Mediathek

Beiträge zum Thema Mediathek

1. Seitlich neben dem Betroffenen knien. Beine des Betroffenen strecken. Den nahen Arm des Bewusstlosen angewinkelt nach oben legen, die Handinnenfläche zeigt dabei nach oben.
992× 1 2 Video 6 Bilder

Erste Hilfe
Hätten Sie´s noch gewusst? So funktioniert die stabile Seitenlage

Hand aufs Herz: Hätten Sie noch gewusst, wie die stabile Seitenlage funktioniert? Ja? Nein? So ungefähr? Da derzeit aufgrund von Corona keine Kurse möglich sind, stellt das BRK Oberallgäu einige wichtige Erste-Hilfe-Maßnahmen in einer Reihe vor. Den Anfang macht die stabile Seitenlage. Wann stabile Seitenlage?bei Bewusstlosigkeit mit ausreichender Atmung bei hirnbedingten Krampfanfällen bei witterungsbedingten Einflüssen, z.B. HitzschlagWarum stabile Seitenlage? Ziel dieser Lagerung ist, dass...

  • Kempten
  • 25.01.21
Nachrichten
1.204× 1

Ausnahmsweise nicht am Meer
Was macht der Kemptener Kitesurf-Weltmeister Jonas Ouahmid im Winter?

Sand unter den Füßen, Sonne auf der Haut und der Geruch von Sonnencreme und Meerwasser liegt in der Luft. Klingt nach dem Urlaub, nachdem sich viele aktuell wahrscheinlich sehnen. Für den Allgäuer Jonas Ouahmid bedeutete so ein Platz Arbeit, denn der 18-Jährige ist professioneller Kitesurfer. Fit halten ohne MeerIn diesem Winter ging es für den Allgäuer aber ausnahmsweise nicht ans Meer. Jonas muss sich im heimischen Kempten fit halten. Wie er das macht und wie der Alltag als junger...

  • Kempten
  • 25.01.21
Das Dörferrätsel von all-in.de: Folge 29
2.073× Video 7 Bilder

Video
Das Dörferrätsel von all-in.de: Folge 29

An einem schönen Wintertag waren wir wieder für unser Dörferrätsel unterwegs. Diesmal in der allgäuer Partnergemeinde der französischen Stadt Chailland. Außerhalb des Ortes ragt eine Burgruine des 12. Jahrhunderts empor. Außerdem befinden sich einige Seen in der Umgebung. Ende vergangenen Jahres lebten rund 5.000 Menschen in dieser Gemeinde. Ihr Wappen ist gelb und türkis. Erraten Sie, wo wir waren?

  • Oberallgäu/Kempten
  • 23.01.21
Party auf der sogenannten "Schinkenstraße" an der Platja de Palme auf Mallorca.
12.971× 4 1 Video 6 Bilder

Neues Gesetz
Ist Schluss mit dem Sauf-Tourismus auf "Malle"?

Gehört der billige Sauf-Urlaub auf Mallorca der Geschichte an? Fakt ist: Die spanische Regierung hat mit der Gesetzreform "Balearic Agenda 2030" den kostenlosen Alkoholausschank in All-Inclusive-Hotels verboten. Betroffen sind zwar nur einzelne spanische Regionen, dazu gehören mit Platja de Palma, S'Arenal, Magaluf aber ausgerechnet die beliebtesten Partyhochburgen der Insel.  So einfach umgehen können die Tourismusanbieter die neue Regelung ebenfalls nicht. Medienberichten zufolge sind auch...

  • 22.01.21
Nachrichten
1.383×

"Fühle mich nicht unterstützt"
"Wir machen schön nicht krank" – Friseure demonstrieren in Marktoberdorf

"Wir machen schön, nicht krank und fehlen Euch im ganzen Land". Mit diesem Slogan haben Friseure am Montag in Marktoberdorf demonstriert, um auf ihre Situation aufmerksam zu machen. Die Corona-Maßnahmen machen es den Friseuren momentan unmöglich, ihrer Arbeit nachzugehen. "Ich fühle mich nicht unterstützt und ich fühle mich in keinster Weise verstanden", meint Sandra Gareis, die Initiatorin der Demonstration. Die Demonstranten forderten die Öffnung ihrer Betriebe zum 01. Februar. Nicht nur in...

  • Marktoberdorf
  • 21.01.21
Der Freistaat Bayern ist dem Beschluss der Bundesregierung gefolgt und hat den Lockdown bis zum 14. Februar verlängert.
13.736× Video

Lockdown
Unterricht, Gottesdienste, Alkohol: Das ändert sich in Bayern

Der Freistaat Bayern ist dem Beschluss der Bundesregierung gefolgt und hat den Lockdown bis zum 14. Februar verlängert. Mindestens bis zum 12. Februar wird es daher auch keinen Präsenz-Unterricht an bayerischen Schulen geben. Eine Ausnahme soll hierbei für Abiturienten und Berufsschüler im Abschlussjahr gelten. Ab dem 1. Februar soll ein Wechselunterricht für die betroffenen Schüler möglich sein. Kultusminister Michael Piazolo betonte, dass dabei strenge Hygienevorschriften gelten. Das heißt:...

  • 20.01.21
Nachrichten
4.087× 13

Der Schalter im Kopf
Querdenker & Co.: Warum Corona-Maßnahmen-Gegner auf die Barrikaden gehen

Sie demonstrieren gegen die Corona Politik, gegen Maskenpflicht, gegen Impfungen und gegen jeden Entscheidungsträger. Egal ob Merkel, Söder, Spahn oder Drosten. Auch im Allgäu hat es mehrere Demonstrationen gegeben, oft organisiert von der sogenannten Querdenken-Bewegung. Doch warum wird beispielsweise das Tragen der Maske von den Einen lediglich als lästig empfunden, während es für Andere zur größten Qual wird? Michael Zimmer hat darüber mit einer Sozialpädagogin gesprochen.

  • Kempten
  • 20.01.21
Schnee und Glätte sorgen im gesamten Allgäu derzeit für schwierige Verhältnisse. (Symbolbild)
4.996× Video

ADAC gibt Tipps
Wie fährt man am besten auf Schnee?

Schnee und Glätte sorgen im gesamten Allgäu derzeit für schwierige Verhältnisse. Momentan rät die Polizei von unnötigen Fahrten im Großraum Allgäu - von Lindau bis Marktoberdorf - dringend ab. Wer dennoch mit dem Auto unterwegs ist, sollte Vorsichtig sein. Der ADAC klärt auf, was beim Fahren im Winter beachtet werden sollte.  Auto komplett von Schnee und Eis befreien Auch wenn's lästig ist: Vor dem Losfahren sollte jeder sein Auto komplett von Eis und Schnee befreien. Das ist laut dem ADAC...

  • 19.01.21
Eileen Schwaninger (24) geht in die Iller.
23.355× 3 Video 2 Bilder

Video vom Eisbaden in der Iller
Bei Minusgraden ins Wasser gehen - Verrückt oder doch eher gesund?

Draußen hat es eisige Temperaturen und am liebsten möchte man sich in die warme Badewanne legen. Doch warum nicht einfach mal ins kalte Wasser springen? Den Begriff Eisbaden oder Winterbaden kennt man eventuell schon, aber was genau bringt Eisbaden? Tut man sich und seiner Gesundheit damit wirklich einen Gefallen? all-in.de hat bei Dr. Rudolf Nelissen nachgefragt, der selbst Hobby-Eisbader ist. Dr. Nelissen gehört schon seit  30 Jahren zu den "Eisbadern" und ist damit als Arzt für den...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.01.21
Der Schnee wird mit einer großen Schneefräse verladen.
21.761× Video 5 Bilder

Video
Obermaiselstein transportiert Schnee ab

Zuviel der weißen Pracht - die Gemeinde Obermaiselstein (Oberallgäu) hat am Samstag Platz für neuen Schnee schaffen müssen. Mit einer großen Fräse befreiten zehn Mitarbeiter die Straßen der Gemeinde von den Schneemassen. Anschließend wurde der Schnee mit LKW aus dem Ort transportiert und dort mit einer Schneeraupe verteilt. Ohne diese Arbeiten käme es in der Gemeinde zu Verkehrsproblemen. Besonders auch für Rettungsfahrzeuge müssen die Straßen passierbar bleiben.

  • Obermaiselstein (VG Hörnergruppe
  • 18.01.21
Blauer Himmel, funkelnder Schnee und Minustemperaturen in Lindau am Bodensee
14.006× 1 Video 10 Bilder

Video + Bildergalerie
Blauer Himmel, funkelnder Schnee und Minustemperaturen in Lindau am Bodensee

Blauer Himmel, funkelnder Schnee und Minustemperaturen: Nach dem schweren Winter-Verkehrs-Chaos der letzten Tage startete der Samstag in weiten Teilen des Allgäus sehr freundlich. Besonders ist in diesem Winter: Auf der Lindauer Insel gibt es Schnee. "Selten gibt es hier über 30 Zentimeter Schnee, doch dieses Jahr haben wir es geschafft", so einer der Anwohner. Auch der Lindauer Hafen ist dieses Jahr zugefroren. Boote liegen im Wasser und sind von Zentimeter dickem Eis umgeben. Trotz des...

  • Lindau
  • 16.01.21
Polizeikontrolle in Steibis.
28.200× Video 9 Bilder

Corona-Beschränkungen
Wird die 15-Kilometer-Regel eingehalten? Die Polizei kontrolliert Fahrzeuge bei Oberstaufen

Im Allgäu gilt derzeit für die Bewohner im Unterallgäu und der Stadt Kaufbeuren die 15-Kilometer-Regel. Aber halten sich die Menschen aus den betroffenen Landkreisen und kreisfreien Städten auch daran? In Steibis bei Oberstaufen haben das am Freitag mehrere Polizeibeamte überprüft. all-in.de war bei der Verkehrskontrolle mit dabei. Verkehrskontrolle in SteibisMehrere Einsatzkräfte der Polizei haben die aktuelle Infektionsschutzverordnung kontrolliert. Insbesondere legten die Beamten Wert auf...

  • Oberstaufen
  • 15.01.21
Nichts geht mehr auf der B12 und A96 bei Lindau.
13.687× 2 Video 8 Bilder

Schneefall
Verkehrschaos: Polizei sperrt teilweise B12 und A96 bei Lindau

Die starken Schneefälle der letzten Stunden haben auch den Verkehr im Landkreis Lindau teilweise zum Erliegen gebracht. Mehrere LKW haben sich festgefahren und kommen nicht mehr von der Stelle. So musste am Nachmittag die B12 bei Lindau komplett gesperrt werden. Mehrere LKW hingen fest, darunter auch ein Gefahrguttransporter. Bei Wildberg rutsche eine Vierzigtonner in einen Graben. Auch auf der A96 kam der Verkehr komplett zum Erliegen. Rund 500 betroffene Verkehrsteilnehmer standen im Stau, so...

  • Lindau
  • 14.01.21
AC/DC rocken seit Jahrzehnten
416× Video

Hardrock in schwarz-weiß
Neues Video, corona-gerecht gedreht: AC/DC rocken weiter!

Die Kult-Rockband AC/DC hat ein neues Musikvideo zu ihrem Song "Realize" veröffentlicht. So lief der Dreh trotz Corona-Pandemie ab. Von wegen "Alte Herren"! Die gestandenen Rockstars von AC/DC zeigen dem Jungvolk momentan wieder mal so richtig, wie's geht. Corona-Pandemie? Ja, gibt es. Aber auch ein neues Musikvideo, das AC/DC in der Pandemiezeit gedreht haben. Sänger Brian Johnson (73), die beiden Gitarristen Angus Young (65) und Stevie Young (64), Bassist Cliff Williams (71) und Drummer Phil...

  • Kempten
  • 14.01.21
Der Sparkassenvorstand und begeisterte Sportler hat die akute Leukämie nicht überlebt.
13.055× Video

DKMS-Aktion „Gemeinsam für Norbert“
Norbert Martin (61) aus Wangen hat die Leukämie nicht überlebt

Der 61-jährige Norbert Martin ist am Freitag, 08. Januar 2021 nach seiner kurzen und schweren Krankheit gestorben. Der Sparkassenvorstand und begeisterte Sportler hat die akute Leukämie nicht überlebt. Das hat die Kreissparkasse Ravensburg am Dienstag, 12. Januar in einer Meldung bekannt gegeben.  Anfang Oktober hat Martin seine Krankheit öffentlich bekannt gemacht: Akute Leukämie, eine besonders aggressive BlutkrebsForm. Die Suche nach einem passenden Spender verlief gut und es konnte ein...

  • Wangen
  • 13.01.21
Auf schneeglatter Straße ins Rutschen gekommen: In Probstried blockiert ein LKW-Anhänger die Ortsdurchfahrt.
8.842× Video 2 Bilder

LKW-Anhänger drohte umzukippen
Ortsdurchfahrt Probstried: Zwei LKW blockierten die Straße

Die Ortsdurchfahrt von Probstried (Oberallgäu) war am Dienstag für ca. eineinhalb Stunden gesperrt. Der Anhänger eines LKW war auf schneeglatter Straße in einer Linkskurve weggerutscht, stand dann quer zur Straße. Der Anhänger stand schräg und lag auf dem Dach des LKWs auf. Der Anhänger drohte umkippen. Der Fahrer des LKWs ist unverletzt. Zweiter LKW am Dorfladen Auch ein zweiter LKW in Probstried blockierte die Straße. Er stand am Dorfladen und kam weder vor noch zurück. Der Ort war...

  • Dietmannsried
  • 12.01.21
Nachrichten
9.897× 1

Langlaufen während Corona
Wie Balderschwang den Spagat zwischen Corona-Maßnahmen und offener Loipe meistert

Balderschwang hat sich dazu entschieden, seine Loipe in Betrieb zu nehmen. Seit Anfang des Winters ist man dort fleißig am Präparieren und Vorbereiten. Genau deshalb kann Balderschwang jetzt auch als einer der wenigen Orte im Allgäu spuren. Langlauf in der Corona-Zeit: Das geht durchaus.Das erfreut natürlich viele Wintersportfans, und zwar nicht nur aus dem Allgäu – von weit her kommen Touristen, um hier Langlaufen zu gehen. Wie man in Balderschwang den Spagat zwischen Corona-Maßnahmen und...

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 11.01.21
Wie geht es nach den Ferien an bayerischen Schulen weiter?
3.751× Video

Spätere Zwischenzeugnisse, weniger Schulaufgaben
Schüler in Bayern: Wie geht es nach den Winterferien weiter?

Wie soll der Unterricht nach den Weihnachtsferien in Bayern weitergehen? In einer Pressekonferenz hat Bayerns Kultusminister Michael Piazolo (Freie Wähler) erläutert, mit welchen Maßnahmen er die momentane Schulsituation für die Beteiligten erleichtern will.  Diese Maßnahmen gelten in BayernZu diesen Maßnahmen gehören spätere Zwischenzeugnisse, weniger Leistungsnachweise und angepasste Aufgaben für Viertklässler vor dem Übertritt. In diesem Schuljahr sollen in den Jahrgangsstufen 5 bis 10...

  • Kempten
  • 10.01.21
Archivbild: Stefan Luitz vom SC Bolsterlang
3.502×

WM-Teilnahme in Gefahr
Allgäuer Skifahrer Stefan Luitz verletzt sich bei Trainingssturz

Der Allgäuer Skirennfahrer Stefan Luitz hat sich bei einem Trainingssturz in der vergangenen Woche im österreichischen Hinterreit einen Muskelfaserriss an der Oberschenkelrückseite zugezogen. Bei einem Sturz ins Sicherheitsnetz war der 28-Jährige vom SC Bolsterlang mit dem linken Ski hängen geblieben. Dabei verletzte sich Luitz am linken Oberschenkel.  Kann Luitz bei der WM starten? Wie lange Luitz ausfallen wird ist momentan noch nicht ganz klar. DSV-Mannschaftsarzt Dr. Manuel Köhne geht...

  • Bolsterlang (VG Hörnergruppe)
  • 08.01.21
Nachrichten
7.301×

Nachrichten aus dem Allgäu
LKWs, Lärm und Kieselstaub – warum eine geplante Kiesgrube in Haldenwang große Ängste hervorruft

Jeder Mensch in Bayern verbrauche rechnerisch täglich 30 Kilo Kies, Sand, Steine und Ton. Das Material sei nötig, um beispielsweise Wohnhäuser und Straßen zu bauen. Mineralische Rohstoffe wie Kies seien daher "das Fundament unserer modernen Gesellschaft". Das sagt die Firma Geiger aus Oberstdorf. Um diesen Bedarf bedienen zu können, möchte Geiger nun eine neue Kiesgrube im Oberallgäu bauen. Doch nicht jedem schmecken die Pläne des Bauunternehmens. Wirbel um Kiesgrube in Pfaffenhofen –...

  • Kempten
  • 07.01.21
Der neue Holzpenis an der ST2001 bei Ebratshofen
9.857× 3 1 Video 9 Bilder

The story continues...
Neuer Holz-Penis im Allgäu: Im Westallgäu steht er

Autofahrer haben sich am Mittwochvormittag gewundert, als sie bei Ebratshofen im Landkreis Lindau unterwegs waren. Etwa zehn Meter neben der Straße stand in einem Feld ein über zwei Meter hoher Holzpenis! Wie er dahin gekommen ist, bleibt unklar. Spuren im Schnee deuten aber auf ein Auto hin, das den Holzpenis an die Stelle gebracht hat. Wer und warum der Penis jetzt hier aufgestellt wurde, bleibt genauso ein Geheimnis, wie die Geschichte um den Penis vom Grünten. Holzpenis ohne HodenDer...

  • Grünenbach
  • 06.01.21
Klaus Holetschek, demnächst Bayerischer Gesundheitsminister
6.115× 7 1 Video

Huml wechselt in die Staatskanzlei
Allgäuer Klaus Holetschek wird neuer Bayerischer Gesundheitsminister

Der Unterallgäuer Landtagsabgeordnete Klaus Holetschek (CSU) wird neuer Bayerischer Gesundheitsminister. Der 56-Jährige löst Melanie Huml ab, die in die Staatskanzlei wechselt. Das hat der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder am Mittwoch bekanntgegeben. Holetschek übernimmt Humls Posten Im August war Holetschek vom Bau- und Verkehrsministerium ins Gesundheitsministerium gewechselt, um als Staatssekretär Melanie Huml zu unterstützen. Jetzt übernimmt er deren Posten. Holetschek habe sich in...

  • 06.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ