Messer

Beiträge zum Thema Messer

Polizei
Symbolbild.

Gewalt
Frau (40) greift Partner in Oberstaufen mit Messer an

Bereits am Sonntagmorgen ist ein 44-jähriger Mann in Oberstaufen von seiner Partnerin verletzt worden. Die 40-jährige Frau griff ihn nach einem Streit mit einem Messer an.  Das Paar war auf einer privaten Geburtstagsfeier und fing gegen 4:30 am Sonntagmorgen an, sich zu streiten. Beide waren alkoholisiert und hatten etwa 1,6 Promille im Blut. Die Frau griff ihren Partner plötzlich von hinten mit einem Messer an und verletzte ihn dabei am Kopf und an der Schulter.  Der Mann konnte sich...

  • Oberstaufen
  • 03.12.19
  • 4.071× gelesen
Polizei

Schleierfahndung
Polizeikontrollen bei Oberstaufen: Messer sichergestellt und Fahrer unter Drogeneinfluss am Weiterfahren gehindert

Am Freitagnachmittag zwischen 13 und 16 Uhr wurde durch die Polizei Oberstaufen bei Schleierfahndungskontrollen auf der B308 Höhe Paradies zum einen ein Verstoß gegen das Waffengesetz und zum anderen ein Fahrzeugführer unter Drogeneinfluss festgestellt. Ein 26-jähriger Fahrzeuglenker deponierte ein Messer in der Seitenkonsole seines Pkws, das er nicht mit sich führen durfte. Das Messer wurde sichergestellt und es ergeht eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz. Bei einem...

  • Oberstaufen
  • 05.12.16
  • 30× gelesen
Polizei

Sicherstellung
Drogenfahrt: Autofahrer (21) wird bei Verkehrskontrolle in Oberstaufen mit Rauschgift und Messer erwischt

Bei einer Verkehrskontrolle in Oberstaufen-Willis, in der Nacht von Sonntag auf Montag, wurde bei einem 21-jährigen Pkw-Fahrer Marihuana sichergestellt. Die Beamten, die die Verkehrskontrolle durchführten, konnten das Rauschgift in der Jackentasche auffinden. Deshalb wurde auch ein Drogentest angeordnet, der positiv auf THC ausfiel. Zudem führte der Fahrer ein Einhandmesser in seiner Hosentasche mit sich. Den Fahrer erwarten jetzt ein Betäubungsmittel- und Waffengesetzverfahren sowie ein...

  • Oberstaufen
  • 02.11.15
  • 17× gelesen
Polizei

Kontrolle
Geschäftsinhaber aus Oberstaufen meldet betrügerische Messerhändler

Weil zwei Rumänische Händler augenscheinlich minderwertige Messer zu überhöhten Preisen zum Verkauf anboten, rief ein Staufner Geschäftsinhaber die Polizei. Diese konnte die beiden Verdächtigen nach kurzer Fahndung kontrollieren. Da sich der erste Verdacht erhärtete, wurden sie vorläufig festgenommen und erst nach Hinterlegung einer durch die Staatsanwaltschaft angeordneten Sicherheitsleistung wieder entlassen.

  • Oberstaufen
  • 20.11.14
  • 30× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020