Mediathek

Beiträge zum Thema Mediathek

Nachrichten
2.796× 1 1

Das Warten hat ein Ende
Einweihung der neuen Nebelhornbahn in Oberstdorf

Auf einen Berg kommt man am besten zu Fuß. Wer aber die weniger anstrengende Variante bevorzugt, fährt wohl mit der Bahn auf den Gipfel. Eine neue Seilbahn gibt es in Oberstdorf und sie fährt auf das Nebelhorn. Der Betrieb läuft bereits. Die offizielle Einweihung konnte aufgrund der Coronapandemie bisher aber noch nicht stattfinden. Heute war es dann endlich soweit und die neue Nebelhornbahn wurde vom bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder feierlich eröffnet.

  • Oberstdorf
  • 17.09.21
Im Sommer 2024 soll die neue Therme in Oberstdorf eröffnet werden.
3.227× 2

Meilenstein für Oberstdorf
Spatenstich: Bau der neuen Oberstdorfer Therme beginnt

Das bayerische Wirtschaftsministerium fördert derzeit drei große Infrastruktur-Projekte in Oberstdorf. Neben der Nebelhornbahn und Söllereckbahn bekommt auch die neue Therme eine ordentliche Summe an Fördermitteln. Beim Spatenstich am Mittwoch wurde bekanntgegeben, dass rund 10 Millionen Euro aus dem Topf des Wirtschaftsministeriums in den Bau der Therme fließen werden. Insgesamt liegen die Kosten bei knapp 33 Millionen. Laut Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger soll damit der Tourismusstandort...

  • Oberstdorf
  • 17.09.21
Nachrichten
703× 1 1

zu viele Zweitwohnungen
Kleinwalsertal verhängt Bausperre

Im Kleinwalsertal versuchen Investoren immer wieder über Umwege an Ferien- und Zweitwohnungen zu kommen. Dem will die österreichische Kommune Mittelberg jetzt entgegenwirken. Eine Bausperre für Zweitwohnungen wurde am Montag, 06.09. erlassen, die zwei Jahre gültig sein soll. In Österreich wird dieses Thema auch schon auf Landesebene diskutiert. Auch die Allgäuer Nachbargemeinde Oberstdorf blickt mit großem Interesse auf diese Lösung, denn auch da gab es in der Vergangenheit immer wieder kleine...

  • Oberstdorf
  • 14.09.21
Rainer Hank ist Ultratrailrunner. Seine Touren sind oft 150 Kilometer lang.
9.084× 1

150 Kilometer und 8.000 Höhenmeter
Allgäuer läuft in 39 Stunden von Oberstdorf nach Meran

Den inneren Schweinehund überwinden - für viele von uns oft ein großes Hindernis. Grade wenn es darum geht Sport zu treiben. Einer, für den das kein Problem ist, ist Rainer Hank. Der Oy-Mittelberger ist Ultratrailrunner. Seine Touren sind oft mehr als 100 Kilometer lang und er bezwingt dabei mehrere tausend Höhenmeter. Wanderer brauchen in der Regel sieben TageEin großes Ziel des Allgäuers war eine Nonstop-Alpenüberquerung von Oberstdorf bis nach Meran. Vor gut einem Jahr war es dann so weit....

  • Oberstdorf
  • 13.08.21
Nachrichten
484×

Wenig Personal und eine hohe Nachfrage
Personalnot beschäftigt Allgäuer Hotel -und Gastrobranche

600 offene Stellen im Bereich Hotellerie- und Gastronomie, davon 250 freie Stellen bei den Köchen, im Allgäu. Die Zahlen zeigen, dass der Bedarf an Personal im Bereich Gastronomie sehr groß ist. Viele Arbeitgeber haben zwar ihr Personal nach dem Lockdown wieder zurückgeholt – einige stehen aber immer noch ohne da - und das obwohl die Nachfrage in den Gaststätten und Hotels immer größer wird. Die Alpe Dornach in Oberstdorf hat gerade genau dieses Problem: zu wenig Fachpersonal.

  • Oberstdorf
  • 09.07.21
Für die Allgäuer Bergbahnen hat die Sommer-Saison begonnen.
7.679× 1

Nach Gondelunglück in Italien
Wie sicher sind die Allgäuer Seilbahnen nach dem langen Stillstand?

Bei einem Seilbahnunglück am Lago Maggiore am vergangenen Sonntag kamen 14 Menschen ums Leben. Ausgerechnet jetzt startet für die Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen die Sommersaison. Kein guter Zeitpunkt nach einer solchen Schreckensmeldung. Wie sicher fühlen sich nun die Gäste, wenn sie in eine Gondel einsteigen und hat das dem Saisons Start des Seilbahnbetriebs geschadet? Vor allem nach einer einjährigen Stillstandszeit stellt sich der ein oder andere die Frage, ob die Technik noch...

  • Oberstdorf
  • 28.05.21
Nachrichten
124×

Endlich geschafft
Wie ist die Stimmung nach der letzten schriftlichen Abiturprüfung?

Waren die diesjährigen Mathematik-Abiturprüfungen in Bayern zu schwer? Diese Frage spaltet aktuell die bayerische Schülerschaft. Tausende Abiturientinnen und Abiturienten in Bayern beklagen sich über das Mathe-Abi und wehren sich mit einer Petition: sie fordern Rücksicht bei der Benotung. Am 21. Mai schrieben die Abschlussschülerinnen und – schüler die letzte schriftliche Abiturprüfung: wir haben am Gymnasium in Oberstdorf nachgefragt, wie dort die Bilanz zum schriftlichen Abi...

  • Oberstdorf
  • 25.05.21
Nachrichten
7.983×

Wut und Frust
Oberstdorf-Kleinwalsertal Bergbahnen planen Start in die Sommersaioson Mitte April

Die Bergbahnen Oberstdorf-Kleinwalsertal haben am Dienstag, 16. März endgültig die Wintersaison beendet. Einerseits um Kosten zu Sparen und andererseits um die kommende Sommersaison früher starten zu können. Mitte April startet dann, wenn es bis dahin möglich ist, die Sommersaison.  Wirtschaftlicher Schaden immensMit dem vorzeitigen beenden der Wintersaison sparen sich die Bergbahnen Betriebskosten im hohen sechsstelligen Bereich. Finanziell gesehen ein wichtiger Schritt, denn das Unternehmen...

  • Oberstdorf
  • 19.03.21
Nachrichten
1.340×

Gemeinde Oberstdorf leidet
"Papplikum" statt Publikum – So läuft die Vorbereitung auf die Nordische Ski-WM

Jubelnde Zuschauer sind für Sportler das Größte, was es gibt. Aufgrund der Coronapandemie müssen die Athleten darauf aktuell aber verzichten. Und das auch bei der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf, die am 24. Februar eröffnet wird. Dort werden um die 700 Athleten aus über 60 Nationen erwartet. In "normalen" Zeiten wären hier über 300.000 Wintersport-Fans vor Ort, aber nicht heuer. Alternative zum realen PublikumDie berüchtigten Geisterspiele sind vor allem Fußballfans ein Begriff. Auch...

  • Oberstdorf
  • 01.02.21
Jörn Homburg, Leiter Marketing der Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen
34.146× 2 Bilder

Podcast zu Wintersport und Tourismus
Bergbahnen Oberstdorf-Kleinwalsertal: So ist die Situation in der Corona-Krise

Jetzt hätte es eigentlich losgehen sollen mit dem Wintersport im Allgäu. Die Weihnachtsferien stehen an, geschneit hats auch schon, beste Voraussetzungen eigentlich. Corona und die damit verbundenen aktuellen Einschränkungen und Bestimmungen machen es der Tourismus- und Wintersportbranche im Corona-Jahr 2020 richtig schwer. Geplanter Start heuer in Oberstdorf und an den Kleinwalsertaler Bergbahnen (OK-Bergbahnen) war der 21. Dezember, und dann natürlich mit aufwändigem Hygienekonzept....

  • Oberstdorf
  • 03.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ