Messer

Beiträge zum Thema Messer

Am Sonntagabend hat ein Mann seine Ehefrau mit einem Messer schwer verletzt. (Symbolbild)
2.834×

Vorwurf: Versuchter Mord
Mann (39) sticht in Penzberg auf Ehefrau (32) ein - auch ihre Kinder sind in der Wohnung

In Penzberg (Landkreis Weilheim-Schongau) hat ein 39-Jähriger seine 32-jährige Ehefrau am Sonntagabend bei einem Streit mit einem Messer schwer verletzt. Der Afghane hatte ihr offenbar mehrere Stichverletzungen zugefügt. Wie die Polizei berichtet, hatten Nachbarn bereits Lärm aus der Wohnung der Familie gehört. Wenig später, gegen 18:30 Uhr, flüchtete die 32-Jährige blutüberströmt zu den Nachbarn und brach zusammen. Polizei nimmt Tatverdächtigen festDie Frau wurde in ein Klinikum gebracht, wo...

  • 08.06.21
Polizei (Symbolbild)
4.548×

Er wollte einem Polizisten die Waffe entreißen
Erst zitternd im Auto, dann mit Messer auf der Straße: Mann (27) verursacht Polizei-Großeinsatz

Eine Frau beobachtete am Samstag gegen 17 Uhr einen Mann, der zitternd in einem Auto in Unterschleißheim saß. Als sie ihn ansprach, reagierte er nicht und sie rief die Polizei. Als die erste Streife eintraf, saß der Mann nicht mehr in dem Auto, sondern stand mit einem Messer in der Hand auf der Straße. Nach Angaben der Polizei forderten die Beamten den Mann auf, das Messer abzulegen. Das tat er nicht. Mann greift nach Waffe von PolizistenDaraufhin kamen über 15 Polizeistreifen, die die Straße...

  • 01.06.21
Ein 23-Jähriger wurde durch einen Messerstich lebensbedrohlich verletzt. (Symbolbild)
3.572×

Auf Party
Mann (23) erleidet lebensbedrohliche Verletzungen durch Messerstich: Wie kam es dazu?

Ein 23-Jähriger erlitt schwere Verletzungen, die vermutlich durch einen Messerstich am frühen Sonntagmorgen auf einer privaten Feier zwischen Untereschach und Siechenbach entstanden sind. Noch ist unklar, wie sich der alkoholisierte Mann die Verletzung zugezogen hat. Nach Angaben der Polizei wurde die Schwere der lebensbedrohlichen Verletzungen erst am nächsten Morgen im Krankenhaus erkannt. Der 23-Jährige wurde notoperiert. Er befindet sich mittlerweile außer Lebensgefahr. Die Kriminalpolizei...

  • 31.05.21
Die Polizei erwischte bei einer Kontrolle in Leutkirch einen Autofahrer, der Drogen genommen hatte.
860×

Kontrolle in Leutkirch
Polizei erwischt Autofahrer (30) unter Drogen mit Messer und Wurfstern

Mehrere Waffen und illegales Rauschgift haben Beamte der Verkehrspolizei Kißlegg am Sonntagmorgen bei der Kontrolle eines Autofahrers auf der Landesstraße bei Hinznang entdeckt. Die Polizisten stoppten dessen Auto gegen 11.30 Uhr und gewannen schnell den Eindruck, dass alle drei Insassen des Wagens unter Drogeneinfluss standen. Als ein Drogentest beim 30-jährigen Fahrer den Verdacht bestätigte, musste er die Beamten zu einer Blutentnahme in ein Krankenhaus begleiten. Da er außerdem nicht im...

  • Leutkirch
  • 31.05.21
Ein 26-Jähriger hat versucht, eine größere Menge Gras zu schlucken (Symbolbild).
6.349×

Tierkadaver, Waffen und Drogen
Polizeikontrolle: Randalierer (26) in Kempten versucht, Marihuana zu schlucken

In der Nacht auf Sonntag hat ein 26-jähriger Randalierer in Kempten versucht, "eine größere Menge Marihuana" zu schlucken. Den Beamten gelang es schließlich, die Betäubungsmittel aus dem Mundraum des jungen Mannes zu entfernen, so die Polizei. Tierkadaver in der WohnungBei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung fand die Polizei neben weiterer Betäubungsmitteln auch noch unerlaubte Waffen und Messer. Außerdem stellten die Beamten mehrere lebendige Hasen und zwei Tierkadaver fest. Die Waffen,...

  • Kempten
  • 09.05.21
Bei einem 28-jährigen Lindauer wurden etliche Waffen gefunden.
2.230×

Messer mit Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen
Polizei findet 20 Waffen bei Mann (28) aus Lindau

Die Polizei fand bei einem 28-Jährigen aus Lindau insgesamt 20 Waffen, darunter Gewehre, Munition, Pistolen, Messer, Dolche, und eine kleine Menge Betäubungsmittel. Gegen ihn wurde seit Anfang März wegen häuslicher Gewalt ermittelt. Die Polizei hatte den Mann am vergangenen Mittwoch vorläufig festgenommen und Wohnungen in Lindau, Altshausen und Bad Wurzach durchsucht. Laut Polizei stellten die Beamten die Waffen sicher. Derzeit wird noch geprüft, inwieweit die sichergestellten Waffen...

  • Lindau
  • 05.05.21
Polizei (Symbolbild)
1.363× 7

Gewalttätiger Streit
Im Asylbewerberheim in Nersingen: Gambier (22) bedroht einen Mitarbeiter mit einem Messer

Am 23.04.2021, gegen 13:30 Uhr, kam es in einer Sammelunterkunft für Asylbewerber in Nersingen (Landkreis Neu-Ulm) zu einer Bedrohung mittels eines Messers. Hierbei drängte der 22-jährige gambische Staatsangehörige zuerst einen Mitarbeiter der Sammelunterkunft unter Zuhilfenahme einer Metallstange aus dem Gebäude. Mit dem Messer in die Reifen gestochenAls sich der Mann vor dem Gebäude in seinem Fahrzeug in Sicherheit bringen konnte, folgte der Bewohner diesem mit einem Küchenmesser und...

  • 24.04.21
In Günzburg hat am Mittwochabend ein 44-jähriger Mann Holzscheite von einem Hänger abgeladen. Dabei wurde er von einem betrunkenen Mann (40) von seinem Balkon aus beleidigt und später angegriffen. (Symbolbild)
1.361×

Harmloser Streit eskaliert
Betrunkener (40) greift in Günzburg Mann (44) mit Messer und Glasflasche an

In Günzburg hat am Mittwochabend ein 44-jähriger Mann Holzscheite von seinem Hänger abgeladen. Dabei wurde er von einem betrunkenen Mann (40) von dessen Balkon aus beleidigt - grundlos, wie es im Polizeibericht heißt. Mit Glasflasche und Messer bewaffnetDer 44-Jährige wollte die Beleidigungen nicht unkommentiert lassen und bat den Betrunkenen, nach unten zu kommen. Der 40-Jährige schnappte sich laut Polizei ein Messer und eine Glasfalsche, ging nach unten und ging auf den anderen Mann los....

  • 23.04.21
In Schongau ( Landkreis Weilheim-Schongau) haben am Mittwochabend zwei junge Männer erfolglos versucht einen 24-jährigen Fahrradfahrer auszurauben. Die Polizei bittet jetzt um Hinweise. (Symbolbild)
2.518×

Zwei Männer gesucht
Vom Fahrrad gestoßen und mit Messer bedroht - Versuchter Raub bei Schongau

In Schongau (Landkreis Weilheim-Schongau) haben am Mittwochabend zwei junge Männer erfolglos versucht, einen 24-jährigen Fahrradfahrer auszurauben. Die Polizei bittet jetzt um Hinweise.  Mit Messer bedrohtDer 24-jährige Mann fuhr laut Polizei auf dem Radweg von Peiting in Richtung Schongau. Auf Höhe "Peitinger Straße 9" wurde er dann von den zwei Unbekannten vom Fahrrad gestoßen. Sie bedrohten ihn mit einem Messer und forderten seine Wertsachen. Unbekannter Fahrradfahrer gesuchtDer junge Mann...

  • 23.04.21
Ein 29-Jähriger hat seinem 23-jährigen Gegenüber mit einem Küchenmesser ins Gesäß gestochen. (Symbolbild)
3.851× 28

Gefährliche Körperverletzung
Mann (29) sticht mit Messer auf Kontrahenten (23) in Marktoberdorf ein

Am Dienstagabend hat ein 29-jähriger Mann seinem Kontrahenten in Marktoberdorf mit einem Messer ins Gesäß gestochen. Der 29-Jährige kam am Mittwoch in Untersuchungshaft, teilt die Polizei mit.  Streit zwischen den Männern eskaliert Die körperliche Auseinandersetzung zwischen den zwei Männern eskalierte gegen 20 Uhr. Der 29-Jährige nahm laut Polizei ein Küchenmesser und stach dem 23-jährigen Mann damit ins Gesäß, der verletzt ins Krankenhaus kam. Nach der ambulanten Versorgung der Wunde konnte...

  • Marktoberdorf
  • 21.04.21
Messer (Symbolbild)
2.787×

Arbeitslos und verschuldet
Frau in Hard grundlos niedergestochen: Täter (24) hat aus Frust gehandelt

Am Sonntag ist es im österreichischen Hard zu einem Messerangriff auf eine 27-jährige Spaziergängerin gekommen. Der Täter, ein 24-Jähriger aus der Schweiz, attackierte die Frau offensichtlich grundlos von hinten. Die Frau wurde ins Krankenhaus nach Bregenz gebracht und ist stabil. Die Polizei konnte den 24-Jährigen knapp eine Stunde nach dem Angriff festnehmen. Jetzt hat sich der 24-Jährige zu der Tat geäußert.  Opfer und Täter kannten sich nicht Wie die Polizei mitteilt, gab der 24-Jährige an,...

  • 13.04.21
Einer Stute in Mauerstetten wurden mehrere Verletzungen zugefügt. (Symbolbild)
3.529× 2

Verletzungen am gesamten Körper
Unbekannter fügt Pferd in Mauerstetten mehrere Schnittverletzungen zu

Ein Unbekannter fügte einer Stute in der Nacht von Samstag auf Sonntag in einem offenen Stall in der Nähe von Mauerstetten mehrere Schnittverletzungen am gesamten Körper zu. Laut Polizei musste das Tier durch einen Tierarzt versorgt und genäht werden. Die Polizei Kaufbeuren bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 08341/933-0.

  • Mauerstetten
  • 12.04.21
Junger Mann (24) sticht auf Spaziergängerin (27) ein. (Symbolbild)
6.467×

Angriff von hinten
Mann (24) sticht in Hard grundlos auf Spaziergängerin (27) ein

Am Sonntagabend hat ein junger Mann in Hard offensichtlich grundlos mit einem Messer auf eine 27-jährige Spaziergängerin eingestochen. Laut Polizei war der Mann mit dem Fahrrad unterwegs und fuhr von hinten auf die junge Frau und ihre Begleiterin zu. Beim vorbeifahren stach er dann auf die Frau ein und flüchtete in Richtung Fußach.  Motiv unbekannt Knapp eine Stunde nach dem Angriff konnte eine Streife der Polizei den Mann festnehmen. Es handelt sich um einen 24-jährigen Schweizer aus Hard. Der...

  • 12.04.21
In Friedrichshafen ist am Dienstag ein Streit eskaliert. (Symbolbild)
1.002×

Streit eskaliert
Männer (25 und 31) attackieren sich in Friedrichshafen mit Messer, Steinen und Flasche

Ein 31-Jähriger und ein 25-Jähriger griffen sich am Dienstagabend gegen 21:30 Uhr im Bereich der östlichen Uferstraße in Friedrichshafen gegenseitig an. Wie die Polizei berichtet, war zunächst die 20-jährige Begleitung des 25-Jährigen mit dem 31-Jährigen in Streit geraten. Daraufhin mischte sich der 25-Jährige ein. Dadurch eskalierte der Streit und die beiden Männer griffen zu einem Messer, Steinen und einer zerbrochenen Glasflasche.  Beide verletzten sich dabei. Der 25-Jährige wurde vom...

  • Friedrichshafen
  • 31.03.21
Im Landkreis Ravensburg hat eine Frau ihren Ehemann mit einem Messer angegriffen. (Symbolbild)
3.464× 1

Nach Streit
Frau (62) greift Ehemann (67) mit Messer an und sticht ihm in den Oberschenkel

Eine 62-Jährige hat ihren 67-jährigen Ehemann in ihrem gemeinsamen Haus in Wolpertswende (Landkreis Ravensburg) am Freitagnachmittag mit einem Messer angegriffen. Laut Polizei hatten sich die beiden zuvor gestritten. Daraufhin griff die alkoholisierte 62-Jährige zu einem Küchenmesser und versuchte, mehrmals auf ihren Ehemann einzustechen. Dieser konnte die gegen seinen Oberkörper gerichteten Stiche abwehren und verletzte sich dabei leicht an der Hand. Als er das Haus verlassen wollte, um der...

  • 29.03.21
Polizeieinsatz nach einem tödlichen Messerangriff am Tatort in Wiedergeltungen, Festnahme eines Tatverdächtigen in Buchloe.
21.202× 7 Video 4 Bilder

Wer hat etwas gesehen?
Polizei sucht Zeugen zur Aufklärung des tödlichen Messerangriffs in Wiedergeltingen

+++Update von Dienstag, 16. März+++ Der Tatverdächtige (50) sitzt in Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft Memmingen und die Memminger Kriminalpolizei bittet jetzt die Bevölkerung um Mithilfe bei der Aufklärung der Tat und der Klärung des Ablaufs der Geschehnisse. Wer hat in der Zeit von Freitag, 12. März ab 19:00 Uhr bis Samstag, 13. März gegen 05:30 Uhr im Bereich Wiedergeltingen, Mindelheimer Straße 1, Gasthaus Ritter, eine männliche Person beobachtet, die sich auffällig verhielt oder...

  • Wiedergeltingen
  • 16.03.21
Polizei (Symbolbild).
7.444× 1

Ladendieb (29) in Kempten
Mit Messern und Drogen im Rucksack auf Diebestour

Am Freitagnachmittag hat die Polizei in Kempten einen Ladendieb durchsucht. Der Mann hatte versucht, in einem Lebensmittelgeschäft Nahrungsmittel zu stehlen. Eine Mitarbeiterin hat ihn dabei erwischt, wie er die Nahrungsmittel in seine Taschen steckte und den Laden verlassen wollte, ohne zu bezahlen. Drogen und Messer im RucksackAls die Polizei die Anzeige aufnahm, fanden die Beamten im Rucksack des Diebes diverse Drogen und Messer in seinem Rucksack. Den 29-Jährigen erwarten nun Anzeigen wegen...

  • Kempten
  • 13.03.21
Der 18-Jährige wurde dem Haftrichter vorgeführt und kam später in eine Justizvollzugsanstalt. (Symbolbild Gefängnis)
1.848×

Geld und Zigaretten erbeutet
Tatverdächtiger (18) nach Raub auf Leutkircher Tankstelle in Haft

Nach dem Raubüberfall auf eine Tankstelle in Leutkirch am Freitagnachmittag hat das Amtsgericht Ravensburg Haftbefehl gegen einen 18-jährigen Tatverdächtigen erlassen, teilt die Staatsanwaltschaft mit.  Mit Fleischmesser bedroht Der junge Mann war demnach am Freitag um kurz nach 17 Uhr in eine Tankstelle in der Wangener Straße gegangen und hatte dort einen Angestellten hinter der Theke mit einem Fleischmesser bedroht. Er forderte Geld und Zigaretten. Außerdem bedrohte der 18-Jährige mehrere...

  • Leutkirch
  • 02.03.21
Zwei Nachbarn haben sich am Donnerstag gestritten. Zu Beginn war es nur ein verbaler Streit, doch dann folgten ein Schlag ins Gesicht, eine Schaufel und ein Messer. (Symbolbild)
4.761×

Zwei Männer im Garten in Kaufbeuren
Nachbarschaftsstreit eskaliert: Ein Schlag ins Gesicht, eine Schaufel und ein Küchenmesser

Ein Streit zwischen Nachbarn ist am Donnerstagnachmittag in Kaufbeuren etwas eskaliert. Der zu Beginn noch verbale Streit endete mit einem Schlag ins Gesicht, einem Angriff mit einer Schaufel und schließlich einer Drohung mit einem Messer.  Zwei Herren streitenZwei Männer stritten sich am Donnerstagnachmittag im Garten eines Wohnanwesens in Kaufbeuren. Der 53-Jährige und der 51-Jährige gingen dabei aufeinander los. Der 53-Jährige schlug dem 51-Jährigen ins Gesicht. Dann griff der 51-jährige...

  • Kaufbeuren
  • 26.02.21
Welches Motiv der Täter und seine beiden Begleiter hatten, ist nun Gegenstand der Ermittlungen. (Symbolbild)
4.241× 1

Dritter Mittäter stellt sich der Polizei
Organisierte Kriminalität? Kripo ermittelt nach Messerstecherei in Kempten

+++Update am 23.02., 17:50+++ Am späten Montagnachmittag hat sich der dritte mutmaßliche Mittäter (28) bei der Polizeiinspektion Kempten gestellt. Der Mann gilt nach derzeitigem Stand der Ermittlungen als Mittäter. Er befindet sich nun in einer bayerischen Justizvollzugsanstalt. Der 31-jährige, der den 55-jährigen Haupttäter und den 28-Jährigen begleitete, verblieb vorerst auf freiem Fuß. Bezugsmeldung: Am Sonntagnachmittag hat es an einer Tankstelle in Kempten eine Messerstecherei gegeben. Ein...

  • Kempten
  • 23.02.21
Messerstecherei in Kempten: Zwei Menschen schwer verletzt.
7.052× 1

Tatverdächtiger in U-Haft
Messerstecherei in Kempten: Aussprache zwischen Familien endet blutig

Sonntagnachmittag an einer Tankstelle am Berliner Platz in Kempten: Ein großes Polizeiaufgebot, Rettungskräfte im Einsatz.  Was war passiert?Laut Polizei hatten sich zwei Familien an der Tankstelle zu einer Aussprache verabredet. Die Aussprache verlief allerdings nicht friedlich, sondern endete in einem brutalen Gewaltausbruch. Einer der Beteiligten, ein 55-jähriger Mann, zog plötzlich ein Messer und stach auf zwei Gesprächspartner ein. Die beiden Begleiter des Mannes schlugen ebenfalls auf die...

  • Kempten
  • 22.02.21
Eine 15-Jährige soll die 62-Jährige mit mehreren Messerstichen schwer am Hals verletzt haben. Das Opfer starb trotz Reanimierungsmaßnahmen innerhalb kurzer Zeit.
10.703×

Raubmord wegen Handtasche
15-Jährige soll Frau (62) mit Messer am Ravensburger Bahnhof getötet haben

Am Dienstag ist eine 62-jährige Frau am Bahnhof in Ravensburg wohl Opfer eines Raubmordes geworden. Wie die Polizei nun mitteilt, soll eine 15-Jährige sie mit mehreren Messerstichen schwer am Hals verletzt haben. Das Opfer starb trotz Reanimierungsmaßnahmen innerhalb kurzer Zeit. Die Polizei hat die 15-Jährige am Mittwoch vorläufig festgenommen. Sie sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft. Offensichtlich hatte sie es auf die Handtasche der 62-Jährigen abgesehen.  Jugendliche der Polizei...

  • 11.02.21
Der 17-Jähriger hat laut Landgericht Ravensburg nicht in Notwehr gehandelt (Symbolbild)
2.208×

Drogenhandel
Tatverdächtiger (17) nach Tötungsdelikt in Studentenwohnheim in Weingarten festgenommen

Am 26. Januar hat ein 17-Jähriger einen 37-jährigen Mann in einem Studentenwohnheim in Weingarten mit einem Springermesser erstochen. Der Haftrichter bewertete die Tat als "nicht ausschließbare Notwehrhandlung" und lehnte einen Haftbefehl ab. Die Staatsanwaltschaft legte dagegen Beschwerde ein. Der 17-Jährige befindet sich nun in einer Justizvollzugsanstalt in Untersuchungshaft. Der 17-Jährige hat laut Landgericht Ravensburg nicht in Notwehr gehandelt Der 17-Jährige steht nach derzeitigem...

  • 09.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ