Mediathek

Beiträge zum Thema Mediathek

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach ist weiterhin besorgt und warnt vor Corona-Lockerungen.
537× 6

Bundesgesundheitsminister besorgt
Vor Corona-Gipfel: Lauterbach warnt vor Lockerungen

Die Omikron-Welle baut sich auf. Weil er noch viel höhere Coronavirus-Fallzahlen erwartet, will Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) das Pandemiemanagement anpassen. Bund und Länder befassen sich am Montag unter anderem damit, wie mit der Knappheit bei PCR-Tests umgegangen werden kann. "Lockerung wäre fatal!"Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach hat sich im Vorfeld zum Bund-Länder-Coronagipfel dafür ausgesprochen, die bisherigen Maßnahmen beizubehalten. Von Lockerungen der...

  • 22.01.22
Coronavirus (Symbolbild)
9.125×

Studie aus Österreich
Menschen mit Blutgruppe 0 sind weniger von Corona betroffen: Das ist der Grund

Österreichische Forscher kamen bereits 2020 zu dem Schluss, dass sich Menschen mit Blutgruppe 0 seltener mit Corona infizieren. In einer neuen Studie wird die mögliche Ursache dafür aufgeklärt. "Super-Empfänger" und "Super-Verbreiter"Peter J.I. Ellis, Dozent für Molekulargenetik und Reproduktion an der britischen University of Kent, erklärt in seiner im Juni 2021 veröffentlichten Studie: "In westlichen Populationen sind also Personen vom Typ A und AB 'Superempfänger', während Personen vom Typ 0...

  • 22.01.22
Coronavirus (Symbolbild)
12.257× 1

Inzidenzwerte steigen weiter!
Corona-Inzidenzwerte fürs Allgäu am Samstag: Lindau jetzt weit über 1.000

Die Inzidenzwerte in ganz Deutschland und im Allgäu steigen weiter. Deutschlandweit meldet das Robert-Koch-Institut (RKI) am Samstag, 22. Januar einen Wert von 772,7 (Vortag: 706,3). Die Zahl der Todesfälle steigt um 179 auf 116.664. Die höchsten Inzidenzwerte Deutschlands findet man in Berlin. Der Stadtteil Berlin-Mitte hat am Samstag einen Wert von 2.814,3. Bayern: Inzidenz überdurchschnittlich hochIn Bayern liegt der Inzidenzwert aktuell bei 822,2 (Vortag: 755,0). Sechs Allgäuer Regionen...

  • Kempten
  • 22.01.22
Coronavirus (Symbolbild)
2.134× 2

Kommen Lockerungen in Ba-Wü?
Baden-Württemberg will wieder reguläres Corona-Stufensystem

Baden-Württemberg will schon nächste Woche das reguläre Stufensystem der Corona-Beschränkungen wieder in Kraft setzen. Die grün-schwarze Landesregierung reagiert damit auf ein Urteil des Verwaltungsgerichtshofes vom 12. Januar. Klage eines Studenten war erfolgreichDer Gerichtshof hatte das Einfrieren der "Alarmstufe II" mit harten Einschränkungen für Ungeimpfte für teilweise rechtswidrig erklärt. Ein ungeimpfter Student hatte geklagt, dass die "Alarmstufe II" zum Ausschluss der Ungeimpften von...

  • 21.01.22
Positiver Corona-Schnelltest (Symbolbild)
4.494× 95

Corona-Pandemie
Wenn das eigene Kind Corona-positiv ist: Das ist jetzt zu tun

Wenn das eigene Kind einen positiven Corona-Schnelltest hat, kommen viele Fragen auf. Wie muss ich mich verhalten und was sollte ich beachten? Das ist zu tun, wenn der Corona-Test beim Kind positiv ist:Ein positiver Schnelltest sollte durch einen offiziellen PCR-Test bestätigt werden, und zwar beim Kinderarzt oder im Testzentrum.Auf dem Weg dahin: Andere Menschen meiden, keine öffentlichen Verkehrsmittel!Vor und nach dem Test: Selbstisolation, bis das PCR-Testergebnis da ist.Kita, Kindergarten...

  • 21.01.22
140.160 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus meldeten die deutschen Gesundheitsämter von Donnerstag auf Freitag. (Symbolbild)
11.245×

Corona-Übersicht
Allgäuer Inzidenzwerte am Freitag: Landkreis Lindau über 1.000!

140.160 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus meldeten die deutschen Gesundheitsämter von Donnerstag auf Freitag. Damit steigt der Inzidenzwert weiter an. Aktuell liegt der Wert bei 706,3. Die Zahl der Todesfälle steigt um 170 auf 116.485. Die höchsten Inzidenzwerte Deutschlands findet man in Berlin. Der Stadtteil Berlin-Mitte hat am Freitag einen Wert von 2.200,1. In Bayern liegt der Inzidenzwert aktuell bei 755,0. Sechs Allgäuer Regionen liegen unter diesem Wert. Die kreisfreie Stadt Memmingen...

  • Kempten
  • 21.01.22
Urlaub in Corona-Zeiten: In vielen Ländern gilt für die Einreise mittlerweile 1G.
7.684× 24 1

Nur vollständig Corona-Gimpfte
Urlaubsplanung 2022: In diesen Ländern gilt 1G!

Wer heuer im Ausland Urlaub machen möchte, muss erst prüfen, ob Corona das im Ziel-Land zulässt. Und: Ob man denn auch den entsprechenden Status (Geimpft, Genesen, Getestet) erfüllt, der im jeweiligen Land gefordert ist. Laut dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) hat eine Reihe von Ländern mittlerweile eine "1G"-Regelung. Heißt: Nur vollständig Geimpfte dürfen rein! In diesen Ländern gilt 1G:Darunter sind südamerikanische Länder wie Argentinien oder Brasilien, afrikanische wie Ghana und...

  • 20.01.22
Nachrichten
253×

Nach zwei Corona-Jahren
Volkshochschule Kempten – Bilanz und Ausblick

Schwierige Zeiten für Kultur- und Bildungsträger. Das betrifft auch Volkshochschulen. In einem Zeitalter von Onlinekursen und ständigen Absagen von Unterrichtseinheiten war es gerade für Menschen, die an kulturellen Events oder an Bildungsprogrammen teilnehmen wollten, die letzten Jahre alles andere als einfach. Trotzdem war es nicht unmöglich eine neue Sprache zu lernen oder an einem Zeichenkurs teilzunehmen. Wir haben mal nachgefragt, was an der VHS Kempten seit und trotz Corona in den...

  • Kempten
  • 20.01.22
In Zukunft könnten auch doppelt Geimpfte ihren Anspruch auf Lohnfortzahlung bei Quarantäne verlieren. (Symbolbild)
9.738×

Millionen Menschen betroffen
Keine Lohnfortzahlung mehr bei Quarantäne auch für zweifach Geimpfte?

Aufgrund der weiter steigenden Infektionszahlen kommt es immer häufiger vor, dass auch zweifach und dreifach geimpfte Personen in Quarantäne müssen. Wer dadurch nicht zur Arbeit kommen konnte, bekam im Gegensatz zu Ungeimpften eine Lohnfortzahlung. Das soll sich nach Informationen der Bild in Zukunft ändern.  Keine Lohnfortzahlung mehr bei Quarantäne Wer sich nach drei Monaten seine dritte Impfung noch nicht abgeholt hat, und in Quarantäne muss, bekommt keine Lohnfortzahlung mehr. "Das Fehlen...

  • 20.01.22
Der Totimpfstoff von Valneva hat in einer Laborstudie eine hohe Wirksamkeit gegen das Coronavirus gezeigt. (Symbolbild)
2.492×

Laborstudie
Neuer Totimpfstoff gegen Corona: VLA2001 funktioniert auch gegen Omikron

Haben wir bald einen weiteren Impfstoff gegen Corona? Nach Angaben des Biotechunternehmens Valneva ist der Totimpfstoff des Unternehmens auch gegen die Omikron-Variante wirksam. Eine Laborstudie zeigte eine hohe Wirksamkeit. 87-prozentige Wirksamkeit gegen Omikron Die Ergebnisse der Studie weisen darauf hin, dass die Verabreichung von drei Dosen des Impstoffes VLA2001 des französisch-österreichischen Unternehmens zu 87 Prozent eine neutralisierende Wirkung gegen Omikron hat. Bei dem...

  • 20.01.22
Karl Lauterbach rechnet mit hundertausenden Neuinfektionen am Tag in Deutschland. Das sagte der Bundesgesundheitsminister in der ZDF-Sendung "Markus Lanz". (Symbolbild)
1.466× 1

Düstere Prognose
Karl Lauterbach erwartet Hunderttausende Corona-Neuinfektionen am Tag

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach rechnet in Deutschland mit Hunderttausenden Corona-Neuinfektionen am Tag. Das sagte der SPD-Politiker am Mittwochabend in der ZDF-Sendung "Markus Lanz".  Höhepunkt Mitte FebruarLauterbach geht davon aus, dass der Höhepunkt der Omikron-Welle etwa Mitte Februar erreicht werden wird. Zu dem Zeitpunkt ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass es mehrere Hunderttausend Neuinfektionen am Tag in Deutschland geben könnte. Besonders im Hinblick auf die...

  • 20.01.22
Der Bayerische Gesundheitsminister Klaus Holetschek fordert Klarheit vom Bund in Sachen vierte Corona-Impfung.
2.391×

Bundesregierung in der Pflicht
Bayerns Gesundheitsminister Holetschek fordert Klarheit zur vierten Corona-Impfung

Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek (57, CSU) hat die Ampel-Regierung aufgefordert, bald zu klären, wann eine vierte Impfung (also die zweite Booster-Impfung) gegen Corona kommt. "Klar ist: Wir müssen uns auf jeden Fall frühzeitig auf eine mögliche vierte Impfung vorbereiten, wir brauchen Planungssicherheit", so Holetschek. Die Bundesregierung habe bereits die weitere hälftige Finanzierung der Impfzentren zugesagt, "was ich sehr begrüße". Vierte Impfung: Bund soll Klarheit...

  • 20.01.22
Am Donnerstag meldet das Robert-Koch-Institut 133.536 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus. (Symbolbild)
10.619×

Corona-Übersicht am Donnerstag
Mehr als 130.000 Neuinfektionen in Deutschland - Inzidenzwert in Lindau bei 949

Auch am Donnerstag meldet das Robert-Koch-Institut (RKI) mit 133.536 einen neuen Höchstwert an Neuinfektionen mit dem Corona-Virus. Damit steigt der bundesweite Inzidenzwert auf 638,8 an. Die Zahl der Todesfälle hat sich um 234 auf 116.315 erhöht. In Bayern ist der Inzidenzwert mit 661,2 noch etwas höher. Nur zwei Allgäuer Regionen liegen unter diesem Wert. Mit 534,2 hat der Landkreis Oberallgäu den niedrigsten Inzidenzwert. Den höchsten Wert hat noch immer der Landkreis Lindau. Im Vergleich...

  • Kempten
  • 20.01.22
Coronavirus (Symbolbild)
730× 2

Boris Johnson verkündet Lockerungen
Großbritannien: Keine Corona-Maskenpflicht mehr ab 26. Januar!

Lockerungen in Großbritannien: Premierminister Boris Johnson hat am Mittwoch verkündet, dass ab dem 26. Januar unter anderem die Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln und beim Einkaufen wegfällt. Johnson: "Omikron-Welle überschritten"Außerdem fällt die Aufforderung, im Homeoffice zu arbeiten weg. Laut Boris Johnson sei der Gipfel der Omikron-Welle wohl überschritten. Johnson nicht unumstrittenJohnson war zuletzt in die Kritik geraten, nachdem er auf Partys war, bei denen gegen...

  • 19.01.22
Einkaufen in Corona-Zeiten. (Symbolbild)
8.531× 33

Eilantrag stattgegeben!
Gericht in Bayern kippt 2G-Regel im Einzelhandel

In Bayern ist nun Schluss mit 2G im Einzelhandel: Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat die Zutrittsbeschränkung für Deutschlands größtes Bundesland vorläufig außer Kraft gesetzt. Das hat der Verwaltungsgerichtshof jetzt in einer Pressemitteilung mitgeteilt. Die grundsätzliche Beschränkung des Zugangs zu Einzelhandelsgeschäften auf Geimpfte und Genesene ("2G") ist damit vorläufig außer Vollzug gesetzt. Ladeninhaberin in Oberbayern hatte geklagtDas Gericht gab damit nach eigenen Angaben dem...

  • 19.01.22
Jörg Urban, Chef der AfD in Sachsen, ist an Corona erkrankt.
278×

Gemeinsam mit Frau in Quarantäne
Sachsens AfD-Chef Urban an Corona erkrankt

Der sächsische AfD-Parteichef Jörg Urban hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Auch seine Frau sei positiv getestet worden. Beide befänden sich nun in häuslicher Quarantäne. Das teilte Urbans Partei am Mittwoch in Dresden mit. Bislang nur leichter SchnupfenUrban gehe es den Umständen entsprechend gut. Aktuell habe er nur leichten Schnupfen, ansonsten keine Symptome, heißt es. Das ist Jörg Urban:Urban ist seit 2018 Chef der sächsischen AfD. Seit 2014 sitzt er im Landtag. Er wird dem...

  • 19.01.22
Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) (Archivbild)
3.907×

Bundesgesundheitsminister besorgt
Lauterbach warnt vor tödlicheren Corona-Varianten

Omikron rast durchs Land - und jetzt drohen die sicheren PCR-Tests knapp zu werden. Gleichzeitig warnt Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) davor, dass eine besonders ansteckende und besonders tödliche Corona-Variante kommen könnte. Antigen-Schnelltest statt PCR-Test"Wir werden nicht genug PCR-Tests haben", sagte Lauterbach am Dienstag im Deutschlandfunk. Allerdings funktioniere für die Rückkehr an den Arbeitsplatz oder in die Schule auch ein Antigen-Test sehr gut. Neue Variante...

  • 19.01.22
Lucas Cordalis ist beim Einzug ins Dschungelcamp nicht dabei.
506× 1

Sänger in Selbstisolation
Dschungelcamp-Schock: Lucas Cordalis (54) hat Corona!

Vorerst werden nur elf Stars in das Dschungelcamp einziehen. Bei Lucas Cordalis wurde bei einem PCR-Test nach der Einreise in Südafrika das Coronavirus nachgewiesen. Nur elf Promis werden zum Start der 15. Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" in das Dschungelcamp 2022 einziehen. Lucas Cordalis (54) fehlt: Bei dem Sänger wurde laut RTL bei einem PCR-Test nach der Einreise in Südafrika das Coronavirus nachgewiesen. Ihm gehe es gut und er habe keinerlei Symptome, heißt es in einer...

  • 19.01.22
Im Bereich Kultur gilt weiterhin die 2G-Plus-Regel.
1.721× 20

Keine Lockerungen für Kulturbranche
Was sagen die Betreiber von Kemptner Kinos und Fitnessstudios dazu?

Die Hoffnung auf Lockerungen der Corona-Maßnahmen bei Kultureinrichtungen war erst groß. Bei der Ministerkonferenz diese Woche wurde jedoch beschlossen, dass im Bereich Kultur weiterhin 2G-Plus gilt. Dazu gilt auch weiterhin die Auslastung von 25 Prozent bei Kulturveranstaltungen. In der Gastronomie bleibt es aber bei 2G. Wie geht es den betroffenen Kinos und Fitnessstudios in Kempten damit?"Es ist leider immer noch sehr ruhig"Den Kinos macht die anhaltenden Corona-Pandemie schon seit längerer...

  • Kempten
  • 19.01.22
Der Inzidenzwert in Deutschland steigt am Mittwoch auf 584,4. (Symbolbild)
12.307×

Corona-Übersicht am Mittwoch
Mehr als 100.000 Neuinfektionen in Deutschland - Inzidenzwert in Lindau steigt über 800

Am Mittwoch meldet das Robert-Koch-Institut einen neuen Höchststand an Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Die deutschen Gesundheitsämter verzeichneten insgesamt 112.323 neue Corona-Fälle. Damit steigt der Inzidenzwert bundesweit auf 584,4. Die Zahl der Todesfälle hat sich um 239 auf 116.081 erhöht. Auch in den Allgäuer Regionen sind die Inzidenzwerte weiterhin hoch. Im Landkreis Lindau ist der Wert am Mittwoch über 800 gestiegen. Mit dem Oberallgäu hat nur noch eine Allgäuer Region einen...

  • Kempten
  • 19.01.22
Eine Krankschreibung über Telefon soll auch weiterhin möglich sein. Das wurde auf der Gesundheitsministerkonferenz beschlossen.  (Symbolbild)
813×

Gesundheitsministerkonferenz zur Corona-Lage
Wegen Omikron-Welle: Krankschreibung per Telefon soll verlängert werden

Um die Arztpraxen in der Omikron-Welle zu entlasten wollen die Gesundheitsminister der Länder die Krankschreibung über Telefon verlängern. Das wurde in einer Gesundheitsministerkonferenz am Montag beschlossen. Ärzte und Ärztinnen bräuchten diese Unterstützung, damit ihre Praxen nicht überrannt würden, so Sachsen-Anhalts Gesundheitsministerin Petra Grimm-Benne, die Vorsitzende der Gesundheitsministerkonferenz (GMK).  Übergangslösungen für GeneseneEs soll einen Rettungsschirm für die Praxen...

  • 18.01.22
Der Inzidenzwert in Deutschland ist am Dienstag auf 553,2 gestiegen. (Symbolbild)
12.739×

Corona-Übersicht am Dienstag
Inzidenz in Deutschland steigt weiter - auch Allgäuer Werte weiterhin hoch

74.405 neue Corona-Fälle meldeten die deutschen Gesundheitsämter von Montag auf Dienstag. Damit steigt der Inzidenzwert weiter an. Aktuell liegt er bundesweit bei 553,2. In Bayern ist die Inzidenz mit 576,3 noch höher. Auch in den Allgäuer Regionen sind die Werte weiterhin hoch. Im Vergleich zur Vorwoche ist die 7-Tage-Inzidenz in allen Regionen deutlich gestiegen. Am höchsten ist der Wert mit 791,9 noch immer im Landkreis Lindau. Die niedrigste Inzidenz hat das Oberallgäu, das als einzige...

  • Kempten
  • 18.01.22
Nachdem eine Frau bei einer Corona-Demonstration in Kempten Widerstand gegen die Polizei geleistete hatte, wurde sie jetzt verurteilt.
10.423× 3

Video sorgte bundesweit für Schlagzeilen
Frau leistete bei Kemptener Corona-Demo im April Widerstand - Gericht verurteilt sie

Nachdem sich eine ältere Frau bei einer Corona-Demonstration in der Kemptener Innenstadt im April 2021 geweigert hatte den Anweisungen der Polizei Folge zu leisten, wurde sie festgenommen. Später sorgten dann Videos von Teilnehmern der Demo, die den Vorfall beobachtet hatten, im Netz deutschlandweit für Aufsehen. Am Montag hat das Gericht in Kempten die Frau nun zu einer Strafe verurteilt.  Der Vorfall im April 2021Eigentlich war es eine Routine-Kontrolle der Polizei: Die Beamten wollten im...

  • Kempten
  • 17.01.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ