Mediathek

Beiträge zum Thema Mediathek

Nachrichten
752× 1

Klinik Ottobeuren
Klinik Ottobeuren mit drei neuen OP-Sälen

Bessere Arbeitsabläufe und bessere Vernetzung. Das ist im Grunde genommen die Zusammenfassung der Vorteile, die die drei neuen OP-Säle in der Klinik Ottobeuren bieten. Sie wurden im laufenden Betrieb gebaut und praktisch übers Wochenende in Betrieb genommen. Das war vor etwa zwei Wochen. Wie sich die neuen Räume im praktischen Betrieb bewähren, haben wir uns heute Vormittag mal angeschaut.

  • Ottobeuren
  • 20.08.21
Nachrichten
557× 3 1

Klinikum Kempten
Klinikum Kempten modernisiert Lungenmedizin

Die Lungenmedizin ist in Zeiten der Lungenkrankheit Corona und dessen Syndrome wie Long-Covid, wohl mehr gefragt denn je. Gut aufgestellt für die nächsten ein bis zwei Jahrzehnte ist man in diesem Bereich jetzt am Klinikum in Kempten dank einer Erweiterung und Modernisierung in der Lungenmedizin. Vereinfacht gesagt steigert die Abteilungserweiterung die Kapazitäten des Krankenhauses – mehr Menschen können nun noch genauer als bislang auf Erkrankungen der Lunge untersucht werden. Wir waren vor...

  • Kempten
  • 17.08.21
Nachrichten
117×

Generalistische Pflegeausbildung
Wie hoch ist die Nachfrage für das neue Ausbildungsjahr?

Fast ein Jahr gibt es sie nun, die generalistische Pflegeausbildung. Sie soll kurz gesagt die Berufsbilder der Altenpflege, Krankenpflege und Kinderpflege zusammenführen. Gerade für die jungen Menschen soll die Ausbildung attraktiv sein und dem Fachkräftemangel in der Pflege entgegenwirken. Jetzt steht der Ausbildungsbeginnt im September vor der Türe: Wie wird die Ausbildung angenommen wird? Im Klinikum Immenstadt durften wir Jasmin Kupp bei ihrer Arbeit begleiten.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.08.21
Nachrichten
51×

Nachrichten aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Montag, 19. Juli 2021

Die Themen: • Sachspenden für die Opfer des Hochwassers: Oberallgäuer Grundschule sammelt für den guten Zweck • allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • ohne Strahlung gegen Brustkrebs: neue Behandlungsmethode am Kaufbeurer Klinikum • Helfer in der Not: wie der Kemptener HOI!-Verein Menschen mit psychischen Erkrankungen unterstützt

  • Kempten
  • 20.07.21
Nachrichten
1.408×

Blutnot wegen Corona
Warum den Krankenhäusern die Blutkonserven ausgehen

Bayernweit herrscht gerade eine extreme Knappheit an Blutkonserven. Die Krankenhäuser sprechen von nie dagewesenen Engpässen. Der Grund: Viele Operationen, die aufgrund Corona verschoben wurden, werden jetzt nachgeholt. Dazu kommt noch die Sommer- und Ferienzeit, in der traditionell weniger Menschen Blut spenden gehen. Und gerade jetzt ist der Freizeitdrang vieler Menschen natürlich besonders hoch. Für die Kliniken keine einfach Zeit. Wir haben am Klinikum Memmingen nachgefragt, wie man dort...

  • Kempten
  • 19.07.21
Nachrichten
219×

Klinik Ottobeuren
Eröffnung neuer OP-Räume und Intensivstation

In Ottobeuren im Unterallgäu, einem kleinen Ort mit etwa 8.500 Einwohnern, hat die Klinik jetzt mächtig aufgerüstet. 20,4 Millionen Euro wurden hier investiert. Die drei neuen Operationssäle sowie die neue Intensivstation wurden jetzt eingeweiht. Durch die neuen OP-Räumlichkeiten gibt es kein Limit mehr nach oben. Nun können hier auch in den Bereichen Orthopädie und Endoprothetik, also im Bereich des künstlichen Gelenkersatz, viele Operationen durchgeführt werden.

  • Ottobeuren
  • 05.07.21
Nachrichten
418×

Vom Abstrich bis zur Auswertung
Klinikum Kaufbeuren betreibt hauseigenes PCR-Labor

In unserem Alltag ist er momentan nicht wegzudenken, der Coronatest. Mittlerweile weiß jeder wo man einen Test machen kann, wann man ihn machen sollte und vor allem wie man ihn durchführt. Doch was passiert nach dem Abstrich? Wie wird ein Corona-Test ausgewertet? Im Klinikum Kaufbeuren gibt es mittlerweile ein hauseigenes PCR-Labor, in dem die Tests ausgewertet werden. Wir durften dort Laborleiterin Andrea Sonntag bei ihrer täglichen Arbeit begleiten.

  • Kaufbeuren
  • 27.05.21
So könnte der Gesundheitscampus in Memmingen am Autobahnkreuz laut den ersten Entwürfen der Generalplaner nach Fertigstellung aussehen.
5.290× 7 2 Bilder

Medizin
360-Millionen-Euro-Projekt: Memminger Stadtrat beschließt Neubau des Klinikums

Der Memminger Stadtrat hat einstimmig den Neubau des Memminger Klinikums beschlossen. Damit kann jetzt mit den nächsten Planungsschritten begonnen werden. Errichtet werden soll der neue "Gesundheitscampus" auf dem 15 Hektar großen Gelände am Autobahnkreuz, das die Stadt im vergangenen Jahr dem Möbelkonzern IKEA abgekauft hatte. Memmingens Oberbürgermeister Manfred Schilder bezeichnete den Beschluss als "Meilenstein in der Gesundheitsversorgung – für uns und die Region." Förderungen von über 260...

  • Memmingen
  • 18.04.21
Nachrichten
2.445× 1

Klinikneubau in Memmingen
Memmingen will optimieren – Wie der Klinikneubau und eine Initiative des Freistaats die medizinische Versorgung verbessern sollen

Für eine Stadt oder einen Landkreis ist eine intakte medizinische Versorgung sehr wichtig. Egal ob durch Krankenhäuser oder das Anpacken wichtiger medizinischer Themen. Die Stadt Memmingen versucht jetzt ihre medizinische Versorgung durch gleich zwei Projekte zu optimieren. Was das für Projekte sind und welche Rolle das Klinikum dabei spielt haben Johannes Klemp und Thomas Kehrer herausgefunden.

  • Kempten
  • 16.04.21
Nachrichten
174× 1

Nachrichten aus dem Allgäu
Anlässlich des Tags des Patienten: Kathrina Rudolph im Gespräch mit der Patientenfürsprecherin des Memminger Klinikums

Am 26. Januar ist der Tag des Patienten – ein bundesweiter Aktionstag, der sich für die Rechte der Patienten einsetzt. Gerade in diesem Jahr kommt dem Aktionstag eine besondere Bedeutung zu – nie standen die Patientenrechte mehr im Fokus als in Zeiten von Corona. Kathrina Rudolph hat anlässlich dessen mit der Patientenfürsprecherin des Memminger Klinikums gesprochen.

  • Kempten
  • 29.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ