Meinung

Beiträge zum Thema Meinung

1.554×

Diskothek
Neuer Club Mia kommt bei Kemptener Partyszene gut an

'Hier gibt’s ja nix', sagt er. Er, das ist Wolfgang Deimhard, neuer Pächter des ehemaligen Ferggies. Und mit 'nix' meint er die Partyszene in Kempten. Die sah in der Tat lange Zeit mau aus: An größeren Locations gab es vor allem das Parktheater und das jetzt geschlossene Ferggies, das aber nur eine bestimmte Zielgruppe ansprach. Deimhard pachtete das Ferggies, baute es nach seinen Vorstellungen um und nannte es 'Mia'. An den ersten drei Wochenenden war das Mia voll besucht und auch in unserer...

  • Kempten
  • 12.09.14
12×

Meinungen
Umfrage in Kempten zu den weltweiten Kriegen: Unterschiedliche Einstellungen zwischen Jung und Alt

Es brennt lichterloh in der Welt. Im Gaza-Streifen, in Israel, in Syrien, in der Ukraine - überall herrscht Krieg, Millionen Menschen leiden, Tausende kommen um. Manche Kemptener interessieren diese fernen Kriege nicht. Viele andere diskutieren heftig über Schuld und Unschuld. Und wieder andere bekommen - bisher weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit - die Auswirkungen der schrecklichen Ereignisse ganz direkt im eigenen Leben zu spüren. Eine Spurensuche: Bei einer Umfrage in der Kemptener...

  • Kempten
  • 01.08.14
17×

Meinung
Kritik am Kemptener Weihnachtsmarkt - Umfrage zur Verbesserung geplant

'Wiesn-Charakter', 'immer das Gleiche', 'Buden, die kein einheitliches Bild geben' - die Kritik am Weihnachtsmarkt von Besuchern und Händlern war im vergangenen Jahr nicht zu überhören. Auch unter Stadträten wurden Stimmen laut, die eine Neu-Orientierung forderten. Heuer ist die Zeit für Veränderungen aber noch nicht gekommen. Um genau zu erfahren, was Gäste und Gewerbetreibende sich künftig vorstellen, ist zunächst eine Umfrage geplant. Zudem wird Geld aus dem Tourismus-Marketing in die klamme...

  • Kempten
  • 24.07.14
42×

Eurovision Song Contest
Es geht um die Wurst: Der diesjährige ESC-Gewinner sorgt in Kempten für Diskussion

Dass man bei einer Straßenumfrage von manchen Passanten keine Antwort bekommt, ist normal. Dass man aber hinterhergerufen bekommt: 'Über diese Witzfigur? Da sage ich sicher nichts!', das kommt doch sehr selten vor. Mit der 'Witzfigur' war Conchita Wurst gemeint, Travestie-Star und Gewinner beim diesjährigen Eurovision Song Contest. Gerade jüngere freuen sich aber über das 'Zeichen der Toleranz', das der Travestiekünstler setzen konnte. 'Jeder Mensch sollte so sein dürfen, wie er sein will',...

  • Kempten
  • 13.05.14
88×

Verkehr
Verwirrende Ampelschaltungen in Kempten: Was ist Ihre Meinung?

Jeder sieht an einer anderen Stelle in Kempten rot. Es kommt ganz darauf an, ob man Autofahrer, Radfahrer oder Fußgänger ist. Und natürlich, aus welcher Richtung man auf eine der 86 Kreuzungen mit Ampeln trifft. Jeder hofft auf eine 'Grüne Welle' und ärgert sich, wenn er durch 'Rot' ausgebremst wird. Zur Zeit haben viele Autofahrer den Eindruck, dass die Ampelschaltungen in der ganzen Stadt verändert wurden – und liegen richtig. Ursache sind nicht etwa Optimierungsversuche der Stadtverwaltung,...

  • Kempten
  • 12.03.14
68× 22 Bilder

Online-Umfrage
Memminger Christkindlesmarkt ist alles andere als beliebt

Der Memminger Christkindlesmarkt ist alles andere als beliebt. Das sagen zumindest 87 Prozent von 623 Teilnehmern einer Online-Umfrage der Allgäuer Zeitung. In ihren Kommentaren monieren die Kritiker, dass der Markt zu klein und zu wenig weihnachtlich sei. Manche wünschen sich längere Öffnungszeiten und verweisen auf andere Märkte in der Region, die als Vorbilder dienen könnten. 'Es wird alles getan, um den Christkindlesmarkt so attraktiv wie möglich zu gestalten', sagt Marktreferent und...

  • Kempten
  • 17.12.13
35×

Umfrage
Unterschiedliche Meinungen zu Tempo-30-Zonen in der Stadt

Von 'sinnvoll' bis 'völlig unsinnig' Der Vorschlag, fast in der ganzen Stadt flächendeckend Tempo-30-Zonen einzuführen, hat viele Kemptener auf den Plan gerufen. 'Aber hallo, bei Tempo 30 wird man sicher auch von Fahrradfahrern überholt. Wer kontrolliert die?', schimpft Siggi Schwanda. Der Kemptener Bernd Hollender unterstützt komplett die Einführung 30 km/h-Zone-Zone für die Hanebergstrasse. Hier werde teils so gerast, dass man aus dem Steinbruchweg nur mit großem Risiko in die Hanebergstraße...

  • Kempten
  • 30.10.13

Video-Umfrage
Freudenberg-Unterführung - Was meinen die Kemptener?

Umfrage Die Freudenberg-Unterführung ist für viele Kemptener ein Schandfleck der Stadt. Bürger beschreiben sie als dreckig, heruntergekommen und auch Läden sind kaum noch da. Die Stadt überlegt gerade, was aus der Unterführung werden soll. Die Stadtverwaltung denkt darüber nach, ob die Unterführung ganz verschwinden soll. Falls der Tunnel aber erhalten bleiben soll, muss die Stadt ihn sanieren und aktiv in die Fußgängerzone einbinden, finden die Bürger. Wie die Kemptener dazu stehen, haben wir...

  • Kempten
  • 22.02.13
25×

Meinung der Bürger zur bayerischen Justiz gefragt

Damit die Justiz leistungsfähiger und bürgerfreundlicher wird, führt das Bayerische Staatsministerium eine umfassende Untersuchung des Justiz- und Rechtsstandorts durch. Ein wesentlicher Bestandteil ist dabei die Befragung von Bürgern und Rechtsanwälten vor Ort. Auch im Landgericht und bei der Staatsanwaltschaft in Kempten liegen ab sofort Fragebögen bereit. Die Ergebnisse werden voraussichtlich Ende des Jahres ausgewertet, so das bayerische Justizministerium.

  • Kempten
  • 16.11.11
19×

Reaktionen auf Bundeswehrreform
Wie denken Bürger in Kaufbeuren und Kempten über die Bundeswehrreform?

Dienstagabend gegen halb sieben war es besiegelt - das Schicksal der Bundeswehrstandorte Kempten und Kaufbeuren. Denn zu dem Zeitpunkt stand das Konzept, wie Verteidigungsminister de Maiziere die Truppe künftig ausgerüstet haben möchte - die Folge: In Füssen und Sonthofen sind künftig weniger Soldaten stationiert als ursprünglich geplant - Die Standorte Kempten und Kaufbeuren werden gleich ganz aufgegeben. Aber was denken die Menschen in den betroffenen Städten?

  • Kempten
  • 27.10.11
32×

Künstler
Künstler muss bestehen bleiben

Erste Reaktionen bei Kemptener Lokalredaktion eingetroffen 'Das 'Künstler' muss bestehen bleiben – ein Abriss ist undenkbar', schreibt Matthias Krißmayr. Der Kemptener Student, der derzeit in Südtirol ist, hat von der Diskussion um das Kemptener Künstlerhaus gelesen – und sich deshalb per E-Mail an die Kemptener Lokalredaktion gewandt. Diese sammelt derzeit die Meinungen der Leser, wie es künftig mit dem Gründerzeitbau an der Beethovenstraße weitergehen soll. Ihre Meinung zählt...

  • Kempten
  • 07.10.11
18×

Umfrage
MZ-Leser beteiligen sich an Umfrage zum neuen Gesicht der Memminger Innenstadt

«Es fehlt an Gemütlichkeit» Die Altstadt grüner und «gemütlicher» machen, die Kalchstraße ungefährlicher und die Maximilianstraße autofrei: Das schlagen MZ-Leser vor, die sich an unserer Umfrage zur Memminger Innenstadt beteiligt haben. Wir möchten wissen, wie der Stadtkern gefällt, nachdem die Arbeiten an Weinmarkt, Maximilianstraße und Schrannenplatz beendet sind. Die Meinungen gehen weit auseinander. Die einen wünschen sich einen autofreien Weinmarkt, andere wehren sich strikt dagegen....

  • Kempten
  • 29.06.11
29× 2 Bilder

Gesundheit
Auch auf dem Wochenmarkt in Kaufbeuren ist EHEC ein Thema

Gemüse im Korb - EHEC im Hinterkopf Zwar stellt sich gestern im Laufe des Tages heraus, dass möglicherweise Salatgurken aus Spanien die Bakterieninfektion EHEC ausgelöst haben könnten. Aber gestern morgen auf dem Wochenmarkt sind noch etwas andere Fragen zu hören. Wie etwa: «Das ist doch nicht aus Norddeutschland, oder?». An gewöhnlichen Donnerstagen wäre diese Frage an den Ständen vielleicht gar nicht, bestimmt jedenfalls nicht so häufig gestellt worden. Der gestrige Markt aber steht auch in...

  • Kempten
  • 27.05.11

Umfrage
Zum Krieg gegen Gaddafi sind die Meinungen geteilt

Einige Bürger mahnen zur Zurückhaltung, andere kritisieren die Enthaltung Deutschlands im Sicherheitsrat Gegen einen Einsatz der Bundeswehr in Libyen sprechen sich Kemptener Politiker aus. Geteilter Meinung sind dagegen die Befragten in der Kemptener Innenstadt. Auch Manfred Burkart, Vorsitzender der Kemptener Gesellschaft für Wehr- und Sicherheitspolitik, ist mit dem Verhalten der Bundesregierung nicht zufrieden. Deutschland hatte sich bei der UN-Abstimmung über ein Eingreifen in Libyen...

  • Kempten
  • 24.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ