Mediathek

Beiträge zum Thema Mediathek

Einen vier Jahre alten Schwan haben Anwohner in bei Immenstadt gerettet.
5.773× 2 2 Video 7 Bilder

Gerettet
Happy-End für Schwan bei Immenstadt: Er wird in der Tierklinik Blaichach wieder aufgepäppelt

Einen vier Jahre alten Schwan haben Anwohner in bei Immenstadt gerettet. Seit zwei Wochen beobachtete eine Anwohnerin das Tier an einem See bei Immenstadt und bemerkte, dass es jeden Tag schwächer wurde und sich kaum mehr bewegte. Nach Rücksprache mit einem Wildbiologen wurde der Schwan dann eingefangen. Dabei stellte sich heraus, dass er einen Gegenstand in der Mundhöhle hatte. Dieser wurde entfernt und das Tier anschließend in die Tierklinik Blaichach gebracht. Um was für einen Gegenstand es...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.04.21
Ein 700 Meter langer Zug verteilt bei Immenstadt 8.300 neue Schwellen.
5.110× 1 Video 8 Bilder

Bahnstrecke
8.300 neue Schwellen zwischen Immenstadt und Stein: 700 Meter langer Zug im Einsatz

Ein wahrer Koloss auf Gleisen ist aktuell zwischen Immenstadt-Stein und der Mittelschule Immenstadt unterwegs. "Damit die Gleissicherheit weiterhin gegeben ist und die Züge wie bisher uneingeschränkt fahren können, müssen nach einem festgelegten Intervall Schwellen und Schienen getauscht werden", so eine Sprecherin der Deutsche Bahn. Auf der zweigleisigen Strecke zwischen Stein und Immenstadt werden auf einer Länge von insgesamt fünf Kilometern rund 8.300 Schwellen und auf jeder Seite 2,5...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.04.21
Am Montagabend war bei warmen Temperaturen wieder ein wunderschöner Sonnenuntergang über dem Alpsee zu bewundern.
5.644× Video 5 Bilder

Warme Temperaturen
Frühling bringt "Eisberg" in Blaichach zum Schmelzen - Sonnenuntergang über dem Alpsee

Die Temperaturen im Allgäu steigen, das bekommt auch der "Eisberg" der Gemeinde Blaichach zu spüren. Den meterhohen Berg aus Eis und Schnee hat die Gemeinde erst vor wenigen Wochen errichtet. Schnee aus Blaichach und den Ortsteilen wurde dort abgelagert. Unbekannte haben sogar ein Kreuz auf dem "Eisberg" errichtet. Wunderschöner Sonnenuntergang über dem Alpsee Schon am Montag gab es im Allgäu stellenweise Temperaturen von knapp 20 Grad. Das zwingt selbst den mächtigen "Eisberg" in die Knie. Am...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.03.21
Nachtbaustelle in Immenstadt
6.243× Video 14 Bilder

Im Video
350 Tonnen Asphalt und 140 Grad Celsius: Nachtbaustelle in Immenstadt

Die Temperatur liegt bei knapp drei Grad, nur der Mond und die Strahler der Baufahrzeuge erhellen die Sonthofer Straße in Immenstadt und die Luft riecht nach frischem Asphalt. Im ersten Bauabschnitt "Stadtspange" werden in der Nacht von Donnerstag auf Freitag rund 350 Tonnen Asphaltbinder aufgetragen. Darauf wird dann am kommenden Wochenende die letzte, sogenannte "Asphaltdeckschicht", aufgetragen. Asphalt etwa 140 Grad heißDer sogenannte "Niedertemperaturasphalt" ist rund 140 Grad heiß und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.03.21
Viele sind bei der Urlaubsbuchung aktuell wegen Corona noch zurückhaltend. (Symbolbild)
4.855× 1

"Die Leute sind verunsichert"
Oberallgäuer Reisebüro klärt auf: Fällt der Osterurlaub heuer komplett ins Wasser?

Die Osterferien stehen vor der Tür. Viele würden eigentlich bald ihre Koffer packen und in gut zwei Wochen in die Wärme fliehen. Doch die Corona-Pandemie verunsichert viele Urlauber. Werden schon viele Reisen gebucht?Am Montag durften die Reisebüros in Bayern wieder öffnen. Doch anders als bei Friseuren, blieb der große Ansturm dort noch aus. "Die Leute sind verunsichert", erzählt Franziska Krach vom Oberallgäuer Reisebüro in Immenstadt beim Gespräch mit all-in.de. "Dabei hört es sich oft...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.03.21
Auf der B19 Oberstdorf Richtung Kempten stand am Mittwoch Nachmittag zwischen Rieden und Rauhenzell ein Kleinbus in Vollbrand.
14.639× Video 9 Bilder

Fahrer (69) konnte sich gerade noch retten!
B19 bei Immenstadt: Kleinbus stand in Flammen

Auf der B19 Oberstdorf Richtung Kempten stand am Mittwochnachmittag zwischen Rieden und Rauhenzell ein Kleinbus in Vollbrand. Das Fahrzeug mit 16 Sitzplätzen begann auf der B19 kurz nach Sonthofen in Fahrtrichtung Immenstadt zu brennen. Der Fahrer fuhr sofort in eine Nothaltebucht. Sein Kleinbus stand dann innerhalb weniger Sekunden in Vollbrand. Zwei nachfolgende Fahrzeuge legten eine Vollbremsung ein. Es kam dabei zu einem Auffahrunfall. Fahrer konnte sich gerade noch aus dem Fahrzeug...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.02.21
Ein Mann hat seinen eigenen Stadel niedergebrannt.
11.614× 2 Video 5 Bilder

Als "Mottfeuer" getarnt
Mann in Immenstadt brennt eigenen Stadel nieder

Donnerstag Nachmittag ist bei Immenstadt ein freistehender Stadel komplett abgebrannt. Der Eigentümer hatte bei der Integrierten Leitstelle ein sogenanntes "Mottfeuer" (Verbrennen von pflanzlichen Abfällen aus der Forst- und Almwirtschaft)  angemeldet, stattdessen aber seinen eigenen Stadel niedergebrannt. Der Mann wollte "das Entsorgen seines Stadels im unwegsamen Gelände sparen", so der Polizeibericht. Nichts mehr zu tun für die FeuerwehrAls die Feuerwehr anrückte, war der Stadel bereits bis...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.12.20
Bei einem Unfall in Immenstadt hat ein Lkw ein Teil seiner Ladung verloren: Zahlreiche Flaschen gingen zu Bruch.
7.358× 3 Video 17 Bilder

Zerbrochene Flaschen
Lkw verliert etwa 250 Getränkekisten in Immenstadt

Rund 250 Getränkekisten mit verschiedener Limonade hat ein Lkw am Donnerstagvormittag auf der Bahnhofsstraße in Immenstadt verloren. Der Lkw hatte frische Getränke und leere Flaschen geladen. Er fuhr von Oberstaufen kommend in Richtung Bahnhof. Nach einer Unterführung öffnete sich aus ungeklärter Ursache die Ladebordwand. Rund 250 Kisten und mehrere tausend Flaschen blockierten die Fahrbahn und einen Gehweg, auf dem zum Glück zum Unfallzeitpunkt niemand unterwegs war. Laut dem Fahrer könnte ein...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.07.20
Vor der Klinik in Immenstadt wird ein Zelt zur ambulanten Notfallversorgung aufgebaut. Zwei weitere Zelte in Kempten und Mindelheim sollen folgen.
36.452× Video 8 Bilder

Coronakrise
In Immenstadt, Kempten und Mindelheim werden Zelte zur Notfallversorgung aufgebaut

Vor den Kliniken in Immenstadt, Kempten und Mindelheim werden nun Zelte zur ambulanten Notfallversorgung aufgestellt. Wie der Klinikverbund Allgäu am Samstag mitgeteilt hat, sollen damit die niedergelassenen Ärzte entlastet werden - diese könnten ihre Patienten nur noch eingeschränkt, bzw. gar nicht mehr versorgen. Grund dafür sei häufig fehlende Schutzausrüstung. Ziel sei es auch - bei steigenden Zahlen an Corona-Erkrankten - die infizierten Patienten frühzeitig zu identifizieren und adäquat...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ