. Wegen mehrerer Messerstiche in den Bauch musste ein polizeibekannter Mann notoperiert werden. Er schwebte zeitweise in Lebensgefahr. In der Nacht davor gab es eine...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 01.07.19
  • 4.075× gelesen
Polizei
Symbolbild. Nach einer körperlichen Auseinandersetzung in Kempten erschien ein polizeilich bekannter Mann mit mehreren Messerstichen im Bauchbereich im Kemptener Klinikum.

Notoperation
Auseinandersetzung in Kempten: Mann mit mehreren Messerstichen im Bauch verletzt

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde ein junger Mann mit mehreren Messerstichen im Bauchbereich verletzt. In der Kemptener Innenstadt kam es laut Polizeiangaben zu einer körperlichen Auseinandersetzung unter etwa zehn jungen Männern. Die Männer verschwanden noch bevor die Polizei eintraf. In die Notaufnahme des Klinikums Kempten kam dann ein polizeilich bekannter Mann, so die Polizei in einer Mitteilung, der wegen mehreren Messerstichen im Bauchbereich notoperiert werden musste. Der...

  • Kempten
  • 29.06.19
  • 10.616× gelesen
Polizei
Messerangriff in Kißlegg (Symbolbild)

Gefährliche Körperverletzung
Messerstecher (28) sticht Mann (19) in Kißlegg ins Bein

Mit einem Messer hat ein Mann (28) am Dienstag in Kißlegg einen 19-Jährigen verletzt. Der Mann suchte den 19-Jährigen an seinem Arbeitsplatz auf und ging sofort wortlos mit dem Messer auf ihn los. Den ersten Angriff konnte der 19-Jährige noch abwehren. Dann fiel er zu Boden. Der 28-Jährige stach ihm ins Bein, dann flüchtete er. Mit einer stark blutenden Wunde wurde der Verletzte mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Später konnte noch in Erfahrung gebracht werden, dass der...

  • Kißlegg
  • 19.06.19
  • 4.199× gelesen
Polizei

Ermittlung
Messerstecherei in Kempten war Falschmeldung

Am frühen Samstagmorgen, 24. November 2018, wurden die Streifen der Polizeiinspektion Kempten zu einer Messerstecherei im Stadtgebiet gerufen. Vor Ort stellte sich jedoch schnell heraus, dass kein Messer im Spiel war. Einer der anwesenden Personen hatte Schnittwunden, die durch Glasscherben, in die der Verletzte gestürzt war, verursacht wurden. Gegen einen 57-jährigen Kemptener wurde ein Verfahren wegen Körperverletzung eingeleitet. Die Ermittlungen bezüglich des Tathergangs dauern noch...

  • Kempten
  • 24.11.18
  • 918× gelesen
Lokales
Syrerin in Memmingen verurteilt

Urteil
Mit Küchenmesser zugestochen: Syrerin (28) in Memmingen zu Bewährungsstrafe verurteilt

Eigentlich wollte ein 19-jähriger Syrer sich nur mit dem Vater seiner Freundin – ebenfalls syrischer Herkunft – aussprechen, da die Familie gegen die Beziehung mit der 16-Jährigen war. Doch es kam anders. Anstelle einer Aussprache schlug der Vater (58) dem 19-Jährigen ins Gesicht und die älteste Schwester (28) seiner Freundin stach mit einem Messer auf ihn ein. Vater und Tochter standen jetzt vor dem Memminger Landgericht. Das Verfahren gegen den Vater wurde wegen geringer Schuld...

  • Memmingen
  • 18.08.18
  • 2.122× gelesen
Polizei
Messerattacke

Streit
Marktoberdorfer versucht, Ehefrau zu erstechen

Ein Mann aus dem Ostallgäu hat am Mittwochnachmittag versucht, seine Ehefrau zu erstechen. Wie die Polizei mitteilte, war die getrennt lebende Ehefrau in die gemeinsame Wohnung des Paares zurückgekehrt, um Kleidung mitzunehmen. Dabei hatte sich ein Streit entwickelt. Der Ehemann zückte daraufhin ein Messer und versuchte, auf seine Ehefrau einzustechen - das Opfer konnte den Angriff jedoch abwehren.  Bei der anschließenden Rangelei erlitten beide Schnitt- und Stichwunden. Die...

  • Marktoberdorf
  • 10.08.18
  • 3.254× gelesen
Lokales
Gericht

Urteil
Oberallgäuer Messerstecher (25) zu zehn Jahren Haft verurteilt

Sebastian S. wollte seine Ex-Freundin sterben sehen und stach ihr ein Messer in den Hals. Er legte zwei Brände. Jetzt hat das Augsburger Landgericht den 25-jährigen Angeklagten aus dem Oberallgäu zu zehn Jahren Haft verurteilt. Der Angeklagte im grauen Sweatshirt nahm den Urteilsspruch gefasst entgegen, er hatte nach mehreren Verhandlungstagen mit einem derartigen Strafmaß rechnen müssen. Die versuchte Tötung seiner ehemaligen Freundin in deren Appartement in der Friedberger Straße in...

  • Kempten
  • 21.03.18
  • 1.434× gelesen
Lokales

Prozessauftakt
Tod nach Messerattacke in Neugablonz: Angeklagter (50) räumt Tat ein

Unter starken Sicherheitsvorkehrungen hat heute der Prozess gegen einen 50-Jährigen begonnen, dem vorgeworfen wird, im April dieses Jahres in Neugablonz im Streit einen 23-Jährigen erstochen zu haben. Der Angeklagte sagte zu Eingang des Prozesses, dass ihm alles 'unendlich leid tue' und er niemanden habe töten wollen. Er könne sich nur noch bruchstückhaft erinnern. Aus seiner Sicht habe es sich um eine Notfallsituation gehandelt, weil zuvor ein Freund von ihm niedergeschlagen worden...

  • Kaufbeuren
  • 13.12.16
  • 191× gelesen
Lokales
7 Bilder

Gewalttat
Sie stoppten den Messerstecher im Forum Allgäu in Kempten: Helfer erhalten Auszeichnung

Vor Silvester erschlug ein Verwirrter erst seinen Mitbewohner und stach dann einen Mann im Einkaufszentrum nieder. Am Montag werden die Helfer von damals ausgezeichnet, gegen den mutmaßlichen Täter beginnt demnächst der Prozess Paul Hörmann und vier weitere mutige Menschen bekommen am Montag im Innenministerium Medaillen, eine Woche später beginnt vor dem Kemptener Landgericht der Prozess gegen den Mann, dessen Amoklauf sie stoppten. Kurz vor dem Jahreswechsel tötete ein verwirrter, damals 26...

  • Kempten
  • 12.09.16
  • 35× gelesen
Lokales
26 Bilder

Gegen Gewalt
Tödliche Messerstiche in Kaufbeuren: 600 Menschen nehmen an Trauerzug für erstochenen Devran teil

Bei einem Trauermarsch nahmen am Sonntagvormittag rund 600 Angehörige, Freunde und Bekannte Abschied von dem getöteten Devran H. Der 23-Jährige war vor einem Monat vor einer Bar im Kaufbeurer Stadtteil Neugablonz erstochen worden, nachdem er als Unbeteiligter in einen Streit verwickelt worden war. Auch a.tv wird am Montagabend ab 18 Uhr im Kabelfernsehen über den Trauermarsch berichten. Ab 18:30 Uhr ist die Sendung auf Satellit zu sehen. Die Polizei verhaftete den mutmaßlichen Täter nach...

  • Kempten
  • 15.05.16
  • 370× gelesen
Lokales
9 Bilder

Kundgebung
Trauermarsch für den in Kaufbeuren getöteten Devran

Ein Trauermarsch für den vor vier Wochen getöteten Devran findet am kommenden Sonntag in Kaufbeuren-Neugablonz statt. Ein Trauermarsch für den vor vier Wochen getöteten Devran H. findet am Sonntag, den 15. Mai um 10 Uhr statt. Der 23-Jährige trug bei einer Messerattacke vor einer Bar in Neugablonz schwerste Verletzungen davon, nachdem er als Unbeteiligter in einen Streit verwickelt worden war. Er starb kurz danach im Klinikum. Die Polizei verhaftete den mutmaßlichen Täter nach kurzer...

  • Kempten
  • 10.05.16
  • 74× gelesen
Lokales
20 Bilder

Ermittlungen
Messerattacke in Kaufbeuren: Der tödliche Streit begann wegen einer Zigarette

Mehrmals stach der Täter mit einem Messer in die Brust des 23-Jährigen. Auslöser der tödlichen Eskalation vor einer Bar in Kaufbeuren war eine Zigarette Ein Ermittlungsrichter am Kaufbeurer Amtsgericht hat gestern Haftbefehl gegen einen 49-Jährigen wegen Totschlags erlassen. Wie berichtet, war in der Nacht zum Dienstag in einer Sportbar im Kaufbeurer Stadtteil Neugablonz ein Streit eskaliert. Schließlich stach der 49-Jährige vor der Bar einem 23 Jahre alten Türken mehrmals mit einem Messer in...

  • Kempten
  • 14.04.16
  • 240× gelesen
Lokales
20 Bilder

Messerstecherei
Junger Mann (23) stirbt nach Messerstichen vor Kaufbeurer Kneipe

Ein zunächst harmloser Streit in einer Kneipe im Kaufbeurer Stadtteil Neugablonz eskaliert. Wenig später wird ein 49-Jähriger als Tatverdächtiger festgenommen In einer Kneipe in Kaufbeuren-Neugablonz ist zwischen der Wirtin und einem Gast ein Streit entbrannt. Zwei junge Männer mischten sich ein. Für einen endete dies tödlich. Mit mehreren Messerstichen in den Oberkörper hat in der Nacht zum Mittwoch in Kaufbeuren-Neugablonz ein 49 Jahre alter Mann einen 23-Jährigen getötet. Der mutmaßliche...

  • Kempten
  • 13.04.16
  • 395× gelesen
Lokales

Kriminalität
Opfer der Messerattacke im Kemptener Einkaufszentrum: Es war wie in einem Horrorfilm

Nach eine Notoperation geht es Umut D. schon wieder besser. Er liegt im Kemptener Krankenhaus. Der 22-Jährige war das Opfer der Messerattacke am Montagabend im Forum Allgäu in Kempten. . Dabei wurde er schwer am Hals und im Nacken verletzt. Umut D. dankt den Menschen, die den Täter überwältigten und damit Schlimmeres verhinderten. Und er sagt: 'Es war wie in einem Horrorfilm. Sobald ich aber wieder fit bin, lebe ich mein Leben so wie vorher. Ich verändere mich sicher nicht wegen einem...

  • Kempten
  • 30.12.15
  • 117× gelesen
Polizei
8 Bilder

Polizeieinsatz
Nach Messer-Attacke im Forum Allgäu in Kempten: Polizei entdeckt Leiche in Wohnung des Täters (26)

Mit einem Messer ist ein 26-Jähriger im Einkaufszentrum Forum Allgäu in Kempten am Montagabend auf einen 22-jährigen Mann losgegangen. Die Polizei hat danach eine Leiche in der Wohnung des 26-Jährigen entdeckt. Im Zusammenhang mit einer Messerattacke in einem Einkaufszentrum in Kempten hat die Polizei eine Männerleiche in einer Wohnung gefunden. Um wen es sich bei dem Toten handelt, stand am Dienstagmorgen nach Angaben eines Polizeisprechers noch nicht fest. Polizei und Staatsanwaltschaft...

  • Kempten
  • 29.12.15
  • 347× gelesen
Lokales

Kriminalität
Zwei Männer mit Messer in Isny niedergestochen: Mann (35) wegen versuchten Mordes vor Gericht

Der 35-Jährige räumt die Tat ein, bestreitet aber eine Tötungsabsicht Ein 35-jähriger Isnyer muss sich vor dem Landgericht Ravensburg wegen versuchten Mordes verantworten. Ihm wird vorgeworfen, zwei Männer in der Isnyer Innenstadt niedergestochen zu haben. Der Angeklagte, der seither in Untersuchungshaft sitzt, räumte die Taten ein, bestritt aber eine Tötungsabsicht. Dem vorsitzenden Richter Jürgen Hutterer berichtet der 35-jährige Angeklagte in vier Stunden von einem verkorksten Leben und dem...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.10.15
  • 72× gelesen
Lokales

Festnahme
Mann (75) an Bushaltestelle in Alberschwende (Vorarlberg) niedergestochen

Ein 23-Jähriger hat am Donnerstagnachmittag am Dorfplatz von Alberschwende (Vorarlberg) einen 75-Jährigen mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt. Er stach an der Bushaltestelle auch noch auf sein Opfer ein, als dieses auf dem Boden lag. Passanten, die eingreifen wollten, bedrohte er. Das Motiv der Messerattacke ist laut Polizei unklar. Offensichtlich war der Tat kein Streit vorausgegangen. Mithilfe eines Passanten und von Pfefferspray nahm die Polizei den Angreifer fest. Der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.07.15
  • 14× gelesen
Polizei

Gewalt
Ein Mann (21) nach Messerangriff in Gemeinschaftsunterkunft für Asylsuchende in Neugablonz verletzt

Am frühen Sonntagabend war es in einer Gemeinschaftsunterkunft für Asylsuchende zu einem Messerangriff zwischen zwei Bewohnern gekommen, wobei ein Mann verletzt wurde. Zwischen mehreren Bewohnern war es zu einem Streit gekommen, in dessen Verlauf der 20-Jährige einen 21-jährigen Mann mit einem Messer verletzte. Das Opfer zog sich hierbei zwei Stichverletzungen im Rücken- bzw. Gesäßbereich zu. Der junge Mann wurde verletzt ins Krankenhaus in Kaufbeuren eingeliefert und nach der ärztlichen...

  • Kaufbeuren
  • 21.04.15
  • 23× gelesen
Lokales

Gewalt
Nach Messerstichen in Börwanger Asylbewerberunterkunft: Wie geht es weiter?

Es war eine Nachricht, die den Helferkreis aufgewühlt hat: Am Donnerstagvormittag vergangener Woche hat in der Asylbewerberunterkunft in Börwang ein 22-jähriger Eritreer mit einem Messer auf einen 28-jährigen Landsmann eingestochen. Der Helferkreis, der sich um die Asylbewerber in Börwang kümmert, traf sich diese Woche, um über zu reden. Auch der Gemeinderat griff das Thema auf. Das erklärte Ziel: den Lagerkoller vermeiden. Für die Räte ist es vor allem wichtig, dass die Deutschkurse...

  • Kempten
  • 25.02.15
  • 12× gelesen
Polizei

Polizei
Ermittlungen: Mann (34) sticht in Isny auf zwei Männer ein

Wegen zwei versuchten Tötungsdelikten ermittelt die Kriminalpolizei gegen einen 34-jährigen Mann, der am Dienstagnachmittag, gegen 16.00 Uhr in Isny auf zwei Männer im Alter von 27 und 28 Jahren eingestochen und eines der Opfer dabei schwer verletzt hat. Nach den bisherigen Ermittlungen hatte sich der 27-Jährige mit dem Tatverdächtigen in der Eberzstraße verabredet, weil er von dem 34-Jährigen einen geschuldeten Bargeldbetrag von 500 Euro zurückfordern wollte. Als die beiden Männer...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.02.15
  • 29× gelesen
Polizei

Rettungseinsatz
Messerstecherei in Lauteracher Asylunterkunft - ein Schwerverletzter

Am 19.11.2013, um 14.29 Uhr kam es in einer Unterkuft für Asylwerber in Lauterach zwischen zwei ca. 25-jährigen Asylwerbern aus Pakistan zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Dabei wurde einer der Männer durch einen Messerstich in den Rücken schwer verletzt. Der Tatverdächtige konnte unmittelbar nach der Tat festgenommen werden. Die Tatwaffe ist sichergestellt. Der verletzte Asylwerber wurde ins LKH Bregenz eingeliefert. Die Ermittlungen sind im Gange.

  • Kempten
  • 19.11.13
  • 11× gelesen
Lokales

Urteil
Haft: Messerstecher aus Lindauer Asylbewerberheim müssen ins Gefängnis

Im Prozess um eine Messerstecherei in einem Lindauer Asylbewerberheim sind beide Angeklagte zu Haftstrafen von dreieinhalb und vier Jahren Haft verurteilt worden. Die somalischen Asylbewerber haben zugegeben, dass sie während eines Streits um eine dreckige Küche auf zwei Mitbewohner mit Küchenmessern losgegangen sind. Nachdem sie einem Syrer bereits zweimal in den Rücken gestochen hatten, versuchte einer der Angeklagten, seinem Opfer das Messer in den Kopf zu stoßen. Die Klinge brach ab, die...

  • Lindau
  • 12.09.13
  • 11× gelesen
Lokales

Prozess
Somalier wegen Messerattacke vor Kemptener Landgericht

Zwei somalische Asylbewerber müssen sich nach einer fast tödlichen Messerattacke ab heute vor dem Landgericht Kempten verantworten. Nach einem Streit in einem Asylbewerberheim in Scheidegg gingen die beiden Angeklagten mit Messern auf einen Bewohner los. Der eine stach ihm das Messer rücklings in die Lunge, der andere rammte ihm das Messer in den Kopf. Dabei brach das Messer ab, die 1,5 cm lange Spitze blieb im Schädel stecken. Einem weiteren Bewohner rammte einer der beiden das Messer in den...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 31.07.13
  • 24× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019