Messerstecherei

Beiträge zum Thema Messerstecherei

Schwere Körperverletzung durch Messerstich in die Brust in Wolfurt (Symbolbild)
3.458×

Messerstich in die Brust: Not-OP
Vorarlberger Drogenmilieu: Drogendealer (31) rammt Mann (25) Messer in die Brust

Am Montagabend hat in Wolfurt ein Drogendealer (31) seinen ehemaligen Kunden (25) aus Bregenz mit einem Messerstich in die Brust schwer verletzt. Der 31-Jährige hatte einige Tage zuvor seinem ehemaligen Kunden über WhatsApp sogenannte "Benzos" (Benzodiazepine: Beruhigungs- oder Schlafmittel) angeboten. Der 25-Jährige lehnte ab. Er sei mittlerweile clean und wünschte auch keine weiteren Angebote. Außerdem wolle er nichts mehr mit ihm (dem 31-Jährigen) zu tun haben. Es kam zu Beleidigungen und...

  • 20.04.21
Welches Motiv der Täter und seine beiden Begleiter hatten, ist nun Gegenstand der Ermittlungen. (Symbolbild)
4.241× 1

Dritter Mittäter stellt sich der Polizei
Organisierte Kriminalität? Kripo ermittelt nach Messerstecherei in Kempten

+++Update am 23.02., 17:50+++ Am späten Montagnachmittag hat sich der dritte mutmaßliche Mittäter (28) bei der Polizeiinspektion Kempten gestellt. Der Mann gilt nach derzeitigem Stand der Ermittlungen als Mittäter. Er befindet sich nun in einer bayerischen Justizvollzugsanstalt. Der 31-jährige, der den 55-jährigen Haupttäter und den 28-Jährigen begleitete, verblieb vorerst auf freiem Fuß. Bezugsmeldung: Am Sonntagnachmittag hat es an einer Tankstelle in Kempten eine Messerstecherei gegeben. Ein...

  • Kempten
  • 23.02.21
Messerstecherei in Kempten: Zwei Menschen schwer verletzt.
7.056× 1

Tatverdächtiger in U-Haft
Messerstecherei in Kempten: Aussprache zwischen Familien endet blutig

Sonntagnachmittag an einer Tankstelle am Berliner Platz in Kempten: Ein großes Polizeiaufgebot, Rettungskräfte im Einsatz.  Was war passiert?Laut Polizei hatten sich zwei Familien an der Tankstelle zu einer Aussprache verabredet. Die Aussprache verlief allerdings nicht friedlich, sondern endete in einem brutalen Gewaltausbruch. Einer der Beteiligten, ein 55-jähriger Mann, zog plötzlich ein Messer und stach auf zwei Gesprächspartner ein. Die beiden Begleiter des Mannes schlugen ebenfalls auf die...

  • Kempten
  • 22.02.21
Ein 17-Jähriger soll einen 37-Jährigen mit mehreren Messerstichen getötet haben. (Symbolbild)
3.690× 1

Offenbar Streit um Drogengeschäfte
Mann (37) in Weingartener Studentenwohnheim getötet: Zeuge belastet Tatverdächtigen (17)

Die Polizei hat am Mittwoch in einem Weingartener Studentenwohnheim die Leiche eines 37-Jährigen gefunden. Ein 17-Jähriger galt als "dringend tatverdächtig". Jetzt gibt es neue Erkenntnisse. Ein Zeuge hat sich einem Kollegen anvertraut. Der hat die Polizei informiert. Wegen eines Drogendelikts durchsuchte die Polizei die Wohnung des 37-jährigen Mannes in einem Studentenwohnheim. Dabei fanden die Beamten seine Leiche. Wie sich bei der späteren Obduktion herausstellte, starb der 37-Jährige an...

  • 29.01.21
Eine 24-Jährige hat in Ottobeuren ihre eigene Mutter mit mehreren Messerstichen verletzt. (Symbolbild)
17.929×

Familiendrama in Ottobeuren
Tochter (24) verletzt eigene Mutter (60) mit mehreren Messerstichen

Ein gewalttätiges Familiendrama hat sich am Samstag in Ottobeuren abgespielt. Eine Frau (24) hat ihre eigene Mutter mit mehreren Messerstichen verletzt. Die 60-jährige Mutter hat den Notruf noch selbst absetzen können. Die Stichverletzungen sind laut Polizei nicht lebensbedrohlich. Ermittlung wegen versuchter Tötung Mit einem Küchenmesser war die Tochter auf die Mutter losgegangen. Der Ehemann der Mutter (61) konnte die Tochter noch von weiteren Messerstichen abhalten und hat damit seiner Frau...

  • Ottobeuren
  • 06.12.20
Streit in Obdachlosenunterkunft: In Memmingen ist ein Mann mit zwei Messerstichen verletzt worden. (Symbolbild)
3.951×

Gewalt
Mit Messer zugestochen: Streit in Memminger Obdachlosenunterkunft eskaliert

In der Memminger Obdachlosenunterkunft ist am Freitagabend ein Streit eskaliert. Ein Mann erlitt dabei Stichverletzungen. Nach Angaben der Polizei hatte einer der beiden Beteiligten seinen Kontrahenten mit zwei Messerstichen in den Rücken verletzt. Der Verletzte hatte dem Angreifer wiederum ins Gesicht geschlagen. Das Opfer des Messerangriffs musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Angreifer wurde von Polizeibeamten festgenommen. Beide Männer müssen sich nun wegen...

  • Memmingen
  • 28.11.20
Brutale Messerattacke auf Fußgänger (Symbolbild)
3.866×

Schwer verletzt
Mittelberger sticht Opfer (33) in Frastanz mit Messer in den Bauch

Am Sonntagabend hat ein 29-jähriger Mann aus Mittelberg einem 33-jährigen Mann aus Frastanz (Österreich) mit einem Messer in den Bauch gestochen. Der 33-Jährige erlitt eine schwere Bauchverletzung und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Ohne Vorwarnung das Messer in den Bauch gestochenLaut Polizei lief der 33-jährige Mann gegen 20:45 Uhr auf dem Geh- und Radweg von Frastanz-Fellengatter in Richtung Ortszentrum Frastanz, als er plötzlich hinter sich jemanden laut herumschreien hörte. Von...

  • 16.11.20
Messerangriff von einer Frau (Symbolbild)
5.953×

Versuchter Totschlag
Eifersuchts-Drama in Memmingen: Frau (48) sticht Mann (48) Messer in den Bauch

In der Nacht auf Samstag ist der Streit zwischen einem Paar (beide 48) in Memmingen eskaliert. Laut Polizei hat die Frau den Mann schließlich mit einem Messer angegriffen, ihn in den Bauch gestochen und an den Armen verletzt. Nicht lebensgefährlich verletzt Der Mann konnte aus der Wohnung im dritten Stock auf die Straße flüchten. Er wurde im Klinikum Memmingen versorgt und konnte das Krankenhaus bereits am Sonntag wieder verlassen. Beide hatten getrunken Hintergrund des Streits ist offenbar...

  • Memmingen
  • 03.08.20
Im Prozess am Dienstag im Landgericht Kempten ging es um einen Mann, der seine Mutter erstochen hat (Symbolbild).
3.413×

Prozess im Landgericht
Mit Küchenmesser: Sohn (33) hat Mutter (54) in Kempten erstochen

In einem Prozess im Kemptener Landgericht ging es am Dienstag um einen 33-jährigen Mann, der im November vergangenen Jahres seine 54-jährige Mutter in Kempten getötet hat. Mit einem Messer stach er ihr ins Gesicht und in den Oberkörper. Jetzt sagte der Verurteilte laut Allgäuer Zeitung, er habe die Tat sehr bereut.  Demnach griff der Angeklagte nach einem Streit zu einem Küchenmesser. Ein Messerstich durchbohrte den Herzbeutel, die Herzkammer und die Lungenschlagader der Mutter. Zwar alarmierte...

  • Kempten
  • 08.07.20
In Memmingen ist am Freitag ein Mann mit einem Messer verletzt worden. (Symbolbild)
1.926×

Gewalt
Streit in Obdachlosenunterkunft in Memmingen: Mann durch Messerstich verletzt

Bei einem Streit in einer Obdachlosenunterkunft in Memmingen ist am Freitagabend ein Mann verletzt worden. Nach Angaben der Polizei erlitt er eine ca. vier Zentimeter tiefe Stichwunde am Oberkörper. Beide Männer waren zum Tatzeitpunkt stark alkoholisiert. Bei dem Angriff erlitt das Opfer glücklicherweise keine lebensgefährlichen Verletzungen. Der Mann konnte das Krankenhaus nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen.  Der Täter hatte zum Tatzeitpunkt einen Alkoholwert von über zwei...

  • Memmingen
  • 23.05.20
Symbolbild.
6.190×

Gewalttätiger Wutausbruch am Oberstdorfer Bahnhof
Messerstich in die Brust: Mann (30) in Kempten zu mehreren Jahren Haft verurteilt

Weil er sich beleidigt fühlte, hat ein 30-jähriger Deutscher einen jungen Afghanen am Bahnhof in Oberstdorf mit einem Messer in die Brust gestochen. Laut Allgäuer Zeitung wurde er dafür und für weitere Gewaltdelikte am Kemptener Landgericht zu sechs Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt. Der 30-Jährige hatte demnach getrunken und Gras konsumiert, als er den jungen Flüchtling am Bahnhof nach Feuer fragte. Der Afghane verneinte, unterhielt sich weiter mit seinen Freunden und lachte - aber...

  • Kempten
  • 14.03.20
Symbolbild.
5.871×

Polizei
Jugendlicher (17) in Kempten erpresst und mit Messer angegriffen

Ein 17-Jähriger ist in der Nacht auf Freitag in Kempten mit einem Messer angegriffen worden. Wie die Polizei mitteilt, war der junge Mann mit zwei weiteren Jugendlichen in der Dornierstraße unterwegs. Dort wurden sie von drei unbekannten jugendlichen Tatverdächtigen nach Zigaretten gefragt, was diese aber verneinten. Wenige Minuten später trafen die beiden Gruppe in der Lindauer Straße wieder aufeinenader. Der 17-jährige Geschädigte wurde von drei männlichen Personen unter Vorhalt eines Messers...

  • Kempten
  • 03.01.20
Symbolbild
4.580×

Verhandlung
Mann (56) in Lindenberg erstochen: Täter (42) soll bald vor Gericht

Nach einer tödlichen Messerattacke in Lindenberg wird voraussichtlich in den ersten Monaten des nächsten Jahres der Prozess gegen den 42-jährigen Täter beginnen - das berichtet die Westallgäuer Zeitung in ihrer Freitagsausgabe. Laut der Zeitung muss sich der Mann demnach vor dem Landgericht Kempten verantworten.  Angeklagt wird der 42-Jährige wegen Totschlags. Er hatte in der Nacht zum 14. Juli einen 56-Jährigen Mann mit einem langen Küchenmesser erstochen. Vorausgegangen war eine Familienfeier...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.12.19
Am Dienstagabend hat ein 24-Jähriger vier Personen mit einem Messer verletzt, eine davon schwer.
3.486×

Körperverletzung
Mann (24) in Bregenz sticht vier Menschen mit Messer in Arm und Rücken

Am Dienstagabend hat ein 24-Jähriger in Bregenz mehrere Personen mit dem Messer teils schwer verletzt.  Der laut Polizei offensichtlich psychisch kranke Mann hielt sich mit einer 45-Jährigen und einer 66-Jährigen in einer Wohnung in der Mariahilfer Straße in Bregenz auf. Warum er dann mit einem Brotzeitmesser auf die beiden Frauen losging, ist momentan noch nicht geklärt. Er stach ihnen in die Arme und in den Rücken. Daraufhin flüchteten die zwei Frauen in eine andere Wohnung desselben...

  • Lindau
  • 25.09.19
Polizeieinsatz (Symbolbild)
807×

Eskalation
Streit in Türkheimer Asylbewerberheim: Afghane (20) geht mit dem Messer auf Landsmann los

In der Küche einer Asylbewerberunterkunft kam am Montagabend gegen 23.00 Uhr zwischen zwei afghanischen Bewohnern zu einem zunächst verbalen Streit. In dessen Verlauf ergriff ein 20-jähriger Afghane jedoch plötzlich ein Küchenmesser, ging damit auf seinen 21-jährigen Landsmann los und fügte diesem mehrere oberflächliche Schnittverletzungen hinter dem Ohr, sowie an den Armen zu, die ärztlich nicht versorgt werden mussten. Gegen den 20-Jährigen wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung...

  • Türkheim
  • 20.08.19
Symbolbild. In der letzten Juniwoche 2019 kam es zu drei Vorfällen im Allgäu und Bodenseekreis, bei denen Menschen bei Messerangriffen verletzt wurden.
4.332×

Straftat
Gewalt im Allgäu: Messerangriffe keine Seltenheit

Innerhalb einer Woche kam es im Allgäu und dem Bodenseekreis zu gleich drei Vorfällen, bei denen Menschen durch Messer verletzt wurden. Zuletzt in der Nacht von Freitag auf Samstag, 28. auf 29. Juni, nach einer körperlichen Auseinandersetzung unter zehn jungen Männern in Kempten. Sie flüchteten noch bevor die Polizei eintraf. Wegen mehrerer Messerstiche in den Bauch musste ein polizeibekannter Mann notoperiert werden. Er schwebte zeitweise in Lebensgefahr. In der Nacht davor gab es eine weitere...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 01.07.19
Symbolbild. Nach einer körperlichen Auseinandersetzung in Kempten erschien ein polizeilich bekannter Mann mit mehreren Messerstichen im Bauchbereich im Kemptener Klinikum.
11.151×

Notoperation
Auseinandersetzung in Kempten: Mann mit mehreren Messerstichen im Bauch verletzt

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde ein junger Mann mit mehreren Messerstichen im Bauchbereich verletzt. In der Kemptener Innenstadt kam es laut Polizeiangaben zu einer körperlichen Auseinandersetzung unter etwa zehn jungen Männern. Die Männer verschwanden noch bevor die Polizei eintraf. In die Notaufnahme des Klinikums Kempten kam dann ein polizeilich bekannter Mann, so die Polizei in einer Mitteilung, der wegen mehreren Messerstichen im Bauchbereich notoperiert werden musste. Der Mann...

  • Kempten
  • 29.06.19
Messerangriff in Kißlegg (Symbolbild)
4.330×

Gefährliche Körperverletzung
Messerstecher (28) sticht Mann (19) in Kißlegg ins Bein

Mit einem Messer hat ein Mann (28) am Dienstag in Kißlegg einen 19-Jährigen verletzt. Der Mann suchte den 19-Jährigen an seinem Arbeitsplatz auf und ging sofort wortlos mit dem Messer auf ihn los. Den ersten Angriff konnte der 19-Jährige noch abwehren. Dann fiel er zu Boden. Der 28-Jährige stach ihm ins Bein, dann flüchtete er. Mit einer stark blutenden Wunde wurde der Verletzte mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Später konnte noch in Erfahrung gebracht werden, dass der...

  • Kißlegg
  • 19.06.19
1.073×

Ermittlung
Messerstecherei in Kempten war Falschmeldung

Am frühen Samstagmorgen, 24. November 2018, wurden die Streifen der Polizeiinspektion Kempten zu einer Messerstecherei im Stadtgebiet gerufen. Vor Ort stellte sich jedoch schnell heraus, dass kein Messer im Spiel war. Einer der anwesenden Personen hatte Schnittwunden, die durch Glasscherben, in die der Verletzte gestürzt war, verursacht wurden. Gegen einen 57-jährigen Kemptener wurde ein Verfahren wegen Körperverletzung eingeleitet. Die Ermittlungen bezüglich des Tathergangs dauern noch an.

  • Kempten
  • 24.11.18
Syrerin in Memmingen verurteilt
2.184×

Urteil
Mit Küchenmesser zugestochen: Syrerin (28) in Memmingen zu Bewährungsstrafe verurteilt

Eigentlich wollte ein 19-jähriger Syrer sich nur mit dem Vater seiner Freundin – ebenfalls syrischer Herkunft – aussprechen, da die Familie gegen die Beziehung mit der 16-Jährigen war. Doch es kam anders. Anstelle einer Aussprache schlug der Vater (58) dem 19-Jährigen ins Gesicht und die älteste Schwester (28) seiner Freundin stach mit einem Messer auf ihn ein. Vater und Tochter standen jetzt vor dem Memminger Landgericht. Das Verfahren gegen den Vater wurde wegen geringer Schuld eingestellt....

  • Memmingen
  • 18.08.18
Messerattacke
3.392×

Streit
Marktoberdorfer versucht, Ehefrau zu erstechen

Ein Mann aus dem Ostallgäu hat am Mittwochnachmittag versucht, seine Ehefrau zu erstechen. Wie die Polizei mitteilte, war die getrennt lebende Ehefrau in die gemeinsame Wohnung des Paares zurückgekehrt, um Kleidung mitzunehmen. Dabei hatte sich ein Streit entwickelt. Der Ehemann zückte daraufhin ein Messer und versuchte, auf seine Ehefrau einzustechen - das Opfer konnte den Angriff jedoch abwehren.  Bei der anschließenden Rangelei erlitten beide Schnitt- und Stichwunden. Die Auseinandersetzung...

  • Marktoberdorf
  • 10.08.18
Gericht
1.466×

Urteil
Oberallgäuer Messerstecher (25) zu zehn Jahren Haft verurteilt

Sebastian S. wollte seine Ex-Freundin sterben sehen und stach ihr ein Messer in den Hals. Er legte zwei Brände. Jetzt hat das Augsburger Landgericht den 25-jährigen Angeklagten aus dem Oberallgäu zu zehn Jahren Haft verurteilt. Der Angeklagte im grauen Sweatshirt nahm den Urteilsspruch gefasst entgegen, er hatte nach mehreren Verhandlungstagen mit einem derartigen Strafmaß rechnen müssen. Die versuchte Tötung seiner ehemaligen Freundin in deren Appartement in der Friedberger Straße in Augsburg...

  • Kempten
  • 21.03.18
273×

Prozessauftakt
Tod nach Messerattacke in Neugablonz: Angeklagter (50) räumt Tat ein

Unter starken Sicherheitsvorkehrungen hat heute der Prozess gegen einen 50-Jährigen begonnen, dem vorgeworfen wird, im April dieses Jahres in Neugablonz im Streit einen 23-Jährigen erstochen zu haben. Der Angeklagte sagte zu Eingang des Prozesses, dass ihm alles 'unendlich leid tue' und er niemanden habe töten wollen. Er könne sich nur noch bruchstückhaft erinnern. Aus seiner Sicht habe es sich um eine Notfallsituation gehandelt, weil zuvor ein Freund von ihm niedergeschlagen worden war....

  • Kaufbeuren
  • 13.12.16
70× 7 Bilder

Gewalttat
Sie stoppten den Messerstecher im Forum Allgäu in Kempten: Helfer erhalten Auszeichnung

Vor Silvester erschlug ein Verwirrter erst seinen Mitbewohner und stach dann einen Mann im Einkaufszentrum nieder. Am Montag werden die Helfer von damals ausgezeichnet, gegen den mutmaßlichen Täter beginnt demnächst der Prozess Paul Hörmann und vier weitere mutige Menschen bekommen am Montag im Innenministerium Medaillen, eine Woche später beginnt vor dem Kemptener Landgericht der Prozess gegen den Mann, dessen Amoklauf sie stoppten. Kurz vor dem Jahreswechsel tötete ein verwirrter, damals 26...

  • Kempten
  • 12.09.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ