Mensch

Beiträge zum Thema Mensch

Lokales

Tiere
Ulrike Pöhler aus Scheidegg gründet eine Ortsgruppe Freundeskreis Katze und Mensch

Viele Katzenbesitzer kennen das Problem: Will man ohne den Vierbeiner in den Urlaub fahren, stellt sich die Frage, wohin mit dem Tier. 'Viele Katzen fühlen sich in Katzenpensionen nicht wohl', weiß Ulrike Pöhler aus Scheidegg. Auch Nachbarn will man es nicht immer zumuten, sich um die Tiere zu kümmern. 'Haben sie selbst keine Katzen, sind sie oft unsicher, außerdem hat man ja keine Chance sich zu revanchieren', sagt die 40-Jährige, die selbst zwei Katzen besitzt. Daher hat Pöhler nun eine...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.11.17
  • 186× gelesen
Lokales

Natur
Projekt des Allgäuer Naturparks Nagelfluhkette Dein Freiraum. Mein Lebensraum

Die Zahl der Menschen, die im Freien und in abseits gelegenen Gebieten aktiv sind, steigt. Doch Konflikte sind vorprogrammiert, wenn der Mensch Wild aufscheucht, in Lebensräume geschützter Tiere und seltener Pflanzen eindringt. Das Projekt 'Dein Freiraum. Mein Lebensraum' des Naturparks Nagelfluhkette hilft, dass die Tier- und Pflanzenwelt trotzdem eine Chance auf Ruhe hat: Informations- und Hinweistafeln zeigen, welche Bereiche man meiden soll – und warum. Im Oberallgäuer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.02.16
  • 37× gelesen
Lokales

Entstehungsgeschichte
Afrika, Nahost, Europa: Der Mensch breitet sich auch im Allgäu aus

Zwar ist Kempten eine der ältesten, wenn nicht sogar die älteste, Stadt Deutschlands. Doch die Wiege der Menschheit ist ganz woanders zu finden. Die liegt, da sind sich die Forscher heute nach langer Diskussion weitgehend einig, im Osten Afrikas, wo Vorfahren des Menschen bereits vor über drei Millionen Jahren aufrecht durch die Steppe wandern. Von dort aus machen sich die Vorgänger des modernen Menschen auf, um die Welt und damit auch das Allgäu zu besiedeln. Den Grundstein für den...

  • Kempten
  • 16.11.15
  • 96× gelesen
Lokales

Biber
Motor für die Artenvielfalt, schwieriger Nachbar für die Landwirtschaft: Der Biber im Allgäu

Wenn Landwirte, oder Waldbesitzer so ein abgenagtes Stück Holz finden, ist oft schon ein Schaden entstanden: Überflutete Felder oder beschädigte Bäume: Der Biber macht sich schnell in seinem Umfeld bemerkbar. Was man dann tun kann - und wie Mensch und Biber gut nebeneinander leben können, hat jetzt der Bund Naturschutz gezeigt. Wir waren bei der Exkursion im Unterallgäu dabei.

  • Mindelheim
  • 27.03.14
  • 8× gelesen
Lokales

Bestattung
Bestattungsunternehmen Trostschmiede in Kaufbeuren widmet sich Mensch und Tier

Viele Jahre wich der Golden Retriever seinem Frauchen nicht von der Seite. Ein Freund, den ihr die Kinder nach dem Tod ihres Mannes geschenkt hatten. Nun, im hohen Hundealter, war auch das Tier gestorben. Dem würdevollen Abschiednehmen und der Einäscherung im Tierkrematorium folgte eine Trauerarbeit, die in den Ammergauer Alpen zwar nicht ihren Schluss fand, aber doch einen Wendepunkt. 'Wir haben die Lebensgeschichte auf den Berg getragen', erzählt der Kaufbeurer Unternehmer Michael...

  • Marktoberdorf
  • 28.01.14
  • 849× gelesen
Lokales

Toursimus
Balderschwang stellt geplanten Erlebnisweg Mensch und Land in Balderschwang vor

246 Einwohner sind es nur: Damit ist die Gemeinde Balderschwang die kleinste selbstständige Gemeinde Bayerns. Doch trotz der geringen Größe kann der Ort jährlich knapp 200.000 Übernachtungen vorzeigen - und gehört damit zu den ganz Großen im Tourismus. Balderschwang ruht sich aber keineswegs auf den Lorbeeren aus. Neue Wege im Tourismus will die Gemeinde beschreiten - und wie genau das aussehen soll, wurde auf einer Pressekonferenz verraten.

  • Oberstdorf
  • 19.11.13
  • 19× gelesen
Lokales

Lotterie
44-jährige Lotterieteilnehmerin aus dem Oberallgäu gewinnt Traumhaus bei Sonderverlosung der Aktion Mensch

Eine Gewinnerin aus dem Landkreis Oberallgäu kann sich über ein Traumhaus im Wert von einer Million Euro freuen – und das mit einem Einsatz von monatlich 18,50 Euro für ein 5 Sterne-Los der Aktion Mensch-Lotterie. Bei der Sonderverlosung am 5. November hat die Aktion Mensch-Lotterie Gewinne im Gesamtwert von 25 Millionen Euro ausgeschüttet – zusätzlich zur regulären Ziehung. Neben den zahlreichen Losbesitzern gewinnen auch viele tausend Menschen mehr: Mit den Lotterieeinnahmen fördert die...

  • Kempten
  • 08.11.13
  • 40× gelesen
Lokales

Jubiläum
150 Jahre Bayrisches Rotes Kreuz

Das Bayerische Rote Kreuz feiert heute sein 150-jähriges Jubiläum. Unter dem Slogan' Mode von Mensch zu Mensch' verkaufen die Rot-Kreuz-Läden alle Secondhand-Kleidungsstücke für 150 Cent. Damit möchte die Organisation einen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten und die Not in Bayern ein Stück weit lindern. Eine Idee, die so einfach sei wie sozial, so die Rote-Kreuz Präsidentin Christa Prinzessin von Thurn und Taxis.

  • Kempten
  • 10.10.13
  • 8× gelesen
Lokales

Lotterie
Oberallgäuerin gewinnt 100.000 Euro bei der Aktion Mensch

Eine Lotterie-Teilnehmerin aus dem Landkreis Oberallgäu kann sich über 100.000 Euro freuen – und das mit einem monatlichen Einsatz von 17 Euro für ein 5 Sterne-Los der Aktion Mensch. Allein im letzten Jahr schüttete die Soziallotterie Gewinne im Wert von 130 Millionen Euro aus. Neben den zahlreichen Losbesitzern gewinnen auch viele tausend Menschen mehr: Denn mit den Einnahmen aus der Lotterie fördert die Aktion Mensch jeden Monat bis zu 1.000 soziale Projekte und trägt maßgeblich dazu bei, die...

  • Kempten
  • 07.10.13
  • 6× gelesen
Lokales

Ausstellung
Die großen Vier - Ausstellung des Bund Naturschutz in Bühl

Das Naturerlebniszentrum Allgäu des Bund Naturschutz präsentiert von Mittwoch, 19. Dezember, bis Donnerstag, 31. Januar, die Ausstellung 'Die großen Vier – Bär, Wolf, Luchs, … Mensch' im Alpseehaus in Bühl. Die interaktive Wanderausstellung informiert laut Veranstalter anschaulich über die Lebensweise der großen Wildtiere. Wildtierforscher erwarten, dass Wolf, Bär und Luchs zukünftig auch in den bayerischen Alpenraum zurückkehren werden. Die Ausstellung thematisiert daher auch den Umgang mit...

  • Kempten
  • 14.12.12
  • 28× gelesen
Lokales

Bürgerverein Lindenau
Gebietsjäger in Lindenau über Miteinander von Mensch und Tier

Verständnis für die Natur Mit einem gut besuchten und bis zum Schluss interessanten Vortrag am Infoabend des Bürgervereins Lindenau im Gasthof Hirsch in Hagspiel über Wald, Wild und Mensch versuchte der Gebietsjäger in Lindenau und Leiter der Hegegemeinschaft III des Kreisjagdverbandes, Arthur Sinz, das Verständnis der Bürger zur Natur zu wecken. Erklärt wurden Sozial- und Raumverhalten des Wildes über das ganze Jahr sowie Nahrungsaufnahme, Brunft, Abschussquoten, Stand und Rückzugsgebiete....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.10.12
  • 20× gelesen
Lokales

Ausstellung Ökolog. Fußabdruck
Was verbraucht ein Mensch? Interaktive Ausstellung über Nachhaltigkeit im Landkreis Lindau

Die Hilfsaktion 'Brot für die Welt' hat eine interaktive Ausstellung zum Thema 'Ökologischer Fußabdruck' zusammengestellt. Auf Initiative der Kreisgruppe Lindau des Bund Naturschutz und des Vereins 'Tier & Mensch' ist sie vier Wochen im Landkreis Lindau an verschiedenen Orten zu sehen. Zum Inhalt: Jeder Mensch benötigt Fläche zum Leben – auch für die Herstellung von Konsumgütern und Nahrungsmitteln. Wie viele natürliche Ressourcen der Mensch mit seinem Lebensstil verbrauchen, rechnet...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.09.12
  • 9× gelesen
Lokales

Porträt
Ausstellung von Rainer Retzlaff im Alpinmuseum Kempten

Fotograf Rainer Retzlaff (50) sieht seine Vorbilder in der Malerei - 'Der Mensch ist für mich das Höchste in der Kunst' Rainer Retzlaff hat sich nicht nur selbst intensiv mit dem Medium Fotografie beschäftigt. 'Ich hatte auch immer wieder das Glück, gute Lehrer zu haben', sagte der 50-Jährige, dessen Bilder derzeit im Alpinmuseum Kempten im Rahmen der Ausstellung 'Holz in den Bergen' zu sehen sind. Dieses Glück hatte der Niedersonthofener schon früh in seiner Karriere: Im Alter von 13 Jahren...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.09.12
  • 195× gelesen
Lokales

Ausstellung
Ausstellung Nur ein Moment von Annemarie Augsten in Kempten

Die Duracherin rückt mit ihren Zeichnungen und Gemälden den Mensch in den Mittelpunkt Die Lust am menschlichen Bildnis ist allgegenwärtig in den Bildern von Annemarie Augsten. 'Nur ein Moment' – unter diesem Motto präsentiert die Duracher Künstlerin im Infocenter des Allgäuer Überlandwerkes (AÜW) derzeit ihre neuesten Bilder. Es sind aus dem Leben gegriffene Momentaufnahmen, festgehalten in Bleistift- und Tuschezeichnungen sowie Acrylmalerei. Mit ihrer kleinen, aber feinen Ausstellung...

  • Kempten
  • 18.09.12
  • 166× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019