Messer

Beiträge zum Thema Messer

Ein 16-Jähriger wurde in Friedrichshafen wohl mit einem Messer bedroht. (Symbolbild)
553×

Zeugen gesucht
Vermummter Mann bedroht Jugendlichen (16) in Friedrichshafen mit Messer

Ein 16-Jähriger wurde am Sonntagabend nach eigenen Angaben gegen 23:45 Uhr in der Paulinenstraße in Friedrichshafen von einem Unbekannten mit einem Messer bedroht. Laut dem Jugendlichen war der mit einem Schal oder Tuch vermummte Mann aus der Gebhardstraße auf ihn zugekommen und hat ihn mit einem Buschmesser in gebrochenem Deutsch bedroht. Der 16-Jährige rief laut um Hilfe, woraufhin der Täter in Richtung Stadtmitte flüchtete. Nach Angaben der Polizei konnte der Unbekannte trotz einer direkt...

  • Friedrichshafen
  • 23.05.22
Die Polizei hat bezüglich eines Banküberfalls in Augsburg einen Tatverdächtigen festgenommen. (Symbolbild)
1.279×

Bewaffneter Bankraub in Augsburg
Tatverdächtiger (23) festgenommen: Dreister Mann überfällt Bankfiliale schon zum zweiten Mal

Nachdem es am Donnerstag, den 5. Mai 2022, zu einem Raubüberfall in einer Bankfiliale in Augsburg gekommen war, hat die Polizei nun einen 23-jährigen tatverdächtigen Mann festnehmen können. Es handelt sich dabei um einen türkischen Staatsangehörigen aus Augsburg, den Beamte der Kripo am Montag gegen Mittag in Oberhausen stellten. Bank mit Messer ausgeraubtDer bis dato unbekannte Tatverdächtige betrat am 5. Mai gegen 09:15 Uhr eine Bankfiliale in der Wertinger Straße. Er bedrohte einen...

  • Augsburg
  • 18.05.22
Polizei Baden-Württemberg (Symbolbild)
1.292×

Polizeieinsatz in Sigmaringen
Streit mit Messer eskaliert: Polizei setzt Hunde ein

Zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen ist es in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 0.30 Uhr in der Landeserstaufnahmestelle (LEA) Sigmaringen gekommen. Den bisherigen Erkenntnissen zufolge gingen demnach zumindest ein 32- und ein 17-Jähriger einen 29-Jährigen an und verletzten diesen im Rahmen der Auseinandersetzung leicht mit einem Messer an der Hand, wovon der 29-Jährige eine Schnittwunde erlitt. Beide Tatverdächtigen missachteten bei ihrer Festnahme die polizeilichen...

  • Ravensburg
  • 17.05.22
Eine Frau hat ihren Freund am Samstagabend in einem Hotel in Halblech mit einem Messer angegriffen. Der 35-Jährige wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. (Symbolbild)
6.435×

Beziehungsstreit eskaliert
Frau (44) sticht in Halblech mit Messer auf Freund (35) ein

Am Samstagabend hat eine Frau in einem Hotel im Halblecher Ortsteil Berghof auf ihren Freund eingestochen. Die 44-jährige Hotelangestellte verletzte den 35-Jährigen dabei am Oberschenkel. Der Rettungsdienst brachte den leicht Verletzten ins Krankenhaus.   Pärchen offenbar betrunkenEs stellte sich heraus, dass dem Ganzen ein Streit voraus ging. Dabei hatte der 35-jährige seine Freundin geschlagen, sodass sie Hämatome davon trug. Beide waren alkoholisiert. Die 44-j Jährige wurde in polizeilichen...

  • Halblech
  • 16.05.22
Am Montagabend hat in Pasing ein 37-jähriger Mann mit einem Küchenmesser einen 29-jährigen Mann und eine 36-jährige Frau angegriffen und ist anschließend geflüchtet. (Symbolbild)
2.017×

Zwei Personen verletzt
Versuchter Mord in Pasing - Mann (37) geht mit Küchenmesser auf Opfer los

Am Montagabend hat in Pasing ein 37-jähriger Mann mit einem Küchenmesser einen 29-jährigen Mann und eine 36-jährige Frau angegriffen und ist anschließend geflüchtet. Noch am selben Abend stellte sich der Angreifer. Gegen ihn wird jetzt wegen versuchten Mordes ermittelt. Opfer (29) nicht ansprechbarZunächst wurde über den Notruf der Feuerwehr mitgeteilt, dass zwei Personen in einem Mehrfamilienhaus mit einem Messer verletzt worden waren. Vor Ort entdeckten die Beamten dann einen schwer...

  • 11.05.22
Im österreichischen Feldkirch (Vorarlberg) hat am Samstagnachmittag eine Frau ihren Freund mit einem Messer in den Brustkorb gestochen. (Symbolbild)
968×

Polizei ermittelt wegen Körperverletzung
Beziehungsstreit in Vorarlberg: Frau sticht Freund mit Messer in den Brustkorb

Im österreichischen Feldkirch (Vorarlberg) hat am Samstagnachmittag eine Frau ihren Freund mit einem Messer in den Brustkorb gestochen. Wie die Polizei mitteilt, wurde der Mann dadurch "schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt."  Polizei ermittelt wegen Körperverletzung Demnach nahm die Polizei die Frau noch an Ort und Stelle fest. Das Landeskriminalamt hat die Fallbearbeitung übernommen und ermittelt im Moment in Richtung Absichtlich schwere Körperverletzung. Die Hintergründe der Tat sowie...

  • Bregenz
  • 08.05.22
Dave Chappelle wurde Opfer eines Überfalls, blieb aber glücklicherweise unverletzt.
23×

Muss der Täter ins Gefängnis?
Nach Messerattacke auf Dave Chappelle: Anklage gegen Angreifer erhoben

Jetzt also doch: Ein Staatsanwalt hat nach der Messerattacke auf US-Komiker Dave Chappelle Anklage erhoben. Zunächst machten Gerüchte die Runde, dass der mutmaßliche Täter sogar straffrei bleiben könnte. Die Staatsanwaltschaft von Los Angeles hat Anklage gegen den mutmaßlichen Angreifer auf den US-Komiker Dave Chappelle erhoben. Der leitende Beamte Mike Feuer gab die Nachricht via Twitter bekannt. Am Dienstagabend stürmte der 23-jährige Isaiah Lee die Bühne des Hollywood Bowls während einer...

  • 06.05.22
Ein Mann hat in Neu-Ulm auf einen 54-Jährigen eingestochen. (Symbolbild)
2.141×

In Neu-Ulmer Schrebergarten
Notoperation: Mann (40) sticht auf Feier auf Kontrahent (54) ein

Bei einem Streit in einer Parzelle der Schrebergartenanlage am Donaubad in Neu-Ulm stach ein 40-Jähriger am vergangenen Samstag gegen 22 Uhr mehrmals auf einen 54-Jährigen ein. Nach Angaben der Polizei ließ ein Arzt in der Notaufnahme in der Donauklinik Neu-Ulm die Polizei verständigen, weil er eine Gewalttat nicht ausschließen konnte. Wegen seiner schweren Verletzungen wurde der 54-Jährige in die Universitätsklinik Ulm verlegt, wo eine Notoperation durchgeführt. Inzwischen ist der aus...

  • Neu-Ulm
  • 03.05.22
Völlig unvermittelt hatte der Mann die junge Frau auf die Straße geschubst. Anschließend zog er ohne jemandem zu drohen mit einem Messer durch die Stadt.  (Symbolbild)
1.513×

Aus heiterem Himmel
Mann (54) schubst Frau (18) in Aschaffenburg vor fahrendes Auto

Ein Mann hat am Donnerstagnachmittag in Aschaffenburg (Unterfranken) eine Fußgängerin vor ein fahrendes Auto geschubst. Wie die Polizei mitteilt, war der 54-Jährige gegen 15.20 Uhr in der Würzburger Straße unterwegs. Als ihm auf dem Weg Richtung Innenstadt eine 18-jährigen Fußgängerin begegnete, schubst er sie plötzlich auf die Straße. Ein abbiegender Smart streifte dabei die junge Frau. Mit Messer durch die StadtAls ein Zeuge auf ihn zulief, zog der 54-Jährige ein Küchenmesser aus der...

  • 22.04.22
Festgenommen und in die Psychiatrie gebracht wurde ein 28-Jähriger, der mutmaßlich seine Großmutter erstochen haben soll. (Symbolbild)
3.154×

Psychisch krank - schuldunfähig?
Unter Mordverdacht: 28-Jähriger hat vermutlich seine Großmutter (88) in Achberg getötet

Ein 28-Jähriger Deutscher steht in Achberg (Landkreis Ravensburg) unter Mordverdacht. Ob er seine 88-jährige Großmutter getötet hat, ermittelt seit Mittwochmorgen das Kriminalkommissariat Ravensburg. Mit dem Messer tödlich verletztWie die Polizei mitteilt, steht der Mann im Verdacht, am Mittwoch gegen 10:30 Uhr seine 88 Jahre alte Großmutter in ihrer Wohnung mit einem Messer getötet zu haben. Aufgrund der Schwere der Verletzungen verstarb die Frau noch am Tatort. Vor Ort anwesende Angehörigen...

  • Achberg
  • 21.04.22
Polizei (Symbolbild)
3.129×

Sie sprachen "Schwäbisch"
Angestellte mit Messern bedroht: Unbekannte überfallen Tankstelle in Kressbronn

Zwei maskierte Räuber haben am Karsamstag-Morgen gegen 04:30 Uhr die ARAL-Tankstelle im Kressbronner Ortsteil Linderhof überfallen. Die unbekannten bedrohten die Angestellte mit Messern, sie war alleine in der Tankstelle. Dann raubten die Täter Bargeld aus der Kasse und flüchteten zu Fuß. Die Fahndung der Polizei, auch mit einem Polizeihubschrauber, ist bis jetzt erfolglos. Die Beschreibung der TäterTäter 1 ist ca. 165 cm großschwarze Hose und schwarzer Kaputzenpulli, schwarze Schuhe mit weißer...

  • Lindau
  • 16.04.22
Dienstagnacht hat eine Frau ihren Ehemann in Schwarzach offenbar vor den Augen ihrer Kinder erstochen. (Vorarlberg)
5.146× 1

Mord in Vorarlberg
Frau (37) ersticht Ehemann (35) vor den Augen der Kinder!

Dienstagnacht hat eine 37-jährige Frau in Schwarzach (Vorarlberg) ihren 35-jährigen Ehemann mit einem Küchenmesser erstochen. Jetzt sind neue Details zum Fall bekannt geworden. Offenbar waren die Kinder der Eheleute Zeugen des Mordes.   Kind verständigt NotrufDas Paar hatte insgesamt sechs Kinder im Alter von 3 bis 17 Jahren. Neben den vier gemeinsamen Kindern, hatte die Frau noch zwei in die Ehe mitgebracht. Eines der Kinder rief nach der Tat den Notruf. Für den Vater kam leider jede Hilfe zu...

  • Bregenz
  • 14.04.22
Eine 37-Jährige hat ihren Ehemann am Dienstag in Schwarzach erstochen. (Symbolbild)
6.440×

Tat gestanden
Bezirk Bregenz: Frau (37) ersticht ihren Ehemann (35)

Eine 37-Jährige hat am Dienstag gegen 23 Uhr ihren 35-jährigen Ehemann in einem Wohnhaus in Schwarzach (Vorarlberg) erstochen. Wie die Polizei berichtet, hat die Frau ihren Mann nach derzeitigem Ermittlungsstand durch einen Stich in die Brust so stark verletzt, dass er noch vor Ort starb. Die Beamten nahmen die 37-Jährige fest. Sie hat die Tat gestanden.

  • Bregenz
  • 13.04.22
Ein Mopedfahrer wurde in Lustenau von einem Mann mit einem Messer aufgehalten. (Symbolbild)
1.589×

Polizei fahndet
Mann mit Messer hält Mopedfahrer an

Ein Mann mit einem Messer in der Hand hat am Sonntag um 21 Uhr einen 17-jährigen Mopedfahrer in Lustenau angehalten. Wie die Polizei berichtet, hatte der Unbekannte die Straße betreten, den Fahrer angehalten und mit einem Messer in der Hand in Richtung des 17-Jährigen gedeutet. Dieser wendete sein Moped, flüchtete in die entgegengesetzte Richtung und verständigte die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief ergebnislos. Täterbeschreibung: Der Mann war 40 bis 50 Jahre alt...

  • 04.04.22
Mit einem Klappmesser hat ein 16-Jähriger einen 17-jährigen Jugendlichen bei einer Auseinandersetzung in Feldkirch verletzt. (Symbolbild)
2.058×

Faustschläge und Messerstiche
Nach Beleidigungen auf Snapchat: Auseinandersetzung zwischen Jugendlichen eskaliert

Am Samstag ist es im österreichischen Feldkirch zu einer gefährlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Jugendlichen gekommen. Nach Angaben der Polizei hatten sich die Jugendlichen im Alter von 16 und 17 Jahren nach vorangegangenen Beleidigungen und Provokationen auf Snapchat vor der Wohnung des 16-Jährigen verabredet. Leichte Stichverletzungen im Bauchbereich Dort kam es schließlich gegen 21:35 Uhr zu der Auseinandersetzung. Der 16-Jährige stach dabei mit einem Klappmesser mehrfach in Richtung...

  • 27.03.22
Mann (25) in Kempten festgenommen. Der 25-Jährige soll in der Nacht zum Samstag einen anderen Mann mit einem Messer bedroht haben. (Symbolbild)
2.526×

Nachts auf der Straße
Mit Messer bedroht: Polizei nimmt Mann (25) in Kempten fest

In der Nacht von Freitag auf Samstag ist ein 24-jähriger Mann in Kempten von einem zunächst unbekannten Mann mit einem Messer bedroht worden. Der 24-Jährige war gegen 4 Uhr morgens auf der Kottener Straße in der Nähe der BigBox unterwegs gewesen. Täter festgenommen Die alarmierte Polizei konnte kurze Zeit später einen betrunkenen 25-Jährigen in der Linggstraße stellen. Bei dem Mann fanden die Beamten ein Einhandmesser. Zur Verhütung weiterer Straftaten sei der Mann in Gewahrsam genommen worden,...

  • Kempten
  • 27.03.22
Am Bahnhof in Bad Wörishofen haben sich am Sonntagabend zwei 14-jährige Jugendliche gestritten.(Symbolbild)
913×

Mehrere Anzeigen
Jugendliche (14) streiten an Bad Wörishofer Bahnhof - Polizei kassiert Messer ein

Am Bahnhof in Bad Wörishofen haben sich am Sonntagabend zwei 14-jährige Jugendliche gestritten. Zunächst kam es nur zu einem verbalen Streit. Laut Polizeibericht zückte einer der beiden dann aber ein Messer und bedrohte den anderen damit. Beim Eintreffen der Polizei übergab er den Beamten das Messer und er wurde an die Eltern übergeben. Ihn erwarten nun mehrere Anzeigen: wegen Bedrohung sowie dem Verstoß nach dem Waffengesetz.

  • Ravensburg
  • 14.03.22
In einer Münchener S-Bahn hat am Samstagnachmittag ein 52-jähriger Kroate mehrere Reisende mit einem Messer bedroht. Die alarmierte Polizei konnte den Mann festnehmen. (Symbolbild)
2.621×

Größerer Polizeieinsatz
Mehrere Fahrgäste in Münchener S-Bahn von Mann (52) mit Messer bedroht

In einer Münchener S-Bahn hat am Samstagnachmittag ein 52-jähriger Kroate mehrere Reisende mit einem Messer bedroht. Die alarmierte Polizei konnte den Mann festnehmen.  Mit Messer bedrohtDer 52-jährige war laut Polizeibericht zunächst unvermittelt auf einen 20-jährigen Fahrgast zugegangen, beleidigte ihn und drückte ihn gegen eine Scheibe. Nachdem sich der Jüngere befreien konnte, zückte der 52-Jährige ein Messer und bedrohte den jungen Mann. Eine Zeugin beobachtete die Situation, zog die...

  • 14.03.22
Ein Mann griff einen Sicherheitsmitarbeiter einer Füssener Diskothek mit einem Klappmesser an. (Symbolbild)
2.421×

Zwei Autos beschädigt
Mit Klappmesser: Drei Männer gehen auf Sicherheitsdienst von Füssener Diskothek los

Am frühen Samstagmorgen pöbelten drei männliche Besucher in einer Füssener Diskothek andere Gäste an. Der eingesetzte Sicherheitsdienst verwies sie aus dem Club. Vor der Diskothek gingen die betrunkenen Männer dann auf den Sicherheitsdienst los. Einer von ihnen zog dabei sogar ein Klappmesser. Die Angriffe konnten jedoch ohne Folgen abgewehrt werden und der Sicherheitsdienst brachte die Lage unter Kontrolle. Die Angreifer wurden leicht verletzt. Zwei Autos beschädigtEiner der Männer beschädigte...

  • Füssen
  • 05.03.22
Ein 53-Jähriger soll seinen Sohn am Dienstagabend im Landkreis Lichtenfels (Oberfranken) mit einem Küchenmesser angegriffen und schwer verletzt haben. (Symbolbild)
2.965×

Streit eskaliert
Vater (53) greift Sohn (17) mit Küchenmesser an - Notoperation

Ein 53-Jähriger soll seinen Sohn am Dienstagabend im Landkreis Lichtenfels (Oberfranken) mit einem Küchenmesser angegriffen und schwer verletzt haben. Nach Angaben der Polizei war ein familiärer Streit eskaliert. Streit zwischen Vater und Sohn eskaliertNach bisherigen Erkenntnissen gerieten der Vater und sein 17-jähriger Sohn gegen 22.15 Uhr aneinander. Aus dem verbalen Streit entwickelte sich eine handfeste Auseinandersetzung. Der 53-Jährige steht im Verdacht, nach einem Küchenmesser gegriffen...

  • 03.03.22
Katharina und Matthias Endrass trainieren für die Weltmeisterschaft in den USA
22.698× Video 4 Bilder

Weltmeisterschaft
Allgäuer Metzger-Geschwister: Mit Messer und Kettenhemd zur WM in die USA

Sie tragen Kettenhemd und Kettenhandschuhe, neben ihnen liegen eine Reihe von Messern, eine Säge und ein Beil. Im nächsten Jahr treffen sich Fleisch-Profis aus aller Welt in Sacramento (US-Bundesstaat Kalifornien) und kämpfen dort um den Weltmeistertitel im Metzgerhandwerk. Mit dabei, sind auch zwei Allgäuer aus Bad Oberdorf. Die Geschwister Katharina und Matthias Endrass sind dieses Jahr im Team der "Butcher Wolf Pack". Die 28-Jährige und ihr 33-jähriger Bruder trainieren in ihrer eigenen...

  • Bad Hindelang
  • 28.02.22
Ein 22-Jähriger hat in Ravensburg auf einen 24-Jährigen eingestochen. (Symbolbild)
3.759×

Streit vor Ravensburger Imbiss
Stichverletzungen und Schläge ins Gesicht: Polizei nimmt Messerstecher fest

Ein 22-Jähriger schlug einem 24-Jährigen bei einem Streit vor einem Ravensburger Imbiss am Samstag gegen 23 Uhr mehrfach mit der Faust ins Gesicht, verpasste ihm Kopfstöße und stach mit einem Messer mehrfach auf ihn ein. Nach Angaben der Polizei konnte der 22-Jährige direkt nach der Tat festgenommen werden. Nach dem Stand der bisherigen Ermittlungen war es zunächst zu einem Streit zwischen den beiden Männern gekommen. Dabei wurde der 22-Jährige aggressiv und zog ein Messer. Tatverdächtiger in...

  • Ravensburg
  • 14.02.22
Zwei unbekannte Männer haben in Günzburg einen jungen Mann mit einem Messer bedroht und so Geld von ihm erpresst. (Symbolbild)
1.050×

Bei Cocktailbar in Günzburg
Unbekannte Täter bedrohen Mann mit Messer und fordern Bargeld

Am Samstag gegen 01:45 Uhr kam es im Bereich einer Bankfiliale und einer Cocktailbar auf dem Marktplatz zu einem körperlichen Übergriff zweier bisher unbekannter Täter auf einen jungen Mann. Der Mann wurde von den männlichen Tätern unter Vorhalt eines Messers zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert. Der Geschädigte händigte den Tätern im Anschluss einen mittleren zweistelligen Geldbetrag aus. Nach einer weiteren Geldforderung konnte sich der Mann von den Tätern befreien und flüchten. Zeugen...

  • Günzburg
  • 12.02.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ