Mediathek

Beiträge zum Thema Mediathek

In Berchtesgaden sind in dieser Saison bereits 19 Personen bei Bergunfällen tödlich verunglückt. (Symbolbild)
1.898×

Wanderunfälle
"Trauriger Höchststand": Schon 19 Bergtote in dieser Saison in Berchtesgaden

Immer wieder passieren Unfälle bei Wanderungen oder Kletterausflügen. In Berchtesgaden gibt es heuer deutlich mehr tödliche Unfälle als in den Vorjahren. Bisher gab es in dieser Saison 19 Bergtote. Sechs davon sind allein im September gestorben. Zum Vergleich: 2020 gab es in Berchtesgaden von Mai bis November nur zwei Bergtote. Und die diesjährige Saison ist noch nicht vorbei. Auch der Herbst ist bei vielen Wanderern beliebt. Oft fehlt Bergerfahrung"Viele Unfälle passieren eigentlich nicht in...

  • 07.10.21
Nachrichten
274×

Allgäu-Tour 2021
Ein Bus auf Wochenmärkten, um die Wünsche der Allgäuer näher zu beleuchten

Im Allgäu ist es wunderschön. Wir haben eine wunderbare Natur, tollen Käse und unsere tollen Berge. Viele Allgäuer schätzen das auch. Es gibt trotzdem in so manchem Bereich noch Luft nach oben. Die Allgäu GmbH wollte herausfinden inwiefern. Seit Mitte August ist ein elektrischer Bus der Gesellschaft für Standort und Tourismus im Allgäu unterwegs. 31 Allgäuer Wochenmärkte fährt er in zwei Monaten ab. Sheila Richinger war heute in Nesselwang im Ostallgäu mit dabei am Stand auf dem Wochenmarkt -...

  • Nesselwang
  • 23.09.21
10.679× 1 Video 6 Bilder

Wunderschön
Zurücklehnen und genießen! - Spätsommer auf dem 2.224 Meter hohen Nebelhorn

Früh am Morgen diese Woche auf dem Nebelhorn bei Oberstdorf: Noch bevor die Bahn Besucher auf den 2.224 Meter hohen Gipfel brachte, waren wir mit der Drohne unterwegs. Der Weg zum Berg ist einfach. Nach dem Umbau der Bahnanlage muss man jetzt nur noch ein mal umsteigen, um auf den Gipfel zu kommen. Dort angekommen, hat man einen atemberaubenden Blick auf die Alpen. Kilometerweite Sicht, auch bis zur Zugspitze die nur 50 Kilometer Luftlinie entfernd ist. Neben den Allgäuer Alpen, hat man auch...

  • Oberstdorf
  • 10.09.21
Nachrichten
247×

Oy-Mittelberg
Land und Leute Oy Mittelberg - 30. August 2021

Berge, Seen und grüne Wiesen. Das ist die Gemeinde Oy-Mittelberg im Landkreis Oberallgäu. Man könnte fast sagen Oy-Mittelberg ist so etwas wie die Gemeinde der Rekorde. Denn der Oy-Mittelberger Rainer Hank hat die Alpen in Rekordzeit überquert, außerdem steht dort Deutschlands größte Wanderbank. Beide haben wir für unser Magazin Land und Leute besucht.

  • Oy-Mittelberg
  • 01.09.21
Nachrichten
740× 1

Die Allgäu Big Five
Auf der Suche nach der Alpendohle

Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard: das sind die Big Five. Den Ausdruck prägten Großwildjäger, die diese Tiere früher in Afrika jagten und als Trophäen sammelten. Auch im Allgäu gibt es die Big Five. Gejagt werden sie aber nur noch mit Kamera oder Smartphone. Auf extra organisierten Touren können Einheimische und Besucher Steinadler, Steinbock, Gämse, das Murmeltier oder die Alpendohle kennenlernen. Und die stellen Ihnen jetzt Boris Weltermann und Manuel Gößl vor.

  • Kempten
  • 20.08.21
Rainer Hank ist Ultratrailrunner. Seine Touren sind oft 150 Kilometer lang.
9.114× 1

150 Kilometer und 8.000 Höhenmeter
Allgäuer läuft in 39 Stunden von Oberstdorf nach Meran

Den inneren Schweinehund überwinden - für viele von uns oft ein großes Hindernis. Grade wenn es darum geht Sport zu treiben. Einer, für den das kein Problem ist, ist Rainer Hank. Der Oy-Mittelberger ist Ultratrailrunner. Seine Touren sind oft mehr als 100 Kilometer lang und er bezwingt dabei mehrere tausend Höhenmeter. Wanderer brauchen in der Regel sieben TageEin großes Ziel des Allgäuers war eine Nonstop-Alpenüberquerung von Oberstdorf bis nach Meran. Vor gut einem Jahr war es dann so weit....

  • Oberstdorf
  • 13.08.21
Die Alpe Schnitzlertal bei Wertach.
1.748× 1

Alpe Schnitzlertal eröffnet Alpsommer
Gäste nur im Außenbereich: So wirkt sich Corona auf den Hüttenalltag aus

Wie Hoteliers und Gastronomen haben sich auch die Hüttenbesitzer darauf gefreut, endlich wieder Gäste empfangen und bewirten zu dürfen: seit dem 21. Mai dürfen die Alphütten im Allgäu wieder ihre Türen öffnen. Doch wie überall anders gelten auch dort strenge Hygieneregeln, die eingehalten werden müssen.  Gäste nur im AußenbereichAuch das unbeständige Wetter der ersten Tage macht den Alphüttenbesitzern den Alltag nicht gerade leicht. Auf der Alpe Schnitzlertal unterhalb des Wertacher Hörnles...

  • Wertach
  • 31.05.21
Die Allgäuer Unternehmerfamilie Hagnauer hat ihr Konzept für die Modernisierung des Grünten in den vergangenen Wochen komplett überarbeitet.
4.870×

Modernisierung
"Naturgenuss Berg": Neues Konzept für den Grünten sorgt für gespaltene Meinungen

Der Rettenberger Gemeinderat hat vergangenen Freitag bei einer Sondersitzung einstimmig für das neue Konzept der Modernisierung der Grüntenlifte abgestimmt. Die Allgäuer Unternehmerfamilie Hagnauer hat ihr Konzept in den vergangenen Wochen komplett überarbeitet. Auch der Name wurde verändert. Unter dem Slogan "Naturgenuss Berg" soll der Grünten zukünftig vermarktet werden. Landratsamts fordert weitere Unterlagen zur Grünten-Modernisierung anLaut einer Pressemitteilung des Landratsamts wurden...

  • Rettenberg
  • 28.05.21
Nachrichten
10.620×

Wandern
Berge statt Party – wie zwei junge Allgäuer durch den Lockdown eine neue Leidenschaft entdecken

Zwei junge Männer aus Westendorf im Ostallgäu haben den Lockdown zu einer positiven Veränderung in ihrem Leben genutzt. Sie machen derzeit die Allgäuer Berge unsicher und haben sich ein großes Ziel gesetzt: Sie wollen einen der "Seven Summits" besteigen. Bei den "Seven Summits" handelt es sich um die jeweils größten Berge der sieben Kontinente.  Dabei waren die beiden Männer früher an den Wochenenden eher an der Theke anzutreffen, als auf einem Berggipfel. Die Entscheidung, nun das Bierglas...

  • Kempten
  • 08.04.21
Nachrichten
7.983×

Wut und Frust
Oberstdorf-Kleinwalsertal Bergbahnen planen Start in die Sommersaioson Mitte April

Die Bergbahnen Oberstdorf-Kleinwalsertal haben am Dienstag, 16. März endgültig die Wintersaison beendet. Einerseits um Kosten zu Sparen und andererseits um die kommende Sommersaison früher starten zu können. Mitte April startet dann, wenn es bis dahin möglich ist, die Sommersaison.  Wirtschaftlicher Schaden immensMit dem vorzeitigen beenden der Wintersaison sparen sich die Bergbahnen Betriebskosten im hohen sechsstelligen Bereich. Finanziell gesehen ein wichtiger Schritt, denn das Unternehmen...

  • Oberstdorf
  • 19.03.21
2020 herrschte ein regelrechter Ansturm auf das Allgäu.
8.312× 12 1

Allgäuer Berge
Schluss mit Parkchaos und aufgeschreckten Tieren: Neue Konzepte gegen den Ansturm

Bedingt durch die Corona-Pandemie erlebte das Allgäu 2020 einen Ansturm auf die Berge. Es entstand ein regelrechter Hype. Doch wenig überraschend brachten die vielen Menschen auch große Probleme mit sich. Parkplätze im Allgäu überfülltEin Problembereich seien die Parkplätze gewesen, sagt Peter Rohwedder, 2. Vorsitzender der DAV-Sektion Füssen im Interview mit allgäu.tv: "Die Parkplätze waren hoffnungslos überfüllt." Viele hätten in Wiesen geparkt und sich nicht an Parkverbote gehalten. "Das...

  • Füssen
  • 15.03.21
Diesmal waren wir an einem wunderschönen Berg in den Allgäuer Alpen.
2.047× 1 Video

Allgäuer Drohnenrätsel
Wo bin ich? Folge 72

Diesmal ging es für uns hoch hinaus! Es handelt sich um einen bekannten Berg in den Allgäuer Alpen, der in den letzten Jahre immer wieder in den Medien war. Blick bis zum Bodensee Er ist zu Fuß gut zu erreichen und man hat einen atemberaubenden Ausblick auf die Alpen und sogar bis zum Bodensee!

  • Oberallgäu/Kempten
  • 05.03.21
Der Ausblick vom Riedberger Horn ist einen Ausflug wert.
3.608× Video 3 Bilder

Wetter
Frühlingshafte Temperaturen locken viele Ausflügler in die Allgäuer Alpen

Strahlend blauer Himmel und teilweise noch schneebedeckte Berge: Herrliches Wetter hat am Wochenende viele Ausflügler in die westlichen Allgäuer Alpen gezogen. Am Riedberger Horn, mit 1.787 Metern Höhe der höchste Berg der Hörnergruppe, waren viele Menschen unterwegs - zu Fuß, auf Skiern oder mit dem Schlitten. Der Berg zwischen Balderschwang und Obermaiselstein bietet einen beeindruckenden Ausblick über die Allgäuer Alpen bis zum Bodensee. Bei wolkenlosem Himmel soll es am Dienstag auf dem...

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 24.02.21
Land und Leute allgäu.tv
1.989×

allgäu.tv-Magazin
"Land und Leute" Immenstadt

Die Oberallgäuer Stadt Immenstadt – rund herum viele kleine Weiler und Ortsteile. Ein Ortsteil den wir besucht haben war Diepolz. Die spielt besonders die Regionalität eine große Rolle: Wir haben die Bergkäserei Diepolz besucht. Stichwort: Berg! Für uns ging es anschließend hoch hinaus – mit dabei, die Immenstädter Bergwacht.

  • Kempten
  • 01.12.20
Nachrichten aus dem Allgäu - allgäu.tv
2.406× 1

News aus dem Allgäu
Allgäuer Ski Opening - Verschobener Saisonstart und wartende Schneekanonen

Das mit dem Skifahren wird wohl erst mal nichts: die Skilifte und Bergbahnen bleiben - wie seit heute feststeht - in Bayern bis Ende Dezember geschlossen. Wer nach Österreich ausweichen möchte, hat auch schlechte Karten, denn auch nach einem Tagesausflug gilt künftig eine 10tägige Quarantäne-Pflicht und das ohne Anspruch auf Verdienstausfall. Michael Zimmer hat sich in Allgäuer Skigebieten umgesehen und die Betreiber nach ihren Sorgen und Hoffnungen befragt.

  • Kempten
  • 27.11.20
Projektleiter und Förster Matthäus Holleschovsky.
2.021× Video

Seit knapp 30 Jahren aktiv
Bergwaldprojekt im Allgäu: Freiwillige sorgen für einen gesunden Schutzwald

Der gemeinnützige Verein "Bergwaldprojekt e.V." führt in ganz Deutschland Freiwilligen-Wochen zum Naturschutz durch. Je nach Standort führen die Freiwilligen unter Anleitung Arbeiten zur Schutzwaldsanierung, im Waldumbau, in der Biotoppflege oder der Moor-Wiedervernässung aus. Gleichzeitig bekommen die Teilnehmer*innen auch Hintergründe über die verschiedenen Lebensräume vermittelt. Auch auf gesellschaftliche Themen wie beispielsweise den Klimawandel gehen die Projektleiter ein. Projekte im...

  • Oberstdorf
  • 03.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ