Meinung

Beiträge zum Thema Meinung

29×

Bürgerentscheid
Zukunft des Forettle sorgt für Zerwürfnis im Kaufbeurer Stadtrat

Die Pläne für ein Fachmarktzentrum im Forettle haben zu tiefen Zerwürfnissen im Stadtrat geführt. Zwar sprach sich das Gremium in seiner Sitzung am Dienstag wie berichtet mit knapper Mehrheit für einen Bürgerentscheid 'pro oder kontra Fachmarktzentrum' aus. Die Opposition aus FW, SPD, Grünen und FDP war zuvor jedoch mit einem Gegenentwurf gescheitert. Dieser sah eine völlig andere Fragestellung für das Bürgervotum am 27. Juli vor. Nach dem Willen der Antragsteller hätten die Kaufbeurer darüber...

  • Kempten
  • 30.05.14
42×

Eurovision Song Contest
Es geht um die Wurst: Der diesjährige ESC-Gewinner sorgt in Kempten für Diskussion

Dass man bei einer Straßenumfrage von manchen Passanten keine Antwort bekommt, ist normal. Dass man aber hinterhergerufen bekommt: 'Über diese Witzfigur? Da sage ich sicher nichts!', das kommt doch sehr selten vor. Mit der 'Witzfigur' war Conchita Wurst gemeint, Travestie-Star und Gewinner beim diesjährigen Eurovision Song Contest. Gerade jüngere freuen sich aber über das 'Zeichen der Toleranz', das der Travestiekünstler setzen konnte. 'Jeder Mensch sollte so sein dürfen, wie er sein will',...

  • Kempten
  • 13.05.14
28×

Laufsport
Zwischen Bewunderung und Sorge: Rekord des Kemptener Halbmarathon-Sieger Mirco Berner

Kemptens Laufpapst Georg Hieble (73) nimmt Himmelsstürmer Mirco Berner (19) ins Gebet. 'Ich hoffe sehr, dass der Junge sich nicht total verausgabt und ausreichend auf seine Gesundheit achtet.', sagt Hieble. Mit einer Mischung aus Bewunderung und Sorge blickt der langjährige Lauftreff-Leiter und Wettbewerbsorganisator auf Berners Tatendrang. Kaum zu glauben: Der Fachoberschüler aus Kempten trainiert erst seit einem Jahr und gehört erst seit ein paar Monaten dem TV Jahn Kempten an. Dennoch ist...

  • Kempten
  • 09.04.14
26×

Planung
Fachmarktzentrum im Forettle? Bürger bleiben skeptisch

Das Thema der dritten Bürgerversammlung zum geplanten Fachmarktzentrum im Forettle war die Fußgängeranbindung an die Altstadt. Doch nach der Vorstellung der möglichen Varianten entspann sich bald wieder eine grundsätzliche Diskussion über das Vorhaben. Erneut sprachen sich die anwesenden Bürger sowie die Vertreter des Handels dagegen aus. Oberbürgermeister Stefan Bosse (CSU) hielt dagegen, dass es derzeit keine andere Entwicklungsmöglichkeit für das Areal gebe. Die von vielen gewünschte...

  • Kempten
  • 03.04.14
699×

Mafia-Schlagzeilen
Carmine Macaluso aus Kaufbeuren wehrt sich gegen Vorverurteilung seiner italienischen Landsleute

Seit dem Kokainskandal bei der Kemptener Polizei und den Spekulationen um Aktivitäten der Mafia im Allgäu gilt die Provinz Catania vielen vor allem als ein Hort des organisierten Verbrechens oder - wie ein Kriminalbeamter in der Zeitung zitiert wird - schlicht als Todesdreieck. 'In Salzsäure auflösen und einbetonieren', dies seien dort gängige Mordmethoden. 'Das zu lesen schmerzt', sagt Carmine Macaluso aus Kaufbeuren, dessen Heimat Catania ist. Vor mehr als drei Jahrzehnten gründete Macaluso...

  • Kempten
  • 24.03.14
88×

Verkehr
Verwirrende Ampelschaltungen in Kempten: Was ist Ihre Meinung?

Jeder sieht an einer anderen Stelle in Kempten rot. Es kommt ganz darauf an, ob man Autofahrer, Radfahrer oder Fußgänger ist. Und natürlich, aus welcher Richtung man auf eine der 86 Kreuzungen mit Ampeln trifft. Jeder hofft auf eine 'Grüne Welle' und ärgert sich, wenn er durch 'Rot' ausgebremst wird. Zur Zeit haben viele Autofahrer den Eindruck, dass die Ampelschaltungen in der ganzen Stadt verändert wurden – und liegen richtig. Ursache sind nicht etwa Optimierungsversuche der Stadtverwaltung,...

  • Kempten
  • 12.03.14
12×

Stadtentwicklung
Heute Bürgersprechstunde in Kaufbeuren

Den Bürgern eine Stimme geben - das möchte die neue Bürgersprechstunde am Vormittag in Kaufbeuren. Deshalb gibt der Integrationsbeauftragte Walter Nocker Bürgern mit oder ohne Migrationshintergrund die Chance, Fragen rund um das Thema Integration zu stellen. Die Bürgersprechstunde beginnt um 10 Uhr im Stadtteilbüro Neugablonz.

  • Kempten
  • 19.12.13
68× 22 Bilder

Online-Umfrage
Memminger Christkindlesmarkt ist alles andere als beliebt

Der Memminger Christkindlesmarkt ist alles andere als beliebt. Das sagen zumindest 87 Prozent von 623 Teilnehmern einer Online-Umfrage der Allgäuer Zeitung. In ihren Kommentaren monieren die Kritiker, dass der Markt zu klein und zu wenig weihnachtlich sei. Manche wünschen sich längere Öffnungszeiten und verweisen auf andere Märkte in der Region, die als Vorbilder dienen könnten. 'Es wird alles getan, um den Christkindlesmarkt so attraktiv wie möglich zu gestalten', sagt Marktreferent und...

  • Kempten
  • 17.12.13
17×

Ideensammlung
Zukunft der Bundeswehr-Flächen in Kempten: Bürger werden nach Meinung gefragt

'Ihre Meinung ist gefragt' - das ließen sich viele Kemptener und Oberallgäuer nicht zwei Mal sagen. Zu Hunderten sagten sie am Samstag ihre Meinung zur künftigen Nutzung der Bundeswehr-Flächen. Bis der erste kalte Regenschauer einsetzte, hielt der Andrang am Infostand der Stadt beim Wochenmarkt an. Angelika Meister beispielsweise hat sich fürs Fachsanitätszentrum am Haubensteigweg Gedanken gemacht. Ein integratives Wohnprojekt für Studenten und Menschen mit Behinderung schwebt ihr vor. 'So...

  • Kempten
  • 11.11.13
35×

Umfrage
Unterschiedliche Meinungen zu Tempo-30-Zonen in der Stadt

Von 'sinnvoll' bis 'völlig unsinnig' Der Vorschlag, fast in der ganzen Stadt flächendeckend Tempo-30-Zonen einzuführen, hat viele Kemptener auf den Plan gerufen. 'Aber hallo, bei Tempo 30 wird man sicher auch von Fahrradfahrern überholt. Wer kontrolliert die?', schimpft Siggi Schwanda. Der Kemptener Bernd Hollender unterstützt komplett die Einführung 30 km/h-Zone-Zone für die Hanebergstrasse. Hier werde teils so gerast, dass man aus dem Steinbruchweg nur mit großem Risiko in die Hanebergstraße...

  • Kempten
  • 30.10.13
28×

Ortsdurchfahrt
Bühler bleiben trotz Baustelle auf der B308 am Alpsee gelassen

Robert Lihl und Erich Mosmang beobachten das Geschehen auf der Großbaustelle an der B 308 inmitten von Bühl am Alpsee. Ein Durchkommen gibt es hier bis zum Wochenende nicht. Doch die Anwohner sehen das gelassen. 'Was sein muss, muss sein', sagt Erich Mosmang, blickt interessiert auf den gepressten Straßenbelag. 'Vielleicht wird es sogar besser. Die wollen hier ja einen Flüsterasphalt machen.' Den 83-Jährigen stört es nicht, dass er derzeit einen Umweg fahren muss - und, dass die provisorische...

  • Kempten
  • 24.10.13
71×

Affäre
Katholiken aus dem Unterallgäu äußern sich verärgert und besorgt über Bischof aus Limburg

'Kirche muss dem Menschen dienen' Die Affäre um den Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst beschäftigt mittlerweile sogar Papst Franziskus und Bundeskanzlerin Angela Merkel. Doch was sagt die Basis zum Verhalten und zur 'Prunk-Residenz' des Bischofs, die rund 31 Millionen Euro kosten soll? Die Memminger Zeitung hat sich bei engagierten katholischen Christen in Memmingen und Unterallgäu umgehört. 'Mich ärgern die ganzen Vorgänge sehr, weil sie das Ansehen unserer Kirche beschädigen',...

  • Kempten
  • 16.10.13
60×

Meinungen
Diskussion um die Gestaltung des Weinmarktes in Memmingen

Die Verkehrssituation am Weinmarkt spaltet nicht nur den Stadtrat, sondern auch die Leserschaft der Memminger Zeitung. Die meisten sind sich jedoch einig, dass Handlungsbedarf besteht. Als 'Unding' und 'großes Ärgernis' bezeichnet Herbert Beck die derzeitige Gestaltung des Weinmarkts. Als Fußgänger müsse man sich dort meist im Slalom durch aufgestellte Tische, parkende Autos und über die Fahrbahn kämpfen. Sein Vorschlag: 'Zum einen müssen die Parkplätze auf dem Weinmarkt weg und zum anderen...

  • Kempten
  • 09.10.13
15×

Weinmarkt
Verkehrssituation am Weinmarkt in Memmingen spaltete den Stadtrat

Für künftige Verkehrsregelung gibt es sehr unterschiedliche Ansätze Es ist eines der großen kommunalpolitischen Themen der nächsten Monate: Soll sich die Verkehrssituation auf dem Memminger Weinmarkt verändern und wenn ja, welche Neuerungen sind sinnvoll? Ausgangspunkt der Überlegungen ist die Tatsache, dass auch nach der Umgestaltung noch viel Verkehr auf diesem Platz fließt. Im Memminger Stadtrat gibt es viele unterschiedliche Auffassungen, wie der Weinmarkt künftig aussehen sollte. Die...

  • Kempten
  • 04.10.13
43×

Politik
U18-Wahl im Allgäu: Auch wir haben eine Meinung

'Mich interessiert, wie eine Wahl abläuft', sagt Dominic Wandrey. Der 15-Jährige aus Oberdorf nimmt das erste Mal an einer Wahl für Jugendliche unter 18 Jahren teil. Diese findet neun Tage vor der eigentlichen Bundestagswahl in ganz Deutschland statt - auch in Immenstadt und Sonthofen. Kinder und Jugendliche - egal, welcher Nationalität sie angehören - hatten gestern die Möglichkeit, ihre Stimme abzugeben. Auch wenn mit diesen Stimmen natürlich niemand wirklich ins Parlament einzieht. Die...

  • Kempten
  • 14.09.13
13×

Politik
U-18-Wahl: Für etliche junge Menschen im Allgäu geht es heute schon an die Wahlurne

Denn bei der bundesweiten U-18-Wahl sind Kinder und Jugendlich und ihre Meinung gefragt. An drei Standorten im Allgäu nämlich in der Sonthofener Fußgängerzone, im Immenstädter Jugendhaus und im Jugendzentrum St. Mang  können Jugendliche ihre Stimme abgegeben. Ausgezählt werden die Stimmen ab 18 Uhr und dann einer Zentrale in Berlin übermittelt. Die Hochrechnungen gibt es unter www.u18.org

  • Kempten
  • 13.09.13
13×

Energie
Gemischte Meinungen zu möglichem Pumpspeicherkraft am Rottachsee

Die Pläne des Energieversorgers Allgäuer Überlandwerk (AÜW) für ein mögliches Pumpspeicherkraftwerk am Rottachsee stoßen bei Anliegern auf gemischte Meinungen. Laut Allgäuer Zeitung soll das Gewässer dabei als Reservoir entweder mit Oberbecken bei Sulzberg/ Moosbach oder bei Gereute dienen. Landwirte fürchten um Felder, die dafür geflutet werden müssten, doch laut AÜW sei noch alles offen und nichts entschieden.

  • Kempten
  • 14.06.13
199×

Einkaufen
Viele Kunden sind vom provisorischen Wochenmarkt in Kempten begeistert

Es ist so schön am Residenzplatz Nach fast zweieinhalb Monaten Wochenmarkt auf dem Residenzplatz ist für Markus Michelberger die Sache klar: 'Hier ist es zehnmal besser als am Hildegardplatz.' Nicht nur das Sitzen sei gemütlicher - der Kemptener genießt gerade bei einer Mahlzeit die Mittagssonne -, sondern auch das Einkaufen: 'Weil alles viel weitläufiger ist und man mehr Platz hat.' Und dieser Meinung schließt sich weit mehr als die Hälfte der Besucher an, die die AZ auf dem Residenzplatz...

  • Kempten
  • 14.06.13
17×

Fußgängerzone
Die Umgestaltung der Memminger Fußgängerzone bereitet Geschäftsleuten Sorgen

Geöffnet trotz Baustelle! Die Bagger draußen in der Memminger Fußgängerzone rumpeln und wummern. 'Derzeit ist es eine absolute Katastrophe', sagt Iris Böhler und seufzt. 'Wir haben Umsatzeinbußen in Höhe von 70 bis 80 Prozent.' Während gerade wieder ein Bagger an der Eingangstür vorbeidonnert, zeigt Michael Böhler hinaus und sagt: 'Wir sind von den Kundenströmen total abgeschnitten.' Da helfen auch die großen, grünen Plakate wenig, die die Böhlers an die Schaufenster geklebt haben. Darauf steht...

  • Kempten
  • 11.04.13

Video-Umfrage
Freudenberg-Unterführung - Was meinen die Kemptener?

Umfrage Die Freudenberg-Unterführung ist für viele Kemptener ein Schandfleck der Stadt. Bürger beschreiben sie als dreckig, heruntergekommen und auch Läden sind kaum noch da. Die Stadt überlegt gerade, was aus der Unterführung werden soll. Die Stadtverwaltung denkt darüber nach, ob die Unterführung ganz verschwinden soll. Falls der Tunnel aber erhalten bleiben soll, muss die Stadt ihn sanieren und aktiv in die Fußgängerzone einbinden, finden die Bürger. Wie die Kemptener dazu stehen, haben wir...

  • Kempten
  • 22.02.13
30×

Wetter
Die kalte Jahreszeit im Allgäu sehen manche als Fluch, andere als Segen

Der Winter: drei Ansichten Viele jammern über Kälte und Schnee. Anderen kann nicht genug Schnee liegen. Keine andere Jahreszeit polarisiert so sehr wie der Winter. Die Rundschau-Redaktion der Allgäuer Zeitung hat sich dazu einmal Gedanken gemacht: Die Droge (Michael Munkler) Schnee - der Stoff aus dem die Träume sind. Wer Berge mag, Gletscher und Skifahren, der muss auch den Schnee mögen. Was gibt es Schöneres als einen Skitag - beispielsweise am Nebelhorn -, eine Skitour in den Oberstdorfer...

  • Kempten
  • 22.01.13
57×

Mobile Redaktion
Mobile Redaktion: MZ-Leser setzen sich mit ihrer Tageszeitung auseinander

Fragen und Anregungen Zahlreiche Fragen rund um die Memminger Zeitung auf Lager hatten die Teilnehmer unserer jüngsten Mobilen Redaktion in Volkratshofen. Rede und Antwort stand Helmut Kustermann, Leiter der MZ-Lokalredaktion. Hier eine Auswahl der gestellten Fragen: 'Wird jeder Leserbrief veröffentlicht?', wollte Werner Karrer wissen. 'Wir bringen so gut wie alle Leserbriefe', betonte Kustermann: 'Und zwar auch die, die sich kritisch mit unserer Zeitung auseinandersetzen.' Dagegen würden...

  • Kempten
  • 21.04.12
25×

Meinung der Bürger zur bayerischen Justiz gefragt

Damit die Justiz leistungsfähiger und bürgerfreundlicher wird, führt das Bayerische Staatsministerium eine umfassende Untersuchung des Justiz- und Rechtsstandorts durch. Ein wesentlicher Bestandteil ist dabei die Befragung von Bürgern und Rechtsanwälten vor Ort. Auch im Landgericht und bei der Staatsanwaltschaft in Kempten liegen ab sofort Fragebögen bereit. Die Ergebnisse werden voraussichtlich Ende des Jahres ausgewertet, so das bayerische Justizministerium.

  • Kempten
  • 16.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ