Meinung

Beiträge zum Thema Meinung

1.846×

Ab wann wird es beleidigend?
Frau (53) bezeichnet Polizisten als psychisch krank: Amtsgericht Kempten verurteilt sie zu Geldstrafe

Wegen übler Nachrede und Beleidigung hat das Amtsgericht Kempten eine 53 Jahre alte Oberallgäuerin zu einer Geldstrafe von 3.000 Euro (50 Tagessätze zu je 60 Euro) verurteilt. Die Frau hatte laut Staatsanwaltschaft in einer Dienstaufsichtsbeschwerde einen Polizeibeamten unter anderem als 'Wutbürger', 'psychisch kranken Menschen' und 'streitsüchtigen Polizisten in Zivil' bezeichnet. Daraufhin hatte der Beamte Strafantrag gestellt. Gegen das Amtsgerichts-Urteil hat die Oberallgäuerin inzwischen...

  • Kempten
  • 05.12.16
84×

Unverhältnismäßig?
Mit Kind gebettelt: Frau aus Rumänien muss in Vorarlberg 38.000 Euro Strafe zahlen

Eine Frau aus Rumänien soll nach einem Bericht des Österreichischen Rundfunks (ORF) in Vorarlberg Verwaltungsstrafen in Höhe von 38.000 Euro bezahlen, weil sie immer wieder beim Betteln mit ihrem Kind erwischt wurde. Rechtsanwalt Anton Schäfer hält das für rechtswidrig: 'Es weiß auch jeder Beamte, und jeder Politiker, dass solche Strafen mit 450 Euro pro Anlassfall rechtswidrig sind.' Verwaltungsstrafen müssten dem Einkommen entsprechen und der Schuld angemessen sein. Menschen, die 200 Euro pro...

  • Kempten
  • 23.08.16
244×

Christoph 17
Alle brauchen ihn - Ein Kommentar von AZ-Redakteur Peter Januschke über den Rettungshubschrauber

Alle brauchen ihn. Der Sulzberger, der kurz vor der Bürgerversammlung mit Verbrennungen in eine Klinik geflogen wurde. Der Arbeiter, der Stunden davor unter einen Gablerstapler geraten war. Niemand will ihn als Nachbarn. Er ist laut, das ist Tatsache. Doch irgendwo muss der Rettungshubschrauber hin. Und es bleibt dabei: Der Flugplatz Durach ist der beste Standort. Auch wenn das Bauchgefühl der Anlieger dagegen spricht, alle Fakten sprechen dafür. Die Bürgerversammlung zeigte: Sehr viele...

  • Kempten
  • 26.09.15
22×

Schuldenkrise
Griechenland als Hauptreiseziel: Wie sehen die Kaufbeurer die Euro-Krise?

Die Schlagzeilen rund um die Griechenland-Krise reißen nicht ab. Der Druck der Euro-Länder auf Athen steigt, damit das Land seine Schulden bedient. Immer neue Eskalationen begleiten die politischen Diskussion. Nun sind’s NS-Reparationen und persönliche Anfeindungen unter Ministern. Die griechische Regierung droht, deutsches Eigentum im Land beschlagnahmen zu lassen. Politiker in Berlin sind irritiert. Die Modewelt erklärt den griechischen Finanzminister Giannis Varoufakis zur Stilikone. Und...

  • Kempten
  • 13.03.15
88×

Debatte
Meinung zur Organspende-Diskussion: Ich werde keine Organe spenden

Ein Kommentar von AZ-Redakteur Peter Januschke Organspende ist ein unglaublich heikles Thema. Jeder kann nur für sich allein entscheiden, ob er nach dem Tod dazu beitragen will, anderen das Leben zu verlängern. Bei meiner persönlichen Einstellung zum Leben, meinem christlichen Glauben und der Verpflichtung zur Nächstenliebe müsste die Entscheidung konsequent heißen: Ich werde Organe spenden. Viele schwerkranke Menschen sterben viel zu früh, weil ihnen keine gesunde Leber, keine Niere oder kein...

  • Kempten
  • 05.03.15
180×

Bürgerentscheid
Klarer Sieger: Sport statt Streit - Ein Kommentar von AZ-Redakteur Jürgen Gerstenmaier zum Kaufbeurer Bürgerentscheid

Kaum einer hatte im Vorfeld des Bürgerentscheides zu einem Profi-Eisstadion eine Prognose gewagt. Zu diffus war die Stimmungslage. Die anfangs eher verhalten auftretenden Gegner des auf 20 Millionen Euro veranschlagten Projektes verschafften sich im Laufe der letzten Wochen in der öffentlichen Wahrnehmung zunehmend Gehör. Die anfangs so selbstsicher wirkenden Befürworter dagegen schienen sich mehr und mehr einer gewissen Schicksalsergebenheit hinzugeben und darauf zu bauen, dass sich ihre Sache...

  • Kempten
  • 18.01.15
472×

Ladenöffnungszeiten
Längere Öffnungszeiten: Memminger Einzelhandel geteilter Meinung

Im Freistaat ist erneut eine Diskussion um längere Ladenöffnungszeiten entbrannt. Ob eine freizügigere Reglung des Ladenschlusses sinnvoll ist und ob sich diese in Memmingen lohnen würde, darüber sind hiesige Einzelhandelsvertreter geteilter Meinung. 'Davon profitieren nur die Großen', sagt etwa Hermann Zelt, Vorsitzender der Werbegemeinschaft Junge Altstadt. Ihm zufolge könnten längere Öffnungszeiten für den Handel zwar durchaus von Vorteil sein, allerdings gebe es auch etliche Argumente...

  • Kempten
  • 01.12.14
29×

Bürgerentscheid
Zukunft des Forettle sorgt für Zerwürfnis im Kaufbeurer Stadtrat

Die Pläne für ein Fachmarktzentrum im Forettle haben zu tiefen Zerwürfnissen im Stadtrat geführt. Zwar sprach sich das Gremium in seiner Sitzung am Dienstag wie berichtet mit knapper Mehrheit für einen Bürgerentscheid 'pro oder kontra Fachmarktzentrum' aus. Die Opposition aus FW, SPD, Grünen und FDP war zuvor jedoch mit einem Gegenentwurf gescheitert. Dieser sah eine völlig andere Fragestellung für das Bürgervotum am 27. Juli vor. Nach dem Willen der Antragsteller hätten die Kaufbeurer darüber...

  • Kempten
  • 30.05.14
199×

Einkaufen
Viele Kunden sind vom provisorischen Wochenmarkt in Kempten begeistert

Es ist so schön am Residenzplatz Nach fast zweieinhalb Monaten Wochenmarkt auf dem Residenzplatz ist für Markus Michelberger die Sache klar: 'Hier ist es zehnmal besser als am Hildegardplatz.' Nicht nur das Sitzen sei gemütlicher - der Kemptener genießt gerade bei einer Mahlzeit die Mittagssonne -, sondern auch das Einkaufen: 'Weil alles viel weitläufiger ist und man mehr Platz hat.' Und dieser Meinung schließt sich weit mehr als die Hälfte der Besucher an, die die AZ auf dem Residenzplatz...

  • Kempten
  • 14.06.13

Video-Umfrage
Freudenberg-Unterführung - Was meinen die Kemptener?

Umfrage Die Freudenberg-Unterführung ist für viele Kemptener ein Schandfleck der Stadt. Bürger beschreiben sie als dreckig, heruntergekommen und auch Läden sind kaum noch da. Die Stadt überlegt gerade, was aus der Unterführung werden soll. Die Stadtverwaltung denkt darüber nach, ob die Unterführung ganz verschwinden soll. Falls der Tunnel aber erhalten bleiben soll, muss die Stadt ihn sanieren und aktiv in die Fußgängerzone einbinden, finden die Bürger. Wie die Kemptener dazu stehen, haben wir...

  • Kempten
  • 22.02.13
30×

Wetter
Die kalte Jahreszeit im Allgäu sehen manche als Fluch, andere als Segen

Der Winter: drei Ansichten Viele jammern über Kälte und Schnee. Anderen kann nicht genug Schnee liegen. Keine andere Jahreszeit polarisiert so sehr wie der Winter. Die Rundschau-Redaktion der Allgäuer Zeitung hat sich dazu einmal Gedanken gemacht: Die Droge (Michael Munkler) Schnee - der Stoff aus dem die Träume sind. Wer Berge mag, Gletscher und Skifahren, der muss auch den Schnee mögen. Was gibt es Schöneres als einen Skitag - beispielsweise am Nebelhorn -, eine Skitour in den Oberstdorfer...

  • Kempten
  • 22.01.13
25×

Meinung der Bürger zur bayerischen Justiz gefragt

Damit die Justiz leistungsfähiger und bürgerfreundlicher wird, führt das Bayerische Staatsministerium eine umfassende Untersuchung des Justiz- und Rechtsstandorts durch. Ein wesentlicher Bestandteil ist dabei die Befragung von Bürgern und Rechtsanwälten vor Ort. Auch im Landgericht und bei der Staatsanwaltschaft in Kempten liegen ab sofort Fragebögen bereit. Die Ergebnisse werden voraussichtlich Ende des Jahres ausgewertet, so das bayerische Justizministerium.

  • Kempten
  • 16.11.11
33×

Leserbeirat
Menschen aus der Region sollen ihren Redakteuren die Meinung sagen

Wir haben heuer viel vor: Ihre Zeitung soll noch näher am Leser und am Leben dran sein, noch schneller auf das eingehen, was die Menschen vor Ort bewegt. Und dazu brauchen wir Sie - als Leserbeirat der Allgäuer Zeitung und der Heimatzeitungen: Wir suchen zehn Leserinnen und Leser aus dem Verbreitungsgebiet, die uns in diesem Gremium die Meinung sagen, die sich für die Arbeit der Redaktionen interessieren und einen genaueren Blick aufs Zeitungsmachen werfen wollen. WARUM? Schon heute stehen wir...

  • Kempten
  • 02.04.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ