Meret Becker

Beiträge zum Thema Meret Becker

Letzter Tanz für Meret Becker (l.).
64×

Letzter Fall für Nina Rubin
Letzter Berlin-"Tatort" mit Meret Becker ist im Kasten

Nach sieben Jahren und 15 Folgen verlässt Meret Becker den Berliner "Tatort". Zum Abschluss bekommt es ihre Rolle Nina Rubin mit der russischen Mafia zu tun. Beckers Nachfolgerin für den Platz neben Mark Waschke steht schon fest. Die letzte Klappe ist gefallen: Meret Becker (52) hat gerade die Dreharbeiten zu ihrem letzten "Tatort" abgeschlossen. Ihr finaler Fall als Berliner Kriminalhauptkommissarin Nina Rubin soll im Frühling 2022 im Ersten ausgestrahlt werden. "Tatort: Das Mädchen, das...

  • 13.12.21
Tan Caglar ist im neuen Berliner "Tatort: Die Kalten und die Toten" zum ersten Mal zu sehen.
179×

Der neue Polizist im Berliner "Tatort"
Der Neue im Berlin-"Tatort": Vor dieser Szene hatte Tan Caglar Respekt

Tan Caglar ist im Berliner "Tatort: Die Kalten und die Toten" zum ersten Mal als Polizist Malik Aslan zu sehen. Im Interview gewährt er einen Blick hinter die Kulissen. Es gibt ein neues Gesicht im Berliner "Tatort": Tan Caglar (geb. 1980) ist in "Die Kalten und die Toten" (14. November, Das Erste) zum ersten Mal in seiner Rolle als Malik Aslan zu sehen. Er nimmt den Platz von Anna Feil (Carolyn Genzkow, 29) ein und unterstützt die beiden Kommissare Nina Rubin (Meret Becker, 52) und Robert...

  • 14.11.21
Meret Becker im Jahr 2020 in Hamburg
51×

Es war ihr "etwas peinlich"
Meret Becker: Emotionaler erster Kinobesuch nach Lockdown

Für Schauspielerin Meret Becker war der erste Kinobesuch nach dem langen Lockdown offenbar sehr emotional. Ihr seien "die Tränen" gekommen. Die deutsche Schauspielerin Meret Becker (52) war nach dem langen Lockdown zum ersten Mal wieder im Kino. Für Becker war dies ein offensichtlich emotionaler Besuch, wie sie im Interview mit der "Augsburger Allgemeinen" erklärt. "Da kamen mir die Tränen. Ich bin so dicht am Wasser gebaut", erzählt die 52-Jährige."Es wird dauern, bis sich das Kino erholt"Das...

  • 05.06.21
Jan Josef Liefers ist einer von über 50 Stars, die bei #allesdichtmachen mitgewirkt haben.
426×

Nach #allesdichtmachen ein "Bild von der Lage machen"
Jan Josef Liefers will auf einer Intensivstation arbeiten

Als Teilnehmer der #allesdichtmachen-Kampagne schlug Jan Josef Liefers heftige Kritik entgegen. Der hat er sich erneut gestellt - und sich schon für "Alle mal ne Schicht machen" angemeldet. Jan Josef Liefers (56) ist nach seiner Teilnahme an der umstrittenen #allesdichtmachen-Kampagne ein gefragter Interviewpartner. Kurz nach der Veröffentlichung von über 50 Videos, in denen er und weitere Schauspieler*innen die Corona-Politik in ironischem Ton kommentierten, stellte er sich bereits im TV der...

  • 28.04.21
"Tatort"-Star Meret Becker ist eine der Schauspieler*innen, die ihren Beitrag entfernen ließen.
1.375×

Heike Makatsch, Meret Becker, ...
Immer mehr Stars distanzieren sich von "Alles dicht machen"-Kampagne

"In die Hose gegangen": Nach und nach veranlassen immer mehr Teilnehmer*innen der "Alles dicht machen"-Aktion, ihren Beitrag entfernen zu lassen. Über 50 Videos von über 50 Stars aus TV und Kino hat die YouTube-Seite "Alles dicht machen" zu Beginn der Kampagne noch gezählt. Manche Teilnehmer, wie etwa Jan Josef Liefers (56), haben sich nach der Kritik an der Aktion umgehend von Querdenker-Gruppierungen distanziert. Andere gingen inzwischen schon einen Schritt weiter und ließen ihren Beitrag auf...

  • 23.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ