Medien

Beiträge zum Thema Medien

Die neue Buron-App der Stadt Kaufbeuren.
 1.650×  1

Schnelle Informationsübermittlung
Stadt Kaufbeuren startet Buron-App

Die Stadt Kaufbeuren startet ab sofort eine neue App: Die Buron-App. Sie soll Bürgerinnen und Bürger informieren, sobald auf der Homepage der Stadt neue Mitteilungen im News-Bereich erscheinen. Das gibt die Stadt in einer Pressemittelung bekannt.  Demnach können User Push-Nachrichten nutzen, um "schnell und direkt" wichtige News aus der Stadtverwaltung zu erhalten. In der App sind die Öffnungszeiten und Kontakte aller städtischen Einrichtungen und Abteilungen zu finden. Außerdem sollen mit...

  • Kaufbeuren
  • 30.04.20
Im Kurpark und im Haus des Gastes in Obermaiselstein können sich Urlauber inzwischen auf modernen Terminals über Angebote, Touren und Übernachtungsmöglichkeiten informieren. Im Zuge des Projekts „Digitale Hörnerdörfer“ soll auch eine virtuelle Tour durch die Sturmannshöhle entstehen (Symbolbild).
 1.119×

Projekt "Digitale Dörfer"
Mit neuen Technologien Obermaiselstein und Balderschwang erleben

Obermaiselstein und Balderschwang nehmen an dem Projekt "Digitale Dörfer" der Staatsregierung teil. Die Orte sind zwei von fünf Projektgemeinden in Bayern, die "die Möglichkeit der Digitalisierung für den Tourismus erproben" möchten, berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ) in ihrer Dienstagsausgabe.  Demnach erhalten die Gemeinden eine Förderung von fünf Millionen Euro. Unter anderem, um die Tour durch die Sturmannshöhle virtuell erlebbar zu machen. Die Gemeinde arbeitet dafür derzeit mit der...

  • Obermaiselstein (VG Hörnergruppe
  • 07.04.20
Ronald Stolz war früher selbst süchtig nach Online-Spielen. Er hat eine Selbsthilfegruppe ins Leben gerufen und spricht mit Betroffenen und Angehörigen.
 766×

Podcast
Vom Süchtigen zum Helfer: Ronald Stolz gründet Selbsthilfegruppe für Onlinespiel-Süchtige

Insgesamt 276 Tage seines Lebens hat Ronald Stolz online gespielt – und das mit nur einem seiner Spielcharaktere. Er erledigte Aufgaben, sammelte Gold für neue Gegenstände oder tauschte sich online mit anderen Mitspielern aus. Im realen Leben wurde die Sucht von Geldsorgen, Problemen in der Familie, mit dem Partner und im Freundeskreis begleitet. Raus aus der Sucht Irgendwann merkte der 38-Jährige aus dem Landkreis Neu-Ulm selbst, dass er süchtig war. Stück für Stück schaffte er es aber...

  • Kempten
  • 16.09.19
Eine in sozialen Medien geteilte Meldung sorgte für Verunsicherung bei Ostallgäuer Eltern.
 2.310×

Soziale Medien
Verdächtiges Ansprechen von Kindern: Warnmeldung bei Facebook und WhatsApp verunsichert Ostallgäuer Eltern

In Böbing bei Schongau sollen Kinder von einer verdächtigen Person angesprochen worden sein. Eine Nachricht darüber wurde bei Facebook sowie in einer Sprachnachricht per WhatsApp weitergeleitet. Wie die Polizei mitteilt, geht daraus aber nicht hervor, wann oder wo der Vorfall stattgefunden haben soll. Der Polizeiinspektion Schongau wurde ein Fall von verdächtigem Ansprechen von Kindern am Mittwoch, 13. Februar 2019, gemeldet. Die Warnmeldungen über die sozialen Medien sorgten für...

  • Füssen
  • 14.02.19
BU: Laut einer aktuellen DAK-Studie schlafen deutsche Schüler zu wenig und sind deshalb gestresster.
 1.102×

Smartphones rauben den Schlaf: Marktoberdorfer Schüler leiden vermehrt unter Schlafstörungen

Ostallgäuer Schüler leiden vermehrt unter Schlafstörungen. Das sagt der Marktoberdorfer Kinder- und Jugendarzt Walter Breiner. Die Zahl der Kinder und Jugendlichen, die morgens nicht ausgeschlafen sind, habe deutlich zugenommen. Die Ursache dafür sieht Breiner im immer intensiveren Medienkonsum. Sowohl am Abend als auch tagsüber. Damit bestätigt der Arzt die Ergebnisse einer bundesweiten Studie der Krankenkasse DAK-Gesundheit. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 23.01.19
Medienbeauftragte und Lehrer helfen den Schülern bei der Bedienung von Tablets, Computern und Notebooks.
 128×

Medienbildung
Ottobeurer Grundschüler sammeln seit vier Jahren Erfahrungen im Umgang mit Medienkompetenz

Benötigen Grundschüler in der ersten Klasse bereits einen Computer, einen Laptop oder ein Tablet, noch bevor sie rechnen, lesen und schreiben können? Laut der Rektorin der Ottobeurer Grundschule, Ulrike Sprick, gehört Medienkompetenz als „vierte Kulturtechnik“ zwingend zum Unterricht dazu – „allerdings mit Maß und Ziel“. Die Ottobeurer Schule befasst ist mittlerweile seit vier Jahren mit dem Thema und wurde im Oktober 2016 als „Referenzschule für Medienbildung“ ausgezeichnet. Seit dem...

  • Ottobeuren
  • 18.12.18
David Yeow und Stephan Michalik (stehend, von links) informierten knapp 40 Pädagogen im Allgäuer Medienzentrum in Kempten über die Gefahren, die im Internet lauern.
 840×

Lehrermedientag
Fake News, Hate Speech & Co: Allgäuer Zeitung informiert Pädagogen über die Gefahren im Netz

Das Internet hält Wissen in unvorstellbarem Ausmaß bereit, mit ein paar Klicks kommen die Nutzer an Nachrichten aus aller Welt. Doch das Netz hat auch Schattenseiten. Verbreiter von Falschmeldungen wollen User bewusst manipulieren, Hassbotschaften können den Opfern schwere psychische Probleme zufügen. Um den Umgang mit solchen Gefahren ging es am Mittwoch im Allgäuer Medienzentrum in Kempten. Anlässlich des bayernweiten Lehrermedientages hat unsere Zeitung eine Fortbildung für knapp 40...

  • Kempten
  • 22.11.18
Medienerziehung: Kinder vernünftig an neue Technologien heranführen. (Symbolbild)
 149×

Marktoberdorfer Hort nimmt an Modellprojekt für Medienerziehung teil

Was ist zum Beispiel im Internet Fälschung und was Wirklichkeit? Um das zu klären und sicher durchs Leben mit modernen Medien zu gehen, ist Kompetenz im Umgang damit vonnöten. Genau das erlernen die Mädchen und Buben im Hort St. Magnus. Die Einrichtung der Stadt Marktoberdorf ist als eine von 100 im Freistaat für ein Modellprojekt ausgewählt worden. Kindern Zusammenhänge erklären, sie aufklären, ihnen Ängste nehmen und Sicherheit geben: Das sind die vorrangigen Ziele des Projekts, das unter...

  • Marktoberdorf
  • 02.11.18
Schule (Symbolbild)
 209×

Medien
Mit dem Projekt „Netzgänger 3.0“ will das Allgäu-Gymnasium Kempten seine Schüler fit fürs Internet machen

Sowohl die Neunt- als auch die Fünftklässler des Allgäu-Gymnasiums gehören zu den sogenannten Digital Natives. Das heißt, sie wurden geboren, als das Internet bereits zum Massenmedium geworden war. Es gehört zu ihrem Alltag, genauso wie PC und Smartphone. Damit die sozialen neben den technischen Fähigkeiten nicht zu kurz kommen, hat die Schule das Projekt „Netzgänger 3.0“ gestartet. Dabei weisen die älteren die jüngeren Schüler auf Risiken hin und geben ihnen Tipps, wie sie damit umgehen...

  • Kempten
  • 10.07.18
 95×

Medien
Buchloer Volkshochschule möchte Generation 60plus mit digitalen Medien vertraut machen

Die Idee für den WhatsApp-Kurs hatten ursprünglich die Besucher selbst, erzählt Anke Dannenberg von der Vhs. Ihre Kollegin Melanie Täuber gab dem Kundenwunsch dann in Kooperation mit dem Landratsamt Ostallgäu die passende Form. 'Bei uns zu Hause gibt es das Thema auch', sagt Dannenberg. Erste Anfangsschwierigkeiten in der Familien-WhatsApp-Gruppe kennt sie daher oder den hilflosen Blick der Großmutter, wenn die Enkel von einem lustigen Video erzählen. 'Da drückt man ihr das Handy in die Hand...

  • Buchloe
  • 25.01.18
 41×

Medienkonzept
Trotz Verbots gehört das Smartphone zum Buchloer Schulalltag dazu

Obwohl an den Buchloer Schulen ein Handyverbot gilt, hat das Smartphone seinen Platz im Schulleben längst gefunden. Denn im Unterricht nutzen die Lehrer die vielfältigen Funktionen der kleinen Geräte bereits rege – jedoch stets projekt-und anlassbezogen. 'Handyverbot heißt ja nicht, dass das Handy in der Schule gar nicht verwendet werden darf', betont Realschullehrerin Kerstin Wölfle. Die Vorschrift solle vor allem Mobbing durch unerlaubte Aufnahmen verhindern, sowohl von Schülern als auch...

  • Buchloe
  • 09.01.18
 294×

Lehrermedientag
Allgäuer Zeitung macht Pädagogen mit Mechanismen und Gefahren des Internets vertraut

Die Gefahren im Netz zu erkennen und richtig mit ihnen umzugehen, ist für viele Menschen schwierig – erst recht für Schüler. Genau hier setzte eine besondere Fortbildung an, die unsere Zeitung jetzt für 50 Pädagogen im Allgäuer Medienzentrum in Kempten anbot. Anlass war der erste bayerische Lehrermedientag. Das Internet holt die weite Welt mit wenigen Klicks auf Rechner, Tablets und Smartphones. Das eröffnet unzählige Möglichkeiten, doch der gewaltige Datenstrom hat auch Schattenseiten:...

  • Kempten
  • 24.11.17
 27×

Aufklärung
Medienmesse Lindenberg informiert Eltern über Medienerziehung

Hunderte Eltern hören auf der Medienmesse nicht nur Kurzvorträge, sondern spielen auch selbst eine Runde. Im Gespräch mit Fachleuten dürfen sie endlich einmal 'blöde Fragen' zum Internet stellen. Gemeinsam Zocken mit dem Nachwuchs – auf der Medienmesse in Lindenberg war das möglich. Ziel der Veranstaltung: Durch Kurzvorträge, Gespräche, Flyer und Ausprobieren sollen Eltern das nötige Handwerkszeug für die Medienerziehung ihrer Kinder bekommen. Mehrere Hundert Mamas und Papas nahmen das Angebot...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.11.17
 200×

Internet
Medienmesse in Lindenberg dreht sich rund um die Themen Gaming, Pornos, Darknet und Datenschutz

Sieben Experten stehen den Eltern auf einer Medienmesse in Lindenberg als Ansprechpartner zu Themen wie Gaming, Pornos, Darknet und Datenschutz zur Verfügung und halten Kurzvorträge. Diese Informationen sollen Mamas und Papas die nötige Sicherheit geben, um ihren Kindern den richtigen Weg im Umgang mit Medien zu weisen. 'Wir haben bei früheren Veranstaltungen gemerkt: Eltern wünschen sich Handwerkszeug für den Medienalltag', sagt Samuel Trefzer, Sozialarbeiter an der Mittelschule Weiler. Er...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.11.17
 447×

Investition
Realschule Lindenberg treibt Digitalisierung voran

Die Realschule Lindenberg hat zu Beginn des Schuljahres zwei neue Räume in Betrieb genommen. Einen Computerraum und einen Medienraum mit Laptops und iPads. Damit stehen den 863 Schülern jetzt 210 Rechner und 40 iPads zur Verfügung. Die Schule ist damit den Forderungen des Freistaats voraus. Die Bayerische Staatsregierung möchte im Rahmen des Masterplans 'Bayern Digital II' auch die Digitalisierung an den Schulen vorantreiben. Geplant sind digitale Klassenzimmer, Informatik als Pflichtfach an...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 05.10.17
 28×

Schulstart
Digitale Medien jetzt auch Schwerpunkt an Oberallgäuer und Kemptener Schulen

Bisher wurden Handys vom Lehrer einkassiert, wenn Schüler unter der Bank im Unterricht ihren Freunden eine WhatsApp schickten. Das wird sich ab dem kommenden Schuljahr ändern – zumindest dann, wenn Smartphone, Tablet oder PC auf dem Lehrplan stehen. Wie Schulamtsdirektor Thomas Novy zum Schulbeginn nächste Woche sagt, war es 'höchste Zeit', dass auch in Bayern digitale Medien verstärkt im Unterricht behandelt werden. Dafür müssen aber erst mal die Lehrer die Schulbank drücken und sich in...

  • Kempten
  • 09.09.17
 22×

Bildung
Mittel- und Realschule Kleinwalsertal erhält Zertifikat E-Education Expert des Bildungsministeriums

Die Mittel- und Realschule Kleinwalsertal hat das Zertifikat 'E-Education Expert-Schule' erhalten. Digitale Medien gehören heute nahezu überall mit dazu. Zeitgemäße Bildungs- und Arbeitsprozesse sind ohne die Nutzung digitaler Technologien aktuell kaum mehr vorstellbar. Gerade im Bildungsbereich wird das Thema schon lange bespielt. Nun hat sich die Initiative 'E-Education Austria' des Bundesministeriums für Bildung formiert, die das Ziel verfolgt, digitale Bildung für alle zu ermöglichen. Von...

  • Kempten
  • 31.03.17
 45×

Jahresstatistik
Rekord für die Bücherei Seeg: Ein Plus von 18 Prozent bei den Ausleihen

1.000 Ausleihen mehr pro Jahr hat die Bücherei Seeg in der Regel verzeichnet. 2016 überschritt sie diesen Wert um einiges. 2.500 Bücher mehr als im Jahr davor gingen über die Büchereitheke. Das ist ein Plus von 18 Prozent und damit steht in der Jahresstatistik 2016 eine Gesamtausleihzahl von 15.951. Das sei beachtlich für eine kleine Bücherei, heißt es von Seiten der Einrichtung. Zumal sie nach wie vor nur von sechs ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen betrieben werde. 354 Stunden war die Bücherei...

  • Füssen
  • 11.02.17
 428×   5 Bilder

DAS NEUE RSA RADIO
Bitterkalter Arbeitsplatz: Die höchste Radio-Show Deutschlands auf dem Fellhorn

Auf den ersten Blick sieht alles so aus wie in einem normalen Radio-Studio: Es gibt zwei Mischpulte mit großen Flachbildschirmen und Mikrofonen für die Moderatoren. Auf den Tischen liegen Kopfhörer und das Skript für die Sendung. Aber wenn Frau Kathrin und ihr Kollege Tom vom neuen RSA Radio aus dem Fenster blicken, sehen sie die malerische Allgäuer Bergwelt rund ums Fellhorn – und nicht wie sonst den Parkplatz am Rundfunkhaus Allgäu. Für eine Woche senden wir täglich von fünf bis zehn...

  • Oberstdorf
  • 17.01.17
 169×

Internet
Sexting, Mobbing, Cyber-Gewalt: Regelmäßig landen Fälle bei der Kemptener Polizei

Eine Zwölfjährige zieht sich vor der Handykamera nackt aus, schickt Fotos als vermeintlichen Liebesbeweis an ihren Freund. Der jedoch sendet die Bilder weiter an seine Kumpels – und die wiederum an ihre. Am Ende kennt die gesamte Schule die Nacktaufnahmen. Etwa alle zwei Monate haben Marius Fromme und Melanie Hintze einen Fall wie diesen auf dem Tisch. Die beiden Polizisten sind bei der Polizeiinspektion Kempten zuständig für Präventionsarbeit. Sie wissen um die Gefahren von Smartphones in...

  • Kempten
  • 19.12.16
 20×

Auszeichnung
Blaichacher Mittelschule vorbildlich in der Medienbildung

'Wir haben es geschafft, sind Referenzschule für Medienbildung', sagt Blaichachs Schulleiter Marcus Sengenberger. Dafür gibt es eine Auszeichnung vom Kultusministerium. Die bekommt mit dem Staatlichen Beruflichen Schulzentrum Immenstadt eine weitere Oberallgäuer Schule. 31 bayerische Schulen haben sich in einer zweijährigen Testphase bewiesen. Lesen Sie mehr zur Auszeichnung in der Samstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 15.10.2016. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.10.16
 380×   17 Bilder

Sport
Die Westallgäuer Olympiasiegerin Melanie Leupolz (22) ist zurück in Deutschland und taucht erst mal ab

Am Monatagmittag erlöste Melanie Leupolz ihre Fans. Auf Facebook, wo sie mittlerweile knapp 100.000 Freunde hat, verkündete die frischgebackene Olympiasiegerin im Frauenfußball im Stenogrammstil, dass sie wieder in Deutschland sei, nur am Telefon hänge und sich ein paar Tage Auszeit gönne. Weil sie sich in Begleitung eines jungen Mannes ablichtete und darunterschrieb: Glücklich, wieder bei Dir zu sein, brach Leupolz einigen männlichen Fans aber auch das Herz. Leupolz, die als erste im Allgäu...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.08.16
 138×

Stand
Mediencafé der Allgäuer Zeitung auf der Festwoche: Immer was geboten

Am Stand der AZkann man Zeitung lesen, mit Zeitungsleuten diskutieren oder auch nur mal eine Pause machen 'Wir sind mit unserer Allgäuer Zeitung sehr zufrieden', sagen Rosi und Karl Schuster aus Kempten und nicken übereinstimmend. Seit über 40 Jahren lesen sie den 'Allgäuer' und 'unser Sohn hat durch die Zeitung sogar das Lesen gelernt'. Das hört man gern – und das hört man auch öfter im Mediencafé der Allgäuer Zeitung in der Halle 1. Ob man nur 'eine Kaffee-Pause machen will' oder mit...

  • Kempten
  • 17.08.16
 223×

Modellversuch
Kritischen Umgang mit Medien erlernen: Comenius-Grundschule Buchloe wurde für Digitale Schule 2020 ausgewählt

Rektor Georg Heinecker sieht große Chancen für den Unterricht. Stadtrat Rudolf Grieb übt Kritik Nur acht Bildungseinrichtungen sind bayernweit an dem Modellversuch 'Digitale Schule 2020' beteiligt. Auch die Comenius-Grundschule hat sich beworben – und den Zuschlag erhalten. Ab dem kommenden Schuljahr startet das Projekt der Stiftung Bildungspakt Bayern also auch in Buchloe. 'Es ist eine große Anerkennung unserer bisherigen Arbeit', sagt Schulleiter Georg Heinecker. Doch schon im Voraus regt...

  • Buchloe
  • 16.08.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ