Mediathek

Beiträge zum Thema Mediathek

Nachrichten
257×

Christbaum richtig entsorgen
ZAK in Kempten gibt Tipps

Die Weihnachtszeit ist jetzt vorbei. Manche Allgäuer haben ihren Christbaum nur bis Heilige Drei Könige am 6. Januar, andere bis an Maria Lichtmess am 2. Februar. In vielen Orten im Allgäu gibt es Sammelaktionen. Mann stellt seinen Christbaum einfach an die Straße – dort wird der Baum dann abgeholt. Wenn man solche Aktionen aber verpasst – wie entsorgt man dann am besten seinen Christbaum, der ausgedient hat? Reporterin Lisa Hauger hat beim Zweckverband für Abfallwirtschaft Kempten...

  • Kempten
  • 20.01.22
Nachrichten
254×

Nach zwei Corona-Jahren
Volkshochschule Kempten – Bilanz und Ausblick

Schwierige Zeiten für Kultur- und Bildungsträger. Das betrifft auch Volkshochschulen. In einem Zeitalter von Onlinekursen und ständigen Absagen von Unterrichtseinheiten war es gerade für Menschen, die an kulturellen Events oder an Bildungsprogrammen teilnehmen wollten, die letzten Jahre alles andere als einfach. Trotzdem war es nicht unmöglich eine neue Sprache zu lernen oder an einem Zeichenkurs teilzunehmen. Wir haben mal nachgefragt, was an der VHS Kempten seit und trotz Corona in den...

  • Kempten
  • 20.01.22
Am 26. Juli des letzten Jahres kam es bei Rettenberg zu einem Hochwasser.
342×

Nach Überschwemmung im letzten Jahr
Rettenberg plant umfassendes Hochwasserschutzkonzept

Am 26. Juli des vergangenen Jahres hat ein Hochwasser Teile des Oberallgäus heimgesucht. In nur wenigen Minuten rauschte ein reißender Bach durch Rettenberg und riss sogar ein Auto mit sich. Verletzt wurde zum Glück niemand, viele Menschen verloren aber ihr Hab und Gut. Damit so eine Überschwemmung nicht nochmal passiert, wird nun ein Hochwasserschutz geplant. Wie genau dieser Schutz aussehen soll – wir haben bei der Gemeinde Rettenberg und dem Wasserwirtschaftsamt nachgefragt.Das ist zum...

  • Rettenberg
  • 19.01.22
Im Bereich Kultur gilt weiterhin die 2G-Plus-Regel.
1.721× 20

Keine Lockerungen für Kulturbranche
Was sagen die Betreiber von Kemptner Kinos und Fitnessstudios dazu?

Die Hoffnung auf Lockerungen der Corona-Maßnahmen bei Kultureinrichtungen war erst groß. Bei der Ministerkonferenz diese Woche wurde jedoch beschlossen, dass im Bereich Kultur weiterhin 2G-Plus gilt. Dazu gilt auch weiterhin die Auslastung von 25 Prozent bei Kulturveranstaltungen. In der Gastronomie bleibt es aber bei 2G. Wie geht es den betroffenen Kinos und Fitnessstudios in Kempten damit?"Es ist leider immer noch sehr ruhig"Den Kinos macht die anhaltenden Corona-Pandemie schon seit längerer...

  • Kempten
  • 19.01.22
Nachrichten
168× 1

Fünf Jahre Engagement
Sozialer Lebensmittelladen in Ottobeuren feiert Jubiläum

Wenn das Geld am Ende des Monats nicht reicht, ist für viele Menschen der Weg zur „Tafel“ der einzige Weg, um an Lebensmittel zu kommen. Auch im Allgäu sind viele Menschen auf preisgünstige Lebensmittel angewiesen. In Ottobeuren im Unterallgäu gibt es ein Geschäft, das sich Menschen mit geringem Einkommen oder finanziellen Problemen annimmt. Und das mit Erfolg: Seit fünf Jahren sind der Laden und seine ehrenamtlichen Mitarbeiter für die Ottobeurer da.

  • Ottobeuren
  • 19.01.22
Die Bergwacht Nesselwang übt für den Ernstfall.
502×

Worauf kommt es an?
Bergwacht Nesselwang übt für den Ernstfall

Am Wochenende war wieder einiges los auf den Ski- und Rodelpisten im Allgäu. Immer wieder kommt es dabei auch zu Unfällen. Allein am Samstag musste die Bergwacht Füssen zu vier Rodelunfällen ausrücken. Bergwacht muss schnell vor Ort seinBei den Minustemperaturen eine ganze Weile lang verletzt im Schnee zu liegen, kann sehr gefährlich werden. Umso wichtiger ist es, dass die Bergwacht schnell vor Ort ist. Aus diesem Grund übt die sie immer wieder für den Erstfall. So auch an der Alpspitze in...

  • Nesselwang
  • 17.01.22
Nachdem eine Frau bei einer Corona-Demonstration in Kempten Widerstand gegen die Polizei geleistete hatte, wurde sie jetzt verurteilt.
10.424× 3

Video sorgte bundesweit für Schlagzeilen
Frau leistete bei Kemptener Corona-Demo im April Widerstand - Gericht verurteilt sie

Nachdem sich eine ältere Frau bei einer Corona-Demonstration in der Kemptener Innenstadt im April 2021 geweigert hatte den Anweisungen der Polizei Folge zu leisten, wurde sie festgenommen. Später sorgten dann Videos von Teilnehmern der Demo, die den Vorfall beobachtet hatten, im Netz deutschlandweit für Aufsehen. Am Montag hat das Gericht in Kempten die Frau nun zu einer Strafe verurteilt.  Der Vorfall im April 2021Eigentlich war es eine Routine-Kontrolle der Polizei: Die Beamten wollten im...

  • Kempten
  • 17.01.22
Nachrichten
67×

Klosterspuren
Buch blickt in Irseeer-Vergangenheit

Klöster gibt es im Allgäu zuhauf. In Ottobeuren, Wangen oder auch in Irsee. Die Irseeer haben sich in den letzten Jahren besonders mit ihrer Geschichte und der des Klosters auseinandergesetzt. Es wurde sogar ein eigener Arbeitskreis gegründet. Der Arbeitskreis Klosterspuren. Das größte Projekt der Arbeitsgruppe: ein eigenes Buch. Wie es dazu gekommen ist und wovon das Buch handelt haben Manuel Gößl und Johannes Klemp herausgefunden.

  • Ottobeuren
  • 17.01.22
Die Corona-Lage auf der Intensivstation des Klinikum Kempten hat sich im Vergleich zu den Vormonaten ein wenig entspannt.
9.882× 99

Personal atmet durch
Endlich wieder Normalität? Ein Blick in die Intensivstation im Klinikum Kempten

Die Corona-Lage auf der Intensivstation des Klinikum Kempten hat sich im Vergleich zu den Vormonaten ein wenig entspannt. Aktuell werden noch vier Corona-Patienten auf der Intensivstation behandelt. Zu Hochzeiten waren es bis zu 12 Patienten. Doch wie passt das mit den hohen Inzidenzwerten überhaupt zusammen?  Nur ein kurzes Durchatmen? Dr. Florian Wagner, Chefarzt Anästhesie, Intensivmedizin und Notfallmedizin, hat eine Erklärung. Laut Wagner sollen sich die hohen Inzidenzwerte erst mit einer...

  • Kempten
  • 16.01.22
Für Gastro-Betreiber wie Anton Rothärmel bedeutete es einen großen Mehraufwand, die 2G-Regelung umzusetzen. Allerdings ist er froh, überhaupt Gäste bedienen zu können.
913× 3

2G und 2G Plus in Bayern
Nach Entscheidung der Landesregierung: Erleichterung in der Gastronomie, Frust in der Kultur

Viele Bayerische Restaurantbetreiber sind erleichtert über die Entscheidung der Landesregierung, die 2G-Regelung in Restaurants beibehalten wird. In der Kulturbranche sieht das jedoch anders aus. Bei Veranstaltungen, wie Theater, Kino oder Konzerten, gilt 2G Plus. Bei einigen Kulturschaffenden sorgt das für Unverständnis. Hat mit Normalität nicht viel zu tunDie 2G Plus Regel in der Kulturbranche habe mit Normalität nicht viel zu tun, so die Meinung vieler Kulturschaffenden. Dass es allerdings...

  • Kempten
  • 16.01.22
Nachrichten
320× 3

Klein und digital
Der Neujahrsempfang der CSU Oberallgäu und Kempten

Digitale Veranstaltungen sind in Zeiten der Coronapandemie keine Seltenheit mehr. Meetings finden im Moment zu großen Teilen digital statt. In diesem Jahr war auch der diesmal gemeinsame Neujahrsempfang der CSU Kempten und Oberallgäu nicht das gewohnt große Event, sondern eine kleinere digitale Veranstaltung. Keine große Feier, kein Treffen verschiedener Politikgrößen im Allgäu. Stattdessen ein Livestream und Reden, die über den Fernseher, das Handy oder den Computer verfolgt werden...

  • Kempten
  • 16.01.22
Nachrichten
466×

Blick in die Quarantäne
Unsere Moderatorin berichtet

Positiv ins neue Jahr zu starten, kann in diesen Tagen ja auch alles andere als schön sein. So ergangen bei Moderationskollegin Kristina Knobloch. Kurz vor Jahreswechsel erfährt sie, dass sie coronapositiv ist, sich mit der Omikron-Variante infiziert hat. Seitdem sitzt sie nicht an ihrem Platz hier in der Redaktion, sondern zu Hause in Quarantäne. Inzwischen ist ihre ganze Familie mit Corona infiziert. Wie geht es ihr und wie geht es bayernweit weiter beim Thema Quarantäne? Alles dazu jetzt.

  • Kempten
  • 14.01.22
Nachrichten
365×

Steigende Energiepreise
Energieautark bauen als Lösung?

Strom, Gas und Heizöl werden immer teurer und haben im vergangenen Jahr neue Rekordhöhen erreicht. Einige Strom-und Gasversorger haben zum Jahreswechsel ihre Preise erhöht. Für viele Verbraucher eine Belastung in der Haushaltskasse. Alternativen gibt es mittlerweile – gerade beim Neubau eines Hauses könnte man ein Effizienzhaus in Erwägung ziehen. Ob sich das auf Dauer rechnet und man sich sogar wirklich was sparen kann? Wir haben ein Effizienzhaus in Weitnau besucht. 

  • Kempten
  • 14.01.22
Nachrichten
1.703×

Rettung für Rettenberg?
Bürger fordern Umgehungsstraße

Da ist oft ganz schön was los im kleinen Örtchen Rettenberg im Oberallgäu. Vor allem morgens und abends ist der Verkehr hier oft recht heftig. Auf der recht schmalen Hauptstraße durch den Ort entsteht so oft ein wahrliches Nadelöhr. Der Lärm und die Unruhe stört viele Bürger – über 8000 PKW fahren durchschnittlich täglich durch den Ort. Könnte eine Umgehungsstraße den Ort beruhigen? Wir haben uns die Situation in Rettenberg genauer angeschaut.

  • Rettenberg
  • 13.01.22
Die Postbankfiliale in Sonthofen soll bald schließen.
850× 8

Stadtrat startet online Petition
Postbankfiliale in Sonthofen soll bald schließen

Mal eben ein Paket abgeben, einen Brief oder eine Überweisung einwerfen oder Geld abheben ist am Bahnhofplatz in Sonthofen einfach möglich. Zumindest noch. Zur zweiten Hälfte des Jahres soll sich das ändern. Denn die Postbankfiliale soll schließen. Online-Petition für Erhalt der Postbank-FilialeFür einige Bürger stellt das ein Problem dar. Deshalb setzt sich Florian Schwarz, CSU-Mitglied des Stadtrates, mit einer Online-Petition für den Erhalt der Postbankfiliale ein. "Wir haben jetzt knapp...

  • Sonthofen
  • 12.01.22
Der Lamahof in Kaufbeuren bietet Wanderungen mit den Tieren an.
336×

Hype um flauschige Vierbeiner
"Von Anfragen überrannt": Wandertouren mit Lamas werden immer beliebter

Ein Spaziergang mit einem Alpaka oder Lama - für viele Tierliebhaber eine schöne Vorstellung. In ganz Deutschland gibt es den Hype um die Spaziergänge mit den Vierbeinern. Auch im Allgäu ist das nicht anders. Lamahof in Kaufbeuren bietet Wanderungen anWalter Egen betreibt seit 1990 einen Lamahof in Kaufbeuren. Auf dem Hof leben 50 Lamas und ein Alpaka. Auch Egen bietet Wandertouren mit den Tieren an. "Wir werden richtig überrannt von Anfragen", sagt Egen. Pro Tag bietet er aber höchstens zwei...

  • Kaufbeuren
  • 12.01.22
Nachrichten
295×

Pilot berichtet über Vorfall
Polizeihubschrauber mit Laserpointer geblendet

Es ist ein schlechter Scherz, der Konsequenzen nach sich zieht: Ein Unbekannter hat vergangenen Samstag einen Polizeihubschrauber bei einer Vermisstensuche mit einem Laserpointer geblendet. Der Flug musste abgebrochen werden – weil der Pilot ins Krankenhaus musste. Solche Vorfälle sind leider keine Seltenheit. Wie gefährlich so ein Vorfall ist und mit welchen Konsequenzen der Unbekannte rechnen muss – Peter Kreuzer, Stellvertretender Dienststellenleiter der Polizeihubschrauberstaffel hat die...

  • Kempten
  • 12.01.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ