Mediathek

Beiträge zum Thema Mediathek

Am frühen Sonntagabend ist in Opfenbach der Stall eines landwirtschaftlichen Anwesens in Brand geraten.
24.289× Video 35 Bilder

Brandursache unklar
Stall auf Bauernhof in Opfenbach gerät in Brand: Mindestens 500.000 Euro Schaden

Am frühen Sonntagabend ist in Opfenbach der Stall eines landwirtschaftlichen Anwesens in Brand geraten. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Brandursache ist laut Polizei derzeit noch unklar. Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens 500.000 Euro. Löscharbeiten dauern die ganze Nacht an Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten die Flammen vom Stahl aus bereits das angrenzende Wohnhaus erfasst. Dabei wurde der Dachstuhl des Hauses beschädigt. Ein größeres Übergreifen des Feuers konnte aber...

  • Opfenbach
  • 30.08.20
Neue Regel bei Schutzstreifen: Striktes Halteverbot.
5.010× Video

Verkehrssicherheit
Überholabstand, Toter Winkel und Schutzstreifen: Neue Regeln im Straßenverkehr

Bald fängt die Schule wieder an. Und damit die Kinder sicher in die Schule kommen, müssen nicht nur sie so einiges auf dem Weg dorthin beachten. Auch beispielsweise Auto- und Lkw-Fahrer müssen Regeln einhalten, die am Ende zur Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer beitragen. Manfred Guggenmos, Sachbereichsleiter Verkehr bei der Polizeiinspektion Memmingen, erklärt im Video, worauf man achten sollte und welche Regeln neu hinzugekommen sind. Kinder in der Nähe? – Runter vom Gas! Unverändert, aber...

  • Kempten
  • 29.08.20
Unbekannte haben eine Taube in Sonthofen mit einer Druckluftwaffe angeschossen.
4.371× Video 7 Bilder

Video
Taube in Sonthofen mit Druckluftwaffe angeschossen

Viel Glück hatte eine Taube vergangene Woche in Sonthofen. Ein Anwohnerin fand das verletzte Tier in der Jahnstraße und brachte sie in die Tierklink nach Blaichach. Fliegen konnte die erwachsene Taube nicht mehr, eine Große Wunde klaffte an ihrem rechten Flügel. "Wir haben sofort gemerkt, dass es 'knirscht' und haben anschließend gleich ein Röntgenbild gemacht", erklärt Tierärztin Sara Lumnitz. Schuss mit einer Druckluftwaffe Schnell war der Grund für die Verletzung klar: Ein 4,5 Millimeter...

  • Sonthofen
  • 26.08.20
Stefan Bosse, Oberbürgermeister von Kaufbeuren (Archivbild)
6.880× 6 Video

Video-Appell an Corona-Vernunft
Kaufbeurer OB Bosse: "Abstand halten, Masken tragen, testen lassen!"

In einer Video-Botschaft hat sich der Kaufbeurer Oberbürgermeister Stefan Bosse jetzt an seine Bürgerinnen und Bürger gewandt. Er appelliert darin eindringlich, die Corona-Vorsichtsmaßnahmen zu berücksichtigen: "Abstand halten, Maske tragen." Neun Neuerkrankungen habe es in Kaufbeuren zuletzt gegeben, Infektionen würden überwiegend von Reiserückkehrern aus dem Urlaub mitgebracht. Daher auch sein Aufruf, dass sich Reiserückkehrer testen lassen sollen, besonders dann, wenn sie aus Risikogebieten...

  • Kaufbeuren
  • 24.08.20
Bierkutschersteaks aus dem Dutch Oven: Ein Rezept von AJ-BBQ - dem Allgäu-Griller.
2.203× Video

Grill-Video
AJ-BBQ - Der Allgäu-Griller: Bierkutschersteaks aus dem Dutch Oven

In diesem Video zeigt der Allgäu-Griller, wie ihr ein wunderbares Steak zubereiten könnt. Aus Bier, Zwiebeln und feinem Schweinenacken wird das wohl genialste Steak der Welt gemacht. Das deftige Bierkutschersteak war schon früher bestens geeignet um seine Energiereserven nach Feierabend wieder aufzufüllen und so ist das heute noch. Mit saftigen Bier-Schmor-Pilzen und kross gegrillter Kartoffel ist das einfach ein Knaller. Viel Spaß beim zusehen, nachmachen und genießen.

  • Waltenhofen
  • 22.08.20
Auf unserem Dörferrätsel sind wir an diesem schönen Wegweiser vorbei gekommen.
1.784× Video

Unterwegs
Das Dörferrätsel von all-in.de: Folge 26

In dieser Folge unseres Dörferrätsels waren wir im Ostallgäu unterwegs. In einer früheren Legende war das Dorf auch als Ort der Drachentötung bekannt. Das Wappen spricht für den heutigen Namen dieser Gemeinde: Ein Pferdekopf über zwei silbernen Wellenbalken.  Ein wunderschöner See und der Alpenblick bieten eine idyllische Landschaft rund rum das Dorf. Na, wo waren wir unterwegs?

  • 22.08.20
Am 20. August wurde die Kemptenerin Nina Menagatto (geborene Döbler) zur Fürstin von Seborga gekrönt.
5.735× 1

Italien
Krönung: Kemptenerin Nina Menegatto ist Fürstin von Seborga

Am Donnerstag, 20. August, ist die Kemptenerin Nina Menegatto (geborene Döbler) zur Fürstin von Seborga gekrönt worden. Bereits im November hatten die 320 Einwohner des italienischen Bergdorfes die Unternehmerin zu ihrer neuen Regentin gewählt. Wegen Corona fand die Krönung aber erst jetzt statt. Nun ist Menegatto die "Principessa di Seborga" (zu deutsch Prinzessin oder Fürstin von Seborga). "Es ist wie im Märchen" "Es ist wohl der Traum eines jeden Mädchens, Prinzessin (Fürstin) zu sein",...

  • Kempten
  • 21.08.20
Am Mittwoch hat sich ein tragischer Unfall auf dem Bodensee ereignet.
19.597× Video 34 Bilder

Nach tödlichem Badeunfall
Suche nach Vermisstem (70) im Bodensee geht weiter

+++ Update 24. August 2020, 11:16 Uhr+++ Mit einem Sonarboot möchte die Kriminalpolizei Lindau am Montag Bereiche des Bodensees mit Sonarbooten absuchen. Das teilt Polizei-Pressesprecher Holger Stabik auf Anfrage mit. Demnach sollen mit den Booten Auffälligkeiten auf dem Seegrund festgestellt werden. Nach Auswertung der Bilder sollen Taucher am Dienstag gegebenenfalls verdächtige Stellen absuchen. +++ Update 20. August 2020, 11:57 Uhr +++ Die Polizei hat am Donnerstag gegen Mittag die Suche...

  • Friedrichshafen
  • 20.08.20
Seit 16 Jahren führt Anton Heider bei Einbruch der Dämmerung Besucher durch die Kaufbeurer Altstadt.
2.966× Video 12 Bilder

Stadtgeschichte
Nachtwächter-Führung durch Kaufbeuren: Von Sprichwörtern, Kaisern und Katastrophen

Mit einer Hellebarde bewaffnet führt Anton Heider seit 16 Jahren bei Einbruch der Dämmerung Besucher durch die Kaufbeurer Altstadt. Der 81-Jährige ist einer von drei Nachwächtern in Kaufbeuren. Neben seiner Waffe immer mit dabei: eine Lampe, ein Signalhorn und ein schwarzer Hut und Mantel.  Nachdem die Stadttore geschlossen waren, sorgten Nachtwächter im Mittelalter für Ruhe und Ordnung - auch in der damals noch freien Reichsstadt Kaufbeuren. "Er hatte damals dieselbe Funktion wie die Polizei",...

  • Kaufbeuren
  • 19.08.20
Symbolbild.
1.816× Video

"Spenden UltraLauf"
Über 200 Kilometer, 30 Stunden Zeit: Allgäuer wettet für den guten Zweck

Bernhard Epple alias "Bam" möchte Spenden für die Kaufbeurer Hilfsorganisation "ZimRelief" sammeln. Dafür hat er sich ein ehrgeiziges Ziel gesteckt: Er wettet, dass er die Schlosspark Radrunde in unter 30 Stunden zu Fuß zurücklegen kann. Das entspricht einer Distanz von etwa 219 Kilometern. Gewinnt er die Wette, spenden sechs Firmen jeweils 250 Euro, also insgesamt 1.500 Euro. Wenn er es nicht schafft, dann spendet "Bam" 1.000 Euro.  ZimRelief Irrsinns Schlosspark Spenden Ultralauf Epple ist...

  • Kaufbeuren
  • 17.08.20
Rainer Graf ist barfuß auf dem Einstein unterwegs.
2.980× 1 Video 15 Bilder

BarfussHerz
Barfuß auf den Einstein: Rainer Graf (52) sammelt Spenden für Kinderhospiz St. Nikolaus

Seit 2019 ist Rainer Graf im Rahmen von BarfussHerz immer wieder unterwegs, um für das Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach Spenden zu sammeln. Der 52-Jährige macht sich barfuß und mit seiner Flagge auf den Weg zu einem Berggipfel. Am Donnerstag hat all-in.de ihn auf den Einstein in Tannheim begleitet. Rainer Graf ist es wichtig, Aufmerksamkeit für das Kinderhospiz zu erregen. Bei seinen Wanderungen ohne Schuhe komme er öfters mit anderen Wanderern ins Gespräch, erklärt der 52-Jährige im...

  • Riezlern
  • 14.08.20
Jolien Scholten (24) ist Ballonverkäuferin auf der Allgäuer Festwoche.
5.847× Video

Reportage
Arbeiten auf der Festwoche: Unterwegs mit einer Ballonverkäuferin

Jolien Scholten war 2016 als Ballonverkäuferin auf der Festwoche unterwegs"Anstrengend, aber ein schöner Job", das sagte die damals 24-jährige Jolien Scholten über ihre Arbeit auf der Allgäuer Festwoche. Seit mittlerweile sechs Jahren dreht Jolien auf der Festwoche ihre Runden als Ballonverkäuferin. Mit bis zu 200 Luftballons ist sie auf dem gesamten Gelände unterwegs und bei Regen auch mal im Festzelt.

  • Kempten
  • 14.08.20
Voith in Sonthofen
7.323× Video 2 Bilder

Weiterbeschäftigung "auf freiwilliger Basis"
Voith in Sonthofen: IG Metall erfreut über jüngste Entwicklung

Weiterarbeiten bis März 2021, obwohl die Produktion im September eingestellt werden soll: Dieser Plan bei Voith in Sonthofen hatte die IG Metall und die Beschäftigten zunächst geärgert. Laut Carlos Gill, Zweiter Bevollmächtigter der IG Metall Allgäu, gab es am Donnerstag ein klärendes Telefonat zwischen der Gewerkschaft und der Geschäftsleitung von Voith. Die Gewerkschaft lenkt ein. Gegen freiwillige Weiterbeschäftigung spricht nichts"Aus unserer Sicht als Gewerkschafter freuen wir uns immer,...

  • Sonthofen
  • 13.08.20
Autounfall am Mittwoch, 12. August bei Sulzberg.
9.511× Video 9 Bilder

Schwer verletzt
Autofahrer (74) stößt bei Sulzberg frontal gegen Baum

Schwerer Unfall auf der Kreisstraße OA3 bei Sulzberg (Oberallgäu): Ein Autofahrer (74) kam aus bislang unbekannten Gründen nach links von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum. Laut Polizei schleuderte der Wagen durch die Wucht weiter nach rechts und blieb schließlich quer zur Straße am rechten Rand stehen. Der Oberallgäuer war kurze Zeit in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Anwohner haben ihn aus dem Auto befreit. Der Fahrer verletzte sich bei dem Unfall schwer. Ein...

  • Sulzberg
  • 12.08.20
Unfall am Dienstagabend, 11. August bei Lindau.
6.633× 2 Video 14 Bilder

Unter Medikamenten-Einfluss
Mann (24) fährt Auto an Bahnunterführung bei Lindau fest

Ein 24-jähriger Mann ist am Dienstagabend einen steilen Abhang unter einer Bahnunterführung in Schönau bei Lindau heruntergefahren. Der Wagen fuhr sich dort fest, verletzt wurde niemand. Nach Angaben der Polizei fuhr der 24-Jährige auf der Schönauer Straße. Auf Höhe der Bahnunterführung bog er auf den parallel verlaufenden Fahrradweg ab und fuhr auf diesem weiter. Direkt unter der Unterführung übersah er den rechts weiterführenden Streckenverlauf des Radwegs und fuhr den steilen Abhang...

  • Lindau
  • 12.08.20
Ein 16-jähriger Mopedfahrer und sein Sozius sind bei einem Verkehrsunfall bei Wiedergeltingen am Dienstagnachmittag schwer verletzt worden.
19.651× Video 13 Bilder

Zwei schwer- und vier Leichtverletzte
Mopedfahrer (16) stößt bei Wiedergeltingen beim Überholen mit Auto zusammen

Ein 16-jähriger Mopedfahrer und sein Sozius sind bei einem Verkehrsunfall bei Wiedergeltingen am Dienstagnachmittag schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hatte der 16-Jährige beim Überholen ein entgegenkommendes Auto übersehen. Neben den beiden Schwerverletzten wurden vier weitere Personen leicht verletzt.  Moped fährt frontal in entgegenkommendes Auto Ein Autofahrer fuhr mit seinem Wagen von Buchloe in Richtung Wiedergeltingen. Im Ortsteil Galgen bog er nach rechts ab. Das hinter...

  • Wiedergeltingen
  • 12.08.20
1.018× 1 Video

Festwochen-Erinnerungen
Wildbiesler auf der Festwoche: Die Polizei hat ein Auge drauf

Zugegeben, dieses Jahr wird sich das Problem der Wildbiesler in Kempten zur Festwochen-Zeit (hoffentlich) nicht stellen. Vor einigen Jahren haben wir uns dem unappetitliche Thema angenommen und bei der Polizei und Festwochen-Besuchern nachgefragt. 'Sich erleichtern', 'austreten', 'Wasser lassen' – wie auch immer man es nennen möchte, wenn das 'Bedürfnis' beim Festwochenbesuch die Feierwütigen hinters Zelt treibt, drückt die Polizei garantiert kein Auge zu. Im Rahmen ihrer regelmäßigen...

  • Kempten
  • 12.08.20
Unfall mit LKW auf der B19 bei Waltenhofen
12.373× Video 13 Bilder

Vier Leichtverletzte
LKW-Unfall auf der B19: Stau im Berufsverkehr bei Waltenhofen

Unfall im Berufsverkehr auf der B19, Oberstdorf - Kempten: In beiden Richtungen gab es zwischen Kempten und dem Kreuz Waltenhofen Verkehrsbehinderungen und Staubildung. Vier Personen leicht verletzt Ersten Informationen zur Folge ist auf der Kreuzung ein Auto frontal mit einem LKW zusammengestoßen. Demnach hat der LKW-Fahrer das Auto übersehen, als er abbiegen wollte. Vier Personen im Auto, darunter zwei Kinder, wurden leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt insgesamt rund 50.000 Euro, so die...

  • Waltenhofen
  • 11.08.20
Wespe (Symbolbild).
3.981× 1

Insekten
Sommerzeit ist Wespenzeit: Tipps für den richtigen Umgang

Sommerzeit ist Wespenzeit. Von Zucker und Fleisch angelockt, können einem die Insekten ganz schön auf die Nerven gehen. Dabei sorgen nur zwei Wespen-Arten für den Ruf der Insekten: die Deutsche Wespe und die Gemeine Wespe. Der Landesbund für Vogelschutz (LBV) und der Bund Naturschutz (BN) geben Tipps für den sicheren Umgang mit den Tieren.  Mit Sprühflasche gegen die Plagegeister "Um keine Wespen anzulocken kann man Speisen abdecken, süße Getränke verschließen und auf stark parfümierte...

  • 11.08.20
Brand in Kempten-Ursulasried
56.571× Video 49 Bilder

Kilometerweit sichtbare Rauchsäule
Brand in Autolackiererei in Kempten-Ursulasried - sechs Leichtverletzte

Im Gewerbegebiet Kempten-Ursulasried hat am Montagmittag die Lagerhalle einer Autolackiererei gebrannt. Eine hohe, kilometerweit sichtbare Rauchwolke hing über dem Betriebsgelände. Immer wieder gab es Verpuffungen und massiven Flammenschlag. Ein größeres Aufgebot an Feuerwehr, Polizei und Rettungskräften war mit über 150 Mann im Einsatz, die Löscharbeiten dauerten bis weit in den Nachmittag. Es entstand Sachschaden in Millionenhöhe. Mehrere Menschen erlitten Rauchvergiftung Laut Polizei wurden...

  • Kempten
  • 10.08.20
Das Wetter zum Wochenstart (Symbolbild).
2.907× Video

Wettervorhersage
Die Temperaturen bleiben sommerlich warm

Nach dem schönen Wochenende bleibt der Montag weiterhin sonnig und warm. Die Höchstwerte erreichen 27 bis 30 Grad. Gegen Abend kühlt es voraussichtlich auf bis zu 14 Grad ab. Die Nacht bleibt meistenteils klar und trocken.  Der Dienstag wird wechselhaft. Zwischendurch ist Regen und Gewitter möglich. Die Temperaturen liegen bei 16 bis 28 Grad. Es weht ein schwacher Wind aus Nordost bis Nordwest. Am Mittwoch geht es voraussichtlich mit vereinzelten Regenschauern weiter. Die Temperaturen erreichen...

  • Kempten
  • 10.08.20
Blaichach: Kind mit Wakeboard am Wasserskilift
1.858×

allgäu.tv Spezial
Wakeboarden steht auf dem Allgäuer Sommerferienprogramm

Für die Allgäuer Schulkinder heißt es seit dem 05. August: endlich Sommerferien. Nach Monaten des Homeschoolings würde vielen Eltern jetzt vor allem eine Erholung gut tun. Doch die Kinder sind schon wieder zuhause und wollen beschäftigt werden. Genau deshalb hat allgäu.tv eine Sommeraktivität für die ganze Familie getestet, direkt bei uns in der Region Oberallgäu. Auf das Brett, fertig, los! Die Reporterin von allgäu.tv, Anne Bley, bekommt einen Crashkurs im Wakeboarden von den Allgäuer...

  • Blaichach
  • 06.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ