Mediathek Mediathek Video & Audio

Mediathek

Beiträge zum Thema Mediathek

Nachrichten
331× 1

Alltag für Schüler, Lehrer und Eltern
Homeschooling: Wie gut ist der Distanzunterricht wirklich?

Homeschooling: Hinter diesem einfachen Begriff verbirgt sich etwas, das den Alltag vieler Familien derzeit mächtig kompliziert macht. Das fängt bei der Betreuung und Unterstützung der Kinder an und endet noch lange nicht bei digitalen Endgeräten und der Leistungsfähigkeit des Internetanschlusses. Doch wie sieht der Alltag von Homeschooling-Familien nun tatsächlich aus? Und wie funktioniert das für Schüler und Lehrer? Wir haben uns das mal genauer angeschaut.

  • Kempten
  • 26.01.21
Nachrichten
3.253×

Corona-Maßnahmen
Buchloer Hygienefirma klärt auf: Schützen FFP2-Masken wirklich vor Viren?

Zuerst selbstgenähte Masken, dann medizinische und jetzt FFP2-Masken: Mittlerweile gibt es eine Bandbreite von Masken mit unterschiedlichen Vor -und Nachteilen. Aktuell ist die FFP2-Maske Vorschrift in ÖPNV und Einzelhandel. Aber was muss man beim Tragen beachten? Und was macht die FFP2-Maske überhaupt so sicher? Die Hygienefirma Franz Mensch in Buchloe kann weiterhelfen.

  • Kempten
  • 25.01.21
Sieben Berufsfachschulen haben einen Brandbrief an den bayerischen Kultusminister Michael Piazolo verfasst. (Symbolbild)
1.774× 1

Brandbrief an Kultusminister Piazolo
Wegen Schulschließung: Neugablonzer Berufsfachschüler bangen um ihre Ausbildung

Wegen der Corona-Pandemie sind momentan alle Schulen geschlossen. Das gilt auch für die Berufsfachschulen, die sich in einem wichtigen Punkt von den Berufsschulen unterscheidet. Denn die Schüler der Berufsfachschulen erledigen nicht nur die theoretischen, sondern auch die praktischen Arbeiten in der Schule und haben dafür keinen Betrieb. Weil jetzt alle Schulen für den Präsenz-Unterricht geschlossen sind, kann im Schulgebäude kein praktischer Unterricht stattfinden. Die Schüler bangen daher um...

  • Kaufbeuren
  • 22.01.21
Nachrichten
454×

Nachrichten aus dem Allgäu
große Pläne und Corona: im Gespräch mit Manfred Schilder und Alex Eder über die Ziele des letzten Jahres

In der aktuellen Ausgabe von „Aus dem Unterallgäu und Memmingen“ haben wir mit Landrat Alex Eder und Oberbürgermeister Manfred Schilder und über das vergangene Jahr gesprochen. Klimaschutz, Schwimmbadbau und die Krankenhäuser waren unter anderem Ziele, die man sich für 2020 gesetzt hatte. Doch dann kam Corona und viel wurde anders. Wie anders, sehen Sie in der neuesten Ausgabe ab heute, einen kleinen Auszug daraus gibt‘ schon mal jetzt.

  • Kempten
  • 22.01.21
Nachrichten
456×

Nachrichten aus dem Allgäu
Lieber online als vor Ort – Studentin setzt sich mit Onlinepetition gegen Präsenzprüfungen an der HS Kempten ein

In Zeiten von FFP 2 Maske, Abstand, Laden Schließungen und Social Distancing – wieso dann an der Hochschule die Studenten versammeln, um Prüfungen zu schreiben? Eine Frage die sich Studentin Laura Blaser gestellt hat und wohl auch viele andere ihrer Kommilitonen. Denn rund 990 Unterstützer hat eine von ihr initiierte Onlinepetition erhalten.  In dieser Petition fordert sie eben genau das: keine Prüfungen vor Ort in der Hochschule Kempten. Doch das ist laut HS-Präsident Prof. Dr. Wolfgang Hauke...

  • Kempten
  • 22.01.21
Nachrichten
1.020×

"Fühle mich nicht unterstützt"
"Wir machen schön nicht krank" – Friseure demonstrieren in Marktoberdorf

"Wir machen schön, nicht krank und fehlen Euch im ganzen Land". Mit diesem Slogan haben Friseure am Montag in Marktoberdorf demonstriert, um auf ihre Situation aufmerksam zu machen. Die Corona-Maßnahmen machen es den Friseuren momentan unmöglich, ihrer Arbeit nachzugehen. "Ich fühle mich nicht unterstützt und ich fühle mich in keinster Weise verstanden", meint Sandra Gareis, die Initiatorin der Demonstration. Die Demonstranten forderten die Öffnung ihrer Betriebe zum 01. Februar. Nicht nur in...

  • Marktoberdorf
  • 21.01.21
Nachrichten
2.002×

Nachrichten aus dem Allgäu
Wird die 15km-Regelung eingehalten? – Polizei kontrolliert Tagesausflügler bei Oberstaufen

An den vergangenen Wochenenden war bisher im Allgäu und besonders in den Allgäu Bergen einiges los. Für die Einheimischen war das oft zu viel und auch die Polizei hatte viel zu tun. Die Regelungen des Infektionsschutzgesetztes wurden oft nicht eingehalten. Seit gut einer Woche gilt jetzt die 15-Kilometer-Regelung. Sobald ein Inzidenzwert von 200 erreicht ist, darf man sich nur im Umkreis von 15 Kilometer bewegen. Ob sich die Tagesausflügler am Wochenende im Allgäu daran gehalten haben und wie...

  • Kempten
  • 21.01.21
Nachrichten
112×

Nachrichten aus dem Allgäu
Urlaub im Sommer 2021? – Wie es den Reisebüros im Allgäu geht

Vereisen im diesjährigen Sommer? So wie es aktuell ausschaut, könnte man meinen, dass in Zeiten eines Lockdowns niemand wirklich an das Reisen denkt. Für die Reisebranche bedeutet das nicht wirklich etwas Gutes. Doch Buchungen für den Sommerurlaub sind aktuell in den Reisebüros möglich – die Reiseveranstalter locken nämlich jetzt mit kostenlosen Stornierungen und keinen Anzahlungen. Wie es von den Allgäuern angenommen wird? Meine Kollegen Anja Neuhauser und Manuel Gößl zu Besuch im Oberallgäuer...

  • Kempten
  • 21.01.21
Nachrichten
154×

Nachrichten aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Dienstag, 19. Januar 2021

Die Themen: • „Wir machen schön nicht krank“ – Friseure machen in Marktoberdorf mit einer Demo auf ihre Situation aufmerksam • allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • Aufs Dach gestiegen: THW befreit Oberstaufener Bahnhof von tonnenschwerer Schneelast • Dominanz der Linie und Tütenkunst - Neue Doppelausstellung im Ottobeurer Kunerth Museum

  • Kempten
  • 20.01.21
Nachrichten
3.752× 13

Der Schalter im Kopf
Querdenker & Co.: Warum Corona-Maßnahmen-Gegner auf die Barrikaden gehen

Sie demonstrieren gegen die Corona Politik, gegen Maskenpflicht, gegen Impfungen und gegen jeden Entscheidungsträger. Egal ob Merkel, Söder, Spahn oder Drosten. Auch im Allgäu hat es mehrere Demonstrationen gegeben, oft organisiert von der sogenannten Querdenken-Bewegung. Doch warum wird beispielsweise das Tragen der Maske von den Einen lediglich als lästig empfunden, während es für Andere zur größten Qual wird? Michael Zimmer hat darüber mit einer Sozialpädagogin gesprochen.

  • Kempten
  • 20.01.21
Nachrichten
8.558×

Nachrichten aus dem Allgäu
Wird die 15km-Regelung eingehalten? – Polizei kontrolliert Tagesausflügler bei Oberstaufen

An den vergangenen Wochenenden war bisher im Allgäu und besonders in den Allgäu Bergen einiges los. Für die Einheimischen war das oft zu viel und auch die Polizei hatte viel zu tun. Die Regelungen des Infektionsschutzgesetztes wurden oft nicht eingehalten. Seit gut einer Woche gilt jetzt die 15-Kilometer-Regelung. Sobald ein Inzidenzwert von 200 erreicht ist, darf man sich nur im Umkreis von 15 Kilometer bewegen. Ob sich die Tagesausflügler am Wochenende im Allgäu daran gehalten haben und wie...

  • Kempten
  • 19.01.21
Nachrichten
1.063×

Kinderheim St. Maria
Homeschooling in der Großfamilie: wie ein Kinderheim durch die Coronakrise kommt

Der Alltag in einem Kinderheim ist wie der einer großen Familie – einer ziemlichen großen Familie, der auch mal 30 Familienmitglieder zugehören können. Wie verhält man sich aber in einer solchen Großfamilie in Zeiten von Lockdown und Kontaktbeschränkungen? Wir haben mit Schwester Gudrun Reichart über den Corona-Alltag im Kinderheim St. Maria Kalzhofen in Oberstaufen gesprochen.

  • Kempten
  • 18.01.21
Nachrichten
278×

Nachrichten aus dem Allgäu
Corona Maßnahmen in den Allgäuer Werkstätten - wie Menschen mit Behinderung mit Corona klarkommen

Maskenpflicht, Ausgangssperre, Hygieneregeln. Wir alle haben durch die Corona Maßnahmen kein leichtes Päckchen zu tragen. Auch Menschen mit körperlicher oder geistiger Behinderung bleiben von den Regeln nicht verschont. Sie leiden am meisten unter den Kontaktbeschränkungen. Freundschaften können nicht gepflegt werden und auch bei der Arbeit dürfen sie nicht mehr alle Kollegen treffen, mit denen sie sonst gerne ihren Tag verbringen. Wie Menschen mit Behinderung damit klarkommen, haben wir...

  • Kempten
  • 18.01.21
Polizeikontrolle in Steibis.
27.430× Video 9 Bilder

Corona-Beschränkungen
Wird die 15-Kilometer-Regel eingehalten? Die Polizei kontrolliert Fahrzeuge bei Oberstaufen

Im Allgäu gilt derzeit für die Bewohner im Unterallgäu und der Stadt Kaufbeuren die 15-Kilometer-Regel. Aber halten sich die Menschen aus den betroffenen Landkreisen und kreisfreien Städten auch daran? In Steibis bei Oberstaufen haben das am Freitag mehrere Polizeibeamte überprüft. all-in.de war bei der Verkehrskontrolle mit dabei. Verkehrskontrolle in SteibisMehrere Einsatzkräfte der Polizei haben die aktuelle Infektionsschutzverordnung kontrolliert. Insbesondere legten die Beamten Wert auf...

  • Oberstaufen
  • 15.01.21
Nachrichten
3.481× 25

Nachrichten aus dem Allgäu
Nach dem Impfstart: So ist die aktuelle Lage im Gesundheitsamt Oberallgäu

Laut Kanzlerin Angela Merkel steht Deutschland vor weiteren "acht bis zehn sehr harten Wochen" in der Corona-Pandemie. Das Allgäu kommt im deutschlandweiten Vergleich noch eher gut weg, doch auch hier stieg der Inzidenzwert in den vergangenen Tagen an. Noch ist der Landkreis Oberallgäu und die Stadt Kempten unter dem kritischen 200er Wert. Wir haben uns mit der Oberallgäuer Landrätin Indra Baier-Müller getroffen und über die aktuelle Lage gesprochen.

  • Kempten
  • 13.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ