Mediathek

Beiträge zum Thema Mediathek

Noch sind die Gastronomien in Memmingen geschlossen. Doch die Gastronomen sind zuversichtlich, dass auch in Memmingen bald geöffnet werden kann. (Symbolbild)
6.218× 32 Video

"Dritte Welle bald geschafft, wenn alle 'zusaMMen halten'"
Memminger Gastronomen rufen zur Einhaltung der Corona-Regeln auf

Während seit Mittwoch alle anderen Allgäuer Landkreise und kreisfreien Städte eine 7-Tage-Inzidenz von unter 100 aufweisen, liegt die Stadt Memmingen auch weiterhin über dem Grenzwert. Positiv ist allerdings, dass auch in Memmingen der Inzidenzwert zuletzt deutlich gesunken ist - auf aktuell 161,0.  Memminger Gastronomen rufen zum Durchhalten auf In einem Video haben nun verschiedene Memminger Gastronomen die Bevölkerung in Memmingen dazu aufgerufen, sich weiter an die geltenden Corona-Regeln...

  • Memmingen
  • 27.05.21
Nachrichten
150×

Mehr Reisen wieder möglich
Allgäuer Reisebüros verzeichnen Anstieg der Buchungen

Die Bahamas, die Malediven oder auch Costa Rica zählen zu den Traum-Reisezielen vieler Menschen. Doch im Moment bleiben diese Orte eben nur das: Ein Traum. Denn Fernreisen sind aufgrund der Corona-Pandemie im Moment nur schwer möglich. Aber warum in die Ferne schweifen, wenn viele schöne Ziele doch so nahe liegen? Nur wie sehen das hier die Allgäuer? Das haben wir in Burgberg im Oberallgäu herausgefunden.

  • 20.05.21
Nachrichten
1.309×

Nach 300 Tagen im Lockdown
Trotz fehlender Einnahmen: Therme Bad Wörishofen investiert in Ausbau

Ein Jubiläum ist eigentlich ein Grund zum Feiern, nicht aber ein solches: die Therme Bad Wörishofen "trauert"  um 300 Tage Lockdown - 300 Tage ohne Badegäste, 300 Tage in Kurzarbeit. Eine baldige Öffnung ist angesichts der immer noch hohen Infektionszahlen im Unterallgäu nicht in Sicht. Dafür muss der Inzidenzwert im Unterallgäu deutlich unter 100 liegen. "Dann können wir loslegen", sagt Jörg Wund, Geschäftsführer der Therme Bad Wörishofen.  Neue Investitionen trotz fehlender Einnahmen Seit dem...

  • Bad Wörishofen
  • 19.05.21
Am Montag hat nun auch die Stadt Kempten den Inzidenzwert von 100 unterschritten. (Corona-Symbolbild)
43.383×

Kaubeuren bei 99,1
Corona-Inzidenzen im Allgäu: Jetzt auch Kempten unter 100

Am Montag hat nun auch die Stadt Kempten den Inzidenzwert von 100 unterschritten. Nach Angaben des Robert Koch-Institut (RKI) sank die 7-Tage-Inzidenz der Stadt im Vergleich zum Vortag von 108,5 auf jetzt 88,2. Damit liegt nun der Großteil der Allgäuer Landkreise und kreisfreien Städte unter dem Grenzwert von 100.  Steigerung in Memmingen  Nur der Landkreis Unterallgäu und die Stadt Memmingen liegen noch immer deutlich über der Marke. In der Stadt Memmingen (156,5) stieg der Inzidenzwert sogar...

  • Kempten
  • 17.05.21
Nachrichten
190×

Blutspenden
Große Nachfrage beim Blutspenden – Lockdowns sorgen für mehr Blutvorräte im Unterallgäu

Der kleine Piekser an der Hand – der sorgt bei vielen für Abschreckung. Das Thema Blutspenden ist nicht jedem ganz geheuer. Doch viele Menschen sind auf die Blutspende angewiesen. Bisher waren die Blutspendetermine im Allgäu gut besucht, doch laut dem bayrischen Roten Kreuz gehen immer noch zu wenig Menschen zum Blutspenden. Denn in den Kliniken kommt es immer wieder zu Engpässen. Und trotz allem Negativen: Corona hat die Situation etwas entspannt.

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 14.05.21
Nachrichten
1.602×

Ikarus Festival
Zukunftspläne für's Ikarus Festival in Memmingen – Und wie geht’s den Betreibern?

Keine Partys, keine Festivals, nichts los in Zeiten der Corona Pandemie. Belastend für die Menschen, die in der Veranstaltungsbranche arbeiten. Am Flughafen in Memmingen findet normalerweise jährlich das Ikarus Festival statt. Jetzt für das kommende Pfingstwochenende war das Electro-Event geplant. Aufgrund der Corona Pandemie mussten die Betreiber das Festival aber zum zweiten Mal absagen.

  • Memmingen
  • 12.05.21
Von Dienstag auf Mittwoch haben sich die Inzidenzwerte im Allgäu leicht verändert. (Symbolbild)
32.179×

Corona
Übersicht: Das sind die aktuellen Inzidenzwerte im Allgäu

+++Update vom 06. Mai+++ In diesem Artikel finden Sie die Inzidenzwerte der Allgäuer Landkreise und kreisfreien Städte für Donnerstag, den 06. Mai. Inzidenzwerte im Allgäu in der Übersicht: Jetzt auch das Oberallgäu unter 100 Bezugsmeldung Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut am Dienstag insgesamt 18.034 neue Corona-Infektionen gemeldet. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit der Pandemie ist um 245 auf 83.876 gestiegen. Die 7-Tage-Inzidenz von Deutschland...

  • Kempten
  • 05.05.21
Das Bayerische Kabinett hat Lockerungen der Corona-Maßnahmen in Bayern beschlossen. (Archivbild)
19.926× 61 Video

Beschluss des Bayerischen Kabinetts
Bayern prescht vor: Erleichterungen für Geimpfte schon ab Donnerstag

Das Bayerische Kabinett hat Lockerungen der Corona-Maßnahmen in Bayern beschlossen. Gleichzeitig verlängerte der Freistaat die Infektionsschutz-Maßnahmenverordnung bis zum 06. Juni.  Schon ab Donnerstag: Erleichterungen für Geimpfte Noch vor dem Bundesbeschluss hat der Freistaat Bayern Erleichterungen für vollständig Geimpfte und Genesene beschlossen. Die Personengruppe ist schon etwas länger von der Test- und Quarantänepflicht ausgenommen. Die Ausnahme bei der Quarantäne gilt im übrigen auch...

  • 04.05.21
Der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder hat Lockerungen für die Grundschulen angekündigt. (Archivbild)
9.252× 38

Mehr Freiheiten für Corona-Geimpfte?
Söders Ausblick: Hoffnung für den Tourismus, Lockerungen an Grundschulen

Der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder hat Lockerungen für die Grundschulen angekündigt. Ab kommenden Montag soll es laut Söder an den Grundschulen bis zu einer Inzidenz von 165 Präsenz- bzw. Wechselunterricht geben. Bis jetzt war das nur bis zu einer 7-Tage-Inzidenz von 100 erlaubt. An weiterführenden Schulen bleibt die Regeln allerdings unverändert. Dort findet ab einem Inzidenzwert von 100 Distanzunterricht statt. Lockerungen für Außengastronomie, Theater und Kinos  Öffnungen soll es...

  • 04.05.21
Im Vergleich zum Vortag sind die Inzidenzwerte in den Allgäuer Regionen überwiegend leicht angestiegen. (Symbolbild)
32.806×

Corona-Übersicht
Inzidenzwerte im Allgäu steigen überwiegend - Lindau als einzige Region unter 100

+++Update+++ Hier finden Sie die aktuellen Inzidenzwerte: Übersicht: Das sind die aktuellen Inzidenzwerte im Allgäu Im Vergleich zum Vortag sind die Inzidenzwerte in den Allgäuer Regionen überwiegend leicht angestiegen. Die größte Steigerung registrierte das Robert Koch-Institut (RKI) in der Stadt Kaufbeuren. Dort stieg die 7-Tage-Inzidenz von 139,6 auf jetzt 159,9 an. Lockerungen in Kaufbeuren bleiben zunächst bestehen Trotzdem ist in Kaufbeuren ab Dienstag wieder "Click and Meet" erlaubt:...

  • 04.05.21
Coronavirus (Symbolbild).
33.575×

Corona-Übersicht
Inzidenzwerte im Allgäu sinken weiter - Oberallgäu nur noch knapp über 100

+++Update vom 04. Mai+++ Hier finden Sie die aktuellen Inzidenzwerte für das Allgäu. Inzidenzwerte im Allgäu steigen überwiegend - Lindau als einzige Region unter 100 Bezugsmeldung Fast im gesamten Allgäu sind die Inzidenzwerte weiter gesunken. Nur im Landkreis Ostallgäu stieg der Inzidenzwert minimal von 154,4 auf 155,1. Außerdem blieb die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Lindau (65,9) und der Stadt Memmingen (238,1) im Vergleich zum Vortag unverändert. Die Stadt Memmingen hat damit allgäuweit den...

  • 03.05.21
Die Inzidenzwerte im Allgäu sind größtenteils gesunken. (Symbolbild)
26.695× 3

Übersicht
Inzidenzwerte im Allgäu sinken fast überall: Wert in Memmingen aber weiterhin hoch

Die Gesundheitsämter haben am Mittwoch deutschlandweit 24.736 neue Corona-Fälle gemeldet. Die Zahl der Todesfälle ist um 264 angestiegen. Der Inzidenzwert für ganz Deutschland ist von 160,6 auf 154,9 gesunken. Auch im Allgäu sind die Werte fast in allen Landkreisen und kreisfreien Städten unverändert geblieben oder gesunken. Einzige Ausnahme ist Memmingen. Die Stadt hat mit 256,2 die allgäuweit höchste Inzidenz. Den niedrigsten Wert hat noch immer der Landkreis Lindau mit 91,5. Überblick: Die...

  • Kempten
  • 29.04.21
Auch 2021 könnte das Oktoberfest wegen Corona wieder abgesagt werden. (Symbolbild)
230×

Wegen Corona
Wieder keine Wiesn? Münchens OB Reiter glaubt nicht an Oktoberfest 2021

Gibt es 2021 wie schon im vergangenen Jahr wieder kein Oktoberfest? Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) jedenfalls hat kaum noch Hoffnung. Gegenüber BILD sagte er: "Ich ging letztes Jahr fest davon aus, dass es die Wiesn 2021 geben wird. Die Hoffnung wird von Woche zu Woche schwächer, wenn man ehrlich ist." Nach aktuellem Stand könne das Volksfest nach den geltenden Regelungen nicht stattfinden. Man könne nicht sagen, dass die Corona-Pandemie in irgendeiner Art am Abklingen sei....

  • 27.04.21
In fast allen Allgäuer Landkreisen sind die Inzidenzwerte von Sonntag auf Montag gestiegen. (Symbolbild)
19.496× 8

Kempten mit höchstem Wert
Inzidenzwerte steigen in fast allen Allgäuer Landkreisen

Von Sonntag auf Montag sind die Inzidenzwerte in allen Allgäuer Landkreisen gestiegen. Die einzige Ausnahme ist der Landkreis Lindau. Dort blieb der Wert laut dem Robert Koch-Institut unverändert bei 125,6. Damit hat der Landkreis den niedrigsten Inzidenzwert im Allgäu. Den höchsten Wert hat die Stadt Kempten mit 280,5. Außer Lindau, dem Oberallgäu und Ravensburg liegen alle Allgäuer Inzidenzwerte über dem deutschen Durchschnitt von 169,3. Den höchsten Wert in Deutschland hat der...

  • Kempten
  • 26.04.21
Der Bundesrat hat keinen Einspruch gegen die neue bundeseinheitliche "Corona-Notbremse" erhoben. (Archivbild)
24.057× 92

Infektionsschutzgesetz
Bundesweite "Corona-Notbremse" ab Samstag: Weiterhin strengere Regeln in Bayern

+++Update vom 23. April+++ Bayern bleibt trotz bundesweiter Notbremse vorerst bei härteren Corona-Regeln Bezugsmeldung Bereits am Mittwoch hatte sich der Bundestag für die Einführung einer bundeseinheitlichen "Corona-Notbremse" ausgesprochen. Jetzt hat das neue Infektionsschutzgesetz auch den Bundesrat passiert. Laut dem Bayerischen Rundfunk (BR) formulierten die Bundesländer trotz vieler Bedenken keinen Einspruch gegen das Gesetz. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat das Gesetz noch am...

  • 22.04.21
Florian Herrmann (CSU), Leiter der bayerischen Staatskanzlei, spricht auf einer Pressekonferenz nach einer Sitzung des bayerischen Kabinetts im Prinz-Carl-Palais. Der Ministerrat hat unter Leitung des bayerischen Ministerpräsidenten Söder (CSU) per Videoschalte getagt.
17.375× 36 Video

Coronavirus
Bayern verlängert Lockdown bis zum 09. Mai

Der Freistaat Bayern hat den corona-bedingten Lockdown um drei Wochen bis zum 09. Mai verlängert. Das hat Staatskanzleichef Florian Herrmann (CSU) auf einer Pressekonferenz am Dienstag bekannt gegeben. An den Corona-Regeln ändert sich zunächst aber nichts. Zuvor hatte sich das bayerische Kabinett am Dienstagmittag über das weitere Vorgehen in der Corona-Krise beraten. Die aktuelle Corona-Infektionsschutzverordnung wäre in der Nacht auf nächsten Montag ausgelaufen. Auch die...

  • 14.04.21
Nachrichten
463×

Auswirkung Lockdown
Fehlende Strukturen und Routine: wie sich der Lockdown auf Menschen mit Autismus auswirkt

Kaum soziale Kontakte, kaum Möglichkeiten die Freizeit zu gestalten, keine Reisen, und manchmal sogar Jobverlust – der Alltag mit Corona ist hart. Adrian Kaps aus Ettringen leidet sehr unter der Pandemie mit all ihren Maßnahmen. Für ihn sind Routinen und feste Strukturen vielleicht noch wichtiger als für andere Menschen, denn Adrian ist Autist. >>> Wie sich der junge Unterallgäuer seinen Weg zurück in ein normaleres Leben kämpft, sehen Sie jetzt:

  • Kempten
  • 13.04.21
Allgäuer Profimusiker im Corona-Lockdown: Die LAMAS (Piero und Batti) und Martin Folgmann von Losamol.
6.706× 1

Podcast mit Optimismus
Allgäuer Musiker im Corona-Lockdown: So geht es Losamol und den LAMAS

Der erste Corona-Lockdown im Frühjahr 2020 hat die Veranstaltungsbranche mit dem Vorschlaghammer getroffen. Keine Konzerte, keine Partys. Seitdem gilt natürlich auch: keine Einnahmen. Besonders hart für Musiker, die mit Live-Auftritten normalerweise ihr Geld verdienen. Beste Beispiele: die Allgäuer Mundart-Reggae-Band Losamol und die Partyband Die LAMAS. Martin Folgmann von Losamol und die beiden LAMAS Piero und Batti erzählen im Podcast, wie sie die Corona-Krise getroffen hat und wie sie damit...

  • Kempten
  • 09.04.21
Nachrichten
729×

Funparks im Allgäu
Corona-Krise - Wie geht es Funparks im Allgäu?

Viele leiden unter der Corona-Krise. Der Einzelhandel, die Kultur- und Veranstaltungsbranche, Restaurants, … Genauso große Outdoor Freizeitparks wie der Europapark, das Legoland, oder der Skyline Park bei uns im Allgäu. Und so sieht es auch bei Indoor Funparks, also Hallen-Spielplätzen, aus. Die haben seit dem 2. November letztes Jahr zu.

  • Kempten
  • 09.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ