Maut

Beiträge zum Thema Maut

Fahrten über den Fernpass könnten bald mit Extrakosten verbunden sein. Die Tiroler Landesregierung diskutiert die Einführung einer Maut. (Symbolbild)
 10.189×

Verkehr
Extrakosten für Autofahrer: Tirol diskutiert über Fernpass-Maut

Wer künftig über die Fernpass-Route in den Urlaub fahren möchte, muss möglicherweise bald mit Extrakosten rechnen. Laut Allgäuer Zeitung diskutiert die Tiroler Landesregierung derzeit die Einführung einer Maut auf der Route zwischen Lermoos und Nassereith. Im Gespräch sei ein Betrag von acht bis neun Euro je PKW und Fahrt. Für LKW könnten Kosten von 37 bis 46 Euro betragen. Kritik an den Plänen äußerte der Chef der Wirtschaftskammer Reutte, Wolfgang Winkler. Gegenüber der AZ sagte Winkler,...

  • Reutte
  • 23.12.19
Symbolbild.
 10.744×

Verkehr
Startschuss: Aufhebung der Vignettenpflicht auf der Rheintalautobahn zwischen Lindau und Hohenems

Am Donnerstag, 5. Dezember, hat der österreichische Bundesrat der Mautbefreiung auf bestimmten Autobahnstrecken zugestimmt. Ab dem 15. Dezember ist demnach unter anderem auf der Rheintal-Walgau-Autobahn A14 (von Lindau bis Hohenems) keine Vignette mehr nötig. Auch die Fahrt durch den Pfändertunnel bei Bregenz wir dadurch kostenfrei. Eine Erleichterung für viele Pendler und Anwohner nahegelegener Gemeinden. Der Landrat von Lindau, Elmar Stegmann, freut sich über diese Entscheidung. Auf...

  • Lindau
  • 15.12.19
Deutlich mehr blau-grüne Säulen am Straßenrand kontrollieren im Allgäu mautpflichtige Lkw.
 8.285×

Verkehr
Drei neue Maut-Kontrollsäulen im Allgäu

Die meisten Autofahrer werfen einen nervösen Blick auf ihren Tacho, sobald sie auf einer Bundesstraße an einer blau-grünen Säule vorbeifahren. Die vier Meter hohen Pfosten sind aber keine Geschwindigkeitsmesser, sondern neue Mautkontrollstellen für Lkw. 600 gibt es davon seit Kurzem in Deutschland. Im Allgäu finden sich drei dieser Art. Zum einen an der B12 bei Betzigau (Oberallgäu), zum anderen auf der B16 bei Roßhaupten (Ostallgäu) sowie auf der B32 in Röthenbach (Westallgäu). Grund ist...

  • Betzigau
  • 11.07.18
 336×

Verkehr
B12 in Kempten seit Kurzem auf 1.250 Metern mautpflichtig

Neue Verkehrsschilder stehen seit kurzem an der Stephanstraße (B12). Sie weisen Brummifahrer darauf hin, dass sie nun auf einem Teil der mehrspurigen Strecke Maut berappen müssen. Spediteure sind davon wenig begeistert. Seit Anfang Juli gilt für Lkw über zwölf Tonnen auch auf autobahnähnlichen Bundesstraßen Mautpflicht. Zu den knapp 13.000 Kilometern deutscher Autobahnen kamen also weitere 18 Prozent mautpflichtige Strecken (2.300 Kilometer), hat der Logistiker Emons errechnet. Das...

  • Kempten
  • 28.07.15
 11×

Verkehr
Heisinger ärgern sich über Mautflüchtlinge

Über die 'Mautflüchtlinge' wird in Heising geschimpft. Mautflüchtlinge sind in diesem Falle Lkw-Fahrer von Kemptener Unternehmen, die über Heising zur Autobahnauffahrt nach Dietmannsried lenken und sich so einen Teil der Autobahnmaut sparen. Zum Leidwesen der Heisinger. Von Lkw, die trotz Geschwindigkeitsreduzierung auf 30 durch den kleinen Ort 'brettern' ist die Rede und von einer 'Gefahr für Fußgänger und Radler'. Aber das werde ignoriert. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer...

  • Kempten
  • 27.04.15
 19×

Kommentar
Auf einmal sind da wieder Grenzen - Ein Kommentar von Ingrid Grohe zur Einführung der Pkw-Maut

Man stelle sich vor: Westallgäuer, die mal kurz in Lochau in den See springen wollen, müssen erst eine Tankstelle ansteuern und ein Pickerl kaufen. Scheidegger, die regelmäßigen Austausch mit Freunden und Verwandten im Nachbarort Möggers pflegen, brauchen eine Jahresvignette, und Menschen, die in den Bregenzerwald zum Natur- oder nach Bregenz zum Kulturgenuss fahren möchten, haben Maut zu bezahlen. Keiner von ihnen benutzt die Autobahn - und trotzdem wird kassiert. In Wirklichkeit wird die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 31.07.14
 149×

Pläne
Pkw-Maut: Kleinwalsertal und Jungholz fordern Ausnahmeregelung

Die für 2016 geplante Pkw-Maut in Deutschland soll laut Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt nicht nur für Autobahnen gelten, sondern für das gesamte Straßennetz. Genau das würde aber vor allem die Bürger aus den beiden österreichischen Zollanschlussgebieten Jungholz und dem Kleinwalsertal treffen. Die Bürgermeister Andi Haid (Gemeinde Mittelberg/Vorarlberg) und Bernhard Eggel (Jungholz/Tirol) haben gegenüber der Allgäuer Zeitung angekündigt, eine Ausnahmeregelung für die beiden Exklaven...

  • Kempten
  • 09.07.14
 25×

Verkehr
Hält die Pkw-Maut künftig Österreicher und Schweizer vom Einkaufen in Kempten ab?

Verkehrsminister Alexander Dobrindt hat gestern seinen Vorschlag für eine Straßenabgabe für Ausländer vorgelegt. Wenn die Maut so kommt, wirkt sich das aber nicht nur auf die Straßen aus. So befürchten Geschäftsleute und Touristiker einen Rückgang von Besuchern und Käufern aus Österreich und der Schweiz. Die Maut könnte Österreicher aus Reutte oder Vorarlberg von der Fahrt nach Kempten zum Einkaufen oder zum Besuch des Weihnachtsmarkts abhalten. 'Wir haben viele Kunden aus dem Kleinwalsertal,...

  • Kempten
  • 08.07.14

Verkehrspolitik
PKW-Maut, Straßenausbau und Co.: Bundesverkehrsminister Ramsauer zu Besuch im Allgäu

Bald ist sie zu Ende, die Periode des aktuellen Bundesverkehrswegeplans. In diesem Plan sind alle Projekte in Sachen Verkehr und Infrastruktur aufgelistet, die sich das Bundeskabinett bis 2015 als Ziel gesetzt hat. Für die neue Laufzeit, die dann bis 2030 geht, hat der Freistaat bereits wieder viele Projekte angemeldet, darunter auch einige aus dem Allgäu wie der vierspurige Ausbau der B12. Wie sehr solche Themen den Leuten unter den Nägeln brennen, davon konnte sich der Chef persönlich heute...

  • Oy-Mittelberg
  • 10.09.13
 20×

Verkehr
ADAC will Korridorvignette zurück

Der ADAC will die Korridorvignette wieder haben. Wie der Westallgäuer berichtet, spricht der Vorsitzende des ADAC Südbayern von einem 'Tiefschlag für die vom Ausweichverkehr betroffenen Anwohner'. Außerdem würden Umwelt und Verkehrssicherheit leiden, wenn Kurzurlauber und Touristen wieder verstärkt durch die Ortschaften fahren und nicht über die Nebenstraßen. Wie berichtet, hat die österreichische Autobahngesellschaft Asfinag den Verkauf der Korridorvignette letzte Woche eingestellt.

  • Lindau
  • 10.07.13
 10×

Verkehr
Wegfall der Korridorvignette: Politiker wollen Ausweichverkehr vermeiden

Nach dem Wegfall der Korridorvignette, hat der österreichische Außenminister Spindelegger zugesagt, dass er Maßnahmen einleiten wird, um den befürchteten Ausweichverkehr soweit wie möglich zu vermeiden. Experten befürchten nach dem Wegfall der Korridorvignette im Juli mehr Verkehr durch Lindau und Bregenz. Dann sind nämlich die Bauarbeiten am Pfändertunnel abgeschlossen. Der Landtagsabgeordnete Leopold Herz und andere Politiker haben sich deshalb eingeschaltet. Laut Herz soll noch vor Juli 2013...

  • Lindau
  • 10.06.13
 14×

Verkehr
Landrat Stegmann aus Lindau bedauert das Aus der Korridorvignette am Pfändertunnel

Der Lindauer Landrat Elmar Stegmann hat in einem Schreiben an Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer sein Bedauern über das Ende der Korridorvignette ausgedrückt. Ohne weitere Gespräche sei das Erfolgsprojekt beerdigt worden. Bisher bestand für den Fernverkehr Richtung Schweiz die Möglichkeit, ein kurzes Autobahnstück durch den Pfänder mit einer Vignette für 2 Euro zu nutzen. Jetzt muss wieder die ganz normale 10-Tages-Vignette für über 8 Euro gekauft werden. Viele Verkehrsteilnehmer...

  • Kempten
  • 24.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ