Medizin

Beiträge zum Thema Medizin

 22×

Medizin
Kliniken: Über sechs Millionen Euro Verlust

Versorgungszentren und Personalkosten schlagen 2009 zu Buche - Vorstand spricht von «Vergangenheitsbewältigung» Das Kommunalunternehmen Kreiskliniken Unterallgäu weist für das Jahr 2009 einen Fehlbetrag von rund 6,1 Millionen Euro auf. Im Jahr 2008 waren es 2,7 Millionen Euro. Diese zwei Zahlen kann man laut Klinikumsvorstand Franz Huber allerdings nicht miteinander vergleichen. In einem Pressegespräch mit der MZ schlüsselt er auf, wie sich das Defizit des Jahres 2009 zusammensetzt: Mit...

  • Kempten
  • 14.12.10
 207×

Klinikum
Pflege und Medizin sollen auf Augenhöhe sein

Für CSU-Staatssekretär ist die menschliche Betreuung das Qualitätsmerkmal Die Arbeit auf der Palliativstation im Klinikum Kempten-Oberallgäu nötigte Dr. Gerd Müller sichtlich Respekt ab. Immer wieder fragte der parlamentarische Staatssekretär bei Christa Knedlitschek (Stationsleiterin Palliativ und Onkologie) nach, wie die schwerstkranken Patienten betreut werden, ob schmerzfreies Sterben möglich und das Personal ausreichend sei. Denn der menschliche Bereich müsse in einem Krankenhaus das...

  • Kempten
  • 08.12.10
 162×

Medizin
Im Kampf gegen die Blindheit

«Tagtäglich erblinden Kinder, nur weil ihnen beispielsweise Vitamin A fehlt». Professor Dr. Günther Rudolph gehört zu den Medizinern, die sich mit der großen Zahl an Blinden gerade in Armutsgebieten nicht abfinden wollen. Der 55-Jährige, aufgewachsen in Simmerberg, ist Spezialist für Kinder-Augenheilkunde und Oberarzt an der Ludwig-Maximilians-Universitätsklinik (LMU) in München.

  • Kempten
  • 06.11.10
 16×

Medizin
Verunsicherung in den Praxen

Verunsicherung macht sich breit unter den Patienten: «Ich geh heuer nicht mehr zum Zahnarzt», sagt eine Frau aus der Region, «nicht dass ich danach noch eine Extra-Rechnung bekomme.» Wie ihr geht es vielen gesetzlich Versicherten, namentlich der AOK, mancher Innungskrankenkassen und der Bundesknappschaft. Die liegen mit der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Bayerns (KZVB) im Clinch über die Höhe der Vergütung. Das Landesschiedsamt soll sich mit dem Dilemma befassen. Zahnärzte und AOK versichern...

  • Kempten
  • 04.11.10
 530×   2 Bilder

Medizin
Drei neue Ärzte in Sicht

Die Übernahme des Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) in Babenhausen durch das Centrum für Orthopädie und Chirurgie (COC) in Memmingen steht kurz vor dem Abschluss. «Der Vertrag wird voraussichtlich Anfang nächster Woche unterzeichnet», sagt Dr. Michael Hailer, Gesellschafter und Mitbegründer des COC (siehe Infokasten) auf Anfrage unserer Zeitung. Das COC möchte den chirurgischen Sitz, dessen Betreiber bislang das Kommunalunternehmen Kreiskliniken ist, nach Memmingen verlagern (wir...

  • Kempten
  • 28.10.10

Allgäu
Sogenannte Germanische Neue Medizin: «Abstruses Gedankengebäude»

Kernbestandteil der sogenannten «Germanischen Neuen Medizin» (GNM) nach Ryke Geerd Hamer ist, dass der Auslöser jeder Krebserkrankung ein Schockerlebnis, ein sogenannter biologischer Konflikt sei. Dieses Schockerlebnis hinterlässt nach Hamers Theorie Spuren im Gehirn. Krebs-Erkrankungen sind laut Hamer sinnvolle biologische Sonderprogramme («SBS») und an sich bereits ein Teil des natürlichen Heilungsprozesses, der nach dem auslösenden Schock beginne.

  • Kempten
  • 03.12.09
 14×

Reutte / Füssen
Künftig in Reutte in die «Röhre»

Ein Meilenstein in der grenzüberschreitenden medizinischen Versorgung ist der Fachklinik Enzensberg und dem Bezirkskrankenhaus Reutte (BKH) gelungen: Seit kurzem steht im BKH ein Magnetresonanztomograf (MRT). Mit diesem Gerät können Untersuchungen des zentralen Nervensystems sowie an Gelenken und der Wirbelsäule vorgenommen werden. Die Fachklinik wird Patienten zu Untersuchungen im MRT nach Reutte schicken - bisher mussten sie nach Kempten oder Kaufbeuren.

  • Kempten
  • 13.10.09

Oberstdorf
Extrembelastung kann zu Herztod beim Sport führen

Der plötzliche Herztod des 20-jährigen Junioren-Handball-Nationalspielers Sebastian Faißt hat in der vergangenen Woche für Aufsehen gesorgt. Es ist bereits der zweite Tod eines prominenten deutschen Sportlers innerhalb weniger Monate: Im Januar war der 800-Meter-Läufer René Herms an einer virusbedingten Herzmuskelentzündung gestorben, die durch eine länger zurückliegende Herpes-Infektion ausgelöst wurde. Wie kann es passieren, dass gut trainierte Sportler plötzlich sterben? Dr. Johannes Scherr...

  • Kempten
  • 11.03.09

Mischung aus Sport und Forschung kommt gut an

Hopfen am See | ha | Sport und medizinische Forschung waren die beiden Schwerpunkte der 'Enzensberger Sportmedizin-Tage'. Mit 75 Teilnehmern verzeichnete die Fortbildungsveranstaltung einen Rekord. 'Die stetig wachsende Resonanz auf unser mehrtägiges Angebot mit Aktivitäten in Trendsport-Disziplinen und einer wissenschaftlichen Vortragsreihe bestätigt unser Konzept', zog Mitorganisator Dr. Holger Reimers eine positive Bilanz.

  • Kempten
  • 24.09.07

Sportmedizin beherrscht Fachklinik Enzensberg

Hopfen am See | pm | Am Wochenende steht die m&i-Fachklinik Enzensberg wieder im Zeichen der Ärzte-Fortbildung. Zum dritten Mal lädt die Orthopädische Sportmedizin-Abteilung in Kooperation mit dem Bayerischen Sportärztebund zu einer Fachtagung für Orthopäden, Sport- und Allgemeinmediziner sowie Physiotherapeuten und alle interessierten Ärzte ein.

  • Kempten
  • 19.09.07
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020