Messerangriff

Beiträge zum Thema Messerangriff

Um 09:00 Uhr begann am Mittwoch der Prozess gegen drei Männer aus dem Kosovo, die zwei Männer aus Rache töten wollten. (Symbolbild)
2.191× 1

Prozessbeginn in Kempten
Messerattacke an der Tankstelle - Drei Männer wegen versuchten Mordes auf der Anklagebank

Wegen einer verbotenen Liebesbeziehung ist es Anfang des Jahres zu einer Messerstecherei an einer Tankstelle in Kempten gekommen. Am Mittwochmorgen begann der Prozess gegen drei Männer aus dem Kosovo.  Angeklagte bedauern die TatWeil er nicht einverstanden war mit der Beziehung seiner Tochter zu einem Mann mit einer anderen Nationalität, hat ein Mann aus dem Kosovo den Freund der Tochter und dessen Vater mit einem Messer angegriffen und verletzt. Mit dabei waren auch der Bruder und der Schwager...

  • Kempten
  • 21.10.21
Gericht (Symbolbild)
2.680× 4

Prozessbeginn am Mittwoch
Messerstecherei wegen verbotener Liebe: Drei Tatverdächtige vor Gericht

Am kommenden Mittwoch um 9.00 Uhr beginnt der Prozess gegen drei Männer aus dem Kosovo. Ihnen wird unter anderem versuchter Mord zur Last gelegt. Die Angeklagten hatten am 21. Februar 2021 zwei Männer an einer Tankstelle in Kempten mit einem Messer angegriffen und verletzt. Motiv: "Blutrache"Laut Anklageschrift war wohl eine verbotene Liebesbeziehung der Auslöser. Nachdem die Tochter des Haupttäters ihre Beziehung zu einem jungen Mann anderer Nationalität nicht beenden wollte, plante der Vater...

  • Kempten
  • 17.10.21
In Kaufbeuren hat am Mittwochabend ein zunächst unbekannter Mann eine 19-jährige Frau mitten in der Innenstadt grundlos angegriffen. Später konnte er von der Polizei festgenommen werden.  (Symbolbild)
9.959× 3

Mitten in der Innenstadt
Unvermittelter Angriff auf junge Frau (19) in Kaufbeuren - Mann (39) schlägt zu und zückt Messer

In Kaufbeuren hat am Mittwochabend ein zunächst unbekannter Mann eine 19-jährige Frau mitten in der Innenstadt grundlos angegriffen. Später konnte er von der Polizei festgenommen werden.  Mit Messer bedroht Die junge Frau war gerade auf dem Heimweg als der wildfremde Mann sie unvermittelt packte, an den Haaren zog und ins Gesicht schlug. Eine Arbeitskollegin eilte sofort zur Hilfe, worauf der Mann von seinem Opfer zunächst abließ. Anschließend zog der Mann ein Messer, bedrohte die beiden Frauen...

  • Kaufbeuren
  • 07.10.21
Polizei Baden-Württemberg (Symbolbild)
1.869×

Messerangriff
Wohnheim in Leutkirch: Polizei ermittelt wegen versuchtem Tötungsdelikt

Ein 25-jähriger Bewohner eines Wohnheimes in Leutkirch soll am Montagmorgen bewaffnet auf einen 24-jährigen Mann losgegangen sein. Gegen den Tatverdächtigen wird nun wegen eines versuchten Tötungsdeliktes ermittelt.  Mit Messer verletzt Nach Angaben des Polizeipräsidiums Ravensburg soll der 25-jährige Nigerianer das Opfer mit einem Messer attackiert haben. Dem 24-Jährigen gelang es zwar den Angriff abzuwehren, er erlitt jedoch oberflächliche Schnittverletzungen und musste in einem Krankenhaus...

  • Leutkirch
  • 22.09.21
In Dornbirn ist ein 39-jähriger Mann bei einem Polizeieinsatz getötet worden. (Symbolbild).
13.348× 8 1

Mann (39) stirbt
Zwei Schüsse abgefeuert - Polizeieinsatz in Dornbirn endet tödlich

Am 29.8.2021, gegen 12.20 Uhr fuhr eine Streife der Polizeiinspektion Dornbirn wegen angeblichen Problemen mit Nachbarn – Lärm - zu einem Haus in Dornbirn. Im Zuge des Polizeieinsatzes dürfte nach ersten Erkenntnissen ein Mann gegen 12.30 Uhr mit einem Messer gegen die einschreitenden Polizeibeamten losgegangen sein. Auf den Angreifer wurden zwei Schüsse mit der Dienstpistole abgegeben. Der 39-jährige Mann wurde getroffen. Er verstarb nach umfangreichen Reanimationsversuchen noch am...

  • 29.08.21
Polizei Baden-Württemberg (Symbolbild)
3.832× 6

Polizei sucht mehrere Personen
Mehrere Schnittverletzungen: Mann (21) in Ravensburg Opfer von Messer-Angriff

Ein 21-jähriger Mann wurde am Freitagabend in Ravensburg Opfer eines Messerangriffs. Laut Polizei erlitt der Mann mehrere Schnittverletzungen, er musste im Krankenhaus notversorgt werden. Augenzeugen haben demnach beobachtet, wie ein weißes Auto neben dem Mann hielt. Mehrere Personen stiegen aus und haben den jungen Mann angriffen. Anschließend entfernte sich das Auto mit den Tätern. Zeugen leisten Erste HilfeZeugen kümmerten sich bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes um den Verletzten. Die...

  • Ravensburg
  • 28.08.21
Polizei (Symbolbild)
1.269×

LKA und Generalstaatsanwaltschaft
Nach tödlicher Messerattacke von Würzburg: Soko "Main" sucht weiter nach möglichen Zeugen

Das Landeskriminalamt und die Generalstaatsanwaltschaft München suchen nach weiteren Zeugen und Bildmaterial der tödlichen Messerattacken von Würzburg.  Bislang liegen den Ermittlern 255 Fotos und Videos von der grausamen Tat am 25. Juni 2021 im Umfeld des Würzburger Barbarossaplatzes vor. Diese seien bereits gesichtet worden, heißt es in einer gemeinsamen Presseerklärung. Aktuell gehe man ca. 300 Spuren nach und habe etwa 100 Zeugen befragt, so die Ermittler weiter. Um das Tatgeschehen mit...

  • 13.07.21
Ein betrunkener 53-Jähriger hat einen Radfahrer in Schwangau mit einem Küchenmesser attackiert. (Symbolbild)
2.817× 1

"Anzeichen einer psychischen Erkrankung"
Betrunkener Aggressor (53) attackiert Fahrradfahrer (89) in Schwangau mit Messer

Am Samstagmittag hat ein 53-jähriger betrunkener, aggressiver Mann im Schwangauer Ortsteil Horn einen 89-jährigen Radfahrer aus Baden-Württemberg mit einem Messer angegriffen. Die Polizei konnte den Mann nach kurzer Zeit festnehmen.  Der 53-jährige Gastronomie-Angestellte wurde laut Polizei nach der Kündigung seines Arbeitsverhältnisses seinen Kollegen gegenüber aggressiv und seinen Gästen gegenüber ausfällig. Danach entfernte sich der Aggressor. In der Frauenbergstraße traf er dann auf einen...

  • Schwangau
  • 03.07.21
Ein 24-Jähriger erstach in einer Firma einen 54-Jährigen. (Symbolbild)
9.826×

Streit auf der Arbeit eskaliert
Mann (54) wird in Firma im Donau-Alb-Kreis erstochen

Am Donnerstagmorgen gegen 9 Uhr kam es in einer Firma in Munderkingen (Donau-Alb-Kreis) zu einem Streit zwischen einem 24- und einem 54-Jährigen. Wie die Polizei berichtet, zog der Jüngere ein Messer und stach auf den 54-Jährigen ein. Sofort eingeleitete Rettungsmaßnahmen blieben ohne Erfolg und der 54-Jährige starb noch am Tatort. Der 24-Jährige ließ sich noch in der Firma widerstandslos von der Polizei festnehmen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ulm soll er am Freitag einem Haftrichter...

  • 25.06.21
Am Sonntagabend hat ein Mann seine Ehefrau mit einem Messer schwer verletzt. (Symbolbild)
2.956×

Vorwurf: Versuchter Mord
Mann (39) sticht in Penzberg auf Ehefrau (32) ein - auch ihre Kinder sind in der Wohnung

In Penzberg (Landkreis Weilheim-Schongau) hat ein 39-Jähriger seine 32-jährige Ehefrau am Sonntagabend bei einem Streit mit einem Messer schwer verletzt. Der Afghane hatte ihr offenbar mehrere Stichverletzungen zugefügt. Wie die Polizei berichtet, hatten Nachbarn bereits Lärm aus der Wohnung der Familie gehört. Wenig später, gegen 18:30 Uhr, flüchtete die 32-Jährige blutüberströmt zu den Nachbarn und brach zusammen. Polizei nimmt Tatverdächtigen festDie Frau wurde in ein Klinikum gebracht, wo...

  • 08.06.21
Bei einem Messerangriff in Berlin wurden vier Menschen verletzt. (Symbolbild)
251×

Kripo ermittelt
Vier Verletzte bei Messerangriff in Berlin: Polizei nimmt Jugendliche fest

Bei einem Messerangriff an einem U-Bahnhof in Berlin-Hellersdorf sind am Mittwochabend vier Menschen verletzt worden. Wie unter anderem der rbb berichtet, wurden bereits zwei Tatverdächtige am Tatort, dem Bahnhof Louis-Lewin-Straße, festgenommen. Es soll sich um eine 16-Jährige und einen 20-Jährigen handeln.  Messerangriff an Berliner U-Bahnhof nach StreitDem Messerangriff soll ein Streit zwischen den Tatverdächtigen und drei vor Ort arbeitenden Vermessern im Alter von 26 bis 36 Jahren...

  • 06.05.21
Messer (Symbolbild)
2.807×

Arbeitslos und verschuldet
Frau in Hard grundlos niedergestochen: Täter (24) hat aus Frust gehandelt

Am Sonntag ist es im österreichischen Hard zu einem Messerangriff auf eine 27-jährige Spaziergängerin gekommen. Der Täter, ein 24-Jähriger aus der Schweiz, attackierte die Frau offensichtlich grundlos von hinten. Die Frau wurde ins Krankenhaus nach Bregenz gebracht und ist stabil. Die Polizei konnte den 24-Jährigen knapp eine Stunde nach dem Angriff festnehmen. Jetzt hat sich der 24-Jährige zu der Tat geäußert.  Opfer und Täter kannten sich nicht Wie die Polizei mitteilt, gab der 24-Jährige an,...

  • 13.04.21
Junger Mann (24) sticht auf Spaziergängerin (27) ein. (Symbolbild)
6.500×

Angriff von hinten
Mann (24) sticht in Hard grundlos auf Spaziergängerin (27) ein

Am Sonntagabend hat ein junger Mann in Hard offensichtlich grundlos mit einem Messer auf eine 27-jährige Spaziergängerin eingestochen. Laut Polizei war der Mann mit dem Fahrrad unterwegs und fuhr von hinten auf die junge Frau und ihre Begleiterin zu. Beim vorbeifahren stach er dann auf die Frau ein und flüchtete in Richtung Fußach.  Motiv unbekannt Knapp eine Stunde nach dem Angriff konnte eine Streife der Polizei den Mann festnehmen. Es handelt sich um einen 24-jährigen Schweizer aus Hard. Der...

  • 12.04.21
Im Landkreis Ravensburg hat eine Frau ihren Ehemann mit einem Messer angegriffen. (Symbolbild)
3.488× 1

Nach Streit
Frau (62) greift Ehemann (67) mit Messer an und sticht ihm in den Oberschenkel

Eine 62-Jährige hat ihren 67-jährigen Ehemann in ihrem gemeinsamen Haus in Wolpertswende (Landkreis Ravensburg) am Freitagnachmittag mit einem Messer angegriffen. Laut Polizei hatten sich die beiden zuvor gestritten. Daraufhin griff die alkoholisierte 62-Jährige zu einem Küchenmesser und versuchte, mehrmals auf ihren Ehemann einzustechen. Dieser konnte die gegen seinen Oberkörper gerichteten Stiche abwehren und verletzte sich dabei leicht an der Hand. Als er das Haus verlassen wollte, um der...

  • 29.03.21
Ein 24-Jähriger wurde von seinem Mitbewohner schwer verletzt. (Symbolbild)
4.133× 2

Verdacht eines versuchten Tötungsdelikts in Hoßkirch
Mann (39) geht mit Eisenstange und Messer auf Mitbewohner (24) los

Ein 39-jähriger Somalier griff seinen 24-jährigen Mitbewohner am Freitag gegen 13:30 Uhr in einer Wohnung in Hoßkirch erst mit einer Eisenstange, dann mit einem Messer an. Wie die Polizei berichtet, wurde der 24-Jährige dabei schwer verletzt. Nachdem der 39-Jährige auf sein Opfer eingestochen hatte, gelang es diesem trotz seiner schweren Verletzungen aus der Wohnung zu fliehen und einen Nachbarn um Hilfe zu bitten. Rettungskräfte brachten den 24-Jährigen in eine Klinik. Der Mann ist außer...

  • 08.02.21
Ein 38-Jähriger stand am Dienstag vor dem Landgericht Kempten. Er soll seine Ex-Frau ermordet haben. (Symbolbild)
3.190× 2 2 Bilder

Prozessauftakt
Mann (38) soll seine Ex-Frau im Bus ermordet haben: Vor Gericht schweigt er

Er soll seine Ex-Frau in einem Linienbus mit mehreren Messerstichen getötet haben - vor den Augen mehrerer Kinder und Jugendlicher. Die Tat geschah am 6. Juli 2020 an der Ortsgrenze von Obergünzburg. Jetzt steht der 38-jährige Angeklagte vor dem Landgericht Kempten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, seine Ex-Frau heimtückisch und aus niedrigen Beweggründen getötet zu haben. Angeklagter soll von hinten auf Oper eingestochen habenDer 38-Jährige, der als Asylbewerber aus Afghanistan nach...

  • Kempten
  • 26.01.21
Polizeieinsatz nach einem Gewaltdelikt bei Obergünzburg.
8.132× 1 Video

Unfassbare Tat
Mord im Bus in Obergünzburg: Prozess gegen den Täter beginnt

Die ganze Region war erschüttert, als am 06. Juli letztes Jahr ein Mann (37) seine Exfrau (27) in einem Linienbus mit mehreren Messerstichen erstochen hat. Die Tat geschah an der Ortsgrenze von Obergünzburg. Am Dienstag beginnt am Kemptener Landgericht der Prozess gegen den Mann. Unfassbare Tat vor den Augen von KindernBereits Monate zuvor soll der Mann gegenüber seiner getrennt lebenden Exfrau gewalttätig gewesen sein. Gemeinsam hatten sie vier Kinder. An diesem verhängnisvollen Montag...

  • Kempten
  • 26.01.21
Bei einer groß angelegten Fahndung konnte die Polizei einen 23-jährigen Tatverdächtigen festnehmen. (Symbolbild)
3.724× 1

Verdacht auf versuchte Tötung
Großfahndung in Lindau: Mann (23) attackiert seinen Onkel mit Messer

Am Donnerstagmorgen griff ein 23-Jähriger in Lindau seinen Onkel mit einem Messer an. Wie die Polizei berichtet, hatten der Tatverdächtige, sein Onkel und seine Tate zuvor gemeinsam gegessen. Danach nahm der 23-Jährige ein Messer und griff seinen Onkel damit an. Mithilfe eines Stuhls konnte der 57-jährige Onkel die Attacke abwehren. Nachdem er sich auf den Balkon retten konnte, verließ der Tatverdächtige die Wohnung. Sowohl der 57-Jährige, als auch dessen Ehefrau blieben unverletzt. ...

  • Lindau
  • 22.01.21
Eine 27-Jährige aus Memmingen soll ihren Nachbarn mit einem Messer und einer Bratpfanne angegriffen haben. Am Mittwoch hat der Prozess begonnen. (Symbolbild)
3.264×

Prozessauftakt
Frau (27) attackiert Nachbar mit Bratpfanne und Messer - Jetzt steht sie vor Gericht

Weil sie einen Bekannten mit einer Bratpfanne und einem Küchenmesser angegriffen haben soll, steht eine 27-jährige Memmingerin vor dem Landgericht Memmingen. Zum Prozessauftakt am Mittwoch verlas die Staatsanwaltschaft die Anklageschrift. Streit zwischen ihrem Lebensgefährten und NachbarLaut einer Polizeimeldung vom April wohnte die Angeklagte zum Tatzeitpunkt am 21. April 2020 in einer Memminger Unterkunft für sozial schwache Menschen. Anlass ihrer vermeintlichen Tat war wohl ein Streit...

  • Memmingen
  • 20.01.21
Messeratacke (Symbolbild)
7.718× 1

Polizeieinsatz
Bewohner bedroht Sicherheitsmitarbeiter in Asylunterkunft in Memmingerberg

Mehrere Polizeiautos mit Blaulicht sind am Samstag Nachmittag gegen 16 Uhr Richtung Flughafen in Memmingerberg geeilt. In einer Asylunterkunft bedrohte ein Bewohner drei anwesende Sicherheitsmitarbeiter mit einem Küchenmesser, heißt es von der Polizei. Der Somalier war mit den in der Unterkunft geltenden Infektionsschutzmaßnahmen laut Polizei nicht einverstanden. Die Beamten brachten den Mann zu Boden und fesselten ihn. Weil er sich aggressiv und uneinsichtig verhielt, wurde er...

  • Memmingerberg
  • 19.12.20
Brutale Messerattacke auf Fußgänger (Symbolbild)
3.872×

Schwer verletzt
Mittelberger sticht Opfer (33) in Frastanz mit Messer in den Bauch

Am Sonntagabend hat ein 29-jähriger Mann aus Mittelberg einem 33-jährigen Mann aus Frastanz (Österreich) mit einem Messer in den Bauch gestochen. Der 33-Jährige erlitt eine schwere Bauchverletzung und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Ohne Vorwarnung das Messer in den Bauch gestochenLaut Polizei lief der 33-jährige Mann gegen 20:45 Uhr auf dem Geh- und Radweg von Frastanz-Fellengatter in Richtung Ortszentrum Frastanz, als er plötzlich hinter sich jemanden laut herumschreien hörte. Von...

  • 16.11.20
Urteil wegen minderen schweren Falls des Totschlags (Symbolbild).
3.163× 2

Frau stirbt nach Messerstich
Totschlags-Prozess in Kempten: Angeklagter (36) zu acht Jahren Freiheitsstrafe verurteilt

Am Landgericht Kempten ist am Dienstag, den 10. November ein 36-jähriger Mann wegen minder schweren Falls des Totschlags zu einer Freiheitsstrafe von acht Jahren verurteilt worden. Ehefrau des Angeklagten verblutetDer Angeklagte soll seine Ehefrau am 08. März 2020 in einem Hotel in Lindau so schwer verletzt haben, dass diese so viel Blut verlor, dass sie kurz darauf verstarb. Der Mann hat zugegeben, das Messer auf seine Frau geworfen zu haben. Die Kammer glaubte das nicht, sondern ging aufgrund...

  • Kempten
  • 11.11.20
Polizei (Symbolbild)
4.229×

Haus umstellt
Psychisch kranker Mann (34) bedroht Polizeibeamte in Kaufbeuren mit Messer

Ein psychisch kranker 34-Jähriger bedrohte am Sonntagabend Polizeibeamte in Kaufbeuren mit einem Messer. Er hatte an die Tür einer Frau gehämmert, die im selben Mehrfamilienhaus wohnt. Diese rief daraufhin die Polizei. Als die Beamten eintrafen, ging der 34-Jährige im Treppenhaus mit einem Küchenmesser auf sie los. Nach Angaben der Polizei setzten die Polizisten Pfefferspray gegen den Mann ein, der sich daraufhin in seine Wohnung zurückzog. Weil auch seine Eltern dort wohnen und diese auch...

  • Kaufbeuren
  • 26.10.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ