Medikament

Beiträge zum Thema Medikament

Rita Wilson und Tom Hanks auf dem roten Teppich
 524×

Rita Wilson warnt vor umstrittenem Covid-19-Medikament

Rita Wilson berichtet von schlimmen Nebenwirkungen eines Covid-19-Medikaments, auf das US-Präsident Donald Trump all seine Hoffnungen setzt. Rita Wilson (63) hat in einem Interview mit "CBS This Morning" von ihren Erfahrungen mit dem Medikament Cloroquin während ihrer Coronavirus-Behandlung erzählt. Die Nebenwirkungen haben der Frau von Tom Hanks (63) demnach schwer zugesetzt: Ihr sei extrem übel gewesen, sie hätte Muskelkater und Schwindel gehabt und sei nach der Einnahme nicht mehr in der...

  • 15.04.20
Paracetamol und Fieberthermometer sind derzeit in Apotheken gefragt - und nicht in beliebiger Menge erhältlich.
 10.863×

Hamsterkäufe
Allgäuer horten Schmerzmittel wie Toilettenpapier

Obwohl Hamsterkäufe nicht notwendig sind, decken sich viele Menschen im Oberallgäu und in Kempten vorsorglich mit dem Medikament Paracetamol ein. "Was im Supermarkt das Toilettenpapier ist, ist in den Apotheken das fiebersenkende und schmerzlindernde Medikament Paracetamol", berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ) am Samstag. Der Kemptener Apotheker Dietmar Wolz will beispielsweise nur noch zehn Tabletten auf einmal rausgeben, sollte das so weitergehen. Aus medizinischen Gründen sei der...

  • Kempten
  • 28.03.20
Symbolbild
 4.382×

Verunsicherung
Medikamenten-Mangel in Marktoberdorfer Apotheken: Patienten müssen sich auf Wartelisten setzen lassen

Wegen Medikamenten-Engpässen in den Marktoberdorfer Apotheken müssen sich Patienten nun teilweise auf Wartelisten setzen lassen oder alternative Medikamente kaufen. Laut Allgäuer Zeitung sind derzeit 180 verschiedene Medikamente wie beispielsweise Antidepressiva, Blutdruckmittel oder einige Impfstoffe nicht lieferbar. Oft können die Engpässe zwar damit behoben werden, indem man einfach auf ein Medikament eines anderen Herstellers umsteigt. Allerdings ist gerade die Umstellung auf ein neues...

  • Marktoberdorf
  • 14.01.20
Polizei (Symbolbild)
 717×

Hocher Sachschaden
Autofahrer (69) in Unterrieden durchbricht Gartenzaun, rammt Auto und bringt Carport zum Einsturz

Am 22.10.2019 gegen 17:15 Uhr kam es in der Pfaffenhauser Straße in Unterrieden zu einem Verkehrsunfall. Ein 69-Jähriger befuhr mit seinem Pkw inkl. Anhänger die Pfaffenhauser Straße in ostwärtiger Richtung. Aus bislang ungeklärter Ursache kam dieser mit seinem Gespann nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr den Gehweg und durchbrach den Gartenzaun eines angrenzenden Anwesens. Anschließend kollidierte der Rentner noch mit einem Pkw, welcher in einem Carport geparkt war und kam dort...

  • Oberrieden
  • 23.10.19
Bei der Übergabe der SOS-Dosen im Rathaus (von links): Bruno Ollech, stv. Bezirksgeschäftsführer des Malteser Rettungsdiensts, OB Manfred Schilder, Erika Winterwerb, stv. VdK-Vorsitzende Ortsverband Memmingen, Wilhelm Lehner, BRK-Kreisgeschäftsführer, Dr. Ivo Holzinger, Vorsitzender des BRK-Kreisverbands Unterallgäu, Wolfgang Schmidhauser, VdK-Vorsitzender Ortsverband Memmingen und Heinrich Minst, VdK-Kreisvorstand.
 374×   2 Bilder

Lebensrettende Infos im Kühlschrank
Sozialverband VdK überreicht SOS-Dosen an Bayerisches Rotes Kreuz und Malteser Rettungsdienst im Memminger Rathaus

Unterallgäu (ex). Die Idee ist ungewöhnlich, aber sehr praktisch: Im Kühlschrank eines Patienten finden Sanitäter oder der Notarzt im Einsatzfall eine Plastikdose, die einen ausgefüllten Fragebogen enthält und erfahren so die wichtigsten Infos zu ihrem Patienten: Welche Medikamente werden eingenommen? Bestehen Allergien? Gibt es Vorerkrankungen? Liegt eine Patientenverfügung vor? Muss ein Haustier versorgt werden? 100 solcher SOS-Dosen wurden nun im Rathaus von VdK-Kreisvorstand Heinrich...

  • Memmingen
  • 17.09.19
Polizei (Symbolbild)
 2.171×

Betrug
Gefälschte Rezepte: Oberstaufener (23) verschreibt sich selbst Doping-Medikamente

Aufgrund eines Hinweises aus einer Online-Apotheke in den Niederlanden konnte ein 23-jähriger Mann ermittelt werden, welcher über einen längeren Zeitraum Rezepte fälschte, um auf diese Weise illegal an Testosteron zu gelangen. Zunächst bestellte er als angeblicher Urologe Rezeptvordrucke. Im Anschluss verschrieb er sich selbst sein Medikament, welches er dann über verschiedene Onlineapotheken einlöste. Aufgeflogen ist der Schwindel, da er gleichzeitig zwei identische Rezepte bei zwei...

  • Oberstaufen
  • 05.07.19
Symbolbild
 3.485×

Medikamente
Mann (53) wird nach Randale aus Kemptener Wohnung und aus Polizeidienststelle geworfen

In der Nacht auf Mittwoch war ein auswärtiger Geschäftsmann nach erfolgloser Suche nach einem Hotel in der Wohnung einer 52-jährigen Kemptnerin aufgeschlagen, um dort nächtigen zu können. Wie es zum vorherigen Kontakt zwischen dem Mann und der Frau kam ist derzeit noch unklar. Zum Dank für die Herberge genehmigte sich der 53-Jährige ein Glas Wein. Nachdem der Mann sich in der Wohnung zunehmend aggressiv verhielt rief die Frau die Polizei zu Hilfe. Der Mann wurde aus der Wohnung verbracht...

  • Kempten
  • 06.02.19
Unfall in Immenstadt: Fahrer unter Schlaftabletten-Einfluss
 4.441×   6 Bilder

Sachschaden
Mit Schlaftabletten am Steuer: Autofahrer (66) baut Unfall in Immenstadt

Am Montag, gegen 19.10 Uhr, befuhr ein 66-Jähriger aus Bonn die Bahnhofstraße in Richtung Oberstaufen. Auf Höhe der Postfiliale kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, touchierte den abgestellten Pkw eines 41-Jährigen, überfuhr einen Metallpfosten und stieß letztlich noch gegen einen Pfosten, der zur Abstützung des Vordaches der Post diente. Der entstandene Gesamtsachschaden beläuft sich auf über 10.000 Euro. Da der Mann angab, dass ihm „schwarz vor den Augen“ geworden sei und im Fahrzeug...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.10.18
 75×

Polizeikontrolle
Autofahrer in Erkheim wehrt sich gegen Blutentnahme

Am 23.01.2018 gegen 07:35 Uhr wurde ein Verkehrsteilnehmer in Erkheim einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle konnte der Fahrer eines Autos zwar seinen Führerschein, nicht aber den Fahrzeugschein vorzeigen. Ein durchgeführter Alkoholtest verlief negativ. Da jedoch der Verdacht bestand, dass er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln oder Medikamenten stand, sollte seine Fahrtüchtigkeit durch weitere Untersuchungen festgestellt werden. Diese Untersuchungen wollte er jedoch nicht...

  • Mindelheim
  • 24.01.18
 82×

Suche
Mann (50) aus Waltenhofen vermisst: Polizei bittet um Mithilfe

Die Polizei Kempten sucht nach einem vermissten 50-jährigen Mann. Seit Freitagmorgen wird Wolfgang Käsmayr aus Waltenhofen vermisst. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen hat er sich zuletzt in Kempten, Ortsteil Eich, aufgehalten. Herr Käsmayr war zuletzt mit einem silberfarbenen Mountainbike, älteren Modells, unterwegs gewesen. Der Vermisste ist ca. 180 cm groß, schlank, hat kurze braune Haare und trägt einen Oberlippenbart. Über die Oberbekleidung des Vermissten sind keine Details...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.11.16
 47×

Pharmazie
Marktoberdorfer Apotheke bietet einen hochmodernen 24-Stunden-Abholservice für Kunden

Seit nicht allzu langer Zeit können Kunden der Marktoberdorfer Arnica-Apotheke auf einen besonderen Service zurückgreifen. Inhaber Enno Peppmeier hat gemeinsam mit einer Firma aus dem Stuttgarter Raum einen modernen 24-Stunden Abholautomaten entwickelt. Im Gegensatz zu den relativ verbreiteten Postkästen-Systemen ist der Marktoberdorfer Automat bundesweit fast einzigartig. 'Er war der erste seiner Art', sagt Peppmeier etwas stolz. Die Funktionsweise ist technisch komplex, die Bedienung für...

  • Marktoberdorf
  • 16.09.16
 20×

Ratgeber
Marktoberdorfer Experten sagen welche Medikamente in den Urlaub mit sollten

Welche Medikamente müssen in den Urlaub mit? Experten aus Marktoberdorf geben Tipps, denn während einer Reise kann so einiges passieren, muss es aber nicht. Das Kind stürzt mit dem Rad, auf dem wild schaukelnden Boot gerät der Magen in Aufruhr und die Mücken stechen wie verrückt. Eine sinnvoll gepackte Reiseapotheke kann in solchen Fällen Abhilfe schaffen. 'Es ist wichtig, eine bestimmte Auswahl an Medikamenten am Urlaubsort dabei zu haben', sagt der Marktoberdorfer Facharzt für...

  • Marktoberdorf
  • 16.08.16
 37×

Diebstahl
Polizeibekanntes Pärchen stiehlt Medikamente aus Lindauer Krankenhaus

Am Freitag, kurz vor sechs Uhr, fiel dem Personal in der Lindauer Klinik ein junges Pärchen auf, das nicht ins Krankenhaus gehörte. Bis zum Eintreffen der Polizei waren die beiden Verdächtigen jedoch verschwunden. Bei einer anschließenden Absuche der Umgebung stieß eine Streife dann auf einen jungen Mann der der Lindauer Polizei gut bekannt war. In letzter Zeit hatte er mehrfach versucht, sich im Krankenhaus und in Arztpraxen einzuschleichen, um an Schmerz- und Beruhigungsmittel zu...

  • Lindau
  • 12.03.16
 695×

Hormon-Präparat
Mit Missbildungen geboren: André Sommer aus Pfronten kämpft seit Jahren gegen den Bayer-Konzern

Die Schuld sieht Sommer beim Hormonpräparat Duogynon. Warum der Fall nun neuen Zündstoff erhält Zweimal haben deutsche Richter André Sommer bereits in die Schranken gewiesen. Keine Akteneinsicht. Kein Schmerzensgeld. Die Urteile fußen nicht auf Schuld oder Unschuld. Sie fußen auf einem einzigen Kriterium: Verjährung. Denn der Streitpunkt, der den Grundschullehrer aus Pfronten 2011 und 2012 gegen den Bayer-Konzern vor Gericht ziehen ließ, lag damals bereits über 30 Jahre zurück. Doch der David...

  • Füssen
  • 23.01.16
 35×

Medizin
Vor allem Impfstoffe: Viele Medikamente im Allgäu schwer zu bekommen

Die Gründe dafür sind vielschichtig Im Allgäu gibt es momentan erhebliche Engpässe bei der Versorgung der Bevölkerung mit Medikamenten. Dabei geht es vor allem um Impfstoffe - aber auch um Antibiotika und Schilddrüsenhormone. Die Gründe dafür sind vielschichtig, sagt beispielsweise der Immenstädter Apotheker Arndt Botzenhardt, der auch drei Krankenhäuser im Oberallgäu mit Medikamenten beliefert. 'Die Lieferproblematik besteht seit etwa zwei Jahren', sagt der Apotheker. Eines der Hauptprobleme...

  • Kempten
  • 18.01.16
 20×

Unfallflucht
Verfolgungsjagd zwischen Füssen und Reutte: Betrunkener (47) fährt nach Unfall unbeirrt weiter

Nur durch ein gezieltes Abdrängen des Pkw konnte am Donnerstagnachmittag eine Polizeistreife aus Reutte/ Tirol einen Unfallverursacher aus Pfronten bei Pflach auf der Landesstraße L 69 stoppen. Der 47-jährige deutsche Pkw-Fahrer war zum Unfallzeitpunkt stark betrunken und hatte absichtlich Beruhigungsmittel eingenommen. Der betrunkene Mann fuhr am Nachmittag von Füssen nach Pfronten und wollte weiter in Richtung Österreich auf den Gaichtpaß fahren. Auf der Tiroler Straße in Pfronten-Steinach...

  • Füssen
  • 18.09.15
 90×

Justiz
Verfahren gegen Wunderheilerin vor dem Memminger Landgericht

Das Memminger Landgericht hat eine im Internet als 'Wunderheilerin' angepriesene Unterallgäuerin zu einer einjährigen Bewährungsstrafe verurteilt. Die 71-Jährige hatte Patienten eine Salbe mit hohem Cortison-Anteil verkauft, ohne über die Nebenwirkungen des Medikaments aufzuklären. Das Amtsgericht hatte die Frau noch zu einer 14-monatigen Gefängnisstrafe verurteilt. Die Unterallgäuerin legte Berufung gegen dieses Urteil ein, weswegen sich jetzt das Landgericht mit dem Fall beschäftigte. Mehr...

  • Kempten
  • 18.05.15
 214×

Medikament
Pille danach: Für Allgäuerinnen bleibt oft nur der Ausweg Österreich

Oft bleibt nur der Weg nach Österreich: Dann, wenn Frauen aus Kempten und dem Oberallgäu die 'Pille danach' brauchen, weil sie Angst haben vor einer Schwangerschaft, und gerade Wochenende ist. Denn: Das Medikament gibt es hier (anders als auf der anderen Seite der Grenze) nicht rezeptfrei. Gerade am Wochenende ist der eigene Arzt vielleicht nicht greifbar – womit die Probleme beginnen. 'Bei der Pille danach kann es auf Stunden ankommen bei der Wirksamkeit', sagt Anne-Doris Roos von Pro...

  • Kempten
  • 21.01.15
 20×

Diebstahl
Augsburger Pärchen klaut im Klinikum Kaufbeuren Medikamente und wird erwischt

Der Mann und die Frau müssen sich bald vor Gericht verantworten. Die beiden hatten im Klinikum Kaufbeuren Betäubungsmittel gestohlen. Die Polizei konnte das Pärchen am Augsburger Bahnhof mit einem großen Teil der geklauten Medikamente schnappen. Um die Betäubungsmittel stehlen zu können, hatten sich die beiden Beschuldigten unter einem Vorwand im Kaufbeurer Klinikum einquartiert.

  • Kempten
  • 01.07.14
 69×

Erkrankung
An seltenem Immundefekt erkrankt: Kaufbeurer (13) auch nach 18 Operationen zuversichtlich

Der 13-jährige Patrick Hahn aus Kaufbeuren leidet an einem seltenen Immundefekt. Nachdem seine Erkrankung erst nach einer langen Odyssee durch Arztpraxen und Kliniken erkannt worden war, ist er heute auf massive Medikamentengaben angewiesen und muss sich regelmäßig operieren lassen. Trotz dieser Herausforderungen für ihn und seine Familie, ist der Jugendliche zuversichtlich. Er will später unbedingt Mediziner werden, um anderen, die in einer ähnlichen Lage wie er sind, helfen zu können. Mehr...

  • Kempten
  • 02.06.14
 87×

Medizin
Gebürtiger Fellheimer Stefan Peukert entwickelt Medikament gegen Hautkrebs

Er ist Chemiker, 45 Jahre alt, lebt und arbeitet in den USA und er ist sehr erfolgreich. Der gebürtige Fellheimer Dr. Stefan Peukert steht kurz vor der Zulassung eines neuen Medikaments. Er spricht von 'einem großen Glücksfall' und einem 'sehr seltenen Ereignis'. Denn der Normalfall sei eher, ein Leben lang nach Wirkstoffen gegen Krankheiten zu suchen, ohne dass die Ergebnisse in ein neues Präparat münden. Peukerts Projektgruppe hat jedoch eine Substanz entwickelt, die gegen eine Krebsart...

  • Memmingen
  • 27.03.14
 14×

Medikamenteneinnahme
25-jährige Kemptenerin muss Führerschein abgeben

Weil sie Medikamente genommen hat und mit ihrem Auto unterwegs war, wurde jetzt der Führerschein einer 25-Jährigen in Kempten beschlagnahmt. Wie die Polizei mitteilt, wurde gestern der Dienststelle mitgeteilt, dass eine junge Frau mit ihrem Pkw von einer Tankstelle wegfuhr, welche angeblich unter Alkohol- oder Drogeneinfluss stehe. Die 25-jährige Fahrerin konnte zu Hause angetroffen werden. Ein Alkoholtest verlief negativ, jedoch war deutlicher Einfluss von berauschenden Mitteln erkennbar....

  • Kempten
  • 24.10.13
 11×

Spenden
Humedica aus Kaubeuren sendet weitere Hilfsgüter nach Syrien

Aktuell sind Medikamente und Verbandsstoffe auf dem Weg ins Krisengebiet. Nach Verteilung warmer Winterdecken zu Jahresbeginn sendet die Allgäuer Hilfsaktion Humedica nun einen Hilfsgütertransport nach Syrien. Laut humedica-Geschäftsführer Wolfgang Groß wurde vor wenigen Tagen ein Hilfsgütertransport mit Medikamenten und Verbandsstoffen im Wert von knapp 50.000 Euro auf den Weg nach Syrien gebracht. Zielregion: der Norden des Landes.

  • Kempten
  • 13.08.13
 21×

Kur
Bundestags-Vizepräsidentin Petra Pau zur Schroth-Kur in Oberstaufen

Heute feiert sie in Berlin ihren 50. Geburtstag, die vergangenen vier Wochen jedoch hat Bundestags-Vizepräsidentin Petra Pau in Oberstaufen verbracht. Als Gast im Hotel Bergkristall hat sie eine Schroth-Kur absolviert. 'Erfahrungsgemäß kann ich jetzt wieder acht Monate auf Medikamente verzichten', blickt Pau nach vorn. Der Aufenthalt in Oberstaufen hat für die Politikerin der Linken Tradition: Bereits seit 15 Jahren kommt sie ins 'Bergkristall' im Ortsteil Willis - und das fast jedes Jahr....

  • Oberstaufen
  • 09.08.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020