memmingen

Beiträge zum Thema memmingen

Nachrichten
88×

Juniorwahl zur Bundestagswahl
FOS BOS Memmingen

Am Sonntag ist es so weit, die Bundestagswahl steht an. Viele haben ihr Kreuz bereits per Briefwahl gesetzt. Einige werden am Sonntag noch ins Wahllokal gehen. Es ist wichtig, dass junge Menschen auch wählen gehen. Denn es geht um deren Zukunft und um deren künftige Kinder. Zur Bundestagswahl gibt es jedes Jahr auch eine sogenannte Juniorwahl. Dabei wählen Schüler seit 1999 zur politischen Bildung. Aktuell nehmen rund 4.500 Schulen weltweit teil. Auch die FOS BOS in Memmingen. Wir waren vor Ort...

  • Memmingen
  • 27.09.21
Der Allgäu Airport ist mit dem Andrang in den diesjährigen Sommerferien zufrieden.
563×

Flughafen Memmingen
Trotz Corona: Fast 240.000 Passagiere am Allgäu Airport in den Sommerferien

Die Sommerferien sind mittlerweile vorbei. Einige Menschen haben die Ferien genutzt, um trotz Corona wieder in den Urlaub zu fliegen. Sie konnten so dem schlechten Wetter im August entfliehen. "Wir waren sehr zufrieden mit dem diesjährigen Sommer", sagt Ralf Schmid, Geschäftsführer des Flughafens Memmingen. Allgäu Airport in den Sommerferien zu 80 Prozent ausgelastetVom 1. August bis zum 15. September zählte der Allgäu fast 240.000 Passagiere. Die Zahl entspricht einer Auslastung von knapp über...

  • Memmingen
  • 17.09.21
Ein Nachbarschaftsstreit in Memmingen ist wegen eines zu lauten Rasenmähers eskaliert. (Symbolbild)
9.567× 2

Angeblich zu laut
Nachbarschaftsstreit in Memmingen eskaliert - Frau (46) schneidet Rasenmäherkabel durch

Die Sonne scheint endlich wieder und man möchte nochmal die letzten warmen Tage des Jahres genießen. Und dann fängt der Nachbar an den Rasen zu mähen. Der Ärger darüber ist auf jeden Fall verständlich, eine Frau 46-jährige Frau aus Memmingen ist aber am frühen Montagmittag über das Ziel hinausgeschossen. Kabel durchgeschnitten Sie versuchte das Mähen zu unterbinden, indem sie mehrere Holzbretter auf den Rasen warf. Als der "Mäher" daraufhin ins Haus ging, um die Polizei zu rufen, nutzte die...

  • Memmingen
  • 07.09.21
Memmingen macht mit bei der Earth Night 2021. Am Dienstag, 7. September, um 22 Uhr werden die Beleuchtung des Rathauses, des Steuerhauses und der Großzunft für die ganze Nacht ausgeschaltet. (Symbolbild)
832× 1

Aktion gegen Lichtverschmutzung
Stadt Memmingen schaltet bei Earth Night am Dienstag die Lichter aus

Memmingen macht mit bei der Earth Night 2021. Am Dienstag, 7. September, um 22 Uhr werden die Beleuchtung des Rathauses, des Steuerhauses und der Großzunft für die ganze Nacht ausgeschaltet. Damit wird die Beleuchtung auf dem Marktplatz signifikant verringert. Bürgermeisterin Margareta Böckh würde sich freuen, wenn auch die Memminger Bürgerinnen und Bürger an der Aktion teilnehmen würden: "Vielleicht setzen wir gemeinsam ein Zeichen gegen Lichtverschmutzung, wenn ab 22 Uhr in vielen Häusern das...

  • Memmingen
  • 07.09.21
Nachrichten
574×

Urteil in Memmingen
Frauen dürfen am Fischertag teilnehmen

Die Männer als Stadtbachfischer im Wasser und die Frauen als Zuschauer oder Kübelträgerinnen am Rande vom Bach – so verlief er bisher der Fischertag in Memmingen – was nicht allen gefiel. Christiane Renz ist Mitglied im Fischertagsverein, fühlte sich durch den Brauch ungerecht behandelt und hatte deshalb dagegen geklagt. Das Amtsgericht hat ihr vergangenen Sommer bereits recht gegeben. Heute fiel das Urteil am Memminger Landgericht – meine Kollegen Anja Neuhauser und Manuel Gößl waren vor...

  • Memmingen
  • 29.07.21
Dürfen in Zukunft auch Frauen in den Stadtbach "jucken." Bislang war das nur Männern erlaubt. (Archivbild)
1.345×

Prozessausgang völlig offen
Dürfen Frauen am Fischertag bald in den Stadtbach jucken? - Urteil am Mittwoch

Am Mittwoch geht es am Landgericht Memmingen einmal mehr um die Frage, ob Frauen beim Ausfischen im Memminger Stadtbach während des Fischertages mitmachen ("in den Stadtbach jucken") dürfen. Bislang war das nur Männern vorbehalten. Christiane Renz, die seit 34 Jahren Mitglied im Fischertagsverein ist, hatte gegen den entsprechenden Artikel in der Vereinssitzung geklagt, und in erster Instanz vor dem Amtsgericht Memmingen Recht bekommen. Gegen das Urteil legte der Fischertagsverein Berufung ein....

  • Memmingen
  • 27.07.21
Der frisch gebackene Bootsführer der DLRG Memmingen/Unterallgäu an Bord eines Rettungsbootes während seiner Ausbildung.
443× 1

DLRG verstärkt Einsatzgruppe
Neuer Rettungsbootsführer für Memminger Wasserretter

Seit Kurzem kann sich die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft Memmingen/Unterallgäu über einen neuen Rettungsbootsführer freuen. Hierbei wählte der frisch gebackene Bootsführer, Robin Rehm, einen durchaus außergewöhnlichen Weg. Auch Corona machte es nicht einfacher, die wertvolle Ausbildung zu absolvieren. Das Fahren mit ihren Rettungsbooten stellt für die DLRG Memmingen/Unterallgäu immer wieder eine Herausforderung dar. In kaum einem Gewässer in Memmingen und dem Unterallgäu kann wegen...

  • Memmingen
  • 26.07.21
Nachrichten
2.713×

Schwach besuchte Impfzentren
Was steckt hinter den sinkenden Impfzahlen?

Fast 50 Prozent der Deutschen sind mittlerweile 2 Mal geimpft. Ob Biontech, AstraZeneca, Johnson und Johnson (nur eine Impfung notwendig) oder Moderna spielt dabei keine Rolle. Bis zur so oft genannten Herdenimmunität fehlt allerdings noch ein ganzes Stück. Sonderimpfaktionen, wie es sie auch vor Kurzem auch in den Allgäuer Landkreisen gab, hätten die Impfquote weiter vorantreiben sollen. Doch der Plan ging nicht auf. Was das aus medizinischer Sicht bedeutet und ob man schon von einer...

  • Memmingen
  • 21.07.21
Archivbild: Die DLRG Memmingen/Unterallgäu im Hochwassereinsatz 2013
1.853× 1

Hochwasser in Westdeutschland
DLRG Memmingen/Unterallgäu in Alarmbereitschaft

Mit großer Bestürzung blicken die Wasserretter der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft Memmingen/Unterallgäu in Richtung der vom extremen Unwetter betroffenen Gebiete. Allzu präsent ist bei den ehrenamtlichen Einsatzkräften noch der Hochwassereinsatz 2013 rund um Deggendorf. Aktuell sind die Helfer der hiesigen DLRG aufgefordert, eine kurzfristige Abkömmlichkeit bei ihren Arbeitgebern zu klären. Aufgrund der Wettervorhersagen mit Starkregen für den gesamten südbayerischen Raum rechnen die...

  • Memmingen
  • 16.07.21
Nachrichten
561×

Kreativ sein für die gute Sache
Memminger Schüler machen auf Kinderrechte aufmerksam

In Memmingen wird dieser Tage gesprayt und gemalt was das Zeug hält. Und das nicht nur um die Stadt zu verschönern, sondern auch um für die gute Sache aufmerksam zu machen. Beim Projekt des Vöhlin-Gymnasiums sprayen die Kids Motive für Kinderrechte auf Stromkästen in der Innenstadt. Kreativität, Geschick und eigenständiges Arbeiten sind gefragt und bereiten so ganz nebenbei auch auf die Zukunft der Schüler vor. Wir waren vor Ort:

  • Memmingen
  • 15.07.21
Nachrichten
115×

imPERFEKT in der MEWO Kunsthalle Memmingen
Ausstellung zu Barrierefreiheit und Schönheitsidealen

Modelmaße 90-60-90 oder Waschbrettbauch? So aussehen wie die Kandidaten bei Germany’s Next Topmodel? Schönheitsideale werden uns täglich in den Medien vermittelt. Egal ob auf Social Media oder im Fernsehen. Dabei ist es oft nur ein Filter oder Photoshop, der andere so perfekt aussehen lässt. Zudem liegt es immer noch „im Auge des Betrachters“, was jeder schön findet. In Memmingen findet derzeit die Ausstellung imPERFEKT statt: Dabei geht es zum einen um das Thema Schönheitsideale. Auf der...

  • Memmingen
  • 15.07.21
Nachrichten
139×

Herausforderung Neue Medien
Mehrgenerationenhaus Memmingen hilft Senioren

Für ältere Menschen ist es nicht immer einfach mit der modernen Technik. In Memmingen hilft das Mehrgenerationenhaus Senioren sich im Digitalen Zeitalter zurechtzufinden. Dafür hat die Stadt Memmingen 1.500 neue Luca-Schlüsselanhänger ans Mehrgenerationenhaus übergeben. Der Anhänger soll Menschen auch ohne Smartphone die Möglichkeit geben, online beispielsweise Kontaktdaten in Restaurants übermitteln zu können. Sheila Richinger und Anna-Maria Abbassi mit den Einzelheiten.

  • Memmingen
  • 12.07.21
Nachrichten
146×

Bald rollt der Ball
FC Memmingen für neue Saison gut gerüstet

Die Chefs der Staats- und Senatskanzleien haben beschlossen – aber kommender Bundesligasaison dürfen wieder mehr Zuschauer in die Stadien. Das freut Fans und Fußballer gleichermaßen, wenn der Ball endlich rollt. Für den FC Memmingen geht es in der Regionalliga aber schon nächste Woche los. Zum Start in die neue Saison hatte man direkt gute Nachrichten zu vermelden.

  • Memmingen
  • 08.07.21
Nachrichten
112×

Große Talente für kleine Herzen
Familienministerin verteilt Herzwerker-Preis an Stiftungskindergarten in Memmingen

Der Stiftungskindergarten Stadtweiherstraße in Memmingen ist durch Familienministerin Carolina Trautner mit dem Herzwerker-Preis ausgezeichnet worden. Überzeugt wurde mit einem Kurzvideo mit dem Titel „Warum ein pädagogischer Beruf?“. Durch die Aktion Herzwerker soll mehr Interesse auf den Erzieherberuf geweckt werden. Die Herzwerker-Aktion zeigte, dass Arbeiten in Kitas viel Spaß macht und dass haben wir auch bei unseren Dreharbeiten gesehen - Meine Kollegin Anja Neuhauser war vor Ort.

  • Memmingen
  • 28.06.21
Wegen eines technischen Defekts muss das Nichtschwimmerbecken im Memminger Freibad kurzfristig gesperrt werden. (Symbolbild)
666×

Technischer Defekt
Nicht-Schwimmer-Becken in Memmingen am Donnerstag gesperrt

Wegen eines technischen Defekts muss das Nichtschwimmerbecken im Memminger Freibad kurzfristig gesperrt werden. Wie die Stadt Memmingen mitteilt, hoffen die Mitarbeiter im Freibad, dass das Nichtschimmerbecken schon am Freitag wieder geöffnet werden kann. "Da das Wasser ausgetauscht wird, ist die Wassertemperatur morgen wohl noch etwas kühler", so die Stadt.  Das Schwimmerbecken kann uneingeschränkt genutzt werden. Sollten Badegäste bereits ein Online-Ticket erworben haben und auf das...

  • Memmingen
  • 25.06.21
Nachrichten
536×

Fischertagsprozess Memmingen geht in die zweite Runde
Kompromisse wurden ausgeschlossen

Die Verhandlung um den Memminger Fischertag juckte heute Vormittag in die zweite Runde. Christiane Renz, selbst Mitglied des Fischertagsvereins e.V. hatte in einer Klage gegen den Verein Recht bekommen, dass zukünftig auch Frauen in den Stadtbach jucken dürfen. Der Verein hatte jedoch Berufung gegen die Entscheidung des Amtsgerichts eingelegt. So kam es heute am Landgericht Memmingen zur Verhandlung in zweiter Instanz.

  • Memmingen
  • 24.06.21
Nachrichten
413×

Das unbeliebte Knöllchen jetzt Online
Memmingen macht den Anfang

Wer falsch parkt, muss mit einem Strafzettel rechnen. Das ist nicht nur in Deutschland so. Betrifft also alle, die mit dem Auto oder sonst wie motorisiert unterwegs sind. Um die Sache mit dem unbeliebten Knöllchen zu vereinfachen, gibt es eine neue Idee. Im Norden von Deutschland hat sie ihren Ursprung: Das Online Knöllchen. Auch im Allgäu ist es bereits in Umlauf. Seit dem 11. Juni vergibt Memmingen das Online Knöllchen. Und das dürfte sich bei über 44.000 Parksünden jährlich in Memmingen...

  • Memmingen
  • 23.06.21
Nachrichten
807×

Innengastronomie seit Montag erlaubt
Memminger Gastronom zieht erstes Fazit

Seit dieser Woche gibt es in ganz Bayern weitreichende Lockerungen der Coronaregeln. Unter anderem ist nach der Öffnung der Außengastronomie jetzt auch wieder die Innengastronomie erlaubt. Welche Regeln dabei für die Besucherinnen und Besucher gelten und wie das Angebot angenommen wird haben wir in Memmingen herausgefunden.

  • Memmingen
  • 14.06.21
Nachrichten
361×

Anpfiff und Kickoff in Corona-Zeiten
FC Memmingen und Allgäu Comets: So starten Allgäuer Sportteams in die neue Saison

Eine gute Vorbereitung ist bekanntlich die halbe Miete. Das gilt vor allem im Sport. Die Saisonvorbereitung der Mannschaften ist jedes Jahr aufs Neue eine entscheidende Phase des Sportjahres und der Grundstein für eine erfolgreiche Spielzeit. Wir waren beim FC Memmingen und dem Allgäuer American Football Team, den Allgäu Comets, zu Besuch. Sieben Monate Pause für den FC MemmingenWegen Corona musste der FCM sieben Monate pausieren. Jetzt bereiten sich die Spieler auf die Regionalliga-Saison vor....

  • Memmingen
  • 10.06.21
Nachrichten
315× 1

Graffiti Wettbewerb in Memmingen
Neuer Anstrich für's ehemalige Bahnhofsviertel

Das Bahnhofsviertel in Memmingen hat bereits seit knapp einem Jahr einen neuen Namen. Im Februar 2020 konnten die Memminger online darüber abstimmen wie das Viertel in Zukunft heißen soll. Und gewonnen hat: „Rosenviertel“. Neben dem neuen Namen soll das Rosenviertel jetzt auch einen neuen Anstrich bekommen. Memmingen möchte etwas mehr Farbe in die Stadt bringen. Und veranstaltet daher gemeinsam mit dem Jugendamt und dem Kulturamt einen Graffiti Wettbewerb. Der findet im Rahmen der Memminger...

  • Memmingen
  • 27.05.21
Gut geschützt und gut gelaunt! Die ehrenamtlichen Helfer der DLRG Memmingen/Unterallgäu.
614×

Corona Schnelltest-Zentrum
Jede Minute einen Schnelltest

Jede Minute einen Test. So das Fazit der ehrenamtlichen Helfer der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft Memmingen/Unterallgäu im Schnelltestzentrum am Pfingstsonntag. Während der zwei-stündigen Öffnungszeit besuchten 117 Personen das Einsatz- und Ausbildungszentrum der DLRG an der Mammostraße in Memmingen. Insgesamt acht Helfer sorgten für einen reibungslosen Ablauf. Schon früh am Pfingstmorgen zeichnete sich eine hohe Nachfrage für die Corona-Schnelltests am Pfingstsonntag ab. Dies führte...

  • Memmingen
  • 26.05.21
885× 2

500 Schnelltests
DLRG Schnelltestzentrum in Memmingen hat gut zu tun

Seit Anfang Mai bietet die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft Memmingen/Unterallgäu in ihren Räumlichkeiten in der Mammostraße 29 in Memmingen Corona-Schnelltests an. Jetzt wurde bereits der 500. Test durchgeführt. Jeweils Mittwoch, Freitag und Sonntag bieten die Ehrenamtlichen der DLRG von 17:00 bis 19:00 Uhr die Schnelltests an. „Mit dem 500. Test hätten wir bei Weitem nicht so bald gerechnet. Auch wenn wir bisher an keinem Termin ausgebucht waren, überrascht uns doch die große Zahl an...

  • Memmingen
  • 21.05.21
Nachrichten
193×

Blutspenden
Große Nachfrage beim Blutspenden – Lockdowns sorgen für mehr Blutvorräte im Unterallgäu

Der kleine Piekser an der Hand – der sorgt bei vielen für Abschreckung. Das Thema Blutspenden ist nicht jedem ganz geheuer. Doch viele Menschen sind auf die Blutspende angewiesen. Bisher waren die Blutspendetermine im Allgäu gut besucht, doch laut dem bayrischen Roten Kreuz gehen immer noch zu wenig Menschen zum Blutspenden. Denn in den Kliniken kommt es immer wieder zu Engpässen. Und trotz allem Negativen: Corona hat die Situation etwas entspannt.

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 14.05.21
Nachrichten
1.631×

Ikarus Festival
Zukunftspläne für's Ikarus Festival in Memmingen – Und wie geht’s den Betreibern?

Keine Partys, keine Festivals, nichts los in Zeiten der Corona Pandemie. Belastend für die Menschen, die in der Veranstaltungsbranche arbeiten. Am Flughafen in Memmingen findet normalerweise jährlich das Ikarus Festival statt. Jetzt für das kommende Pfingstwochenende war das Electro-Event geplant. Aufgrund der Corona Pandemie mussten die Betreiber das Festival aber zum zweiten Mal absagen.

  • Memmingen
  • 12.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ