memmingen

Beiträge zum Thema memmingen

Beim Vorlesewettbewerb hat sich in Bayern in diesem Jahr eine Memmingerin durchgesetzt. (Symbolbild)
442×

Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen
Memmingerin Ada Grossmann ist Bayerns beste Vorleserin

In einem spannenden Finale wurde am Dienstag Bayerns beste Vorleserin gekürt. Im bayerischen Landesentscheid des 63. Vorlesewettbewerbs setzte sich Ada Grossmann aus Memmingen gegen 15 andere Sechstklässlerinnen und Sechstklässler aus ganz Bayern durch. Veranstaltet wurde der Landesentscheid vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels. Etwa 480.000 Kinder nahmen teilNachdem in diesem Schuljahr ca. 480.000 Kinder an knapp 6.000 Schulen teilnahmen, wurden bis Januar 6.000 Schulsiegerinnen und...

  • Memmingen
  • 25.05.22
Bei der Auszeichnung im Rathaus (v.l.): Oberbürgermeister Manfred Schilder, ADFC-Landesvorsitzende Bernadette Felsch und Manfred Neun, Ehrenpräsident des Europäischen Radfahrverbandes, der mit dem „Special Lifetime Award of World Bicycle Day of the United Nations“ für das Jahr 2022 ausgezeichnet worden ist.
471× 3 Bilder

Großer Einsatz für Einführung des Weltfahrradtages
Manfred Neun in Memmingen mit internationalem Award ausgezeichnet

Der Weltfahrradtag der Vereinten Nationen wird seit 2018 jedes Jahr am 3. Juni begangen. Der erste öffentliche Aufruf für die Einführung eines Weltfahrradtages stammte von einem Memminger: Manfred Neun, Ehrenpräsident des Europäischen Fahrradverbandes ECF, forderte 2016 in einer Ansprache bei einem Fahrradkongress in Taipeh erstmals öffentlich die Einführung eines Weltfahrradtags, um das Radfahren als nachhaltige, umwelt- und klimafreundliche Mobilitätsform in den Fokus zu rücken. Für sein...

  • Memmingen
  • 21.05.22
Im Unterallgäu ist der 7-Tage-Inzidenzwert mehr als doppelt so hoch wie in der kreisfreien Stadt Kaufbeuren. (Symbolbild)
4.414×

Corona-Pandemie
Die Allgäuer Inzidenzwerte am Donnerstag - Zahlen im Unterallgäu immer noch hoch

Von Mittwoch auf Donnerstag meldet das Robert-Koch-Institut (RKI) eine bundesweite 7-Tage-Inzidenz von 566,8 (Vorwoche 826,0). Auch im Vergleich zum gestrigen Mittwoch (591,8) ist der Inzidenzwert damit weiter gesunken. Die deutschen Gesundheitsämter haben insgesamt 96.167 neue Corona-Fälle registriert. Außerdem stieg die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung um 183 auf 136.125 an. Inzidenz in Bayern sinkt weiterIn Bayern liegt die 7-Tage-Inzidenz aktuell bei 650,1...

  • 05.05.22
4.853× Video 7 Bilder

Ballermann
Gebürtiger Memminger bringt Mallorca-Hit raus!

Der 42-jährige Heiko Däubner aus Memmingen ist auf der Lieblingsinsel der Deutschen Mallorca kein Unbekannter mehr. Der gebürtige Memminger war im Mai 2013 zum ersten Mal auf der nur zwei Flugstunden entfernten Baleareninsel im Mittelmeer. Während er sich in Deutschland am Telefon um seine Kunden kümmert, legt der Mallorca-Fan mehrmals im Jahr auf der Insel richtig los und feiert mit seinen Freunden, die er bei jedem Trip auf die Insel kennenlernt. Vor kurzem brachte der Allgäuer, der jetzt in...

  • Memmingen
  • 03.05.22
Der frühere Bundespräsident Joachim Gauck ist an Corona erkrankt und muss seine Lesung im Rahmen der Verleihung des Memminger Friedenspreises am 4. Mai absagen. Unser Bild zeigt den Alt-Bundespräsidenten vor wenigen Tagen bei einer Lesung auf Usedom.
990×

Verleihung des Memminger Freiheitspreises
Alt-Bundespräsident Joachim Gauck (82) hat Corona: Lesung in Memmingen abgesagt!

Joachim Gauck, Bundespräsident von März 2012 bis März 2017, ist an Corona erkrankt. Wie uns die Stadt Memmingen mitteilte, muss deshalb die für Mittwoch, 4. Mai geplante Lesung in Memmingen abgesagt werden. Der 82-jährige Theologe hätte zum Auftakt des Rahmenprogramms zur Verleihung des Memminger Freiheitspreises in der Memminger Martinskirche halten sollen. "Komme aber später gerne nach Memmingen"Das Büro des Bundespräsidenten a.D. teilte mit, dass Joachim Gauck zu einem späteren Zeitpunkt...

  • Memmingen
  • 03.05.22
1.910× Video 18 Bilder

Europas größtes Historienspektakel
Wallenstein-Festspiele vom 24. bis 31. Juli in Memmingen: Jetzt Tickets sichern!

Darauf wartet die ganze Stadt seit sechs Jahren sehnsüchtig: Vom 24. bis 31. Juli finden endlich wieder die Wallenstein-Festspiele in Memmingen statt. Mit 200.000 erwarteten Besuchern und 4.800 Mitwirkenden gilt Wallenstein als eines der größten Historienspektakel Europas.  Es wird seit 1980 nur alle vier Jahre ausgetragen - die Corona-Pandemie hat die Durststrecke um weitere zwei Jahre verlängert. Mit den Wallenstein-Festspielen erinnert die Stadt Memmingen an den Einzug des Feldherren...

  • Memmingen
  • 23.04.22
Nachrichten
316×

2D-Café in Memmingerberg
Influencer testen den social media Park

Social Media also die digitalen Kommunikationskanäle werden immer wicht8iger. Allein Instagram hat mehr als eine Milliarde Nutzer. Im social Media Bereich spielt sich viel in Großstädten zum Beispiel in Berlin ab, aber das Allgäu ist auch hier im Kommen. Es gibt jetzt einen social Media Park in Memmingerberg.

  • Memmingerberg
  • 22.04.22
Auch im Allgäu kommen weiterhin Flüchtlinge aus der Ukraine an. (Symbolbild)
3.946×

Aufnahmekapazitäten teils erreicht
So viele Flüchtlinge aus der Ukraine sind aktuell im Allgäu

Inzwischen tobt der russische Angriffs-Krieg in der Ukraine seit mehr als sechs Wochen. Immer mehr Menschen fliehen deshalb aus der Ukraine. Auch im Allgäu kommen immer mehr Ukraine-Flüchtlinge an. Die Allgäuer Landkreise und kreisfreien Städte erwarten teilweise noch mehr Geflüchtete. Manche Landkreise oder Städte stoßen inzwischen schon an ihre Grenzen. Über 320.000 Flüchtlinge in DeutschlandMittlerweile sind insgesamt bereits vier Millionen Menschen aus der Ukraine geflohen. Davon kamen...

  • 14.04.22
Nachrichten
487×

Autofreier Weinmarkt
Memmingen gestaltet einen seiner zentralen Plätze neu

Der Weinmarkt hat in Memmingen eine historische Bedeutung. Dort befindet sich das Haus der Kramerzunft, in dem 1525 die zwölf Bauernartikel niedergeschrieben wurden. Die gelten heute quasi als erste Niederschrift einer Verfassung. Zum 500. Jubiläum, das 2025 groß gefeiert werden soll, wir der Weinmarkt neugestaltet. Einen Siegerentwurf und viele Ideen gibt es schon und auch ein Problem: der Weinmarkt soll autofrei werden und das schmeckt nicht jedem.

  • Memmingen
  • 13.04.22
Von den 14 Absolventen werden sieben künftig das THW in Memmingen unterstützen.
409× 1 2 Bilder

Grundausbildung abgeschlossen
Das THW Memmingen erhält sieben neue Einsatzkräfte

Bei einer Gruppenausbildungsprüfung haben am Samstag 14 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer aus Memmingen und Kempten ihre Ausbildung abgeschlossen. Sieben Anwärter werden nun das technische Hilfswerk (THW) in Memmingen verstärken. Das teilte das THW Memmingen auf seiner Homepage mit.  Theoretische PrüfungDie Prüfung bestand aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Beim theoretischen Prüfungsteil mussten die Anwärter insgesamt 40 Fragen beantworten. Unter anderem zum richtigen...

  • Memmingen
  • 12.04.22
Oberbürgermeister Manfred Schilder (Mitte) tauschte sich mit seinem Amtskollegen Vladyslav Atroshenko aus Tschernihiw zur aktuellen Lage in der ukrainischen Partnerstadt aus. Rechts im Bild Bürgermeisterin Margareta Böckh, links Dolmetscherin Anna Kolomiiets aus Tschernihiw und Dolmetscher Viktor Weiler.
1.325× 2 Bilder

OB Schilder spricht mit Amtskollege
Katastophale Zustände in Memmingens Partnerstadt Tschernihiw

Seit Anfang April ist Memmingens Partnerstadt Tschernihiw im Nordosten der Ukraine wieder mit der umliegenden Region verbunden. "Wir waren 20 Tage lang isoliert", informierte Bürgermeister Vladyslav Atroshenko in einem Videogespräch mit Oberbürgermeister Manfred Schilder. Einer Mitteilung der Stadt Memmingen zufolge sei die Lage in der Stadt katastrophal und die Infrastruktur komplett zerstört. Es gibt kein Trinkwasser, keinen Strom, keine Heizung", beschreibt Bürgermeister Atroshenko die Lage....

  • Memmingen
  • 12.04.22
Rund 50 Vertreterinnen und Vertreter Memminger Sportvereine waren beim 1. Runden Tisch Sport mit dabei. Auf dem Podium (v.l.): Sportreferent Prof. Dr. Josef Schwarz, Oberbürgermeister Manfred Schilder und Sportamtsleiter Jürgen Schäle.
224×

Neues Dialogformat mit Memminger Sportvereinen
Premiere für den "Runden Tisch Sport"

"Ich freue mich, dass wir mit dem Runden Tisch Sport starten können. Alle 52 Memminger Sportvereine wurden eingeladen, wir wollen einen möglichst weit angelegten Austausch erreichen", sagte Memmingens Oberbürgermeister Manfred Schilder beim ersten "Runden Tisch Sport". Gemeinsame Ziele formulierenDas Dialogformat wurde initiiert, um ein Forum für Information und gegenseitigen Austausch rund um alle Memminger Sportthemen zu schaffen. "Wir hoffen, dass wir in einen Dialog kommen, um uns...

  • Memmingen
  • 08.04.22
720× 27 Bilder

Heimatreporter - Beitrag
Rock Olymp im Kaminwerk in MM 📸🎶🎸🥁👩🏼‍🎤🎤

Redaktioneller Hinweis: Dies ist ein Heimatreporter-Beitrag. Er spiegelt die Meinung des Verfassers wider. Gestern um 18 Uhr war es soweit - es durfte wieder gerockt werden. Coronakonform und nach 2G-Regel ging es los... Eine Band musste leider coronabedingt absagen, aber die anderen 5 gaben so richtig Gas! Man hat gemerkt, wie es den Künstlern gefehlt hat, vor Live-Publikum zu spielen... Hier ein paar Impressionen des gestrigen Abends. Uibr Flo

  • Memmingen
  • 02.04.22
Christian Betz und Sven Tederahn von der DLRG Memmingen/Unterallgäu mit den Spendenschecks vor dem Rathaus in Memmingen
253× 1

Spendenschecks überbracht
DLRG unterstützt städtische Ukraine-Hilfe

Die Spendenbox an der städtischen Sachspendensammelstelle und die Spendensammlung der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft Memmingen/Unterallgäu in ihrem Corona-Schnelltestzentrum erbrachten eine stolze Summe für die Ukraine-Hilfe der Stadt Memmingen. Das Geld ist für die Menschen in der Partnerstadt Tschernihiw bestimmt. Symbolisch wurden nun zwei Schecks im Rathaus abgegeben. Die DLRG ist bei Projekten rund um die Sicherheit im und am Wasser häufig selbst auf Spenden angewiesen. Die...

  • Memmingen
  • 31.03.22
Hilfstransport für Tschernihiw (v.l.n.r.): Joey Springer (THW), Dieter Latzke (Dachser), Robert Leichtle (General Manager Cargoplus Germany, DACHSER Group SE & Co. KG), Alexandra Hartge (Stabstelle Städtepartnerschaften), Natalia Özdemir aus Tschernihiw, Simone Döring (FÜGK Stadt Memmingen) Oberbürgermeister Manfred Schilder, Julian Schedel (THW).
829×

Unterstützung für ukrainische Partnerstadt
Memmingen schickt Hilfsgüter nach Tschernihiw

Die Solidarität mit der Ukraine und vor allem mit der Partnerstadt Tschernihiw ist in Memmingen enorm. Insgesamt drei Lastwagen machten sich voll beladen mit Sachspenden nun auf den Weg in die Partnerstadt. Das teilte die Stadt in einer Pressemitteilung mit.  "Jeder Artikel zählt"Gesammelt wurden die Spenden unter der Federführung der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) in Kooperation mit allen Hilfsorganisationen in der ehemaligen Rinderbesamung. Memminger Bürgerinnen und Bürger,...

  • Memmingen
  • 29.03.22
Seit kurzer Zeit sind zwei Storchennester in der Memminger Innenstadt wieder bewohnt.
885× 2 5 Bilder

Natur
Sie sind wieder da: Zwei Storchennester in Memmingen belegt

Seit kurzer Zeit sind zwei Storchennester in der Memminger Innenstadt wieder bewohnt. Auf einem Haus in der Fuggerstraße und am Marktplatz sind die beiden Nester hoch über der Fußgängerzone wieder besetzt. Aktuell befindet sich in jedem Nest nur ein Tier. Nach Informationen des LBV (Landesbund für Vogelschutz in Bayern), soll es sich um zwei Brutpaare handeln, die aber anhand ihres Ringes am Fuß noch nicht identifiziert werden konnten.  Spanien oder SüdfrankreichMeist verbringen die Tiere, die...

  • Memmingen
  • 28.03.22
Bei der großangelegten Durchsuchungsaktion wurden mehrere Handys und Datenträger beschlagnahmt. Die Auswertung dauert noch an. (Symbolbild)
2.423×

Durchsuchung auch in Baden-Württemberg und NRW
Wegen Hatespeech: Polizei Memmingen durchsucht mehrere Objekte in der rechten Szene

Mit einer großangelegten Durchsuchung ist die Polizei Memmingen am Mittwoch gegen Hatespeech vorgegangen. Durchsucht wurden mehrere Objekte in den Landkreisen Unterallgäu, Günzburg, Memmingen, sowie in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen. Grund für die Aktion war die Verbreitung rechtsextremistischen Gedankengutes durch die Skinheadgruppe "Voice of Anger".  Handyauswertung führt zu fünf TatverdächtigenErmittler der Kripo Memmingen hatten in einem anderen Verfahren ein sichergestelltes...

  • Memmingen
  • 26.03.22
Am Samstag werden auf der ganzen Welt ab 20:30 für eine Stunde als Symbol für den Klimaschutz und aus Solidarität mit der Ukraine die Lichter ausgeschaltet. Auch Memmingen nimmt an der Aktion teil.
1.416×

Aktionstag für Klimaschutz und Kriegsopfer
"Earth Hour" am Samstag: Allgäuer Städte schalten die Lichter aus

Weltweit werden am kommenden Samstag, 26. März 2022, als symbolische Aktion für mehr Klimaschutz um 20:30 Uhr wieder viele Lichter für eine Stunde ausgeschaltet. Die Stadt Memmingen nimmt bereits zum dritten Mal an dieser Aktion teil.  Marktoberdorf, Kaufbeuren und Füssen sind auch dabeiAuch Marktoberdorf, Kaufbeuren und Füssen beteiligen sich an der Aktion. Kaufbeuren wird, wie in den vergangenen Jahren, von Freitag, 25.03.2022 bis Montag, 28.03.2022 die Beleuchtung der Stadtmauer mit...

  • Memmingen
  • 25.03.22
Die Fahne der Ukraine neben der Fahne von Memmingen.
1.344×

Größere Häuser für mehr als 20 Personen
Stadt Memmingen sucht Wohnraum für Ukraine-Flüchtlinge

Im Zuge des Kriegs in der Ukraine und der großen Zahl geflüchteter Personen aus diesem Gebiet, sucht die Stadt Memmingen größere Mietobjekte, die für die Unterbringung von mehr als 20 Personen geeignet sind. Mietpartner dafür ist die Stadt Memmingen. Angebote per Mail oder Telefon an die StadtGesucht werden Häuser, in denen nur kleinere Renovierungsarbeiten durchgeführt werden müssen. Angebote zu Wohnraum können per Mail an Auslaenderamt@memmingen.de oder telefonisch unter der Nummer 08331...

  • Memmingen
  • 25.03.22
Nachrichten
131×

Hilfe bei der Berufswahl
Woche der Ausbildung bei der Agentur für Arbeit

Mit der „Woche der Ausbildung“ versuchen unter anderem die Agenturen für Arbeit, junge Menschen und Betriebe zusammen zu bringen. Das Ziel ist, dass möglichst alle, die eine Ausbildung machen wollen, eine für sie geeignete Stelle erhalten. Noch bis morgen läuft die Woche der Ausbildung. Wir haben uns bei der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen über Chancen und Zukunftsaussichten in verschiedenen Branchen informiert.

  • Kempten
  • 18.03.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ