Mediathek

Beiträge zum Thema Mediathek

Martha Schneider bemalt Weihnachtskugeln per Hand.
4.829× 1 Video 8 Bilder

Weihnachten
Amerikanerin bemalt in Durach Weihnachtskugeln

Klein, bunt und sehr zerbrechlich: So lässt sich das Hobby von Martha Schneider aus Durach in Worte fassen. Die 46-jährige Amerikanerin hat eine ganz spezielle Leidenschaft: Sie bemalt Weihnachtskugeln per Hand.  Sehr Naturverbunden Seit ihrer Kindheit malt sie gerne, hauptsächlich Bilder, die sie auch in der Natur sieht. Dieses Jahr sind Bienen ein beliebtes Motiv. "Ich male sehr gerne Sachen aus der Natur. Vögel, Blumen und dieses Jahr ganz besonders gern auch Bienen", so die 46-jährige...

  • Durach
  • 19.12.20
Erotikmodel Micaela Schaefer
8.507× 4 1

Sexy Videobotschaft
"Nacktschnecke Micaela Schäfer" sendet Weihnachtsgrüße an den SV Lenzfried

"Hallo liebe Jungs vom SV Lenzfried, hier ist eure Nacktschnecke Micaela Schäfer!" "Legendäre Weihnachtsfeier" gibt es heuer keine beim SV Lenzfried, coronabedingt. Dafür hat sich laut dem Nacktmodel der Vergnügungsausschuss "etwas ganz, ganz Tolles ausgedacht, um euch die Adventszeit zu verschönern." Micaela meint mit "etwas ganz, ganz Tolles" natürlich sich selbst. "Ich sende euch super sexy Weihnachtsgrüße und wünsche euch ganz viel Spaß mit dem SV Lenzfried Adventskalender 2020", flirtet...

  • Kempten
  • 19.12.20
Unfall auf der B12 bei Weißensberg
7.211× Video 22 Bilder

Nach Zusammenstoß mit Auto
LKW überschlägt sich auf der B12 bei Weißensberg

Auf der B12 Kempten Richtung Lindau hat sich zwischen der Abzweigung nach Rupolz und der A96-Ausfahrt Weißensberg ein LKW überschlagen. Die Bergung des LKW dauert noch an. Unfall: Auto stößt mit LKW zusammen Ein 56-jähriger Autofahrer war von Hergensweiler in Richtung Wildberg unterwegs. Er geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit dem LKW samt Anhänger zusammen. Der LKW geriet nach dem Aufprall über die Gegenfahrbahn und dort in einen kleinen Graben, wodurch er sich einmal überschlug. Er...

  • Weißensberg
  • 18.12.20
Nachrichten aus dem Allgäu
1.102× 10

Nachrichten aus dem Allgäu
Heiligabend im Lockdown - Landrat Alex Eder zu den Beschränkungen an Weihnachten

Eine Woche noch, dann ist Heilig Abend. Das Fest der Liebe, der Familie und der Besinnlichkeit. Familiärer und besinnlicher als sonst, denn eines ist klar: Weihnachten 2020 wird wegen der Corona-Bestimmungen anders ablaufen als in den vergangenen Jahren. Ein Blick auf den Landkreis Unterallgäu verrät, dass auch hier der „Lockdown light“ nicht den Erfolg gebracht hat, wie erhofft. Für Landrat Alex Eder sind die Lockerungen der Kontaktbeschränkung über Weihnachten ein kleiner Lichtblick, hätten...

  • Kempten
  • 18.12.20
Nachrichten aus dem Allgäu
777×

Nachrichten aus dem Allgäu
Gegen alle Widrigkeiten: Johanniter Weihnachtstrucker machen sich auf den Weg

Die Johanniter Weihnachtstrucker bringen jedes Jahr tausende gespendete Weihnachtspäckchen zu den ärmsten der Armen - hauptsächlich in Südosteuropa. Doch wie sieht es damit dieses Jahr wegen Corona aus? Trotz allen Änderungen und Maßnahmen haben die Verantwortlichen einen Weg gefunden, damit auch dieses Jahr Bedürftigen geholfen werden kann. Seit mittlerweile zwei Wochen fahren die Trucker nun schon. Auch der neue harte Lockdown hält sie nicht auf. Wir haben einen der Weihnachtstrucker ein...

  • Kempten
  • 18.12.20
Nachrichten aus dem Allgäu
1.553×

Nachrichten aus dem Allgäu
Corona-Lage im Landkreis Lindau: 3 Fragen an Landrat Elmar Stegmann

Knapp 1 500 Corona-Infizierte gab es seit Beginn der Pandemie im Landkreis Lindau – die Lage im Landkreis ist nach wie vor angespannt. Mit der Zulassung eines Impfstoffs könnte sich das schon bald ändern: insgesamt 2 Impfzentren wurden im Landkreis Lindau eingerichtet, eins in Lindau selbst und eins in Lindenberg. Die beiden Zentren sind startklar. Sobald der Impfstoff da ist, können die mobilen Impfteams und das Zentrum loslegen. Wir haben uns mit Elmar Stegmann getroffen und 3 Fragen an den...

  • Kempten
  • 18.12.20
Ein Mann hat seinen eigenen Stadel niedergebrannt.
11.680× 2 Video 5 Bilder

Als "Mottfeuer" getarnt
Mann in Immenstadt brennt eigenen Stadel nieder

Donnerstag Nachmittag ist bei Immenstadt ein freistehender Stadel komplett abgebrannt. Der Eigentümer hatte bei der Integrierten Leitstelle ein sogenanntes "Mottfeuer" (Verbrennen von pflanzlichen Abfällen aus der Forst- und Almwirtschaft)  angemeldet, stattdessen aber seinen eigenen Stadel niedergebrannt. Der Mann wollte "das Entsorgen seines Stadels im unwegsamen Gelände sparen", so der Polizeibericht. Nichts mehr zu tun für die FeuerwehrAls die Feuerwehr anrückte, war der Stadel bereits bis...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.12.20
Weihnachten: Das Fest der Liebe. (Symbolbild)
3.625× 1 2 Bilder

Psychologie-Podcast
Weihnachten in Corona-Lockdown: Was macht das mit der Psyche?

Das Weihnachtsfest 2020: Es stellt uns alle vor besondere Herausforderungen. Mit der ganzen Familie feiern, Freunde besuchen, Christbaumloben bei den Nachbarn, alles heuer nicht möglich wegen der Corona-Einschränkungen. Weihnachten ist für viele Menschen ein zentrales Datum im Jahr. Man besinnt sich, man trifft sich, man atmet durch. Was macht das mit den Menschen, wenn sie in diesem "Corona-Jahr" auf vieles verzichten müssen, das sonst an Weihnachten dazugehört? Warum ist Weihnachten so...

  • Füssen
  • 17.12.20
Günter Kamleiter, Sprecher des Arbeitskreises Asyl in Kaufbeuren, und Nora Zadoori. Sie flüchtete vor 25 Jahren mit ihrer Familie aus dem Iran und ist heute selbst in der Flüchtlingshilfe tätig.
1.172×

Podcast
Arbeitskreis Asyl in Kaufbeuren: Seit 30 Jahren Unterstützung für Flüchtlinge

Seit 1990 gibt es den Arbeitskreis Asyl in Kaufbeuren. Es geht um Unterstützung für alle Asylbewerber nach ihrer Flucht in ein Land, dessen Sprache sie nicht sprechen, das sie nicht kennen. Der Arbeitskreis Asyl ist eine Gruppe von derzeit etwa 115 Leuten aus Kaufbeuren und Umgebung. Die Hilfe gilt allen Flüchtlingen, unabhängig von ihrer Hautfarbe und Religionszugehörigkeit. 30 Jahre Hilfe und Unterstützung für Flüchtlinge Im Podcast erklärt Günter Kamleiter, Sprecher des Arbeitskreises Asyl,...

  • Kaufbeuren
  • 17.12.20
Nachrichten allgäu.tv
14.560×

Nachrichten aus dem Allgäu
Schließung des Einzelhandels im Oberallgäu – Zu Besuch bei den Bader Schwestern in Obermaiselstein

Einen Inzidenzwert von 182 gibt’s im Landkreis Oberallgäu – in den letzten zwei Tagen ist der Wert zwar leicht zurück gegangen, die Tendenz in den letzten zwei Wochen, ist aber steigend. In den Städten und Gemeinden im Oberallgäu ist aktuell auch einiges los, zumindest noch bis morgen – da herrscht dann Stille, denn das öffentliche Leben wird bis auf das Minimum heruntergefahren. Für die Einzelhändler eine Katastrophe – denn gerade jetzt ist die Umsatzstärkste Zeit.

  • Kempten
  • 17.12.20
Nachrichten allgäu.tv
6.526×

Nachrichten aus dem Allgäu
Ein Haus zum Mitnehmen – Lösung für den knappen Wohnraum?

Bezahlbarer Wohnraum, nicht zu klein und am besten noch einigermaßen modern – das ist mittlerweile nicht mehr so einfach zu finden. Die Allgemeine Lage am Wohnungsmarkt wird immer schwieriger. In Erkheim hat die Schreinerei Hölzle jetzt eine Lösung gefunden, bei dem von allem etwas dabei ist: Nicht zu klein, bezahlbar und modern. Dort soll nämlich ein Qube-Land entstehen mit sechs Mini-mobil-Häuschen mit je 25 Quadratmeter Wohnfläche. Wie das ausschauen soll hat uns Dieter Häring, der Besitzer...

  • Kempten
  • 17.12.20
Nachrichten aus dem Allgäu - allgäu.tv
836×

Nachrichten aus dem Allgäu
Regel- oder Montessori-Schule? – Wie die Corona Eltern bei der Wahl der Schulart beeinflusst

Bis Anfang März kommenden Jahres müssen die Vorschüler wissen in welcher Schule sie eingeschult werden und die 1. Klasse besuchen möchten. Die Eltern stehen damit vor einer wichtigen Entscheidung: Regelschule, Montessori-Schule, Waldorf-Schule – die Auswahl ist groß, aber welche Schule ist für mein Kind die richtige? An der Montessori-Schule in Kempten läuft das Anmeldeverfahren schon und dort hat man bereits eine Veränderung im Vergleich zum Vorjahr bemerkt: wie wird mein Kind an den...

  • Kempten
  • 17.12.20
Nachrichten aus dem Allgäu
724× 15

Nachrichten aus dem Allgäu
Erste Impfungen schon kommende Woche? – Landkreis Ostallgäu bereitet sich auf den Impfstart vor

Seit heute gilt in Deutschland ein harter Shutdown. Das Leben ist weitgehend eingeschränkt: die meisten Geschäfte sind geschlossen und jeder ist dazu angehalten Kontakte zu reduzieren. All das sind Maßnahmen, die ergriffen werden, um die Corona-Welle zu brechen. Doch könnte es bald schon ein wirksameres Mittel geben: die Zulassung eines Corona-Impfstoffes soll für Deutschland und Europa bereits am 21. Dezember kommen – 1 Woche früher als bislang geplant. Die Vorbereitungen zum Impfstart laufen...

  • Kempten
  • 17.12.20
Nachrichten aus dem Allgäu
72×

Nachrichten aus dem Allgäu
Ein Baum voll mit Geschenken – Weihnachtsaktion soll Kinder von Inhaftierten glücklich machen

Weihnachten mit Abstand und Personenbegrenzung, ja so hätten wir uns das nicht vorgestellt. Das Weihnachtsfest wird dieses Jahr also ganz anders sein als gewohnt. Im Gefängnis ist der Verzicht zwar Normalzustand, aber auch hier führt die Pandemie zu zusätzlichen Einschränkungen. Besonders hart trifft es aber die Kinder der Inhaftierten. Um denen eine Freude zu machen gibt’s dieses Jahr in der JVA in Kempten eine ganz besondere Aktion: den Baum der Wünsche.

  • Kempten
  • 17.12.20
Nachrichten aus dem Allgäu
423×

Nachrichten aus dem Allgäu
Run auf die Allgäuer Alpen – Naturschützer befürchten Gefahr für Wildtiere

Die Freizeitmöglichkeiten, die man sonst so im Winter hat:  ins Kino gehen, Sauna und Hallenbad besuchen oder zum Skifahren gehen – all das geht dieses Jahr nicht. Ein Ausweg für viele ist da der Weg in die Natur und in die Berge. Das hat man nicht nur im Sommer gesehen, auch an den vergangenen Wochenenden zog es viele Tourenskigänger oder Wanderer in die Berge. Abgesehen von den vielen Einsätzen der Bergwacht kann es auch zu Problemen in der Natur kommen. Anja Neuhauser spricht darüber mit...

  • Kempten
  • 17.12.20
Fernsehkoch Mike Süsser war mit seiner Koch-Doku "Mein Lokal, dein Lokal" zu Gast in Immenstadt.
7.930×

Kochdoku
"Mein Lokal, dein Lokal": Allgäuer Küche im "Kemptener Naturfreundehaus" in Immenstadt

Fünf Allgäuer Gastronomen treten in dieser Woche bei der Koch-Doku "Mein Lokal, dein Lokal" gegeneinander an. Die Teilnehmer starteten am Montag im Wertacher "Alpenblick" in den Wettstreit. Das Lokal bekam 32 von 40 möglichen Punkten. Am Dienstag war das Füssener "CHAPEAU!" dran. Die Gastronomen vergaben 33 Punkte. Am Mittwoch war das "Kemptener Naturfreundehaus" in Immenstadt an der Reihe. Auf der Hütte von Christian Voltz an den Hängen des Gschwender Horns war der Name Programm. Mike Süsser...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.12.20
Nachrichten allgäu.tv
242×

News aus dem Allgäu
Inklusion in Betzigau – Supermarkt als Arbeitsplatz für Menschen mit Behinderung

Wenn wir einkaufen gehen dann suchen wir uns schnell alles zusammen, gehen zur Kasse und bezahlen unsere Einkäufe. Und wenn man etwas nicht findet, dann fragt man die Mitarbeiter des Supermarktes. Das ist im CAP (KAP nicht KÄP) Markt in Betzigau im Oberallgäu nicht anders. Allerdings unterscheidet ihn etwas von anderen Supermärkten. Was das Besondere am CAP Markt ist haben Johannes Klemp und Anna-Maria Abbassi herausgefunden.

  • Kempten
  • 16.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ