Alles zum Thema Mesner

Beiträge zum Thema Mesner

Lokales
Die Stöttwanger Mesnerin Eva-Maria Müller hat in der Fastenzeit und ganz besonders in der Karwoche viel zu tun.

Ostern
Welche Aufgaben die Stöttwanger Mesnerin vor den Kirchenfeiertagen zu erledigen hat

Wer in der Karwoche die Kirche St. Gordian und Epimach in Stöttwang betritt, ist sofort fasziniert von dem beinahe mystischen Licht, das den Altarraum erfüllt. Wie auch in anderen Kirchen in Kaufbeuren und im Umland, sind Haupt- und Seitenaltäre jetzt mit schimmernden, violetten Stoffbahnen verhüllt, die, wenn sie durch die hohen Kirchenfenster von der Sonne angestrahlt werden, zu leuchten scheinen. Nur andeutungsweise lässt sich die Pracht erahnen, die dahinter versteckt ist, ein bisschen Gold...

  • Kaufbeuren
  • 28.03.18
  • 252× gelesen
Lokales

Museum
Bad Hindelanger Heimathaus soll ins alte Mesnerhaus

Schon lange wünschen sich die Bad Hindelanger, die Kulturgeschichte des Ostrachtals in einem Museum zu präsentieren. Dafür nimmt die Marktgemeinde das alte Mesnerhaus in der Marktstraße 14 ins Visier. Bevor ein Architekt einen Planungsentwurf für das Gebäude – es wurde zwischen 1660 und 1665 gebaut und muss erst mal saniert werden – in Angriff nimmt, muss erst mal ein inhaltliches Konzept her. Darum sucht die Marktgemeinde nun einen Fachplaner. Welche Themen im Museum vorgestellt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.11.15
  • 33× gelesen
Lokales

Feier
Füssener Mesner wird nach 33 Jahren in den Ruhestand verabschiedet

33 Jahre war Alfred Vogler als Mesner in der Pfarrei Zu den Acht Seligkeiten in Füssen im Einsatz, jetzt wurde er mit einer kleinen Feier in den Ruhestand verabschiedet. Vogler war als Mesner, ebenso wie als Hausmeister im Kindergarten St. Gabriel, so etwas wie eine Institution geworden. 'Nicht verzagen – Alfred fragen', für die vielen kleinen Alltagsprobleme hatte er meist schnell eine praktische Lösung parat. Mit Leib und Seele Mesner sein war seine Berufung. Engagement und Freude am...

  • Füssen
  • 26.10.15
  • 41× gelesen
Lokales

Kirche
Waaler Mesner haben vor Ostern viel zu tun

Die Tage zwischen Palmsonntag und Ostermontag bedeuten für die beiden Waaler Mesner Rita Klausner und Eulogius Schweinberger viel Stress und Arbeit. In dieser Zeit geht es Schlag auf Schlag. Jeden Tag steht etwas anderes an: Buß- und Kreuzwegandachten, Anbetungsstunden, die Einführung des Altarsakraments für das letzte Abendmahl am Gründonnerstag, die Karfreitagsliturgie und dann der Höhepunkt: die Osternacht. Erst wird die Kirche geschmückt, dann – für Karfreitag – komplett...

  • Buchloe
  • 03.04.15
  • 19× gelesen
Lokales

Kirche
Fünf Männer teilen sich den Mesner-Dienst in Hegge

Rudolf Gottfried engagierte sich viele Jahre in der Pfarrei in Hegge, zuletzt als Mesner. Einer allein wollte nicht sein Nachfolger werden. Fünf Männer teilen sich nun den Dienst. Aus eins mach fünf. Rudolf Gottfried kümmerte sich Jahrzehnte darum, dass es in und rund um die Kirche ordentlich war: Er mähte Rasen, schnitt die Hecke, weißelte den Kirchturm von innen. Jetzt ist Schluss. Der 75-Jährige wurde vor Kurzem feierlich verabschiedet aus seinem Dienst als Mesner. Nicht einer folgt ihm...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.03.15
  • 18× gelesen
Lokales

Abschied
Nesselwanger Mesner in den Ruhestand verabschiedet

In der katholischen Pfarrei St. Andreas in Nesselwang ist eine Ära zu Ende gegangen: Der langjährige, hauptamtliche Mesner Anton Schreiegg ist in den Ruhestand gegangen. Feierlich verabschiedet wird er am kommenden Samstag. Fast 31 Jahre lang war Schreiegg in der Pfarrgemeinde als Mesner und Hausmeister im Pfarrheim tätig. Für den in Merching bei Augsburg geborenen Schreiegg war Mesner ein Wunschberuf. Seit seiner Amtseinführung 1983 war er für viele Nesselwanger der Ansprechpartner in Kirche...

  • Oy-Mittelberg
  • 15.07.14
  • 35× gelesen
Lokales

Otmesner
Paul Mayer seit 60 Jahren Mesner in Ottobeuren-Hofs

Ein seltenes Dienstjubiläum hat Paul Mayer aus Hofs bei Ottobeuren gefeiert: Seit 60 Jahren ist er Mesner der St.-Leonhards-Kapelle, einer Filialkirche der Pfarrei Ottobeuren. Als Anerkennung für 60 Jahre Ehrendienst erhielt Mayer von Pfarrer Pater Johannes die Medaille des Mesnerverbandes der Diözese Augsburg in Gold sowie eine Urkunde, die von Bischof Konrad Zdarsa unterzeichnet ist. Im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes sprach Festzelebrant Pater Christoph Maria Kuen dem Mesner...

  • Memmingen
  • 10.11.12
  • 452× gelesen
Lokales

Regionaltag
Langjährige Mesner in Kempten geehrt

Termine und Jubiläen 'Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind' Unter diesem Thema stand kürzlich der Regionaltag der Mesner in Kempten. Pfarrer Gebhard Gomm wies auf die Verbundenheit mit Jesus hin – in der Feier der Eucharistie, in jeder Andacht und im Wortgottesdienst, in Exerzitien und Einkehrtagen, im persönlichem Gebet, in einem Bibel- und Gesprächskreis. Regionalleiter Andreas Ziegler warb für die zweitägige Wallfahrt am 19./20. Juni nach Neumarkt in der Oberpfalz....

  • Kempten
  • 24.03.12
  • 9× gelesen
Lokales

Mesner
Seit 30 Jahren führt Bruno Ehrentreich unauffällig Regie in der Kirche St. Mang

Für Bruno Ehrentreich ist der Beruf eine Berufung - Die Gemeinde wird ihm am Sonntag im Gottesdienst für Einsatz danken «Danke, dass Sie so unauffällig Regie führen.» Das steht in einem der Glückwünsche an Mesner Bruno Ehrentreich (48), der nun seit 30 Jahren im Amt ist. Gemeint ist damit die Hauptaufgabe, sich in der überregional bedeutenden Basilika St. Mang als Zeremoniar um alles zu kümmern, was für den Ablauf der liturgischen Feiern notwendig ist. Ein aufwendiger Dienst, besonders an all...

  • Füssen
  • 09.09.11
  • 46× gelesen
Lokales

Mesner
Seit 30 Jahren im Amt: der Mesner von St. Mang in Füssen

«Danke, dass Sie so unauffällig Regie führen.» Das steht in einem der Glückwünsche an Mesner Bruno Ehrentreich (48), der nun seit 30 Jahren im Amt ist. Gemeint ist damit die Hauptaufgabe, sich in der überregional bedeutenden Basilika St. Mang als Zeremoniar um alles zu kümmern, was für den Ablauf der liturgischen Feiern notwendig ist. Ein aufwendiger Dienst, besonders an all den großen Festtagen. Von Kindheit an war der Füssener in St. Mang Ministrant - doch eigentlich, erinnert sich der...

  • Füssen
  • 08.09.11
  • 32× gelesen
Lokales

Porträt
Mesner Probst findet rund um St. Alban Muße für seine Lieder

Wie ein Meisen-Männchen An der dunklen Holztüre des Mesnerhauses öffnet niemand, ein Hund bellt durch Holz und Wand und das Herrchen? Aus einer Hütte neben dem Haus dringen Gitarrentöne und Gesang, drinnen sitzt er auf einem Stuhl: Harald Probst - Mesner, Musiklehrer, Liedermacher. Auf dem Hügel von St. Alban in Görwangs hat sich der 57-Jährige sein Domizil eingerichtet. Probst, Musiklehrer an der Städtischen Musikschule in Kaufbeuren, leitet in seiner Freizeit die Bands «Ludarleabe»,...

  • Marktoberdorf
  • 23.04.11
  • 66× gelesen
Lokales

Karwoche
Mesner wie Richard Schwarz aus Trauchgau haben vor Ostern alle Hände voll zu tun

Viele haben frei - er ist im Stress - die Feiertage sollen schließlich festlich werden Während um Ostern herum viele Menschen frei haben, hat für die Mesner die arbeitsintensivste Zeit des Jahres begonnen. Auch Richard Schwarz aus Trauchgau ist im Stress. «Zum Schlafen kommt man nicht viel», sagt der 79-Jährige mit einem Schmunzeln. Aber der Einsatz lohne sich jedes Jahr wieder. Schwarz freut sich, wenn die Gläubigen in die Pfarrkirche St. Andreas strömen und das höchste Kirchenfest seinen...

  • Füssen
  • 20.04.11
  • 39× gelesen
Lokales
2 Bilder

Karwoche
Voller Dienstplan in der Karwoche

Trauchgauer Mesner hat alle Hände voll zu tun Während viele Menschen die Osterferien genießen, hat für Richard Schwarz die arbeitsintensivste Zeit des Jahres begonnen: Der Mesner in Trauchgau (Ostallgäu) ist im Osterstress. Das Allerheiligste auf dem Seitenaltar muss für Gründonnerstag geschmückt werden, für den Karfreitag müssen noch alle Blumen und die Ölerneuerung vorbereitet werden und vor allem am Samstag geht es auch hoch her: An diesem Tag schmückt der Landwirt die Kirche - violett...

  • Füssen
  • 19.04.11
  • 17× gelesen
Lokales

Jubiläum
Ehepaar Schwarz seit 25 Jahren als Mesner im Einsatz

«Sie sind der ruhende Pol» Der Gottesdienst am Sonntag in Trauchgau war nicht nur eine Eucharistiefeier im kirchlichen Sinn, sondern auch eine feierliche Danksagung der Pfarrgemeinde an Gertrud und Richard Schwarz. Die Eheleute sind seit 25 Jahren Mesner der Pfarrkirche St. Andreas und feierten ihr Jubiläum. Pfarrer Markus Dörre verlas zunächst eine Botschaft von Bischof Dr. Konrad Zdarsa, die sich mit der Weichenstellung und der pastoralen Arbeit der Kirche auseinandersetzt und...

  • Füssen
  • 15.03.11
  • 18× gelesen
Lokales

Hochgreut
Eiserne Treue zum Kirchendienst

Ist ein Paar 65 Jahre miteinander verheiratet, feiert es Eiserne Hochzeit. Eiserne Treue haben die Organistin Maria Hartmann und Mesner Anton Kofler der Hochgreuter Kirche erwiesen. Beide üben seit 65 Jahren ihren kirchlichen Dienst mit großer Hingabe aus. Die laut Pater Jacek «großartige Lebensleistung» wurde von der Dorfgemeinschaft gebührend gewürdigt.

  • Kempten
  • 12.11.09
  • 18× gelesen
Lokales

Obergünzburg
400 Gottesdienste, 149 Taufen und 43 Hochzeiten

Ulrich Habich wirkte 13 Jahre lang als Mesner der Elisabethenkirche für die evangelische Gemeinde in Obergünzburg. Nun wurde er beim Fest der Kirchengemeinde verabschiedet. Weil er auch noch den Kirchenchor leitet, dem Kirchenvorstand angehört und Leiter des Obergünzburger Heimatmuseums mit Südseesammlung wurde, bat er den Kirchenvorstand vor rund einem Jahr darum, einen Nachfolger für ihn zu suchen. Das stellte sich aber als nicht so leicht heraus, doch nun hat sich der junge Sven Sartison...

  • Kempten
  • 30.09.09
  • 22× gelesen
Lokales

Allgäu
«Es gibt immer was zu tun»

Die Allgäuer Zeitung beleuchtet in einer Serie das Leben in Marktoberdorf und Umgebung rund um die Uhr - täglich für jeweils eine Stunde. Von 7 bis 8 Uhr haben wir «Aushilfsmesner» Meinrad Beck bei der Arbeit begleitet.

  • Kempten
  • 31.08.09
  • 84× gelesen
Lokales

Oberstdorf | sme
«In Russland gab es keine Kirche für uns»

Im Rahmen des Neujahrsempfangs ist Mesner Robert Wohlfahrt nach 37 Dienstjahren in der Oberstdorfer Pfarrkirche St. Johannes Baptist offiziell in den Ruhestand verabschiedet worden. Sein Nachfolger wird Alexander Gozebina. Pfarrer Peter Guggenberger lobte in seiner Ansprache das gute Miteinander zwischen der katholischen und der evangelischen Kirche. Der ökumenische Gedanke ziehe sich wie ein roter Faden durchs Kirchenjahr.

  • Kempten
  • 07.01.09
  • 15× gelesen
Lokales

50 Jahre im Amt des Mesners

Jungholz | oh | Der Innsbrucker Diözesanbischof Manfred Scheuer verlieh Edmund Schmid aus Jungholz das Silberne Ehrenzeichen der Diözese. Mit dieser Auszeichnung werden Frauen und Männer geehrt, die sich viele Jahre hindurch in unterschiedlichen Funktionen für die Anliegen der Kirche eingesetzt haben und sich ehrenamtlich für Glaube und Kirche engagieren. Edmund Schmid konnte bei der offiziellen Verleihung in Innsbruck krankheitsbedingt nicht teilnehmen, deshalb übergab Pfarrer Donatus Wagner...

  • Kempten
  • 28.06.08
  • 9× gelesen
Lokales

Mesnerpflichten schon als Bub

Dass der Mesnerdienst nicht nur aus der Anwesenheit beim Gottesdienst besteht, wurde bei der Ehrung von Hans Heim für 25 Jahre Mesner-Einsatz in der Fechsener Kapelle deutlich. Anschließend an das Patrozinium der Kapelle St. Johannes Nepomuk wurde der engagierte und begeisterte Mesner für seine Arbeit ausgezeichnet.

  • Kempten
  • 19.05.08
  • 10× gelesen
Lokales

Nur Silvester mussten sie nicht läuten

Theinselberg | reh | Fast fünf Jahrzehnte lang haben sie sich darum gekümmert, dass in der evangelisch-reformierten Kirche auf dem Theinselberg immer alles sauber und ordentlich war und die Glocken die Gläubigen rechtzeitig in die Kirche riefen. Jetzt geht das Mesnerehepaar Anna und Georg Karrer nach 47 Jahren in den Ruhestand. 'Irgendwann muss Schluss sein', meint Anna Karrer. Die Arbeit sei ihnen inzwischen einfach zu viel geworden.

  • Kempten
  • 12.01.08
  • 5× gelesen
Lokales

Dienen und Danken im Vordergrund

Honsolgen | bz | Bei der Vorabendmesse am Samstag wurde der langjährige Mesner der katholischen Pfarrkirche St. Alban Honsolgen, Hans Hartung, nach 22 Dienstjahren) feierlich verabschiedet. Auch die Leistungen der ausgeschiedenen Mitglieder der Kirchenverwaltung, Johann Port (zwölf Jahre) und Josef Diepolder (sechs Jahre) wurden gewürdigt.

  • Kempten
  • 10.07.07
  • 2× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019