Megxit

Beiträge zum Thema Megxit

Prinz Harry erfreut sich dem Megxit zum Trotz großer Beliebtheit bei jüngeren Generationen.
48×

Trotz Interview-Desaster: Warum lieben die jungen Briten Prinz Harry?

Laut einer neuen Umfrage favorisieren junge Briten Prinz Harry als zukünftigen König. Warum ist der Sechste der Thronfolge so beliebt? Die Mehrheit der Briten im Alter zwischen 18 und 24 Jahren wünscht sich, dass Prinz Harry (36) statt seines Bruders Prinz William (38) und seines Vaters Prinz Charles (72, "Harmonie: Eine neue Sicht unserer Welt") den Thron besteigt. Das ergab laut britischen Medien eine neue Umfrage, die zwischen dem 31. März und dem 1. April von Deltapoll durchgeführt wurde....

  • 07.04.21
323×

#FACETHEDEPRESSION
Depressionen: Hier finden Betroffene im Allgäu Hilfe

#FACETHEDEPRESSIONNach dem Skandalinterview von Herzogin Meghan und Prinz Harry diese Woche trendet der #facethedepression auf Twitter und Co. Im Interview hat die Herzogin unter anderem darüber berichtet unter starken Depressionen gelitten zu haben, Hilfe sei ihr verwehrt worden. Dennoch habe sie auf Fotos immer gelächelt.  Mit dem Hashtag sollen Betroffene jetzt online zeigen, dass man einem Menschen die Depressionen nicht ansieht. CoronaGerade in der Lockdown-Zeit leiden immer mehr Menschen...

  • Kempten
  • 11.03.21
Prinz Harry ist im US-TV aufgetreten.
211×

Prinz Harry: "Wir haben die königliche Familie nicht verlassen"

Prinz Harry hat der TV-Show von James Corden einen Besuch abgestattet. Darin erklärte er auch, was zum "Megxit" geführt hat. Prinz Harry (36) war in der "The Late Late Show with James Corden" zu Gast. In der TV-Sendung des britischen Moderators, mit dem der Enkel von Queen Elizabeth II. (94) befreundet ist, erklärte Harry zum "Megxit": Er und seine Frau, Herzogin Meghan (39), seien "nie von der königlichen Familie weggegangen". Sie seien "zurückgetreten", aber nicht "abgetreten". Der Grund...

  • 26.02.21
Prinz Harry und Herzogin Meghan engagieren sich mit ihrer Archewell-Stiftung für wohltätige Zwecke.
20×

Prinz Harry und Herzogin Meghan unterstützen Frauenhaus in Texas

Prinz Harry und Herzogin Meghan greifen mit ihrer Archewell-Stiftung einem Frauenhaus in Texas unter die Arme. In der Einrichtung kam es durch einen enormen Schnee- und Kälteeinbruch zu großen Schäden. Der "Megxit" ist offiziell besiegelt, ihre wohltätige Arbeit wollen Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39) aber auch weiterhin fortsetzen. Das Paar unterstützt mit seiner Archewell-Stiftung nun unter anderem ein Frauenhaus in Dallas, Texas. In der Einrichtung, die jährlich rund 3.700 Frauen...

  • 22.02.21
Das Verhältnis zwischen Prinz William (re.) und Bruder Harry ist angespannt.
700×

"Beleidigend und respektlos"
Abschied von Harry und Meghan: Das hält Prinz William vom "Megxit"

Harrys endgültiger Abschied aus dem britischen Königshaus soll Prinz William "schockiert" haben. Sein Verhalten sei vor allem der Queen gegenüber "respektlos". Harry und Meghan: Sie haben sich entschieden. Die beiden wollen nicht wieder als aktive Mitglieder der königlichen Familie zurückkehren. Harrys Bruder Prinz William (38) freut sich laut einem Bericht in der "Sunday Times" nicht darüber, im Gegenteil. Der "Megxit" könnte sogar dazu führen, dass das Verhältnis zwischen den Brüdern...

  • 21.02.21
Die Queen und Prinz Harry bei einem gemeinsamen Auftritt
107×

Prinz Harry muss Reise zur Queen streichen

Ein Jahr nach dem "Megxit" wollen Prinz Harry und die Royals den Deal überprüfen. Ein geplantes persönliches Treffen könnte aber scheitern. Prinz Harry (36) kann wegen der Coronavirus-Pandemie seine Großmutter Queen Elizabeth II. (94) wohl nicht persönlich treffen, um weitere "Megxit"-Gespräche zu führen. Das berichtet der "Mirror". Der Herzog von Sussex soll demnach auf einen Termin bei der Monarchin gehofft haben. Wegen des Verbots aller nicht notwendigen Reisen könne Prinz Harry aber nicht...

  • 07.01.21
Die Sussexes verkündeten vor gut einem Jahr ihren Rückzug als Senior-Royals.
147×

Prinz Harry und Herzogin Meghan bereuen "Megxit" nicht

Vor gut einem Jahr erschütterte der "Megxit" das britische Königshaus. Prinz Harry und Herzogin Meghan bereuen ihn scheinbar bis heute nicht. Vor einem Jahr erschütterte der "Megxit" Großbritannien. Wie das US-Magazin "People" nun berichtet, bereuen Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39, "Suits") den Rückzug von ihren royalen Pflichten und ihren Umzug in die USA bis heute nicht.Einem Insider zufolge habe Harry und Meghans Entscheidung von einer Menge Mut gezeugt. Gemeinsam hätten sie die...

  • 06.01.21
Meghan und Harry wollen noch ein Jahr dranhängen.
148×

Harry und Meghan wollen "Megxit"-Deal verlängern

Am 31. März 2021 sollen Harry und Meghan ihre Schirmherrschaften, die sie als Senior-Royals übernommen haben, endgültig abgeben. Doch das wollen sie offenbar gar nicht. Seit dem "Megxit" am 1. April 2020 vertreten Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39) die britische Krone nicht mehr offiziell. Doch die Schirmherrschaften und die wohltätige Arbeit, die sie während ihrer Zeit als Senior-Royals übertragen bekommen haben, dürfen sie noch bis zum 31. März 2021 weiterführen. Danach soll auch damit...

  • 27.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ